bla
  Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

‘Links querbeet’
to daMax

Links 2014-06-03

Juni 3rd, 2014, 17:18
  • heise: Grundrechte-Report 2014: Geheimdienste im Informationskrieg gegen alle
  • rt: NSA blowback: Top 8 political scandals sparked by Snowden leaks.
  • rt: Seeehr cool. Die Bürger des nordfriesischen Dörfchens Löwenstedt basteln sich ihr eigenes Glasfaser-Internet, nachdem Telekom und Co. meinten "machnwa nich, lohnt nich".
  •  

    Links 2014-06-02

    Juni 2nd, 2014, 17:30
  • regensburg digital: Katholikentag bizarr. Ein Gottesdienst mit Militärbischof Overbeck wird von bewaffneten Soldaten gesichert. Die Erklärung: „Das ist so üblich.“
  • der zweite knall: Tor des Monats

    Neulich, beim WM-Testspiel Nigeria – Schottland: Upps, da ist dem nigerianischen Torwart doch glatt der Ball durch die Finger gerutscht. Und niemand soll sagen, da war Manipulation im Spiel. “Das sind alles Fußballspieler, keine Zocker,” sagt der Trainer der nigerianischen Mannschaft. Der muss es ja schließlich wissen.

  •  

    Links 2014-05-28

    Mai 28th, 2014, 17:30
  • rt: Edward Snowden meint, die Bundesregierung will ihn nicht befragen, weil dann herauskommen würde, dass sie die exakt gleichen Bespitzelungsmethoden einsetzt wie die Amis.
  • heise: A propos Snowden:

    In einem Interview hat Edward Snowden die Behauptung zurückgewiesen, er habe lediglich als niedrigrangiger Techniker für Geheimdienste gearbeitet. In Wahrheit sei er auf verschiedenen Ebenen für CIA und NSA tätig gewesen.

  • heise: Wer solche Freunde hat, braucht echt keine Feinde mehr:

    Der ehemalige CIA-Chef Peter Goss hat gegenüber dem ZDF erklärt, natürlich habe Angela Merkel gewusst, dass sie im Visier von NSA und Co. stehe. Sie gebe sich nur so empört, weil die deutsche Öffentlichkeit das von ihr erwarte.

  • lawblog: Nö. Tschö.

    Wollen es sich die Ermittlungsbehörden im NSA-Komplex einfach machen? Generalbundesanwalt Harald Range ist nach Medienberichten der Auffassung, er könne sowieso nicht herausfinden, ob und in welchem Umfang amerikanische und englische Geheimdienste (illegal) in Deutschland operieren. Angeblich stünden weder Zeugen noch Dokumente zur Verfügung. Deshalb wolle Range nach monatelangen Vorermittlungen gar nicht erst ein förmliches Verfahren einleiten.

    Ich hatte Mühe, die Einleitung zu diesem Beitrag sachlich zu formulieren. Aber jetzt muss es raus:

    IST DAS WIRKLICH EUER ERNST, IHR FEIGEN SCHNARCHNASEN?

    SIND WIR JETZT ENDGÜLTIG EINE BANANENREPUBLIK?

  • rt: Peking führt dann mal flughafenähnliche Sicherheitskontrollen in der U-Bahn ein. Guckt euch die Bilder an!!
  • heise: Hell yeah, Internetbusiness:

    Wer Kunde bei der E-Plus-Tochtermarke BASE ist, spart künftig 2 Euro im Monat für den Zugriff auf das Fernsehprogramm bei dem Streaming-Anbieter Zattoo. Allerdings hatte der erst kürzlich die Preise saftig erhöht. Und das Datenvolumen ist im Angebot nicht enthalten.

  • rt: Der Fnord des Tages lautet: SCHOKODSCHIHAD!!
  •  

    Links 2014-05-27

    Mai 27th, 2014, 17:33
  • netzpolitik: Immer mehr Augen richten sich auch auf den BND – Kann man die Überwacher überhaupt überwachen?
  • rt: Bei Audi blubbern jetzt KZ-Zwangsarbeitsgeschichten aus dem zweiten Weltkrieg hoch.
  • heise: Thailändische Junta lässt 200 Webseiten sperren.

    sie stellten eine Gefahr für die nationale Sicherheit dar. [...] Das Ministerium ermunterte auch Denunzianten, verdächtige Inhalte telefonisch oder per E-Mail anzuzeigen.

  •  

    Links 2014-05-26

    Mai 26th, 2014, 17:45
  • the european: Muttis Neusprech.

    Das Gegenteil von sozial ist immer noch asozial – der neoliberalistische Neusprech ist eine von oben aufgezwungene Vereinfachung, gegen die wir uns wehren müssen.

    Der Artikel ist heute leider schon veraltet, enthält er doch die Aufforderung, nicht die CDU zu wählen...

