bla

Der März 2011
to daMax

Cloud-Computing

März 31st, 2011, 23:38

Endlich erklärt mir mal einer, was es mit diesem Cloud-Computing auf sich hat, von dem in letzter Zeit immer so viel gebuzzwordet wird (lokale Kopie)

 

Großglockner + Skateboards = Krasse Abfahrt

März 31st, 2011, 23:29

6 Jungs haben sich auf der Suche nach dem perfekten Downhillrunn den Großglockner ausgeguckt. Und das Ding durchgezogen.

In the quest of the sickest alpine hill, the Europe team found the Grossglockner, in Tirol Austria.
We found one of the fastest hill, with the best curves and the the scenery was just insane. It was filmed in August.

Riding by Arnaud Debluze, Nicolas Gaillard, Jon Ehm, Roberto Lopez, Rémy Veraeghe & Arnaud Blin.

Grossglockner Backcountry

 

Was tun bei Strahlung?

März 31st, 2011, 23:23

Jens Berger aka Spiegelfechter hat einen extralangen Artikel über die Verhaltensmaßnahmen bei erhöhter Radioaktivität veröffentlicht. Wie man sie misst, was man essen kann, was nicht, was man tun sollte, was nicht usw. Den sollte man gelesen haben.

 

Wahlhilfe 2011

März 31st, 2011, 16:45

Diese Anzeige war am Samstag vor der Landtagswahl 2011 in der Stuttgarter Zeitung, einer der größten lokalen Zeitungen hier im Ländle:

Nicht schlecht... wieso aber sagt mir das keiner? ;)

 

Links 2011-03-31

März 31st, 2011, 16:35
  • ad sinistram: Der Friederich, der Friederich, der ist ein arger Wüterich!
  • reizzentrum: Verbrecher unter sich(1): Regierung und Steuerhinterzieher
  • reizzentrum: Verbrecher unter sich(2): Ministerpräsidenten und Gewalttäter
  •  

    Lustige Blogstatistiken 21

    März 31st, 2011, 15:49

    Wie jeden Monat: die tollsten Suchanfragen, die hierher führten.

    unterschätz mich nicht , Bitch ! ;)
    Auf keinen Fall, Pimp! Du bist der Größte mit dem Dicksten.

    Was ist passiert, dass bürgerliche Menschen aus wohlbehüteten Familien plötzlich Lust am Aus-der-Reihe-Tanzen haben?
    Tja, das ist die Frage, nicht wahr Frau Merkel? Vielleicht liegt das an Ihrer arroganten Machtpolitik? Oder an der unübersehbaren Filzokratie in dieser unserer besten aller möglichen Bananenrepubliken?

    12 jaehrige maedchen nackt bilder banner (95)
    Frau von der Leyen, übernehmen Sie!

    mops lustig und voll fett
    Hat der Floyd im Angebot.

    darf jederman im schlosspark stuttgart zelten suchen
    Klar, Du darfst überall Zelte suchen. Sei aber nicht allzu enttäuscht, wenn Du nicht überall welche findest. Im Schlossgarten hast Du im Moment sogar ganz gute Chancen, Zelte zu finden ;-)

    demokratie schtonk liberty schtonk free sprecken schtonk
    Schtonk!

    atombombe kindern erklärt
    Eine krasse Googlesuche am Tag als Fukushima explodierte...

    wer feige ist is die frage
    Nee, das ist nicht die Frage. Die Antwort wird viel zu lang. Frag lieber, wer mutig ist.

    grooveshark legal? christlich
    Äh... häh? Wie jetzt? Willst du wissen, ob Grooveshark mit der christlichen Heilslehre zu vereinen ist oder was? Tststs...

    Wieviel strom erzeugt Deutschland?
    Laut dieser Tabelle 97531,82 MWe.

    welches ist das schlimmstes video im internet?
    Das willst du nicht wissen. Glaube mir. Wenn's unbedingt sein muss: 2 Girls 1 Cup ist bestimmt ein Anwärter darauf. Aber ich habe dich gewarnt: du kannst es nicht ungesehen machen, also guck's besser gar nicht erst an.

    kurzsichtige zusammenkneifen
    Ach komm, die können doch nun wirklich nix dafür.

