bla
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

Der Januar 2015
to daMax

IQ vs. VVS

Januar 8th, 2015, 18:59

IQ = Im Kopf und VVS = Vertical Video Syndrome. Das Internet kann für heute dann zu.

Bittebittebitte lass das erste Video Satire sein, ja? Bitte! Sonst hätte ich ja doch recht mit meiner ausgeprägten Misanthropie und das wäre gar grauslig. Pow!

(via rzkoepke)

vertikal | hochkant | video | george lucas | you're a jerk | jayjay | omg!

 

Und die CSU fordert natürlich sofort wieder Vorratsdatenspeicherung und mehr Überwachungsstaat

Januar 8th, 2015, 17:40

Die FAZ schreibt:

Nach dem Terroranschlag in Paris fordert die CSU die rasche Rückkehr zur Vorratsdatenspeicherung. Außerdem verlangt sie mehr Befugnisse für die Sicherheitsbehörden und eine Verschärfung des Strafgesetzbuches.

Holger schreibt:

Kann man jemand bei der CSU anrufen und diesen Nullpeilern mitteilen, dass die VDS in Frankreich seit dem 23. Januar 2006 eingeführt ist und wie man an diesem (traurigen) Beispiel sieht, nicht hilft?

Dem habe ich nichts hinzuzufügen.

 

Blog des Tages: My OSX Freeware

Januar 8th, 2015, 14:32

Ich bin im Moment schwer auf der Suche nach vernünftiger Freeware für OSX und bin gerade über MyOSXFreeware gestolpert. Kann man immer mal brauchen. Habt ihr gute Quellen parat? Her damit.

http://www.myosxfreeware.com/

 

Mal 'ne Frage

Januar 8th, 2015, 08:50

Da ich mich selbst in letzter Zeit verstärkt per Telefon besuche, habe ich festgestellt, wie nervig Links sind, die automatisch in einem neuen Tab aufgehen. So wie dieser hier. Da finde ich Links, die im gleichen Tab aufgehen, wesentlich angenehmer, so wie z.B. dieser hier. Aber ich will da mal nicht von mir auf andere schließen deshalb frage ich euch:

Wie wollt ihr Links haben?

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...
 

"Spotify ist wie endlose Bravo Hits auf CD."

Januar 8th, 2015, 00:02

Alex is not amused.

Das können andere Leute hören, ich aber nicht.

 

Stellenanzeige anno 2013

Januar 7th, 2015, 23:58

:lol:

stellenanzeige

Erinnert mich an die alten Happy Computer Listings :)

100 DATA 132,143,232,03,23,211,23,43,33,212,22,221,193,132,162,187,170

PS: völlig zufällig heute vor einem Jahr: die unkomplizierte Portokasse.

(via schindluder)
 

Neues vom Qualitätsjournalismus (28)

Januar 7th, 2015, 23:46

Ein Gastbeitrag von Sven, der zuerst auf sb'log erschien.

Wie das Anzeigenaufkommen von Unternehmen mit ihrer Darstellung im Spiegel und im Focus korreliert (PDF), hat sich die TU Dresden gefragt:

Als zentrales Ergebnis zeigt sich, dass über Unternehmen sowohl im Spiegel als auch im Focus erstens häufiger, zweitens freundlicher, drittens mit mehr Produktnennungen berichtet wird, je mehr Anzeigen diese Unternehmen schalten.

Ist zwar wenig überraschend, aber bisher wohl auch kaum untersucht. (Danke, Volker)

 

Zur Beruhigung: Eulen

Januar 7th, 2015, 21:07

eulen | cute | baby | owls | love

(Idee und Umsetzung komplett 1:1 geklaut bei BLOCKTEST. Ich darf das, ich bin bei den Guten.)

 

Mich hat's erwischt

Januar 7th, 2015, 20:53

41-when-your-sneeze-turns-into-a-death-metal-scream

Das Jahr geht ja gut los...

 

Der Krieg der Religionen ist in Paris angekommen (4. update)

Januar 7th, 2015, 16:00

Scheiße, scheiße, scheiße.

In einer Zeitungsredaktion in Paris hat es einen bewaffneten Überfall gegeben. Mindestens elf Menschen wurden dabei getötet, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. Der Vorfall ereignete sich demnach in den Räumen des französischen Satiremagazins "Charlie Hebdo", das in der Vergangenheit mehrfach mit provokanten Mohammed-Karikaturen für Schlagzeilen gesorgt hatte.

