bla

Giancarlo und Nicole bauen auf LSD eine Ikea-Kommode zusammen

Donnerstag, 11.8.2016, 09:00 > da]v[ax

Kann man machen :)

In Folge 2 versucht Keith dasselbe auf Pilzen.

PS: ich halte es für definitiv keine besonders clevere Idee, vor einer Kamera mit illegalen Substanzen herum zu wedeln und das ganze dann online zu stellen. But that's just me.

(via dion)

acid | ticket | pappe | hikea | drogen | magic mushrooms

21 Meinungen zu “Giancarlo und Nicole bauen auf LSD eine Ikea-Kommode zusammen”

  1. DasKleineTeilchen meinte:

    "this video has been removed for violating youtubes terms of service"

    och menno...

  2. OldFart meinte:

    @DasKleineTeilchen:

    Fiel bestimmt unter die innenministeriale Diktion von Hatespeech, Terrorismus und Straftatenverherrlichung. Muß alles weg. Willkommen in der Zukunft.

  3. DasKleineTeilchen meinte:

    @oldfart: schätze, die wurden von irgendjemandem geflaggt, der, im gegensatz zu uns niederträchtigen subversiv-elementen, an die KINDER!!1!1!! gedacht hat; deswegen der reupload auch nur mit content-warning und einloggen:

    https://www.youtube.com/watch?v=pjh7od2nqeY

    aber wozu gibts keepvid, ne?

  4. OldFart meinte:

    @DasKleineTeilchen:

    Boah, wie beharrlich subversiv. Geradezu renitent. Stell für morgen früh schon mal den Wecker auf 5:00 Uhr, damit Du gewaschen und angezogen bist, wenn um 5:30 Uhr das SEK durch die Haustür bricht.

    Danke für den Hinweis zu Keepvid. Ich habe bisher immer das hier benutzt:
    https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/video-downloadhelper/
    Aber seit der letzten Hauptversionsänderung finde ich das Teil eher nervig. Ich probier Keepvid mal aus.

  5. da]v[ax meinte:

    @DasKleineTeilchen: huch?! Das ging ja fix. Auf die Chinesen ist Verlass:

    http://www.youmaker.com/video/svgb-568d5fd728814d80953cfc0c037fdc10.html.HIKEA-EPISODE-1-GIANCARLO-NICOLE-LSD.html

    und danke @DasKleineTeilchen: Keepvid kannte ich echt noch nicht, dank dir kann ich das während ich hier tippsele ins Blog hochladen und dann auch hoffentlich gleich als HTML5 Video anbieten. Muchas gracias!

  6. da]v[ax meinte:

    @OldFart: wat findeste denn so nervig daran? Ich bin damit immer noch recht happy, nur bei einem geflaggten Video hilft VDH leider auch nicht :-(

  7. DasKleineTeilchen meinte:

    @oldfart&mäx:

    dat is ja dat geile an keepvid; damit kannste halt auch im gegensatz zum helper, die gefläggden, GEMA-"gesperrten" und sonstig geogefuckden vids ziehen.

    subversiv halt (ich bin so cool, ich bin schon wieder kurz vorm auto-fellatio. weil ich so cool subversiv bin. so ENDGEIL subversiv cool.)

    05:40 und das SEK is immer noch nich da; sind die noch beim kaffee?!? hallo, ich WARTE!

  8. DasKleineTeilchen meinte:

    @oldfart:

    deinstallier halt den neuen und installier nen älteren deiner wahl (mach ich jetzt auch ma, seit die letzte version ungefragt auf 6 geupdatet hat, ich weiss also, was du meinst):

    https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/video-downloadhelper/versions/

    (ich hab auch ne weile gebraucht, bis mir bei den addons die kleine zeile am fuss der site aufgefallen ist, die sich da "versionshinweise" nennt, und unter der sich der kleine nette link mit der bezeichnung "Die vollständige Versionsgeschichte ansehen" finden lässt.)

  9. da)v(ax meinte:

    @DasKleineTeilchen: hm... also ich habe auch die 6.0.0 hier. Die Oberfläche wirkt ein bisschen unaufgeräumt, aber ich komme ansonsten damit noch prima klar. Was habt ihr denn dagegen?

