bla
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

Der Juni 2016
to daMax

Aus der beliebten Reihe "Vertrauen Sie uns, wir sind die Polizei"

Juni 17th, 2016, 13:33

Heute: Das FBI und die biometrischen Datenbanken.

Staatliche Kontrolleure haben die FBI-Praktiken zur Gesichtserkennung scharf kritisiert und besseren Datenschutz eingefordert. Die Polizeibehörde habe Auflagen nicht erfüllt und den Zugang zu biometrischen Daten enorm ausgeweitet.

Das FBI kann auf deutlich mehr Gesichtsbilder zugreifen als bislang öffentlich bekannt, insgesamt auf 411,9 Millionen biometrische Konterfeis von US-Bürgern und Ausländern.

Wo ein Trog ist, kommen Schweine. Und der Trog ist riesig:

Die meisten "Porträtfotos" mit Zugriffsmöglichkeit für das FBI hat laut der Untersuchung die Konsularabteilung des US-Außenministeriums mit 140 Millionen Bildern aus Visa-Anträgen gesammelt. 6,7 Millionen Aufnahmen steuert das Automatische Biometrische Identifikationssystem des Pentagons bei [...] Die größten Batzen aus den Bundesstaaten liefern Illinois und North Carolina mit 43 beziehungsweise 36 Millionen Gesichtsbildern aus Führerscheinen, Michigan folgt mit 35,6 Millionen Bildern, die teils auch aus Strafregistern und Gefängnisdatenbanken stammen. 13 weitere Bundesstaaten erlauben dem FBI ebenfalls, in ihren Systemen zur Gesichtserkennung zu stöbern. Mit acht anderen arbeitete die Polizeibehörde schon im Dezember an vergleichbaren Vereinbarungen, 24 weitere zeigten Interesse an derlei Übereinkünften.

Das FBI nimmt seit vorigem Jahr auch Gesichtsbilder und Fingerabdrücke von staatlichen und privaten Arbeitgebern an, mit denen diese die biometrischen Merkmale von Job-Aspiranten mit der NGI-Datenbank abgleichen lassen möchten. Auf diesem Weg sollen bereits 4,8 Millionen Fotos zusammengekommen sein, die dem GAO zufolge aus Datenschutzgründen aber nicht für Fahndungszwecke freigegeben sind.

Und bitte glaubt nicht, dass das hierzulande anders verlaufen würde. Wir haben biometrische Persos und Pässe mit Fingerabdrücken. Auf all das haben Polizei, Geheimdienste und im Zweifelsfall auch die Amis Zugriff.

 

Bund-Länder-Kommission prüft Adblocker-Verbot

Juni 17th, 2016, 13:13

Deutschland ist, wenn gehirngewaschene Beamte tatsächlich ein AdBlocker-Verbot erwägen, wegen Kapitalismus - Verzeihung - Medienfielfalt! Ja doch!

So empfiehlt die Arbeitsgruppe gesetzliche Maßnahmen gegen Adblocker zu prüfen um die Medienvielfalt zu erhalten.

 

Macht mal schnell ein Flash-Update

Juni 17th, 2016, 11:36

Bitte hier entlang. Warum? Darum.

Das Sicherheits-Update schließt 36 verschiedene Lücken im Flash Player, die dazu missbraucht werden können, Schadcode auf den Rechnern der Opfer auszuführen. Darunter ist auch die von Kaspersky entdeckte Lücke (CVE-2016-4171), die bereits aktiv ausgenutzt wird, um Anwender beim Besuch manipulierter Webseiten anzugreifen (was sie zu einer Zero-Day-Lücke macht). Betroffen ist Flash auf Windows, OS X und Linux – wobei das Update für Linux von Adobe nur mit Priorität 3 eingeschätzt wird und so weit weniger kritischer ist als die Updates für Windows- und Mac-Rechner.

 

Irische Hooligans

Juni 17th, 2016, 09:39

irish-hooligans

Ich muss da wieder hin :)

(via runkenstein)
 

Ein verwirrter Einzeltäter

Juni 17th, 2016, 09:06

marjorie-reynolds_ministry-of-fear nazi hakenkreuz schatten shadowDa rennt ein Typ mit einem Messer und einer Knarre los, sticht eine linke Politikerin auf offener Straße erst nieder und erschießt sie dann. Vorher brüllt er noch "Britannia first!". Sein Bruder sagt, der sei sonst ganz harmlos und unpolitisch. Die Behörden gehen von einem verwirrten Einzeltäter aus.

Hm... stellen wir uns das Szenario mal mit veränderten Vorzeichen vor. Ein Typ rennt mit einem Messer und einer Knarre los, ersticht auf offener Straße Thomas De Maiziere, erschießt ihn und ruft "Nie wieder Faschismus!". Verwirrter Einzeltäter oder politischer Terrorismus?

