bla
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

Der September 2016
to daMax

Ewan Dobson: Fingerpicking mit Augenkrebsgefahr

September 21st, 2016, 08:29

Ich liebe Fingerpicking und freu' mich wie Hulle, wenn jemand diese Technik so perfekt beherrscht wie Ewan Dobson. Leider hat er einen recht bizarren Geschmack hinsichtlich Klamotten, Videoeffekten und Webdesign bzw. wie Anal Warlord es so treffend ausdrückt:

When you play guitar this well, fashion is no longer a concern.

Ich rate dringend dazu, die Videos nur anzuhören und nicht anzugucken. Epileptische Anfälle sowie bleibende Schäden des Nervengewebes können nicht ausgeschlossen werden, deshalb habe ich die Videos mal so klein gedreht, wie es die Bedienbarkeit gerade noch zulässt. Bitte bitte.

Ewan Dobson - I know your pain:

Ewan Dobson - Time:

Ewan Dobson - Karapyet (Russia):

Ewan Dobson - Level 5:

Ewan Dobson - Level 30:

Ewan Dobson - Ieva's Polka (Finland):

Ewan Dobson - Mega Man 2 - Dr. Wily:

Ewan Dobson - Bhangra Integration Therapy (Heavy Punjabi)

Ewan Dobson - Best friend:

und für die Nerds: Ewan Dobson - Star Wars Medallion (Medley)

Ich glaub', das kauf' ich für nen 10er :hehe:

(via deremil)
 

Street Art @ Paris, 2016

September 19th, 2016, 07:21

streetart-paris-2016-02

Ich hatte in Paris etwa 4 Stunden Zeit zu vertrödeln und dabei ist eine kleine Fotogalerie entstanden. Paris ist ein riesiges Freiluftmuseum, ich verstehe echt nicht, weshalb die Leute noch Geld für die Mona Lisa ausgeben ;) Als ich meinen Koffer packte konnte ich leider nicht ahnen, dass ich Zeit für eine solche Tour haben würde, sonst hätte ich eine richtige Kamera eingesteckt. So musste eben das Telefon dafür her halten. Wer die Sachen live sehen will: ich bin ungefähr diese Route abgelatscht.

streetart-paris-2016-01 streetart-paris-2016-02 streetart-paris-2016-03

streetart-paris-2016-05 streetart-paris-2016-08 streetart-paris-2016-09

streetart-paris-2016-10 streetart-paris-2016-11 streetart-paris-2016-13

streetart-paris-2016-14 streetart-paris-2016-15 streetart-paris-2016-19

streetart-paris-2016-20 space invader streetart-paris-2016-58 streetart-paris-2016-22

streetart-paris-2016-26 streetart-paris-2016-25 streetart-paris-2016-27

streetart-paris-2016-24 streetart-paris-2016-28 streetart-paris-2016-29

streetart-paris-2016-30 streetart-paris-2016-34 shephard fairey streetart-paris-2016-35 shephard fairey

streetart-paris-2016-38  jef aerosol dali streetart-paris-2016-39  jef aerosol dali streetart-paris-2016-40

streetart-paris-2016-41 streetart-paris-2016-43 streetart-paris-2016-44

streetart-paris-2016-46 streetart-paris-2016-48 streetart-paris-2016-54

streetart-paris-2016-55 streetart-paris-2016-56 streetart-paris-2016-57

streetart-paris-2016-61 streetart-paris-2016-62 streetart-paris-2016-65

streetart-paris-2016-66 streetart-paris-2016-67

 

Stuttgart 21 inzwischen bei geschätzten 6,5 Milliarden Euro Kosten

September 19th, 2016, 07:20

Statt der veranschlagten 2,5 Mrd. "absolute Obergrenze großes Indianerehrenwort" ist der Untergrundbahnhof inzwischen bei 6.500.000.000 Euro Kosten angekommen. Tendenz immer noch steigend. Ach, hätte uns bloß jemand rechtzeitig gewarnt.

 

Aufgewacht!

September 19th, 2016, 06:00

Exarsis - Police Brutality

 

O'zapft is!

September 17th, 2016, 12:01

Von Bielefeld bis Bochum, von Stade bis Schorndorf, Deutschland zwängt sich wieder in Lederhosn und Dirndl und Matthias Reuter philosophiert derweil über die seltsame Hassliebe des Ruhrpotts zu Bayern.

