Der November 2010
to daMax

Keine Lust mehr

November 30th, 2010, 21:01

(bild veröffentlicht unter CC BY-NC-2.0, original von 96dpi)

Es gibt Tage, da bin ich einfach nur noch müde. Heute ist so ein Tag. Heiner Geißler verkündet stolz "wir bauen ein unbezahlbares Projekt unter der Bedingung, dass wir es noch teurer machen" und passend dazu beweisen CDU, CSU, FDP, SPD die GRÜNEN und die LINKE in einhelliger Gemeinsamkeit ihre himmelschreiende Inkompetenz und Unwählbarkeit indem sie den neuen Jugend-Medien-Staatsvertrag (JMStV) durchwinken. Letzterer bedeutet kurz gesagt, dass Blogs wie dieses hier ihre Inhalte nur noch zwischen 22 und 6 Uhr morgens anbieten dürfen. Und da ich überhaupt keinen Plan habe, wie ich das bewerkstelligen soll, ist es eigentlich vorbei mit der Bloggerei. Vielleicht sollte ich es wie andere machen und einfach aufhören. Mit dem Bloggen. Mit dem Kämpfen.

Ich bin müde und habe keine Lust mehr.

 

Wie erkennt man eigentlich Terroristen?

November 30th, 2010, 15:10

Also wenn man jetzt zum Beispiel so.. äh.. ausländische Nachbarn hat.. äh... und die sieht man nie... und die kriegen dann abends Besuch.... oder wenn zum Beispiel einer ausgebeulte Taschen hat.... oder äh also äh wenn 2-3 Leute mit Koffern und Rucksäcken an den Bahnhof gehen dann:
ALLE MANN PANIK!!!!!!11EINSELF!!!!


http://www.youtube.com/watch?v=mSaNMDLrd04

Scheißened!

(via)

stumpfi wills wissen
| nichts gegen ausländer
| eher im gegenteil
| cdu | csu | spd | fdp
| alle in den sack und immer feste druff

 

Lustige Blogstatistiken 17

November 30th, 2010, 10:00

Google. Quell unerschöpflicher Freude und Heiterkeit. Diesen Monat schickte Google unter anderem folgende Sucher zu mir:

damax fickt s21
Na, so drastisch würde ich es nicht ausdrücken, aber in der Sache hast Du schon recht :mrgreen:

luchs als haustier
Also ich habe ja keine Ahnung aber ich schätze, das kannste vergessen. Luchse sind Wildkatzen und damit sicher nicht zähmbar.

apple lemmings
Ja, mir kommt es auch so vor, als zeigten viele Apple-Jünger das allgemein mit Lemmingen assoziierte Verhalten (das allerdings nur ein Gerücht ist).

bekloppter screenshot
Bitteschön.

egozentrisch, machtbesessen
Du suchst Stefan Mappus, richtig?

pulsierende ader an der schläfe
Krieg' ich ständig wenn ich an deutsche Politiker denk'. Oder an die Asis aus meinem Hinterhof, die mich heute früh schon um 4:30 (!!) aus dem Bett geholt haben mit ihrem Bauarbeiterlärm.

MdB Axel E. Fischer (CDU) ist jetzt ein berühmter Mann
Naja, also nur weil er mal was doofes gesagt hat und daraufhin von der Internetgemeinde ordentlich verspottet wurde, ist er noch lange nicht berühmt.

normen und regeln für handynutzung

  1. Nicht laut in Bus und Bahn quatschen! Deine Beziehungsproblemchen interessieren keinen!
  2. Höflich bleiben.
  3. Selbst wenn die Mutter Deines Gesprächspartners eine Prostituierte ist, so ist das noch lange kein Grund, ständig darauf herum zu reiten.

like a hure
Nein, der Song heißt anders!

porno yoda
Äh... naja, jeder hat eben so seine Vorlieben.

gechah porn
Äh... w00t? Ich glaube, das Wort schreibt sich anders.

coole bilder als heise fraeuen
Äh... sorry aber dazu fällt mir mal gar nix mehr ein! Wat is mit heise fräuen?

marihuana witzig
Na ich würde sagen unter dem Einfluss von Gras ist vieles witziger als im nüchternen Zustand.

gibt es überhaupt noch techno
Gute Frage. Ich würde sagen: ja. Allerdings nennt er sich heute anders. Electro, Dubstep usw., da gibt es aber durchaus Ähnlichkeiten zu dem originalen Techno von anno dunnemals.

those who knows,knows
Yeah, that's right my friend. But it takes one to know one.

Und der Goldene Googleschreiber des Monats geht an:

zu Hause bleiben oder ausziehen ?
Ausziehn! Ausziehn! :lol:

Mehr davon? Kannste haben!

 

Spamlyrik

November 30th, 2010, 08:51

Und dann war da noch der Spambot, der für Turnschuhe werben wollte und dazu diesen Spruch aus dem Ärmel schüttelte:

Hey in Safari sieht dein Design irgendwie kaputt aus.