Oder: ein Typ rennt mit einem Messer und einer Knarre los, ersticht auf offener Straße Kardinal Ratzinger, erschießt ihn und brüllt aus voller Lunge "ALLAHU AKBAR"!! Verwirrter Einzeltäter oder politischer Terrorismus?

Doppelmoral? Aber nicht doch. Wir ermitteln in alle Richtungen!!1!

 

Der kleine November

Juni 17th, 2016, 08:06

der-kleine-november-2016

grafik: daMax (cc by-nc-sa), basiert auf diesem foto von bettlebrox (cc by-nc-sa)

 

Hunderte, Tausende, Zehntausende – eine kleine Demozahlenlehre

Juni 16th, 2016, 14:30

John F. Nebel (Metronaut) gibt eine kleine Einführung in die politische Zahlenkunde.

Es ist interessant zu sehen, wie unterschiedlich das gleiche Medium die Angaben “Zehntausende” und “Tausende” verwendet. Als in Island nach den Panama Papers zwischen 15.000-25.000 Menschen demonstrieren, sind das für Spiegel Online “Zehntausende”. Die gestrigen 80.000-1.000.000 Teilnehmer bleiben jedoch “Tausende”. Natürlich ist das nicht falsch, denn “Tausende” geht immer ab 2.000 Menschen und ist nach oben offen. Die richtige Einheit wäre jedoch “Zehntausende” gewesen. Die kann man ab mindestens 20.000, besser 30.000 Menschen nehmen. Bei 80.000 ist das auf jeden Fall die richtige Maßeinheit, die zum Beispiel von der Agentur Reuters verbeitet wurde. Wichtig für die Information der Leser ist in jedem Fall, dass Journalisten die Zahlen von Polizei und Veranstaltern veröffentlichen.

 

Endlich mehr Überwachung, Folge 1.103 (Public Filming Edition)

Juni 16th, 2016, 14:00

Was fehlt in diesem Land? Natürlich mehr Videoüberwachung. Restaurants, Theater, Kinos, nirgendwo müsst ihr mehr ungefilmt bleiben. Sicherheit regiert, Deutschland obsiegt.

PS: Herr De Misere spricht sich jetzt auch noch ernsthaft für Hilfssherrifs in Deutschland aus. What could possibly go wrong?

 

daMax does not understand this error code

Juni 16th, 2016, 11:08

Die Fehlermeldung des Tages kommt heute von Ankh, dem Subversion-Plugin für Visual Studio:

Screenshot_160616_11-07-24

Beim 2. Versuch ging's ohne Probleme. Whatever.

 

Religion is Bullshit

Juni 16th, 2016, 09:56

Zu meinem mittleren Entsetzen erfuhr ich neulich, dass sich in meiner geschätzten Leserschaft wohl bekennende katholische Christen befinden. Schockschwerenot! Warum die meisten Religionen Hirnfick sind, konnte George Carlin viel lustiger erklären als ich, also:

Und spätestens Freitag will ich hier eingescannte Kirchenaustrittsbriefe sehen, ja?

 

Eine Welt ohne Menschen

Juni 16th, 2016, 09:24

Was wäre, wenn die Menschheit von jetzt auf gleich verschwinden würde?


What would happen if humans disappeared?

Der Planet käme ganz gut ohne uns zurecht, allerdings wären nach 50 Millionen Jahren immer noch Plastikflaschen auf der Welt 8-O

(via twistedsifter)
 

Dicke Frauen sind bei Facebook und Instagram nicht erwünscht

Juni 14th, 2016, 19:49

Eine schöne neue Welt, in der ihr da lebt.

Im ersten Fall ging es um eine Veranstaltung der australischen Organisation „Cherchez la Femme“, die für eine Podiumsdiskussion zum Thema Körperlichkeit mit einem Foto des Plus-Size-Models Tess Holliday werben wollte. Facebook lehnte mit Hinweis auf die Health and Fitness Policy ab – und empfahl, dass die Gruppe stattdessen ein Bild einer Person nehmen sollte, die rennt oder Fahrrad fährt.

Nö, ich mag Facebook nicht. Der zweite Fall betrifft Instagram und ich mag auch Instagram nicht. Ständig Essen zu fotografieren und zu posten geht klar, aber dicke Menschen nicht. Say no more.

 

Zeit verplempern mit einer Firewall

Juni 14th, 2016, 18:33

Meh. Jetzt habe ich mal wieder mehrere Stunden darauf verwendet, einen "bug" zu jagen, den ich schon mal gejagt hatte. Mein Hirn ist ein Sieb :(

firefox | ladezeit | startup time | too long | incoming ports

 

OOPS!

Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

Ey, lass mich einfach rein, okay?
(Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ich will das hier nie wieder sehen.
(Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.