bla

Auch du, lieber SPIEGEL...

Mittwoch, 8.2.2017, 13:46 > da]v[ax

...machst bei dem Scheißspiel voll mit, ne?

Wir halten fest: Bunedsweite Razzien bei Neonazis, bei denen Waffen gefunden werden, hat nichts mit Politik zu tun, sondern landet als Einzeiler in "Panorama", das Gleiche beim Muselmann dagegen ist eine politische Meldung mit Bild und Teaser.

Und Propaganda ist das, was der Russe tut.

8 Meinungen zu “Auch du, lieber SPIEGEL...”

  1. ein anderer Stefan meinte:

    Die besorgten Bürger können doch keine pöhsen Terroristen sein. WIe war das neulich erst wieder mit dem Mann, der hunderte Schusswaffen gehortet hatte? "Waffennarr"? Wenn der Mann kein Deutscher gewesen wäre, hätten die Behörden sofort einen terroristischen Hintergrund angenommen...

  2. hühnertod meinte:

    propaganda machen nur die anderen. wir sind die guten! it`s true.

    was mir zum thema propaganda letztens bei anne will aufgefallen ist:
    bannon in praktisch in jeder kameraeinstellung von ca. min 25 - bis min 35 zu sehen. ist das normal oder bin ich mittlerweile paranoid und sehe überall nur noch manipulative medien, die mir irgendwas ins hirn pressen wollen?
    http://www.ardmediathek.de/tv/Anne-Will/Die-Trumpokratie-Eine-Gefahr-f%C3%BCr-die-f/Das-Erste/Video?bcastId=328454&documentId=40489816

    hier ein bsp. foto. so sieht das ca. 10 min lang aus. ab und zu etwas schärfer, aber praktisch hinter jedem gast das gesicht von bannon Oo
    http://www.fotos-hochladen.net/view/willmue5l4ason.jpg

  3. meh meinte:

    Fall 1: Es gibt konkrete, beweisbare Pläne, viele Menschen zu töten.
    Fall 2: Man sammelt Waffen, weil man ein mal zu oft auf den Kopf gefallen ist.

    Ich sehe es auch so, dass die Medien (DIE MEDIEN! ALLE!! Differenzieren? Kann ich.) eine Nachricht über Flüchtlinge unverhältnismäßig darstellen und stigmatisieren. Aber ein wenig Unterschied gibt es schon noch.

  4. meh meinte:

    Sehr schöner Mosaik-Effekt übrigens!

  5. da]v[ax meinte:

    @hühnertod: biah und wie gruselig der guckt... voll Big Brother.

    @meh: GIMP Standard :)

  6. dlog meinte:

    Wenn rechte Arschlöcher Knarren horten, dann ist das eben was anderes.

  7. DasKleineTeilchen meinte:

    volltreffer!

  8. dlog meinte:

Antworten

Dein Kommentar

Das Kleingedruckte:
Halte Dich bitte an die Spielregeln. Welche Emoticons du verwenden kannst, steht hier. Kommentarabonnements werden automatisch nach 3 Monaten gelöscht.
 
 Wer HTML kann, ist klar im Vorteil. Diese Tags sind erlaubt:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
 
 Bei der Menge an Spam-Kommentaren passiert es hin und wieder, dass ein Kommentar vom Spamfilter gefressen wird. Bitte sei mir nicht böse aber ich habe weder Zeit noch Lust, solch verloren gegangenen Kommentaren hinterher zu forschen. Wenn das öfters passiert, schreib' mir 'ne Mail damit ich dich whitelisten kann.

OOPS!

Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

Ey, lass mich einfach rein, okay?
(Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ich will das hier nie wieder sehen.
(Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.