bla
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

Der Juli 2011
to daMax

ERDSTRAHLEN AUS DEM INTERNET!!!1!

Juli 28th, 2011, 12:34

Die geheim gehaltene Gefahr: WIR WERDEN ALLE STERBEN!!!!

http://www.hochbuerder.org/erdstrahlen/

(via iminternetgeboren)

 

Winner: MacBook Air

Juli 28th, 2011, 08:26

:-D

(via naich)

 

Links 2011-07-27

Juli 27th, 2011, 16:20
  • wort-schützen: Warum dem Massenmord in Norwegen die Chance auf ein Umdenken innewohnt.
  • scupnet: Norwegen und die Folgen. Christoph hat die Schnauze von Politikern wie Uhl genauso voll wie ich.
  • netzpolitik: PayPal verbietet Rum-Online-Shop, Geschäfte mit Kuba zu machen. Kapitalfaschismus in Reinkultur. 40%!
  • lawblog: Ein Instrument der Verdachtsgenerierung. Nochmal zur flächendeckenden Bespitzelung während der Anti-Nazi-Demo in Dresden.
  •  

    Fragen, die sich mir stellen

    Juli 27th, 2011, 11:10

    Warum macht ein Geheimdienst eine Bundespolizei wie das FBI "Jagd" auf virtuelle Sitzblockierer :?: Haben die keine Verbrecher mehr zu jagen? Welcher Schaden ist denn bitte bei der Blockade der PayPal-Website entstanden, hm :?: Der Bezahldienst selbst funktionierte ja weiter, soweit ich weiß (korrigiert mich wenn ich falsch liege). Was für eine Hexenjagd ist das hier :?:

     

    #iminternetgeboren

    Juli 27th, 2011, 08:51

    Das Internet. Unendliche Weiten. Politikern wie dem innenpolitischen Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Hans-Peter Uhl, schon immer ein Graus. Das Internet ist an allem Schuld, egal ob Amokläufer oder Terrorist, Kindesmissbrauch oder EHEC. Herr Uhl entblödete sich nicht, nach dem fürchterlichen Attentat in Oslo diesen denkwürdigen Satz in ein Mikro des Deutschlandfunks zu stammeln:

    Frage: Wie ethisch oder unethisch ist es, den Doppelanschlag von Oslo als politischer Trittbrettfahrer zu nutzen?

    Uhl: Ich möchte auf diese Äußerung nicht näher eingehen, das kommt von linker Seite. [....] In Wahrheit wurde diese Tat im Internet geboren.[....] Wir sind uns einig, das Internet weiter überwachen zu müssen.[....]

    Das ist so doof, dass das Internet darauf konsequenterweise nur mit Häme, Witz und Ironie reagiert. So dauerte es nicht lange, bis das Mem #iminternetgeboren im Internet geboren wurde und das liest sich so:

    @metronaut
    Weltsicht leicht gemacht: Alles Böse wird #iminternetgeboren

    @C_Holler
    Ihr werdet euch noch wünschen, wir wären #iminternetgeboren und geblieben.

    @sixtus
    LOL cats wurden #iminternetgeboren

    @jensvolker
    Schützenvereine und Waffenscheine sind definitiv nicht #iminternetgeboren.

    @wolkenrose
    Möglichkeiten werden #iminternetgeboren, Erfahrungen werden in der realen Welt gemacht

    @larsreineke
    Das nächste CDU-Wahlergebnis ist #iminternetgeboren

    @countUP
    ich wünschte mir, unsere Politiker würden #iminternetgeboren

    @countUP
    #Uhl wurde ganz gewiss nicht #iminternetgeboren

    @pgtj77
    #guttenberg’s abstieg wurde #iminternetgeboren

    @SimSullen
    chuck norris hat sich selbst #iminternetgeboren

    @Synaptico
    Die Realnamenspflicht von Google wurde #iminternetgeboren

    @ne_ratte
    Dichter und Denker werden #iminternetgeboren

    @das_kfmw
    Die enorme Kompetenz der CDU wurde #iminternetgeboren.

    @stoppegp
    Alles was jemals irgendwie schlecht war wurde #iminternetgeboren. Ehrlich!

    @JoachimGraf
    Reaktionären Quatsch reden wurde #indercsugeboren. Sich darüber lustig machen wurde #iminternetgeboren.

    @DreisamPirat
    Bin nicht #iminternetgeboren aber lebe seit 1997 meine Pubertät dort ;)

    @Zwangsaccount
    #iminternetgeboren wurde ganz klar im Internet geboren.

    Ich würde sogar so weit gehen zu sagen: to daMax wurde #iminternetgeboren

    (via netzpolitik [CC BY-NC-SA])

     

    Photographies of WTF, Part 6

    Juli 27th, 2011, 08:07

    Heute: Leonardo Di Caprio und Kate Winslet.

