Katholische Zusammenhänge

Montag, 24.3.2014, 20:24 > da]v[ax

jesus_masturbateDie katholische Kirche will mal wieder die zigtausend Fälle von sexuellem Kindesmissbrauch "aufklären". Diesmal sogar wissenschaftlich!!1! Mit echten Kriminologen und Psychologen und Hastenichgesehnologen und so. Brutalstmögliche Aufklärung also! Den Oberaufklärer Bischof Stephan Ackermann treibt dabei vor allem eine Frage um (im Video ab 12:54):

Gibt's eine besondere Dynamik innerhalb der Institution Kirche, die Missbrauch begünstigt hat?

Hmmmmmmmm..... mal überlegen.... ähm..... aaaaalso.... äh.... JA, DIE GIBT ES du Vollhonk! Ganz exklusiv katholisch sogar. Das, gepaart mit einer unbedingten Gehorsamshierarchie, Lustfeindlichkeit und Frauenexklusion.

Das wird sicher wieder eine Aufklärungsrunde, bei der kein Auge trocken bleibt. m(