bla
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

Der Dezember 2012
to daMax

Everything is a Remix - Teil IV - System Failure

Dezember 16th, 2012, 18:53

Kirby Ferguson hat (schon vor fast einem Jahr) den 4. Teil seiner grandiosen Serie "Everything is a Remix" veröffentlicht (und ich hab's gar nicht mitbekommen). Schaut's euch an und dann erzählt mir bitte, warum doch gleich das Copyright "Recht" sein soll und warum die die GEMA brauchen und was genau geistiges Eigentum und "eigene Ideen" sind. Und so.



Wie bitte? Du kennst Teil 1, Teil 2 und Teil 3 noch nicht? Bildungslücke!

http://www.everythingisaremix.info/

Denn, man kann es gar nicht oft genug wiederholen:

remix acta plakat kultur

(via 1337core)
 

Links 2012-12-16

Dezember 16th, 2012, 17:11
  • zeit: Martenstein über Sprachgendering und andere politische Korrektheiten: "Was ist denn schlimm an dem Wort 'Arzthelferin'?"

    In der politisch korrekten Sprachverschiebung ist inzwischen die zweite Ebene erreicht, ähnlich wie bei der zweiten germanischen Lautverschiebung um 500 nach Christus. Alles wird immer mehr verfeinert und verschnörkelt, wie in der Kultur des Rokoko.

  • jens scholz: Fickt euch, Medien!

    Wenn unsere Küchenpsychologen in den Redaktionen ihre Zwanziger-Stricknadeln auspacken, dann werden aus Gerüchten schnell Symptome und aus den Symptomen Gründe. Alles in eine halbwegs passende Kiste gepackt und schon sind Autisten Amokläufer. Nichts neues, Autismus is the new Killerspiele is the new Death Metal is the new Gammler is the new Swingkids.

  • internet-law: Thomas Stadler zerreißt zwei Artikel über den Fall Gustl Mollath in der Luft:

    Das was der Spiegel und leider auch die ZEIT hier anbieten, ist kein Qualitäts- sondern emotionaler Tendenzjournalismus.

 

Geheimoperation Wasser - EU fördert Wasserprivatisierung

Dezember 16th, 2012, 12:31

Jetzt geht's los mit den Wasserkriegen. Eine Klausel der "Troika"-Verträge beinhaltet die zwangsweise Verkäufe der Wasserversorgung. Natürlich "zum Wohl des Verbrauchers". ARD-Monitor vom 13.12.2012:




(via eat-slow)

 

fefe über Amokäufe und "Sicherheits"politik

Dezember 16th, 2012, 12:03

Auch wenn es etwas wochenendverhagelnd ist, Fefe schreibt mir so aus der Seele:

Nach Amokläufen wie gerade an dieser Grundschule versuche ich mir immer vorzustellen, wie der öffentliche Diskurs und die Bereitschaft zu drastischen Einschnitten in die Lebensgewohnheiten gerade aussähe, wenn der Täter ein Islamist gewesen wäre. Was haben wir nicht alles für sinnlosen Bullshit am Flughafen, unsere Telefone werden abgehört und als Peilsender missbraucht, die Autos kriegen Tracker und können aus der Ferne ausgeschaltet werden (in den USA), wir haben Biometrie in den Pässen und Ausweisen, unsere Reisen werden in Datenbanken festgehalten, unsere Bankkonten samt Transaktionen liegen für den Staat offen, es werden Drohnenkriege gegen Ziele in fremden Ländern geführt, die Polizei wurde in beispielloser Art und Weise zu Eingriffen in die Privatsphäre und das Leben der Menschen ermächtigt. Und jetzt? Jetzt schießt ein Weißer in einer Grundschule 20 Kinder tot, und ... nichts passiert? Wenn das ein Moslem gewesen wäre, hätten die USA jetzt einen neuen Krieg vom Zaun gebrochen.