    (via thisisnotporn)

     

    Aktion: Sprich dich gegen die Vorratsdatenspeicherung aus!

    Juli 26th, 2011, 15:50

    Oha! Freunde der freien Welt, es gibt mal wieder etwas zu tun. Leider ist euer persönliches Handeln gefragt und schnell gehen muss es auch noch. Zitat Netzpolitik:

    Die Bundesregierung berät zurzeit über einen Gesetzentwurf, der alle Internet-Zugangsanbieter verpflichten würde, neue Protokolle über unsere Internetnutzung zu führen, die den Behörden die Ermittlung der von uns besuchten Internetseiten und der von uns im Internet veröffentlichten Inhalte ermöglichen sollen. Dieser weitreichende Vorschlag einer neuen Vorratsdatenspeicherung behandelt jeden Internetnutzer wie einen möglichen Verbrecher und ist eine klare und gegenwärtige Gefahr für die Rechte Millionen unbescholtener Menschen in Deutschland auf freie Meinungsäußerung und Privatsphäre im Internet.

    Fordere jetzt deinen Abgeordneten auf, diesen gefährlichen Gesetzentwurf abzulehnen, bevor die Koalition nach der Sommerpause eine Entscheidung darüber trifft.

    Und dazu wäre es ganz großartig, wenn Du Dich diese Woche noch hinsetzt, Deinen Abgeordneten ausfindig machst und ihm darlegst, warum diese weitreichende Bespitzelung die Welt nicht sicherer, den aufkeimenden Faschismus jedoch wahrscheinlicher macht. Netzpolitik hat ein Beispielschreiben aufgesetzt und dir auch sonst jede Menge Recherchearbeit abgenommen.

    Tu' was. Misch Dich ein. Resignation führt mitten in den Polizeistaat!

    Am besten Du gehst jetzt gleich mal bei Netzpolitik vorbei, informierst Dich und wirst aktiv.

    http://netzpolitik.org/2011/aktion-sprich-dich-gegen-die-vorratsdatenspeicherung-aus/

     

    Wie die Ermittlungsbehörden die Telekommunikation überwachen

    Juli 26th, 2011, 15:49

    Oh la la. Unsere Oberpolizisten und Innenminister erzählen uns ja ständig, sie hätten nicht genügend Mittel, uns potentielle Terroristen zu bespitzeln. Der Rechtsanwalt Thomas Stadler hat sich mal die Mühe gemacht, sämtliche den Behörden zu Gebote stehenden Schnüffelmaßnahmen aufzulisten. Diese Liste ist doch ziemlich eindrucksvoll, würde ich sagen... lasst euch also nicht vormachen, die Polizei sei blind und taub wenn es um Rundumbeschnüffelung des Volkes geht. Und wehrt euch gegen noch weitreichendere Maßnahmen!

     

    Rechts zwei drei vier

    Juli 25th, 2011, 13:16

    Ich muss jetzt doch mal was zu diesem Killernazi aus Norwegen loswerden. Hierzulande beeilt irgend ein Polizeisprecher zu versichern, sowas könne "bei uns" nicht passieren, weil man hier ja "die Szene auf dem Radar" habe (Zitat find' ich grad nicht mehr).

    Da kommt mir das Kotzen.

    1. Die Norwegische Polizei hat die Nazis angeblich auch auf dem Radar. Bloß diesen "verwirrten" "Einzeltäter" "bedauerlicherweise" nicht, weil er "aus dem heiteren Himmel kam."

    2. Der heitere Himmel ist jahrelanges bloggen und posten auf einschlägigen Websites.

    3. Hierzulande führt ein solches Massaker nicht zu einem verschärften Vorgehen gehen Nazibanden, oh nein. Statt dessen faselt ein echtes deutsches Leitmedium was von einem "Irren" ohne je zu hinterfragen, ob dieser Irre vielleicht eine Ideologie hatte, die jahrelang herangezüchtet wurde.

    4. Hierzulande bekommt ein - nein, Fascho nenne ich ihn lieber nicht, also ein "Verwirrter" - eine eigene Kolumne im Spiegel, in der er rechte Ideologie noch und nöcher verbreiten darf. Da linke ich aber nicht hin, lieber zu den entsprechenden Verrissen von pantoufle.

    5. Hierzulande wird immer nur der "Terror von Links" verfassungsmäßig bespitzelt, ein offenkundiges Naziblog wie "Politically Incorrect" aber nicht weil es ja "pro-amerikanisch" ist.