 

Der Cyberwar ist in vollem Gange

September 17th, 2016, 11:52

Ein Krieg ohne offizielle Kriegserklärung:

Mit gezielten Angriffen tasten seit rund zwei Jahren einer oder mehrere Staaten kritische Netzinfrastruktur nach Schwachstellen ab, warnt Security-Experte Bruce Schneier. Seinem Befund nach wird seit etwa zwei Jahren über sehr große Distributed-Denial-of-Service-Attacken (DDoS) die Defensivstärke von Betreibern der Internetsysteme geradezu vermessen. Dass es sich nicht mehr um klassisch-kriminelle oder aktivistisch-motivierte Attacken handelt, schließt Schneier aus der Art der Ziele, der Mächtigkeit der Angriffe und ihrer Struktur.

 

So much fun in times of terror

September 16th, 2016, 17:34

Oh freu. Mein Zug soll in 20 Minuten fahren und jetzt wurde gerade der komplette Gare du Nord wegen eines "verdächtigen Pakets" dicht gemacht! >:-( The terrorists win.

 

Mal 'ne Frage

September 16th, 2016, 10:17

Ich habe völlig überraschend 4-5 Stunden in Paris tot zu schlagen, aber keine wirkliche Idee, was ich tun könnte. Ich hasse Tourisightseeing, der Eifelturm interessiert mich nicht die Bohne und für einen wirklichen Museumsbesuch reicht die Zeit wohl nicht. Any idea? Irgendwas geekiges, das ich tun könnte? Gibt's irgendwelche ausgefallenen VR-Daddeleien oder sowas in Metronähe? Vielleicht auch ne Ausstellung zum altägyptischen Katzenkult?

Update: danke, danke, das genügt. Ich lauf gerade einfach nur rum und fotografiere Street-Art. Paris ist ein gigantisches Freiluftmuseum :hehe:

 

Fragen, die sich mir stellen

September 16th, 2016, 08:24

marjorie-reynolds_ministry-of-fear nazi hakenkreuz schatten shadow faschismus fascismWenn Nazis in Bautzen Krawall machen, wieso bekommen dann die Opfer Ausgangssperre :?: Und weshalb lügt die Polizei, dass die Jugendlichen mit der Gewalt angefangen hätten :?:

Un-fass-bar, das alles. Aber nein, wir haben kein Naziproblem in Sachsen, wie gommse denn doh druff?

Update: dass ich das noch erleben darf: Spon ist meiner Meinung!
 
 

 

Vielleicht sollte man sich mal Pfeffersprayfirmenaktien kaufen

September 16th, 2016, 08:20

Deren Geschäft läuft ja bombig. Jetzt will die Bahn ihre Zug"begleiter" auch mit Pfefferspray ausrüsten. Denn gegen Gewalt hilft bekanntlich nur mehr Gewalt.

 

Steffen Seibert vs. Ed Snowden 0:1

September 16th, 2016, 08:11

freiheit-steffen-seibert-edward-snowden

Der Cybert Seibert hat ja wirklich überhaupt kein Gewissen. So ein ekliger Typ...

(via runkenstein)
 

Wieviel Zeilen Code in welcher Software stecken

September 15th, 2016, 21:19

Okay, das erklärt einiges. Mit der Software, an der ich nun seit ca. 1,5 Jahren herumschraube, bin ich jetzt bei 9.500 LOC, wovon 1.000 LOC für Testklassen draufgehen... ja, zugegeben: die kann weniger als Windows 3.1 aber sicher mehr als die durchschnittliche iPhone App ;)

6781_b95a_960

Update: DailyInfographic hat eine noch umfangreichere Grafik zum selben Thema. WTF Google?! (danke, lilli)

(via starbug)

coding | lines of code

 

CATS: Citizen Advertisement Takeover Service

September 14th, 2016, 08:12

cats-2-1
cats-9-1

Entgegen meiner Ankündigung kann ich doch ein bisschen bloggen. Das Hotel-WiFi funktioniert super und ich habe ein paar Minuten übrig, also los.

Das Glimpse-Kollektiv hat mit dem Projekt Citizen Advertisement Takeover Service (CATS) auf Kickstarter £23.000 eingesammelt und das Geld genutzt, um obdachlose Katzen zu fotografieren und eine komplette Londonder U-Bahnstation damit zu tapezieren. Die Aktion ist ganz großes Kino und unbedingt nachahmenswert.

Started by Glimpse, CATS is the first project by the collective who hopes to bring about social change via creative campaigns. Many of the cats Glimpse photographed for the 68 advertisements are stray cats from two rescue charities, Battersea Dogs & Cats Home, and Cats Protection. You can learn more about the two organizations on Glimpse’s website.

Alle Bilder: CatsNotAds.org

(via colossal)
 

OOPS!

Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

Ey, lass mich einfach rein, okay?
(Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ich will das hier nie wieder sehen.
(Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.