Äffle und Pferdle

Dienstag, 27.4.2010, 08:52 > daMax

Hier kommt der Beweis dafür, dass YouTube eine echte Schatzruhe der menschlichen Kultur ist und nicht den Businesskasper-Copyright-Bullshit-Tod sterben darf:


http://www.youtube.com/watch?v=yY9cjfqVTV4&feature=related

Äffle: Warum brauchet Menscha Geld?
Pferdle: Ha, weils ned glicklich macht. Und des gschieht dena grad recht.

Kleine Erklärung für Nicht-Schwaben: "Äffle und Pferdle" war eine Zeichentrickserie bestehend aus lauter sehr kurzen Clips, die zwischen den Werbungen im ARD-Vorabendprogramm in Baden-Württemberg ausgestrahlt wurden. Leider wurden sie im Zuge der Fusion von SDR und SWF zu SWR abgesetzt.

Internet, I ♥ you!

Ganz geballt:
http://www.youtube.com/watch?v=Z084ol-rxwo&feature=related

Die 60er-Jahre Version:
http://www.youtube.com/watch?v=wJuxkc4mvBU&feature=related

Zu der 60er-Version gab es folgenden Kommentar:

stylian65 : Ende der 60er Jahre zeigte auch das zypriotische Fernsehen Spots von Aeffle und Pferdle zwischen den Werbespots. Das Aeffle nahm seinen Namen "Oui-oui" von einem Spot bei dem es erschrocken vom Klang einer Glocke wegrannte und schrie wohl etwas wie Noi-noi auf Schwaebisch (also Nein-nein), was die Zyprioten als Oui-oui verstanden. Das Pferdle nannte man einfach Apparos. Das ist das Wort fuer Pferd im zypriotischen Dialekt, und stammt vom altgriechischen Wort Hippos.

Und eine noch frühere Version:
http://www.youtube.com/watch?v=_5OptF8B8_o&feature=related