  • spon: Na klar: Die CDU hält ein Bündnis mit der AfD für denkbar. Warum auch nicht? Auf EU-Ebene koalieren die auch mit der Lega Nord und der Fidesz, da passt die AfD doch perfekt dazu,
  • lawblog: Ordnungswidrig handelt nach § 5, wer

    entgegen Artikel 36 Absatz 1, auch in Verbindung mit Artikel 38 Absatz 2 Unterabsatz 3, jeweils in Verbindung mit Artikel 36 Absatz 3 Satz 1, Artikel 38 Absatz 1 Unterabsatz 1 oder Absatz 2 Unterabsatz 1, Artikel 39 Absatz 1 Unterabsatz 1 Buchstabe b, Buchstabe c, Buchstabe d oder Buchstabe e, Artikel 39 Absatz 1 Unterabsatz 3, Artikel 40 Absatz 1 oder Absatz 4, Artikel 41 Absatz 2, Artikel 42, Artikel 43 Absatz 1 Unterabsatz 1 oder Absatz 2, Artikel 45 Absatz 1 Unterabsatz 1 oder Artikel 46 Satz 3 oder Satz 4, ein Buch nicht, nicht richtig oder nicht vollständig führt…

    Alles klar.

  •  

    Links 2014-05-24

    Mai 24th, 2014, 16:56
  • internet-law: Wie die Union ihre Abgeordneten bei TTIP auf Linie bringen will:

    Das geplante transatlantische Freihandelsabkommen (Transatlantic Trade and Investment Partnership – TTIP) wird zur Zeit viel und kontrovers diskutiert. Leider sind die aktuellen Verhandlungspapiere noch nicht einmal der Bundesregierung bekannt.

    Dennoch versucht die Union die Abgeordneten ihrer Bundestagsfraktion derzeit entsprechend einzunorden und zwar mithilfe eines Rundschreibens, das den Parlamentariern Argumentshilfe geben soll, die selbstverständlich ausschließlich pro TTIP ausgerichtet ist.
    [...]
    Relativ gut, ausführlich und ausgewogen ist übrigens der Wikipedia-Eintrag zu TTIP, der die Argumente beider Seiten ausführlich darstellt. Auch für Parlamentarier stellt er sicherlich eine bessere Informationsquelle dar, als das angesprochene äußerst einseitige Rundschreiben.

    CDU-Politik deluxe. Wir haben keine Ahnung um was es geht, aber es kommt aus Amerika, also sind wir dafür :kotz:

  • wdr: A propos CDU-Politik. Um mal mit einem gängigen Law-and-Order-Mythos aufzuräumen: Harte Strafen schrecken nicht ab.
  •  

    Links 2014-05-23

    Mai 23rd, 2014, 17:16
  • lawblog: Telefonische Informationsdichte :lol:
  • feynsinn: Es tut mir leid.

    Gegen Gauck war Köhler der reinste Friedensengel, aber das Thema “Verteidigung der Freiheit auf sieben Kontinenten” ist durch. Wenn fast alle gegen Krieg sind, ist das halt nur ein Vermittlungsproblem. Steinmeier sieht daher “tiefe Gräben” zwischen der Elite, der er angehört und dem Pöbel, der ihn wählt. Zu dem und seinen Vaterländischen hat Pantoufle im übrigen alles gesagt..

  • spon: In der Türkei gibt es wieder Tote bei Protesten :(
  • heise: Habt ihr euer Ebay-Passwort schon geändert? Nicht? Dann wird's aber Zeit, denn es sind 145 Millionen Kunden von eBay-Hack betroffen. Meine Fresse.
  • netzpolitik: Was unsere Bundesdatenschützerin Andrea "Vorratsspeicherung von Daten zur Bekämpfung schwerster Kriminalität ist ein wichtiges Instrument" Voßhoff von Datenschutz hält, lest ihr besser selbst. Aber vorsicht, das ist Schlechte-Laune-Material.

    Ich würde gern wissen, wie groß das tatsächliche Ausmaß der Überwachung ist, seit wann wer ausgespäht wird und wie es zu dieser Entwicklung überhaupt gekommen ist.

    Zeitunglesen soll helfen. m(

  • netzpolitik: Passend dazu wird das transatlantisches Datenschutz-Abkommen zur Farce. Hauptsache, TTIP kommt, denn dann werden wir alle frei™ sein.
  • heise: Hewlett Packard zeigt, wie Kapitalismus anno 2014 funktioniert: 50.000 Arbeitsplätze vernichten und gleichzeitig 1 Milliarde Dollar Quartalsgewinn machen. Macht ruhig weiter so, auch ihr arbeitet am Untergang des Systems mit. Wenn erstmal über die Hälfte aller Menschen arbeitslos sind, passiert was. Von ganz alleine.
  • metronaut: Während der Castortransporte im Wendtland wurde der Podcastbus von Metronaut polizeilich beschlagnahmt. Dies wurde nun von Verwaltungsgericht in Lüneburg als rechtswidrig festgestellt.