Nach Angaben der Polizei drangen zwei Männer mit einer Kalaschnikow und einem Raketenwerfer in die Räume der Zeitung ein.

Das spielt den Nazis vom Front National natürlich voll in die Hände. Und allen Sicherheitsesoterikern in ganz Europa. Verdammte Volltrottel.

Update: Tante Jay ist stinksauer.

Liebe deutschen Muslime, ich will von euch eine stahlharte Verurteilung des Massakers in Paris hören. Der Islam ist auf dem besten Wege, in weiten Teilen faschistisch zu werden (wenn er es nicht schon ist) – und dem muss entgegengetreten werden.

Wer JETZT schweigt, macht sich mitschuldig.

Ich würde hinzufügen: Liebe Nicht-Muslime, lasst euch bloß nicht weismachen, dass diese feige Tat irgend etwas mit dem Islam zu tun hätte und macht bitte nicht den Fehler, Angst vor Muslimen zu kriegen.

Update 2: Und schon geht's los mit den Sicherheitsesoterikern:

Deutsche Sicherheitsexperten sind sich sicher: Die Attentäter von Paris sind Profis. "So eine Kampferfahrung lernt man nicht in Europa."

Nächste Station: Killerspiele, Vorratsdatenspeicherung, mehr Überwachung, neue Terrorgesetze.

Update 3: Die Zeichner|innen lassen das Zeichnen nicht bleiben:

Nach dem Anschlag auf das französische Satire-Magazin und die Karikaturisten dort haben selbstredend jede Menge Cartoonisten den Stift in die Hand genommen, gegen den Terrorismus und für die Freiheit der Rede angezeichnet, auf Twitter findet man viele der Comics unter dem Hashtag #KEEPDRAWING.

charliehebdo_cartoon

  • Update 4: Kommentar der Stunde:

    Hm. Also muss ich damit rechnen dass sich die "Lügenpresse" rufende Pegida in Kürze für Pressefreiheit und die Freiheit der Kunst auf die Straße stellt?

  •  

    Deutschland absurd: Lehrerin bekommt Abschiedsgeschenk der Klasse und muss 4000 Euro Strafe dafür bezahlen

    Januar 7th, 2015, 15:23

    Nachrichten aus Absurdistan:

    Die Schüler meinten es gut, ihre Lehrerin muss dafür blechen: Weil sie ein Abschiedsgeschenk ihrer Klasse annahm, ermittelte die Staatsanwaltschaft. Der Vater eines Schülers hatte Anzeige erstattet.

     

    Symbolbild der Woche

    Januar 7th, 2015, 15:15

    Bundestag.de und die Alte wurden gehäckt und Russia Today hat das Symbolbild der Woche am Start (lokale Kopie wegen sewissenschon) :lol: Genau so sitz steh' ich auch immer häckend am Rechner. ROFLCOPTER

     

    TV-Tipp: Tatort - Codename Kidon

    Januar 6th, 2015, 21:05

    Bibi Fellner und Moritz Eisner in einer verwickelten Diplomatenmordgeschichte. Iran, Israel, Mossad, Agenten, Atomprogramm, Handyüberwachung, korrupte Arschlöcher, Seilschaften, Terror, Mord und Totschlag. Kann man gucken. Bin zwar erst bei der Hälfte, aber schon hellauf begeistert sehr angetan. Keine Schlägercops, keine illegalen Ermittlungstätigkeiten, keine Bürgerrechtsverletzungen. Es geht also doch, wenn auch nur in Österreich. (Depublikation erfolgt am 17.1.2014, danach bitte hier entlang)

    PS: Hihi, der Eisner hat einen Banksy als Desktopwallpaper (und einen furchtbar aufgeräumten Desktop).

    PPS: leider kann der Eisner nie gewinnen. Der Arme legt sich mit zu großen Gegnern an. Das ist jetzt schon das x. Mal. Irgendwie auch traurig.

     

    OOPS!

    Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

    Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


    uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

    AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

    AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

    uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

    Ey, lass mich einfach rein, okay?
    (Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

    Ich will das hier nie wieder sehen.
    (Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

    Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

    Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

    Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

    Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

    Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.