    Und der Goldene Googleschreiber des Monats März 2011 geht an:

    wer war eigentlich mappus?
    :lol: ja.. äh.. also.. äh... irgend so eine Randfigur der Geschichte, glaube ich.

    Mehr davon? Bitte.

     

    ePetition: Abschalten!

    März 31st, 2011, 15:38

    Update: die Petition ist endlich bei ePetitionen online. Wetten, dass 50.000 Unterschriften machbar sind? Deine fehlt aber noch, oder?

    Mitsamt Einleitung abgeschrieben bei der Opalkatze, die es wiederum von Anne Roth abschrieb. Sind wir nicht ein echtes Doktorenvolk? Für Schnellentschlossene geht's hier zur Website und hier zur ePetition.

    Wenn sich Menschen Mühe geben, schöne Presseerklärungen zu verfassen, können wir das ruhig wertschätzen und sie lassen, wie sie sind, statt ein bisschen dran rumzuschreiben und so zu tun, als hätten wir das alles selbst herausgefunden. Here we go:

    Anti-Atom-Initiativen starten gemeinsam mit Franziska Heine ePetition zur Abschaltung aller deutschen Atomkraftwerke

    Am Montagabend haben über 100.000 Menschen bundesweit in über 400 Städten an Anti-Atom-Mahnwachen teilgenommen. Dieses deutliche Signal der Bevölkerung wollen die südwestdeutschen Anti-Atom-Initiativen gemeinsam mit Franziska Heine in die parlamentarische Debatte tragen. Zu diesem Zweck wurde eine ePetition mit der Forderung nach sofortiger Abschaltung aller deutschen Atomkraftwerke beim Deutschen Bundestag eingereicht. Daran angeschlossen ist die Forderung nach einem internationalen Umstieg auf dezentrale, regenerative Energieversorgung.

    (mehr …)

     

    Doktortiteldomino (update)

    März 31st, 2011, 09:35

    Doktortiteldomino: Edmund Stoibers Tocher

    Update: Vroniplag legt los:

     

    Seid ihr eigentlich auch bei Grooveshark?

    März 31st, 2011, 09:18

    Ich hätte mal eine Frage an euch:

    Habt ihr einen Grooveshark-Account?

    • Nein (76%, 25 Votes)
    • Ja, einen Gratis-Account (21%, 7 Votes)
    • Ja, bin sogar VIP (3%, 1 Votes)

    Meinungsmacher bisher: 33

    Loading ... Loading ...

    Falls ja, lasst uns doch mal ein bisschen grooviger vernetzen. Wer mag, hinterlässt hier ihr/sein Grooveshark-Nick oder folgt mir in GS oder sonst was.

     

    Three strikes demnächst auch bei uns?

    März 31st, 2011, 08:39

    Das Bundeswirtschaftsministerium unter Rainer "das Atomkraftmoratorium ist reine Wahlkampftaktik" Brüderle (FDP) hat eine Machbarkeits ääh...

    Vergleichende Studie über Modelle zur Versendung von Warnhinweisen durch Internet-Zugangsanbieter an Nutzer bei Urheberrechtsverletzungen

    ausgeschrieben, bei der es - zwischen den Zeilen gelesen - darum geht, eine Regelung zu etablieren, die es ermöglicht, Internetnutzern nach dem 3. Copyright"verstoß" den Hahn abzudrehen. Wie Udo Vetter so schön schreibt:

    Mit diesem ersten konkreten Schritt in Richtung Zugangssperren ist jedenfalls klar, dass die Bundesregierung diese drastischen und dementsprechend umstrittenen Maßnahmen nicht grundsätzlich ablehnt. Wirtschaftsminister Brüderle könnte sich damit eine Diskussion aufhalsen, an deren Ende er so belämmert dasteht wie Ursula von der Leyen mit ihrem Sperrgesetz.

    Auf auf meine Getreuen, rüstet euch zur nächsten Schlacht. Lasst es nicht so weit kommen wie in England ("three stikes out) und Frankreich ("Hadopi").