  10. OldFart meinte:

    @da]v[ax:

    Zum einen das Kacheldesign, da krieg ich Pickel. Objektiver formuliert: Warum muß das Auswahlmenü von dem Teil den halben Bildschirm füllen? Was ist das denn für ein Verhältnis von Platzverbrauch zu Inhalt? Noch dazu, wenn inzwischen fast immer für die Mehrzahl der Download-Einträge der lokal installierte Converter verlangt wird. Und nein, den werde ich NICHT installieren, egal wie penetrant mir die Notwendigkeit (z.B. im besagten Monster-Auswahl-Menü) demonstriert wird. Nerv.

    Mit den neueren Versionen wird auch der Firefox immer mehr verschlimmbessert. Also haben wir an der Arbeit beschlossen, den Seamonkey zu benutzen und schon vor einer Weile umgestellt. Gleiche Engine, aber nicht diese bösen GUI- und Vorkonfigurations-Marotten (schonmal eine zentrale Bereitstellung und zentrales Management versucht?) des Firefox. Für Seamonkey gibts aber keinen Video Download Helper. Also ehrlich, das kann doch jetzt echt nicht die Riesensache sein, wenn die Hauptanteile von Seamonkey und Firefox identisch sind. Fast alles andere gibt doch auch für beide Browser gemeinsam ...

    Unterm Strich kommt mir also eine Alternative gerade sehr zupaß.

  11. da)v(ax meinte:

    @OldFart: ja dieses Converterdingens nervt, da stimme ich zu. Aber man erkennt diese kaputten Links ja mit geübtem Auge ;)

    Seamonkey wurde mir schon mehrmals als tolle Alternative angeraten, aber mangels Plugins werde ich mit dem einfach nicht warm (wobei ich hier nur noch BetterPrivacy, uBlock Origin und eben den VDH laufen habe, keine Ahnung, ob sich die beiden anderen mit SM vertragen würden). Abgesehen davon finde ich den einfach hässlich mit seiner Optik anno 2005. Gibt dafür inzwischen wenigstens Themes?

  12. OldFart meinte:

    @da)v(ax:

    > Themes ...

    Don't know, don't care. Ich nehme ihn doch gerade WEGEN der 2005er Optik. ;-)

  13. da]v[ax meinte:
  14. OldFart meinte:

    @da]v[ax:

    Gnihihi. Das nennt man "Retro" oder "Vintage" und ist total hip, menno. ;-)

  15. da]v[ax meinte:

    @OldFart: Muss ich mir dann auch nen 50cm Bart wachsen lassen, eine Hornbrille und ein Holzfällerhemd zulegen, um diesen Browser genießen zu können? Doppelseufz.

  16. OldFart meinte:

    @da]v[ax:

    Oh. Was hast Du gegen mein Paßfoto? Sag jetzt besser nichts. ;-)

  17. da]v[ax meinte:

    @OldFart: oh. my. god. Was habe ich mir da wieder für L{e|o}ser eingefangen. Tripleseufz m(

    PS: muss ich da jetzt ACHTUNG WITZ dranschreiben? Ich kenne mich mit diesem Surfaceweb nicht mehr aus.

  18. OldFart meinte:

    @da]v[ax:

    Nein, mußt nix dranschreiben. Mein Altenpfleger von der AWO hat mir gerade erklärt, daß das witzig ist. Der hilft mir gerne mit diesem Neuland. Das ist ein ganz Netter.

  19. da]v[ax meinte:
Trackbacks/Pingbacks:
  1. […] Die beiden bauen auf LSD eine Ikea-Kommode zusammen. […]

  2. […] Die beiden bauen auf LSD eine Ikea-Kommode zusammen. […]

Antworten

Dein Kommentar

Das Kleingedruckte:
Halte Dich bitte an die Spielregeln. Welche Emoticons du verwenden kannst, steht hier. Kommentarabonnements werden automatisch nach 3 Monaten gelöscht.
 
 Wer HTML kann, ist klar im Vorteil. Diese Tags sind erlaubt:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
 
 Bei der Menge an Spam-Kommentaren passiert es hin und wieder, dass ein Kommentar vom Spamfilter gefressen wird. Bitte sei mir nicht böse aber ich habe weder Zeit noch Lust, solch verloren gegangenen Kommentaren hinterher zu forschen. Wenn das öfters passiert, schreib' mir 'ne Mail damit ich dich whitelisten kann.

OOPS!

Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

Ey, lass mich einfach rein, okay?
(Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ich will das hier nie wieder sehen.
(Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.