Lesen hier Android-Nutzer mit?

Mittwoch, 30.8.2017, 10:11 > da]v[ax

Vorsicht beim Anschluss an einen Windows-10-Rechner :-|

In der USB-MTP-Verbindung von Android und Windows 10 steckt ein Fehler, der zum Datenverlust führt, falls man Dateien auf einem Android-Gerät verschiebt: Schließt man das Android-Gerät per USB an Windows 10 an, und verschiebt man dann Dateien innerhalb des Geräts, dann werden die Dateien von ihrer Quelle gelöscht, kommen aber am Ziel nicht an. Besonders prekär: Die so gelöschten Daten konnten wir bisher mit keinem der üblichen Recovery-Tools wiederherstellen, sie sind unwiderruflich verschwunden.

und ja:

Der Datenverlust tritt immer auf, wenn ein Android-Gerät per USB an einen Windows-PC angeschlossen ist, und wenn man dann Dateien auf dem Android-Gerät von einem Verzeichnis in ein anderes schieben möchte.

Bitte guckt in dem Artikel nach, welche Geräte betroffen bzw. nicht betroffen sind. Ich habe das gerade mit meinem Samsung Galaxy S5 Mini (Android 6) getestet und habe das Problem nicht. Wobei ich immer noch nicht weiß, wie ich da überhaupt ein Android 7 drauf bekomme. Wahrscheinlich gar nicht :-|