Schöne neue Welt: Tinder

Freitag, 13.1.2017, 09:46 > da]v[ax

Jo, Dude.

Die US-amerikanische Social Media Agentur (so nennt man das wohl dann) Virtual Dating Assistants (ViDA) engagiert und vermittelt Ghost Writer an zwischen­mensch­lich erfolglosarme, aber zahlungskräftige Männer, um deren Tinder-Profile und vor allem die nachfolgenden Message-Konversationen mit der gefragten Verve und dem Anschein von menschlicher Wärme zu versehen.

Ich frage mich ja, wie solche Nulpen das erste Date überstehen? Schmeißen die die Mädelz dann einfach mit Geld zu oder was? Ach so, Moment, ich weiß schon: Grab'em by the pussy, ne?