Neusprech des Tages: "Harmonisierung" (update)

Montag, 2.6.2014, 13:26 > damax3

Die Regeln für Onlineeinkäufe werden EU-weit "harmonisiert". Für Deutschland heißt das: die Rechte des Verbrauchers werden mal wieder massiv beschnitten. Danke, liebe EU.

Eindeutige Widerrufserklärung: Käufer können ihr Widerrufsrecht nicht mehr ausüben, indem sie Waren einfach kommentarlos und fristgerecht zurückschicken oder die Paketannahme verweigern. Sie müssen den Widerruf des Onlinekaufs nun eindeutig erklären. Um das auch beweisen zu können, raten die Verbraucherschützer, grundsätzlich nur per E-Mail, Fax oder auf dem Postweg und nicht am Telefon zu widerrufen. In der Praxis genüge es für einen wirksamen Widerruf, der Rücksendung ein Widerrufsschreiben oder -formular beizulegen.

Update: Thomas Stadler beschreibt die Änderungen im Detail: Teil 1, Teil 2