Der Januar 2012
to daMax

Links 2012-01-31

Januar 31st, 2012, 15:30
  • metronaut: Solche Demos brauchen wir gegen ACTA!
  • doktorsblog: Dieses bibeltreue Arschlochgesocks! Chris platzt ein Äderchen über nazihafte Christenvollhonks, die Prügel als gottgegebene Erziehungsmaßnahme predigen.
  • einhorn: Passend zu obigem Link hat Daniel ein Video ausgegraben in dem 30 (Sci-Fi-) Schriftsteller über Gott zu Wort kommen.
  • feynsinn: Trollokratie. Lesen lohnt.
  • spon: Touristen dürfen wegen Twitter-Blödelei nicht in die USA. Ganz im Ernst: wer will schon in die USA? Da gibt es weniger faschistische Feriengebiete. Meine Fresse, wenn der Heimatschutz jetzt schon jeden Tweet mitliest...
  • juhtjuhb: Eine 42 Minuten lange Dokumentation über das vergangene Chaos Communication Camp gibt es auf Youtube zu sehen.
  • heise: Musikindustrie scheitert mit Verfassungsbeschwerde gegen Heise-Urteil. Verlinken kann nicht verboten werden. Ein wichtiger Sieg für das freie Internet. Wenn da bloß ACTA nicht wäre...
  • rt: Die Occupier in Washington breeiten sich auf einen brutalen Polizeieinsatz vor :-|
  •  

    ACTA in plain deutsch

    Januar 31st, 2012, 14:52

    Unbedingt lesen, verstehen, weiter verteilen, unterschreiben, empören, wütend werden, raus auf die Straße!

    ACTA in plain deutsch

    Gut, denkt ihr. Ein Handelsabkommen. Das ist doch schön. Brummt die Wirtschaft wieder, es geht bergauf. Was regen sich die Leute also so auf, dass sie zu Zehntausenden bei minus 15 Grad auf die Straße gehen?

    (via opalkatze)

     

    Anonymous – Operation ANTI-ACTA

    Januar 31st, 2012, 14:48

    Transkript nach dem Klick:

    (mehr…)

     

    Digitaler Maoist

    Januar 31st, 2012, 14:41

    ja, das hat er echt gesagt. Der Typ.

    (via, via, via)

     

    Erklärbärvideo zu ACTA

    Januar 31st, 2012, 14:01

    SemperVideos finde ich persönlich ja ziemlich meh, die sind mir ungefähr 3 Stufen zu arg auf Amateure gemünzt. Aber gegen ACTA müssen wir glaube ich vor allem Amateure mobilisieren. Also: verteilt es großzügig unter euren Freunden!

    ACTA - Ein Aufruf

     

    Wie ich lernte, Dr. Strangelove lieben zu lernen

    Januar 31st, 2012, 08:21

    Einen fast 50 Jahre alten Film zu besprechen ist irgendwie albern, ne? Man kann sich eigentlich nur als Spätzünder oder Ignorant outen. Ich verliere also besser kein weiteres Wort und flüstere nur so für mich in den endlosen Raum des Internets: Stanley Kubrick ist Gott. Filmgott meiner Kinobibel. Als ich den Film das erste Mal mit 16 oder 18 oder 17 das erste Mal gesehen habe, war's halt irgendein Film. Heute lache ich mich kaputt und dann wieder gefriert mir dieses irre Grinsen auf dem Gesicht angesichts der gezeigten völlig wahnsinnigen Wahrheiten. Kubrick ist der Beste. Schaut euch den Film einfach nochmal an. Heute. Das Ding haut einen um. So wahr. So wahr. Wenn auch der deutsche Titel "Dr. Seltsam oder: Wie ich lernte, die Bombe zu lieben" trotz aller Sperrigkeit nur die Hälfte des Originaltitels "Dr. Strangelove or: How I Learned to Stop Worrying and Love the Bomb" transportiert.

     

    Kurzfristige Sendeplanänderung

    Januar 31st, 2012, 07:47

    Ich habe heute morgen Bock auf Pop und deshalb den heutigen Sendeplan auf Radio todamax kurzerhand auf Pop umgestellt:

    Ich wollte da eh mal ein bisschen umstellen, so dass tagsüber mehr Pop und weniger Thrash Metal läuft oder seid ihr da strikt dagegen?

     

    WordPress findet manche Bilder nicht mehr?! [fixed]

    Januar 31st, 2012, 07:37

    Ich habe ein Problem mit meinem WordPress. Bisher konnte ich noch jedes Bild in der Mediendatenbank zu finden. Einfach das passende Suchwort eingegeben und fertig. Seit etwa Anfang des Jahres scheint da jedoch der Wurm drin zu sein. So finde ich zum Beispiel dieses Bild weder mit "brain" noch mit "fuck" obwohl sowohl Titel als auch Beschreibung lauten "my brain is full of fuck".