Hey ja, Tatsache! Aber Du solltest es erstmal im Internet Explorer sehen, da kommen Dir die Tränen.

(Bild von bunchofpants [CC BY-NC-SA])

 

Der Wikileaks-Windbeutel

November 30th, 2010, 07:09

Wikileaks veröffentlicht Geheimdokumente der Amis die deutlich aufzeigen, was deren Geheimdienste so von dem Rest der Welt denken. Und alle sind schockiert. Ich jetzt nicht so. Ich bin aber auch zu faul, das alles zu lesen. fefe scheint da großen Spaß daran zu haben, also lest doch einfach dort weiter.

Eine Leseempfehlung voweg: Craig Murray zerlegt die Anti-Wikileaks-Argumente der Reihe nach. Der Mann war jahrelang Diplomat für die Briten, der weiß, wovon er redet.

  • Hier ist noch eine echt empfehlenswerte Depesche über Prince Andrew
  • Westerwelle ist unglücklich über Wikileaks
  • Einen noch zu den Arabern: König Abdullah von Saudi-Arabien schlägt Obama vor, den Guantanamo-Insassen RFID-Tags einzupflanzen.
  • Hillary Clinton hat ihre Diplomaten beauftragt, die DNA vom Uno-Generalsecretär Ban Ki-moon zu besorgen.
  • Einen hab ich noch: ein echter Brüller über die Merkel
  • Hier ist ein Memo über die Verhandlungen zur Raketenabwehr zwischen Russland und den USA.
  • US-Memo zur Türkei, von 2004
  • Weiteres schönes Westerwelle-Kabel:
  • Die Anne Will-Sendung gestern ist spontan zu einer Wikileaks-Sondersendung umgebastelt worden
  • Cablegate hat auch was zur Verräterpartei: Guttenberg hat sich bei den Amis ausgeheult, dass er keine weiteren Truppen an den Hindukusch schicken kann. Aber nicht wegen der SPD, sondern ... wegen Westerwelle!
  • Noch ein spannendes Cablegate-Detail: Die Amis glauben, dass China dem Iran bei seinem Raketenprogramm hilft, erstens indem sie ihnen Chemikalien liefern und zweitens indem sie Transporte von Teilen aus Nordkorea durchlassen.
  •  

    Aufgewacht!

    November 29th, 2010, 06:00

    De Mosselman - Mossels

    Wird ab 2:02 richtig cool :lol:

    gabber

     

    Crows vs Cat vs Cat Street Fight

    November 28th, 2010, 16:51

    Das Internet wurde erfunden, um Katzencontent zu verbreiten. Also:


    Epic Cat-Crow Fight von videosonlytube

    Kann mir mal eine/r erklären, was in diesem Video abgeht? Und was die Intention der einen Krähe ist?

    PS: ein Jahr später ist das Video von Youtube gelöscht wegen Copyrightbullshit seitens der russischen Contentmafia. Un-fass-bar. Dann eben DailyMotion. Suckerz!

    (via nerdcore)

     

    Rock geht anders

    November 28th, 2010, 07:56

    Gestern abend wurde mir schmerzlich bewusst, in was für einer Weichspül-Sicherheits-Antispass-Gesellschaft wir hier leben. Ort der Handlung: LKA Longhorn, Stuttgart. Ein Laden, in dem ich schon die heftigsten Metalbands gefeiert habe. Anlass: Rock gegen Stuttgart 21. Zeit: 20.00h. Ich betrete den Laden. Auf der Bühne stehen Dr.Drunk'n'Stoned, eine sehr schwäbische Althippiebluesband, und geben irgendwelchen belanglosen Bluesrock von sich. Dank Rauchverbot kommt sowieso kein Rockgefühl auf, aber das kann sich ja noch ändern im Laufe des Abends.
    Ich latsch also erstmal an die Bar und bestelle mir "eine Halbe, bitte". Vor mich wird ein 0.3l-Glas gestellt. Ich guck etwas ungläubig und meine "das ist aber keine Halbe". Die Thekenfrau: "was anderes gibt's hier nicht". Mein potentieller Spaßpegel sinkt um einige Einheiten. Ich schnapp mir also dieses Minibier und pilger rüber zur Fläzecke. Diese besteht aus riesigen Sofas mit davor stehenden Ikea Beistelltischchen "Modell Lack" in schwarz. Ich mach's mir also bequem, streck' die Beine aus und platzier' die Hacken auf der Tischkante. Es dauert keine 20 Sekunden, da steht ein Security-Stiernacken neben mir und meint "Füße runter!". Völlig verständnislos schau ich ihn an während mein potentieller Spaßpegel den Fußboden durchschlägt. "Rock'n'Roll ist aber auch nicht mehr, was er mal war" witzele ich. Er: "tja, so ist das hier eben".
    Der Abend ging dann genauso weiter, es wurde weder geraucht noch gerockt, nicht mal die Lautstärke kam auf echtes Konzertniveau. Auch The Savants konnten den Abend nicht mehr retten und ich bin dann gegen 23.00 abgehauen weil ich gestrichen die Schnauze voll hatte. Rock is dead! :evil:

     

    Unreal 3 Technology Overview

    November 26th, 2010, 14:39

    Lechz!

