bla

Aufgewacht!

Montag, 20.3.2017, 06:00 > da]v[ax


Toxic Holocaust @ Obscene Extreme 2016

Dass ich das noch erleben darf: Es gibt in in Europa noch Metalfestivals, bei denen es keinen 10-Meter-Graben zwischen Band und Publikum gibt. Und wo offensichtlich auch sofort der Funken überspringt. Schade nur, dass das Obscene Extreme Festival in Tschechien angesiedelt ist, das ist schon ein bisschen weit weg. Naja, mal sehen, wie sich das Lineup entwickelt, vielleicht findet sich doch noch ja eine Fahrgemeinschaft.

Ach kommt, was soll der Geiz, da schieben wir gleich noch eins hinterher:

KaliYuga - Step Back

I just love growling bitches >:-) Die waren 2014 auch aufm Obscene Extreme, aber das Video da oben ist fetter.

5 Meinungen zu “Aufgewacht!”

  1. JoyntSoft meinte:

    Das obere Video hat ganz nette Mucke drinne.

    Die Mucke im unteren Video ist netter, aber die Olle gröhlt zu doll.

    Aber wach bin ich jetzt :hehe:

  2. da]v[ax meinte:

    @JoyntSoft: ja, Toxic Holocaust gefallen mir auch ziemlich gut. Die "Chemistry of Consciousness" ist richtig unterhaltsam, lauter zweieinhalb Minuten Tracks :-) die "An Overdose of Death" finde ich aber trotz mauer Soundquali fast noch besser, vor allem so Bretter wie "War Game" oder "Gravelord".

  3. DasKleineTeilchen meinte:

    "War Game" ja?

    https://twitter.com/buddhacatpress/status/842779192454393857

    durchaus platt, aber schön krass. mutig die gute; hoffentlich passiert ihr nix...

  4. barbix meinte:

    Eigentlich ja nicht so meine Mucke, aber manchmal geht das dann schon zum Frühstück :-)

  5. da]v[ax meinte:

    @barbix: haaahaha yeah. Ich finde den Kaliyuga-Track ja soo geil, leider gibt's das Album nur in so einem kryptischen tschechischen Webshop zu kaufen, und ihre Bandcamp-Seite ist seit gestern verschwunden (das Kontaktformular schickte die Mails an IRGENDWEN, der ziemlich überrascht war, von mir Post zu bekommen :-) ) und aaach alles schade. :(

Antworten

Dein Kommentar

Das Kleingedruckte:
Halte Dich bitte an die Spielregeln. Welche Emoticons du verwenden kannst, steht hier. Kommentarabonnements werden automatisch nach 3 Monaten gelöscht.
 
 Wer HTML kann, ist klar im Vorteil. Diese Tags sind erlaubt:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
 
 Bei der Menge an Spam-Kommentaren passiert es hin und wieder, dass ein Kommentar vom Spamfilter gefressen wird. Bitte sei mir nicht böse aber ich habe weder Zeit noch Lust, solch verloren gegangenen Kommentaren hinterher zu forschen. Wenn das öfters passiert, schreib' mir 'ne Mail damit ich dich whitelisten kann.

OOPS!

Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

Ey, lass mich einfach rein, okay?
(Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ich will das hier nie wieder sehen.
(Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.