bla

Der Oktober 2010
to daMax

Polizei "besucht" Verletzte

Oktober 1st, 2010, 14:26

Ich fass es nicht! Die Stuttgarter Polizei geht hier durch sämtliche Krankenhäuser und befragt die Verletzten!

Sagt nichts! Unterschreibt auf keinen Fall irgend etwas! Ihr seid zu nichts verpflichtet, egal was die euch erzählen!

Meldet euch statt dessen sofort beim Ermittlungsausschuss der Parkschützer: 0176 / 38 50 17 58

 

Nachtrag zum Bürgerkrieg [2. Update]

Oktober 1st, 2010, 12:44

So, wenn mir noch einmal irgendein Depp einen Kommentar postet á la, "die machen nur ihren Job", werde ich ab sofort zu harten Zensurmaßnahmen greifen.

Wer Augen im Kopp hat, der sehe:


http://www.youtube.com/user/BeautyOfBeings#p/a/u/0/G9p1G-3_mtI

Was hier ab 0:40 zu sehen ist, hat mit "die machen nur ihren Job" nichts mehr zu tun. In unseren Krankenhäusern liegen dutzende Menschen mit gebrochenen Jochbeinen und Augenhöhlen, zerrissenen Trommelfellen und ähnlichem! Der Verbrecher, der da am Abzug saß, gehört vor Gericht! Man kann den Leuten auch auf die Beine oder vor die Brust zielen. Voll absichtlich ins Gesicht zu schießen ist eine offene Kriegserklärung an die Bürger Deutschlands.

[Update]: Und noch so ein Ding. Stiernacken "bei der Arbeit"


http://www.youtube.com/watch?v=W1UYd5LDQXA

[2. Update]: Soso, das 2. Video ist auf einmal erst ab 18 zu sehen! Krasse Scheiße. Man darf mit 14 von stiernackigen Skinheadcops verdroschen werden, aber anschauen darf man es erst ab 18? Gut, dass der alte YouTube-Trick immer noch klappt. Klickt auf den folgenden Link und und schon isses wieder da:
http://www.youtube.com/v/W1UYd5LDQXA

 

Zeugen gesucht!

Oktober 1st, 2010, 10:14

Gestern habe ich per Notruf 112 versucht, für einen zusammengebrochenen älteren Herren einen Krankenwagen zu rufen. Der Mensch, den ich am Telefon hatte, lehnte dieses Gesuch mit der Begründung ab "ich schicke wegen Tränengas keinen Krankenwagen in den Park".

Ich werde dagegen Strafanzeige stellen. Gestern haben mir mehrere Leute erzählt, dass sie ähnliche Erfahrungen gemacht haben. Diese Leute sind gesucht. Je mehr Zeugen wir haben, umso besser.

Bitte meldet euch mit einer korrekten Mailadresse hier in den Kommentaren (keine Angst: die Mailadresse sehe nur ich).

 

Dieses Wochenende: für 20 Euro nach Stuttgart!

Oktober 1st, 2010, 08:14

fefe, hat's erkannt, opalkatze auch:

Ausgerechnet die Bahn bietet am 2. und 3. Oktober einfache Fahrt quer durch die Republik für 20 € an – nennen wir es einfach #S21-Ticket.

Wenn ihr euch solidarisch zeigen wollt, setzt euch in den Zug und kommt hier runter.

 

Der STERN zum Stuttgarter Bürgerkrieg

Oktober 1st, 2010, 00:21

Mit einem Bild die Situation erfasst:

Vermummte Polizisten verdreschen Kinder. Pfui Spinne!

Bild: Copyright Stern.

 

Der SPIEGEL zum Stuttgarter Bürgerkrieg

Oktober 1st, 2010, 00:15

Natürlich ist bei mir an Schlaf nicht zu denken, und so blättere ich wie besessen in Nachrichten herum. Und nun muss ich mal eine Lanze für den Spiegel brechen. Dieser Artikel ist der erste den ich heute sehe, der das Geschehen halbwegs korrekt wiedergibt (vielleicht weil der Redakteur vor Ort war?). Alle anderen Tageszeitungen u.ä. die mir bisher auf den Schirm gekommen sind, zitieren nur den unsäglichen Lügenbaron Rech und die Propagandameldungen der Polizei (vielleicht, weil sie keinen einzigen Journalisten vor Ort hatten?). Ein Armutszeugnis für die deutsche Medienlandschaft aber ein kleiner Lichtblick für den Spiegel.

 

OOPS!

Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

Ey, lass mich einfach rein, okay?
(Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ich will das hier nie wieder sehen.
(Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.