     

    Ausstellungseröffnung: Die Kunst, nicht dermaßen regiert zu werden

    November 26th, 2010, 13:57

    27.11.2010 – 9.1.2011

    Die Ausstellung "Die Kunst, nicht dermaßen regiert zu werden", deren Titel auf ein Zitat von Michel Foucault zurückgreift, ist sowohl ein eigenständiges Projekt als auch integrale Sektion der Ausstellung "Re-Designing the East. Politisches Design in Asien und Europa".

    Die Sektion knüpft an den aktuellen Diskussionen um das Stadtentwicklungs- und Verkehrsprojekt Stuttgart 21 an und erweitert diese vor dem Hintergrund der in den letzten Jahrzehnten erfolgten ökonomischen, politischen, sozialen und kulturellen Transformationsprozesse. Der Fokus liegt dabei auf Fragen der Stadtentwicklung.

    Gerade die Stadt ist der Raum, in dem sich Definitions- und Handlungsmacht verdichten und verschränken: Wer regiert die Stadt auf welchen Grundlagen und auf welche Weisen? Wem gehört die Stadt? Wer hat ein Recht auf Stadt? Wer bestimmt über zukünftige Entwicklungen einer Stadt und wer setzt diese auf welche Weise um? Welche Modernisierungsversprechen sind an diese Zukunftsentwürfe geknüpft? Mit welchen Darstellungen werden diese Entwürfe vermittelt? Das Projekt "Die Kunst, nicht dermaßen regiert zu werden" beleuchtet auf der Folie von Stuttgart 21 in Ausschnitten und schlaglichtartig verschiedene Themenbereiche.

    Eröffnung:
    Samstag, 27. November 2010, 19:00 Uhr

    Rundgang mit den KuratorInnen und KünstlerInnen:
    Sonntag, 28. November 2010, 13:00 Uhr

    Veranstalter:
    Württembergischer Kunstverein Stuttgart

     

    Koffer vergessen? Leben ruiniert!

    November 26th, 2010, 13:47

    Oh schöne neue Welt. Heutzutage kann ein 5-stelliger Eurobetrag für einen stehen gelassenen Koffer fällig werden? "Wie das?" werdet ihr fragen. Udo Vetter klärt euch auf.

     

    Mein Song des Tages 2010-11-26

    November 26th, 2010, 10:03

    Heute abend gehe ich zwar nicht wirklich aus, weil ich gestern auf dem Slime-Konzert war und morgen zu Rock Gegen Stuttgart 21 gehe, das hält mich aber nicht davon ab, euch heute dieses großartige Stück anzupreisen:

    Lily Allen - Friday Night

    Don't try and test me cos you'll get reaction,
    Another drink and I'm ready for action,
    I don't know who you think you are,
    But making people scared wont get you very far.

     

    soupy abgeschöpft: herrenloser offer, marilyn monroe ratzinger, google terrorview usw.

    November 26th, 2010, 09:28

    Mal wieder stelle ich fest, dass ich viel zu selten bei meinem Lieblingssoupdingens vorbei schaue und so sind da wieder dermaßen viele tolle Dinge nach oben getrieben, dass ich das jetzt einfach mal gesammelt abschöpfe und hier der redundanten Speicherung angedeihen lasse. Viele der Bilder werden größer wenn man sie anklickt...


    Pope Ratzinger poses as Marilyn Monroe
    street-art: Papst Ratzinger in High Heels macht einen auf Marilyn Monroe
    http://yetzt.soup.io/post/89895643/Image

    _____________________________

    (mehr…)

     

    Betonförderung ja, Sozialförderung nein

    November 25th, 2010, 18:22

    Anne Wizoreck hat auf Spreeblick einen äußerst lesenswerten Artikel über die drastischen Kürzungen des Sozialetats im Bundeshaushalt 2011 geschrieben. Darin heißt es u.a.:

    Jetzt wird der soziale Aspekt vollständig eingedampft. Wichtig sind nur noch investive Maßnahmen, das heißt: Es darf gebaut werden, aber Nachmittagsbetreuung für Kinder entfällt. Betonförderung ja, Sozialförderung nein. Wie es Patrick Döring (FDP) sagte: „Die Zeit für Bibliotheken für Mädchen mit Migrationshintergrund ist vorbei.“

    "Alle reden von Integration, wir schaffen sie ab" oder wie soll man das verstehen, Herr Döring?

    Spreeblick: Rettet die soziale Stadt!

     

    Pornoscanner-Protest-Unterwäsche

    November 25th, 2010, 17:07

    Passend zum verdächtigen Gepäckstück: ein Shirt und ein BH, bei denen im Porno Nackt Ganzkörperscanner eine Protestnachricht sichtbar wird.

    Gibt's in diesem Etsy-Shop zu kaufen.

    Drastischere Motive sind bestimmt nur eine Frage der Zeit.

    (via nerdcore)

     

    Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

    Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

    Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

    Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

    Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.