    Habt ihr eine Idee, woran das liegen könnte und was ich vor allem dagegen tun kann?

    Update: in diesem Thread wird darüber diskutiert und es gibt wohl Hoffnung...

    Lösung: es war das Plugin wp-search-tags. Das habe ich jetzt rausgeworfen und durch Search Everything ersetzt.

     

    Wichtige Rundfunksendung!

    Januar 31st, 2012, 01:07

    Ab heute wird zurück geschossen.

    Wer das nicht kapiert, hat was verpasst. Die Rede ist fast 1:1 Originaltext Ansgar Heveling (the webz forgets not).

    (via netzpolitik)

     

    Ansgar Heveling empfiehlt TKKG

    Januar 31st, 2012, 00:42


    :lol:

    daMax freut sich auf den nächsten Meh-Podcast mit den Drei Zagefreichen und IRC-Chat, leider wohl ohne #hevelingfacts, die bis dahin längst Geschichte geworden sein werden.

     

    #hevelingfacts (4. update)

    Januar 30th, 2012, 17:13

    Teh internetz. Luv it or die. Da faselt ein CDUler Bullshit, kurz darauf gibt es schon ein Mem, er bekommt einen Kommentar auf Spon spendiert ("CDU-Hinterbänkler trollt die Netzgemeinde") und seine Website wurde defaced (Bilder folgen, bitte anklicken!).

    Update: Alder Schwede, der Typ ist so in etwa mein Jahrgang. Da fühl ich mich ja wieder wunderbar jung :)

    2. Update: Die Metronauten haben daraus eine echte Büttenrede geschrieben und auch gleich vertont! :lol:

    4. Update: die Wochenschauversion ist auch köstlich!

    (mehr…)

     

    Links 2012-01-30

    Januar 30th, 2012, 16:30
  • opalkatze: Ansgar Heveling – Geschichte mit Anlauf
  • nerdcore: Wahahaaa, WIN! An der Kanzlei des polnischen Premierministeriums wurde vorgestern als Protest gegen ACTA die Piratenflagge gehisst :lol:
  • telepolis: Das Bundesinnenministerium verschweigt wenig überraschenderweise die Existenz der vom CCC erwähnten Studie des Max-Planck-Instituts, welche zu dem Schluss kommt, dass Vorratsdatenspeicherung für die Verbrechensbekämpfung schlichtweg unnötig ist.
  • internet-law: Wusstet ihr schon, dass Google Suchergebnisse zensiert, weil die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien(!) eine entsprechende geheime(!!) Liste zusammengepfriemelt hat? Die freiwillige Selbstkontrolle der Suchmaschinen. Ich habe das Experiment mal durchgeführt, und wo bei Thomas 3 Ergebnisse weggefiltert wurden, waren es bei mir 52!!
  • feynsinn: Deutschland will jetzt darüber entscheiden, wofür die griechische Regierung Geld ausgeben darf. Protektorat Südost.
  • rt: Die Washingtoner Cops elektroschocken jetzt Demonstranten in Pyjamas. Das Verbrechen? Camping-Verbote abreißen.
  • rt: Hm.... neulich berichtet Russia Today noch darüber, dass sämtliche Aufstands- und Gewaltvideos aus Syrien gefaked seien, heute wiederum ist die Gewalt doch real? Schizo, anyone?
  • rt: Und wo wir gerade bei Russia Today sind: Michel Chossudovsky, Direktor des Centre for Research on Globalization, warnt vor dem 3. Weltkrieg, falls Iran angegriffen wird. Strahlende Aussichten also.
  •  

    11.02.2012: Aktionstag gegen ACTA

    Januar 30th, 2012, 14:33

    Kriegen wir Proteste gebacken? Obwohl es gerade wieder kalt wird draußen? Na? Nen schicken Flyer gibt's hier, die Quelldaten dazu gibt's auch.

    Gebündelte Planungs-Pads gibts bei Telecomix.

    (mehr…)

     

    Statz todamax

    Januar 30th, 2012, 08:58


    (mehr…)

     

    Terror-Olympia

    Januar 30th, 2012, 08:05

    Die Olympiaspiele 2012 in London werden neue Maßstäbe der Polizeistaatlichkeit setzen. Damit wir alle uns schon einmal daran gewöhnen, wie das Leben unter militärischer Vollüberwachung so ist, werden in London unter anderem Flugdrohnen, Kriegsschiffe und Luft-Boden-Raketen(!) zum Einsatz kommen. Außerdem wird es für fast jeden Zuschauer einen Aufpasser - von Security bis hin zu Militär - geben. England prevails!

    (bild: banksy, zitat: Please feel free to copy any Banksy imagery in any way for any kind of personal amusement)

     

    Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

    Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

    Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

    Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

    Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.