    6. Hierzulande werden 40.000 Bestands- und "Verkehrsdaten" von rund 330.000 Menschen ausgewertet, wenn eine Anti-Nazi-Demo stattfindet, Öffentlichkeit und Staatsanwaltschaft werden belogen ("waren nur 460 Bestandsdaten") und der zuständige Polizeipräsident leitet jetzt die Landespolizeidirektion!!

    7. Wenn zur gleichen Zeit Nazis ein Haus angreifen sitzt die Polizei daneben und schaut friedlich zu. Andernorts werden (wieder gleichzeitig) Linke mitten im Winter mit dem Wasserwerfer traktiert und zwar ohne Vorwarnung.

    Deutschland ist auf dem rechten Auge nicht blind. Deutschland hat 2 rechte Augen und ein rechtes Hirn. Unsere Innenpolitiker sind die obersten Einpeitscher dieser aufkeimenden Naziherrschaft und unsere Polizei mischt munter mit.

    Schönen Tag noch.

    PS: guter Kommentar auf feynsinn:

    Warten wir noch den Fleischhauer ab, der erklärt uns bestimmt, dass die Achtundsechziger schuld haben.

     

    ... und jetzt alle: "Wir brauchen die Vorratsdatenspeicherung!!!"

    Juli 25th, 2011, 12:40

    Actio: Killernazi from hell

    Reactio:

  • heise: Mit Vorratsdatenspeicherung und "Auffälligen"-Datei gegen den Terror
  • internet-law: Die Logik der Terrordiskussion
  • opalkatze: Lieber Herr Uhl
  • lawblog: Der Überwachungs- und Ausgrenzungsstaat
  • heise: Sicherheitsdebatte nach Oslo: Zwischen Forderung nach Netzüberwachung und Plädoyer für Zurückhaltung
  • Hier noch ein paar Schlagworte für Innenpolitiker. Die Wunschlisten sind wieder offen.

    - Killerspielverbot
    - Videoüberwachung
    - Bewegungsprofile
    - Nacktscanner
    - RFID-Implantate mit GPS für Neugeborene
    - DNS-Datenbank für Neugeborene
    - Echelon / Carnivore
    - Autarke Überwachungsdrohnen
    - Zentrale europäische Denunziantenhotline (0800-BLOCKWART)
    - EuGendFor
    - Frontex
    - Waterboarding
    - Elektroschocks
    - Auspeitschen
    - öffentliche Hinrichtungen
    - Rassegesetze
    - Konzentrationslager
    - Euthanasie
    - Endlösung

    Nicht muss, alles kann. Ran an den Speck! Wann wenn nicht jetzt, wer wenn nicht ihr?

    “Diejenigen, die bereit sind grundlegende Freiheiten aufzugeben, um ein wenig kurzfristige Sicherheit zu erlangen, verdienen weder Freiheit noch Sicherheit.” (Benjamin Franklin)

     

    Nur ein Psychopath

    Juli 25th, 2011, 08:41

    Roberto De Lapuente stellt die richtige Frage:

    Und die Gewerkschaft der Polizei? Ruft sie nun die deutsche Bevölkerung dazu auf, verstärkt das Treiben rechter und radikaler und rechtsradikaler Typen zu beobachten? Wird sie nun fordern, nicht mehr Moslems beim Freitagsgebet, sondern endlich verstärkt Neonazis beim Sonntagsbesäufnis zu belästigen?

    eine Antwort hat er auch parat.

    Wenn nun aber Islamophobe ihre ehrabschneidenden Episteln verlesen, dann nennt man das Meinungsfreiheit und niemand sieht sich dazu aufgefordert, einem solchen Treiben Einhalt zu gebieten, denn soviel Freiheit müsse es in einer liberalen Gesellschaft freilich schon geben dürfen.

    Sein Artikel ist absolut lesenswert! ad sinistram: Es war gottseidank nur ein Psychopath...

    Ich hätte da auch eine Frage, und zwar an die liebe Junge Polizei in Bremen: Macht ihr jetzt bitte auch ein paar lustige Fotos von blonden blauäugigen Faschos, die kleine Kinder erschießen? Oder passt das nicht in euer Weltbild des normalen Terroristen mit angeklebtem Islamistenbärtchen und Sprenggürtel?

     

    Aufgewacht!

    Juli 25th, 2011, 06:00

    Stickhead - Check this mutha down!

    gabber

     

    Das Massaker von Oslo

    Juli 24th, 2011, 10:42

    Zu der furchtbaren Tat kann ich gar nichts besseres schreiben, als z.B. Floyd das schon getan hat:

    fakeblog: Massaker in Norwegen – die blinde Verzweiflung

     

    OOPS!

    Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

    Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


    uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

    AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

    AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

    uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

    Ey, lass mich einfach rein, okay?
    (Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

    Ich will das hier nie wieder sehen.
    (Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)