bla
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

‘1337’
to daMax

Firefox: übergroße Addressleiste deaktivieren

April 14th, 2020, 08:36

Firefox nervt mich in letzter Zeit zunehmend mit seiner ungezügelten Featuritis. Seit v75 wird die Adresszeile erstmal "vergrößert" dargestellt:

Das braucht kein Mensch und zum Glück lässt es sich in about:config deaktivieren per browser.urlbar.update1 = false. Danach ist ein Browserneustart vonnöten.

 

Frohe Ostern, allerseits

April 12th, 2020, 06:00

Frohe Ostern!

PS: aaaw.... Aufm Streichelfon funktioniert das leider nicht :(
(danke, ninjaturkey!)

 

1 Punkt für Style :)

Februar 27th, 2020, 21:50

Jedes Blog in diesem kaputten Internet ist einem immerwährenden Dauerfeuer von reinwollenden Bots ausgesetzt. Dieser bekommt von mir einen Stilpunkt extra. "portraiteditor" ist echt neu :)

8 ungültige Anmeldeversuche (2 Sperrung(en)) von IP: xxx.xx.xxx.xxx

Letzter Anmeldeversuch erfolgte mit dem Benutzernamen: portraiteditor

IP wurde gesperrt für 720 Stunden.

 

Internet von damals bis heute

Februar 10th, 2020, 07:28

Einen schönen und sehr, sehr langen Artikel über Webdesign von den Anfängen bis heute gibt's bei eve.ee. Zitat:

Keeping your site consistent was thus something of a nightmare. One solution was to simply not style anything, which a lot of folks did. This was nice, in some ways, since browsers let you change those defaults, so you could read the Web how you wanted.

A clever alternate solution, which I remember showing up in a lot of Geocities sites, was to simply give every page a completely different visual style. Fuck it, right? Just do whatever you want on each new page.

That trend was quite possibly the height of web design.

Damn, I miss those days. There were no big walled gardens, no Twitter or Facebook. If you had anything to say to anyone, you had to put together your own website. It was amazing. No one knew what they were doing;

Und dieser Abschnitt spricht mir sehr aus der Seele (wenn ich persönlich auch nicht so viele Menschen kannte, die ihre eigene Website hatten...):

Sadly, that’s all gone now — paved over by homogenous timelines where anything that wasn’t made this week is old news and long forgotten. The web was supposed to make information eternal, but instead, so much of it became ephemeral. I miss when virtually everyone I knew had their own website. Having a Twitter and an Instagram as your entire online presence is a poor substitute.

(via nerdcore)
 

Windows10: Wieder was gelernt

Januar 6th, 2020, 13:09

Wenn man einen Dialog (z.B. eine Fehlermeldung) anklickt und STRG+C drückt, bekommt man den Inhalt als Text in die Zwischenablage und kann ihn sich dann in einen Texteditor einfügen. Sehr praktisch bei Fehlermeldungen, die automatisch gekürzt wurden.

Update: stimmt ja gar nicht. Das geht längst nicht bei allen Dialogen. Ich konnte aber auch noch kein stringentes Muster entdecken :(

(danke raphael!)

 

36c3 to daMax (update)

Januar 1st, 2020, 11:07

Der 36. Jahreskongress des Chaos Computer Clubs (Programm gibt's hier, alle Videos hier) ging gerade wieder über die Bühne und wie immer nutze ich meinen Winterurlaub, um mir einige Videos davon anzuschauen. Ich bezweifele, dass ich wirklich alle schaffen werde, aber Interesse hätte ich an:

lass' sehen...

 

Code statt Böller 2019/2020

Dezember 31st, 2019, 08:46

Auch dieses Jahr würde ich es begrüßen, ihr setztet auf virtuelles Feuerwerk und spendetet das freiwerdende Geld an eine sinnvolle Organisation (Konjunktivismus FTW!).

Im Internet finden sich diverse Codebeispiele dazu. Ich habe dieses hier genommen und weil ich es kann, habe ich den Code ein bisschen angepasst und kann ihn euch nun in einem 1-Zeiler zur Verfügung stellen, der da lautet:

<iframe width="700" height="500" frameborder="0" src="http://blog.todamax.net/wp-content/uploads/2019/12/fireworks2019.html"></iframe>

An Breite und Höhe müsst ihr vielleicht noch rumschrauben.