     

    Revolution starts in the streets

    März 31st, 2011, 08:31

    (von pataphysics, via wortschützen)

     

    Buchtipp: Der Stuttgarter Bauzaun - Phantasie des Protests

    März 30th, 2011, 21:06

    Ich bin gerade zu müde um mir einen intelligenten Text aus den Fingern zu saugen. Deshalb in Kurzform: der Bauzaun soll die Stuttgart-21-Baustelle vor uns Bürgern schützen und ist der wohl festverankertste Zaun Deutschlands. Im Laufe weniger Wochen hat er sich zu Deutschlands längstem öffentlichen Kunstwerk gemausert. Leider setzt ihm die Witterung langsam zu, so dass viele Exponate bereits hinüber sind. Der im Silberburg erschienene Bildband "Der Stuttgarter Bauzaun" hält in Wort und Bild dieses einmalige Werk für die Nachwelt fest. Ich habe mir das Buch letztens auf der Montagsdemo gekauft und finde jetzt erst die Zeit, darin herumzublättern. Tja und was soll ich sagen? Die 15 Euro sind wirklich eine lohnende Investition, wenn ihr euch ein Stück Geschichte sichern wollt.

    So langsam ärgere ich mich darüber, noch keinen Amazon-Partner-Vertrag abgeschlossen zu haben, denn für den nun folgenden Link kriege ich gar nix *schnüff* :

    Amazon: "Der Stuttgarter Bauzaun" - Phantasie des Protests

    Das Buch gibt es auch bei Booxonline, leider ist deren Shop so scheiße gecodet, dass ich keinen direkten Link aufs Buch setzen kann.

    In Stuttgart bekommt man das Buch auf jeden Fall bei Buchhandlung Pörksen in der Schwabstraße. Unterstützt ruhig mal eure lokalen Dealer, ne?

    Trotzdem kopiere ich den Amazon-Beschreibungstext :-P

    Die Kunst am Bauzaun, der Bauzaun als Kunst - machtvoller Ausdruck der neuen, kreativen Protestkultur, die sich mit dem Streit um Stuttgart 21 ihren Weg in die Gesellschaft gebahnt hat.Die Bürgerproteste um Stuttgart 21 haben das politische Klima in Deutschland tiefgreifend verändert. Montagsdemonstrationen, das Zeltdorf im Schlossgarten, die Schlichtungsgespräche und der durch die Demonstranten zur politischen Kunstinstallation umfunktionierte Bauzaun am Hauptbahnhof sind sichtbare Ausdrucksformen dieses Protestes. Vor allem das dekorierte Gatter vor dem mittlerweile abgebrochenen Nordflügel des Bahnhofs wurde zum Sinnbild der friedlichen und zugleich hochkreativen Bürgerbewegung gegen das Milliardenprojekt.
    Bevor der Bauzaun mit seinen Sprüchen, Gedichten, Karikaturen und Kunstobjekten ins Museum kommt, haben die beiden Profifotografinnen Ulrike Herrmann und Heinke Brantsch auf den Auslöser gedrückt. Was dabei entstand, ist nichts weniger als ein Zeitzeugnis. Ergänzt durch zahlreiche Kommentare namhafter Autoren, ist das Buch selbst ein bemerkenswerter Ausdruck der neuen, kreativen Protestkultur, die sich mit Stuttgart 21 ihren Weg gebahnt hat.

    Sybille Weitz (Herausgeber)
    Ulrich Weitz (Herausgeber)
    Heinke Brantsch (Fotograf)
    Ulrike Mössinger (Fotograf)

     

    Links 2011-03-30

    März 30th, 2011, 16:35
  • netzpolitik: Lobbyist der Musikindustrie vor Wechsel zur EU-Kommission. Na prima. Dann wissen wir ja, wohin die Reise geht. Verdammte Contentmafia.
  • extra3: CDU im Aufwind: Merkel präsentiert neues Partei-Logo
  • stn: In Stuttgart türmt sich der Dreck. Der Abfallwirtschaft fehlt ein sechsstelliger Betrag, um die Stadt sauber zu halten. und das merkt man echt. Tja... wooo wird das Geld wohl gerade vergraben? Hm....
  •  

    OOPS!

    Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

    Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


    uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

    AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

    AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

    uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

    Ey, lass mich einfach rein, okay?
    (Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

    Ich will das hier nie wieder sehen.
    (Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

    Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

    Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

    Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

    Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

    Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.