bla
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

Der Juni 2015
to daMax

Am Deutschen Wesen soll jetzt Österreich genesen

Juni 11th, 2015, 11:00

Hurra. Österreich soll jetzt auch eine Leistungsschutzgelderpressung nach Deutschem Vorbild bekommen. Weil das hierzulande ja so perfekt und marktgerecht funktioniert m(

 

Mal 'ne Frage

Juni 11th, 2015, 07:52

Wisst ihr auf welchem Album dieser großartige Song zu finden ist?

Amy Winehouse HoneyHoney - Little Toy Gun

Der hat sich gestern zufällig auf meine Platte verirrt, als ich mal wieder auf gaaaanz obskuren russischen Websites unterwegs war...

Update: aaaha! Das IST gar nicht von Amy sondern von HoneyHoney und findet sich auf der großartigen Platte "First Rodeo". Vielen Dank, liebe(r?s?) Unschland!

 

Wer hat eigentlich diesen Cameron gewählt?

Juni 11th, 2015, 07:38

Zitat eines Despoten:

"...For too long, we have been a passively tolerant society, saying to our citizens: as long as you obey the law, we will leave you alone... ...This government will conclusively turn the page on this failed approach..."

(ich weiß nicht, ob ich ninjaturkey jetzt dafür danken soll, dass er mir dieses Zitat zugespielt hat...)

 

Gute Nachrichten: Olympiasatire ist jetzt wieder erlaubt.

Juni 11th, 2015, 00:08

metronaut_wirwollendiespiele_b04

Lasst die Korken knallen denn Metronaut haben gewonnen!

Das Land Berlin hat in Sachen Verfolgung unserer Olympia-Satire das Handtuch geworfen. Alle Fristen sind abgelaufen und uns droht kein weiteres Ungemach.

Der Fall zeigt schön, wie man einen wildgewordenen Abmahner mit einer Mischung aus juristischem Beistand, doppeltem Streisand und breiter Solidarität in die Schranken weisen kann. Und er zeigt eindrücklich, wie sich das Land mit der Abmahnung in der Bewerbungsphase selbst ein Bein gestellt hat, in dem es Diskussionen über den Umgang mit der Geschichte Olympias und den Umgang mit Satire gleichermaßen befeuert hat.

Jetzt haben sie Spendengelder übrig und schenken dem Regierenden Bürgermeister Michael Müller erstmal ein Titanic-Abo. Well played.

Sämtliche Bilder gibt's hier.

 

Die Schlapphüte suchen Programmierer

Juni 10th, 2015, 18:32

Na? Bock auf 'nen Job beim Verfassungsschutz? Weia...

 

Wenn Cops Straftaten erzwingen (update)

Juni 10th, 2015, 15:05

police_brutalityDas hier schlägt mal wieder einer Menge Fässer sämtliche Böden aus. Ein paar freidrehende Cops verdächtigten jemand, Ecstasy im größeren Stil zu vertickern. So weit so scheiße. Aber dann:

Nachdem eine langfristige Observation sowie umfangreiche Überwachungsmaßnahmen diesen Verdacht nicht bestätigt hatten, setzte die Polizei mehrere verdeckte Ermittler aus Deutschland und den Niederlanden ein, die über einen Zeitraum von mehreren Monaten versuchten, die Beschuldigten dazu zu bringen, ihnen große Mengen „Ecstasy“-Tabletten aus den Niederlanden zu besorgen. Die Beschuldigten weigerten sich, dies zu tun. Erst als einer der Verdeckten Ermittler drohend auftrat und ein anderer wahrheitswidrig behauptete, wenn er seinen Hinterleuten das Rauschgift nicht besorge, werde seine Familie mit dem Tod bedroht, halfen die Beschuldigten in zwei Fällen ohne jedes Entgelt bei der Beschaffung und Einfuhr von Ecstasy aus den Niederlanden.

Dafuq?! Eine tolle Exekutive haben wir uns da heran gezüchtet. Wie es weiter ging, erfahrt ihr bei RA Hoenig.