Man kann Raketen auch per Mausklick bzw. Fingertatsch abfeuern. Guten Rutsch!

 

CAFE BABE

August 22nd, 2019, 10:06

Das hier ist sowas von 1337, 1337er wird's heut' nimmer: wusstet ihr, dass jede kompilierte Java-Klasse mit dem Hex-Code CAFEBABE beginnt? I shit you not:

Das habe ich gerade durch Zufall entdeckt und ja, es gibt auch eine Geschichte dazu :)

 

Windows 10 und ich (updates)

August 21st, 2019, 18:05

Am Sonntag habe ich das getan, was ich bisher immer vermieden habe: ein neues Betriebssystem über ein altes drüber gebügelt. Und da ich in den letzten Tagen wieder mal gesehen habe, dass meine Tech-Tipps tatsächlich anderen Leuten helfen können, dachte ich mir, ich erzähle meinem Blog davon.

In diesem Fall war es ein Windows 10 über ein Windows 7 und die Notwendigkeit ergab sich aus der Tatsache, dass der Rechner nun seit knapp 6 Jahren ohne je plattgemacht zu werden läuft und läuft und läuft und dabei hunderte von Apps und Gamez und wasweißichnicht angesammelt hat. Und auf diese Installationsorgie wollte ich diesmal verzichten, denn ich hatte bisher eigentlich nur Gutes von Win-10-über-Win-7-Installationen gehört.

(mehr …)

 

WordPress-Hack: das Abfragen der eingerichteten Benutzer verhindern

Juni 18th, 2019, 23:11

WordPress hat die ungute Eigenschaft, unter der URL http://[Hier WordPress Blog eingeben]/wp-json/wp/v2/users munter die eingerichteten User auszuplaudern. Das führt dazu, dass quasi jede WordPress-Installation unter automatisiertem Dauerbeschuss steht. Angeblich wurde dieser Mist schon mit Version 4.7.1 behoben, aber Pustekuchen.

Also heißt es mal wieder, selbst Hand anzulegen.

(mehr …)

 

GPX-Routen in Google-Maps auf Android/iPhone einblenden

April 22nd, 2019, 10:40

GPX-Dateien beinhalten GPS-Daten für beispielsweise Wander- oder Radrouten. So kann man sehr einfach durchs Gelände latschen, ohne an jeder Kreuzung nachschlagen zu müssen, ob es "an der großen krumm gewachsenen Eiche" schräg links oder schräg rechts weiter geht.

Leider ist es in der Android- bzw. iOS-App von Google-Maps nicht direkt möglich, solche GPX-Dateien einzubinden, weshalb ich mir früher zusätzlich zu Maps das sehr overheadige OsmAnd installiert hatte, aber gewusst wie geht es eben doch:

(mehr …)

 

Versteht hier jemand das iPhone? (update2: fixed!)

April 22nd, 2019, 10:29

Kann mir mal jemand sagen, warum diese Cookie-Meldung

auf dem iPhone immer wieder kommt? Also auch, nachdem man "Cool, her damit!" geklickt hat und sich dann z.B. einen anderen Artikel anzeigen lässt? Das Javascript dazu sieht so aus:

Update: des Rätsels Lösung war mal wieder... JavaScript!

(mehr …)

 

MIDP Emulator KEmulator und Brick Challenge

Februar 15th, 2018, 19:51

Neulich packte mich das Verlangen, mein erstes selbstprogrammiertes Spiel mal wieder zu spielen. Da es sich dabei um ein Spiel für Handys von anno dunnemals handelt, ist das natürlich heutzutage gar nicht mehr so einfach. Zum Glück gibt es mit KEmulator einen großartigen Emulator für eben jene Handys. Das Ding emuliert eine ganze Palette von Telefonen und kann sogar Videos aufzeichnen und genau das habe ich die letzten Tage auch massiv getan:



Grundvoraussetzung für den ganzen Spaß ist natürlich eine Java-Runtime, hier werden schließlich Java-MIDlets emuliert.

So, und weil inzwischen sämtliche Geräte aussterben, auf denen das Spiel überhaupt noch läuft und weil alle daran beteiligten Firmen inzwischen pleite sind, erkläre ich Brick Challenge hiermit für Abandonware und werfe es für lau in die Runde: DOWNLOAD

 

OOPS!

Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

Ey, lass mich einfach rein, okay?
(Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ich will das hier nie wieder sehen.
(Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)