bla

Der Juni 2015
to daMax

VBScript-Klassen mit "Konstruktor"

Juni 29th, 2015, 08:14

Ich hasse VBS, ich hasse VBA. Dennoch werde ich gezwungen, mich damit herum zu schlagen. Gerade habe ich einen Trick entdeckt, den ich bis gerade eben noch nicht kannte: man kann Script-Klassen so etwas Ahnliches wie einen Konstruktor verpassen. Dazu deklariert man die entsprechende Methode als default und instantiiert das Objekt dann mit einer total seltsamen Syntax:

Class Person
Private m_Age
Private m_Name

Public Default Function Init(Name, Age)
m_Name = Name
m_Age = Age

Set Init = Me
End Function

Public Property Get Name
Name = m_Name
End Property
Public Property Let Name(v)
m_Name = v
End Property

Public Property Get Age
Age = m_Age
End Property
Public Property Let Age(v)
m_Age = v
End Property
End Class

Dim TheDude : Set TheDude = (New Person)("John",40)

Sachen gibt's...

 

Aufgewacht!

Juni 29th, 2015, 06:00

Irischer Folkpunk aus Holland, das ist mal gelebter Europäismus.

The Royal Spuds - Tonight I'm Stayin' in

Vom vorgestern releasten Album "It's a feckin' freakshow" (Achtung Facebook) Hat jemand eine Idee, wo ich das als MP3 herbekomme? Und jetzt kommt mir bitte nicht mit YouTube-to-MP3, die Audioquali des Videos ist ja nun doch eher mau.

 

8-Bit Philosophy: Is Gender Real?

Juni 28th, 2015, 11:36

Interessante Herumphilosophiererei über Gender:

Die Werbung am Schluss muss man sich halt weg denken.

(via gendercore)
 

Farben wählen leicht gemacht

Juni 28th, 2015, 09:11

Update: noch einfacher geht's mit Paletton!

Guide to creating a colour color palette farbpalette auswahl

Aus dem Design-Skizzenbuch

A simple guide to picking a great color palette. No matter what the colors are, using colors that are certain distances from each other on the color wheel result in a great contrast of colors. The simple color schemes shown above are used in the most popular logos, posters, websites, paintings, and even movies and television.

 

Deutschland in Schildern

Juni 27th, 2015, 18:27

Bitte keine Esoterik. Seelenwanderung, Energetik, Bachblüten, Tranformationen und Chakren verboten. Wer meditiert, wird erschossen.

(via insomniablogging)
 

Gute Nachrichten: US-Bundesgerichtshof erlaubt die Homoehe landesweit

Juni 27th, 2015, 14:53

Amerika auf dem Weg ins 21. Jahrhundert. Herzlichen Glückwunsch!

lgbt-usa

Image: daMax [CC BY-SA]
Based on: Gay Flag [Public Domain], USA States [GNU Free Documentation License]

 

Männliche Wochenendbeschäftigung, leicht kitschig

Juni 27th, 2015, 10:00

Also ich finde den Herrn Mey ja immer so ganz leicht zu kitschig. Aber Humor hat er, das muss man ihm lassen:

reinhard mey | männer im baumarkt | muss die freiheit wohl grenzenlos sein | :lol:

 

Deutschland ist...

Juni 26th, 2015, 09:57

...wenn ein Telekommunikationsprovider einen anderen beschuldigt, "zu billig" zu sein, und diese Anschuldigung tatsächlich verfolgt wird.

Hier nochmal ein weltweiter Vergleich als Realitätscheck.

 

Fefe über Softwareentwicklung

Juni 26th, 2015, 08:31

Fefe schreibt über die Einstellung des Managements zur Softwareentwicklung und er spricht mir SO aus dem Herzen dabei, dass ich schon wieder weinend Feierabend machen könnte weil ich weiß, dass meine Manager und unsere Kunden das niemals lesen geschweige den beherzigen werden.

Heutzutage liegt der Fokus bei Leuten, die über die Entwicklung von Software reden, häufig auf Management-Dingen. Sowas wie Extreme Programming. In der Ausbildung (der Hinweis kam gerade per Mail rein, und ich gebe das gerne weiter) wird der Eindruck erweckt, man klickt sich in seinem UML-Tool ein Flowchart zusammen, und dann ist die Software fertig. Das tatsächliche Hinschreiben ist dann ein niederer Akt, den kann man ja auch einer Outsourcing-Firma in Indien überlassen.

Dieser Ansatz ist bei Software genau so falsch wie bei allen anderen Dingen. Ganze Industriezweige haben sich inzwischen dem Management und der Qualitätskontrolle von per Outsourcing hergestellten Produkten verschrieben. Der Westen macht überhaupt nur noch Management und Qualitätskontrolle, die Produkte machen die Billiglohnländer. Bei Software ist das noch nicht so, aber wenn man sich Fachzeitschriften durchliest, könnte man den Eindruck gewinnen.

Und wenn ihr schon mal beim Lesen seid, dann lest doch auch noch den hier.

 

Geburtstagswunsch 2015

Juni 25th, 2015, 23:26

Falls mir jemand nächste Woche noch ne Freude machen möchte: haben will!

OMG it's R2-D2! I loved him in Star Trek!

PS: das nehme ich sogar mit dem fehlendem Apostroph. Oder auch das. Oder das, welches bei mir inzwischen fadenscheinig wird.

 

Dem Tod von der Schippe springen, Level Hase

Juni 25th, 2015, 20:17

Seht ihr ihn? Da im linken Drittel des Bildes?

daMax.sprachlos = TRUE;
daMax.Jaw.Status = Jaw.STATUS_DROPPED;

(via ts)

häschen | rabbit | schnee | schneehase | lawine | avalanche | run rabbit run rabbit run run run | wtf | in lebensgefahr

 

Wenn Adolf Hitler einen Platz hinter Barack Obama aber einen Platz vor Britney Spears ist...

Juni 25th, 2015, 20:06

...dann sind wir in den Wikipedia-Most-Edited-Charts. Internet FTW.

 

Gute Nachrichten: Finnland hat das europaweit erste Grundeinkommensexperiment beschlossen

Juni 25th, 2015, 13:19

And so it begins. Finland, Finland, Finland, the country where I want to be :)

 

OOPS!

Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

Ey, lass mich einfach rein, okay?
(Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ich will das hier nie wieder sehen.
(Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.