Update (15.6.2015): Heftiger Dämpfer für unseriöse Ermittler

(bild: quinn.anya [CC BY-SA]

 

Zur Lage der aktuellen Regierungspolitik

Juni 10th, 2015, 11:40

Ein paar Überschriften zeigen die ganze Unfassbarkeit der Tagespolitik in der Bundesrepublik Deutschland zu USAs Gnaden vollumfänglich auf:

  • Widerstand wächst: Elf von 16 SPD-Landesverbände gegen Vorratsdatenspeicherung
  • Vorratsdatenspeicherung: SPD-Fraktion beschließt „mit großer Mehrheit“ Gesetzesverfahren im Eiltempo
  • Bundesdatenschutzbeauftragte: Vorratsdatenspeicherung ist verfassungswidrig und widerspricht Urteilen von BVerfG und EuGH
  •  

    Wasted Years: Arkanoid 2 - Revenge of Doh

    Juni 10th, 2015, 00:13

    Das Video ist muy besser als der Screenshot erahnen lässt!

    Für mich eine der besten Breakout-Varianten aller Zeiten. Neben meiner eigenen, versteht sich ;) Naja und vielleicht noch Block, das war schon auch cool, wenn auch nicht so liebevoll präsentiert wie A2-RoD. Eines der wenigen Spiele mit einer adäquaten Umsetzung auf dem Speccy, wobei Breakout natürlich generell mit einer Maus viel einfacher zu spielen war als mit einem lästigen Joystick oder Tasten.

     

    „Schutzgeld für überteuertes Seniorenfernsehen”

    Juni 9th, 2015, 23:23

    Al3x zeigt's ihnen! >:-)

    gez | wegelagerei

     

     ><(((((°>  Ɔ-:

    Juni 9th, 2015, 22:12

    Wohl bekomms!

    merkel fisch stick gier frisst hirn g7

    (via insomniablogging)
     

    Fragen, die sich mir stellen, die ich mich aber nicht zu recherchieren getraue

    Juni 9th, 2015, 22:11

    Gibt es eigentlich Merkelhardcorefakes?

     

    Warum Scrum und "agile" toxisch sind

    Juni 9th, 2015, 19:46

    Ein interessanter Rant darüber, warum agiles Projektmanagement und Scrum des Teufels sind. Random quotes:

    Scrum is sold as a process for “removing impediments”, which is a nice way of saying “spotting slackers”. The problem with it is that it creates more underperformers than it roots out. It’s a surveillance state that requires individual engineers to provide fine-grained visibility into their work and rate of productivity. This is defended using the “nothing to hide” argument, but the fact is that, even for pillar-of-the-community high performers, a surveillance state is an anxiety state. The fact of being observed changes the way people work– and, in creative fields, for the worse.
    [...]
    Scrum and “Agile” are designed, on the other hand, for the most status-insensitive people: young, privileged males who haven’t been tested, challenged, or burned yet at work. It’s for people who think that HR and management are a waste of time and that people should just “suck it up” when demeaned or insulted.
    [...]
    The truth about underperformers is that you don’t need “Agile” to find out who they are. People know who they are. The reason some teams get loaded down with disengaged, incompetent, or toxic people is that no one does anything about them. That’s a people-level management problem, not a workflow-level process problem.

    (via fefe)
     

    Bakterienhandabdruck

    Juni 8th, 2015, 08:39

    Ihr müsst jetzt ganz stark sein. Tasha Sturm hat die Bakterien, die sich nach einem Tag draußen Spielen auf der Hand ihres 8-jährigen Sohnes fanden, in einer Petrischale wachsen lassen. Das Ergebnis:

    tasha-sturm-germs-gross
    tasha-sturm-germs-gross-2

    Anders ausgedrückt: You might not see them, but they're there. Das ist jetzt aber kein Grund, nur noch mit Sagrotantüchern auf den Spielplatz zu gehen, gell?

    (Bild: Tasha Sturm [CC BY-NC-ND])
    (via colossal)

     

    OOPS!

    Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

    Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


    uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

    AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

    AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

    uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

    Ey, lass mich einfach rein, okay?
    (Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

    Ich will das hier nie wieder sehen.
    (Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

    Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

    Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

    Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

    Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

    Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.