 

Game of Thrones

Dezember 16th, 2012, 00:30

So. Jetzt habe ich mir auch mal eine Folge dieser Besten Serie Aller Zeiten (einhellige Meinung aller Nerds) angeschaut. Was soll ich sagen? Ich bin zu alt für so eine Scheiße. Scheint mir die perfekte Serie für unterfickte, picklige, sozialverkümmerte Computerspielenerds, die Blut und Titten sehen wollen, zu sein. Prima.
Ich bin da raus. Sorry.

Oder kürzer (und lustiger):

 

Links 2012-12-15

Dezember 15th, 2012, 17:04
  • rt: Na, das ist doch mal eine konsequente Weiterentwicklung. Der Fernseher, der den Glotzer beobachtet:

    A security firm discovered that Samsung’s Smart TV can give hackers access to the device’s built-in camera and microphones, allowing them to watch everything you do.

 

WordPress Artikel-Revisionen löschen

Dezember 15th, 2012, 11:41

WordPress hat die Angewohnheit, jeden Artikel zigmal als sogenannte Revision zu speichern, wenn ihr "Save Draft" oder "Preview" klickt. Das ist zwar ganz praktisch führt aber eben auch dazu, dass die Datenbank unnötig anschwillt, weil eben jeder Artikel mehrfach vorhanden ist. So sieht das aus:

Braucht eigentlich kein Mensch. Alle diese Revisionen könnt ihr mit einem simplen SQL-Statement löschen:

DELETE FROM wp_posts WHERE post_type = "revision";

Ich mache das regelmäßig, heute habe ich meine DB damit wieder um über 10.000 Zeilen erleichtert.

Wie immer gilt: 1. erst ein Backup der Datenbank anlegen und 2. daMax übernimmt keine Haftung für Schäden, die ihr eurer Datenbank zufügt.

Update:

alpipego meint:

Ist nicht der neueste Post, ich weiß… geht auch über die wp-config: define( 'WP_POST_REVISIONS', 3);. Hier die Seite im Codex dazu.

wordpress | revisions | revisionen

 

daMax jetzt mit neuer URL

Dezember 15th, 2012, 11:14

Kurzfassung:
Ich bin jetzt nicht mehr unter http://blog.todamax.net/blog zu erreichen sondern unter http://blog.todamax.net Ihr müsst eure Links zu mir aber nicht zwangsweise ändern, das macht unser Server automatisch.

Langfassung: (mehr …)

 

Rodrigo y Gabriela - Diablo Rojo

Dezember 15th, 2012, 10:25

Huch? Das hatte ich noch nie verbloggt? Asche auf mein Haupt. Allerdings treibt es mir immer Tränen in die Augen, so schöne Instrumente so brutal zerstört zu sehen ;-(



 

Kabuki-Friday

Dezember 14th, 2012, 18:53

Au Backe! Dieser Kommentar

Du hast ein Talent mir das Wochenende zu vermiesen, das ist unglaublich. :-|

geht mir nahe. Das soll natürlich nicht sein. Fürchtet euch nicht, die Rettung naht. Heute in Form eines sehr beruhigenden und äußerst putzigen Kabuki-Roboters:



Gut so?

 

WCIT ist erstmal geplatzt...

Dezember 14th, 2012, 18:52

... und diesen Satz pinne ich mit hier ins Weltenetz:

Die Länder, die nicht mitzeichneten, beraubten ihre Bürger der Möglichkeit, in den Genuss dieser Effekte zu kommen

Außerdem notiere ich das Wort "Genuss" in meinem kleinen Neusprech-Wörterbuch.

heise: Bundesregierung lehnt Telecom-Vertrag wegen "Unschärfen" ab

 

Links 2012-12-14

Dezember 14th, 2012, 17:24

Olaf, beiß die Zähne zusammen, hier kommt wieder eine Menge wochenendvermiesende RT-Propaganda ;-)

 

Brightons subversive Weihnachtsbeleuchtung (update)

Dezember 14th, 2012, 13:24

Das. Ist. Cool! Wer kommt heute Nacht mit und hängt mit mir Lichterketten um?



Update: leider ein Fake.

(via nerdcorewieimmerey)
 

OOPS!

Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

Ey, lass mich einfach rein, okay?
(Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ich will das hier nie wieder sehen.
(Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.