    Während der Verhandlung versuchte die Vertreterin der Polizeibehörde zudem die Redakteure als dubiose und zweifelhafte Podcaster darzustellen, die keine Pressefreiheit genießen würden. Sie forderte die Abweisung der Klage.

    Dem folgte das Verwaltungsgericht nicht.

    Werden die Cops daraus lernen? Sicher nicht, denn:

    Eine der Herausforderungen für das Gericht waren die völlig gegensätzlichen Aussagen der Polizisten und der Metronaut-Redakteure in den Akten, in fast jedem Punkt widersprachen sich diese.

    Wie war das mit Meineid eigentlich? Gilt sowas nicht für Cops? Offenbar nicht:

    Das Gericht ging nicht näher auf diese ein und konzentrierte sich auf die unstrittigen Punkte.

    Cool.

  • So. Wochenende.

     

    Links 2014-05-22

    Mai 22nd, 2014, 17:27
  • mspr0 erklärt wie aus der Spähaffäre eine Googleaffäre wird:

    Es ist wahrscheinlich der größte und dreisteste Spin diesen Jahrhunderts, der da gerade vor unseren Augen stattfindet. Vergleichbar nur mit dem Spin, der zum Irakkrieg führte. Zumindest in Deutschland. Zumindest, wenn er glückt. Und danach sieht es aus.

    (via marc)

  •  

    Links 2014-05-21

    Mai 21st, 2014, 17:17
  • ksta: Hier in Köln wird wohl in nächster Zeit das Gras knapp :(
  • heise: Android-Besitzer sollten sich gut überlegen, ob sie ihr Intelligenzfon weiterhin mit Internet betreiben wollen.
  • rt: So geht marktkonforme Demokrate: das britische Parlament wird dieses Jahr nur 142 Tage "arbeiten", das sind also 223 Tage Urlaub.
  • tante jay: Neueste Nachrichten aus der Anti-Homo-Ecke: Conchita Wurst ist schuld an der Überschwemmung auf dem Balkan.
  • spon: Google bunkert 30 Milliarden Dollar Bargeld (!!) für "Zukäufe". Bargeld?! 30 Milliarden?!? WTF?
  • marc's mancave: Ex-NPD-Chef Holger Apfel ist jetzt Ausländer geworden und nimmt Spaniern die Arbeitsplätze weg.
  • heise: Der NSA-"Reform" geht es auf dem Weg durch die Instanzen so wie all diesen Vorhaben: was übrig bleibt, hat den Titel Reform nicht verdient.
  •  

    Links 2014-05-20

    Mai 20th, 2014, 17:26
  • heise: Har, har, China macht Nägel mit Köpfen und verbietet Windows 8 auf Behördencomputern. Damit ist der Weltwirtschaftskrieg endlich offiziell.
  • netzpolitik: Und wo wir gerade beim Wirtschaftsweltkrieg waren: US-Justizministerium erhebt Klage gegen Spionage aus China. Bwahaha.
  • heise: Weitere Weltkriegsnews: China bestellt US-Botschafter wegen Militärhackern ein.
  • heise: Bundeswirtschaftskriegsminister Sigmar Gabriel will ausländischen Diktatoren einen Schokoriegel kaufen. Oder so ähnlich. Dummschwätzer.
  • heise: Julian Assange streitet sich mit Glenn Greenwald darüber, was aus den Snowden-Dokumenten veröffentlicht werden soll.
  • rt: Wenn der Berater des türkischen Premiers Demonstranten tritt, die von der Polizei festgehalten werden, ist das natürlich ein klarer Fall: Der Mensch muss krankgeschrieben werden, weil er ein Trauma erlitten hat. Nein, nicht der Demonstrant! Wo denkt ihr hin? Der Premier-Berater natürlich! Ist ja auch schwer traumatisierend, so auf wehrlose Leute einzutreten.
  • rt/spon: Öööhm... die thailändische Armee hat das Kriegsrecht ausgerufen. 8-|

    Thailand’s military leaders declared martial law Tuesday in a surprise move which they say aims to restore peace and order after months of anti-government demonstrations and unrest have left the nation teetering.
    Army chief General Prayuth Chan-ocha made the announcement on military television at 3:00 a.m. local time and assured the public that even though soldiers will now be in command of public security, order will rule the day. Dozens of people have been killed as a result of the protests since the demonstrations began in November 2013.

    Die deutsche Meldung dazu hat z.B. der Spiegel.

  • heise: Kein Millionär, kein Krebs, keine Firma: Der ehemalige Geschäftsführer von PC Fritz war offenbar nur ein Strohmann – und packt gegenüber den Behörden über die Hintermänner aus.
  • fefe meint: Der Stand der NSA-Affäre lässt sich ganz wunderschön an dieser Meldung illustrieren. In Deutschland ist ja der Verfassungsschutz für die Abwehr von ausländischer Spionage zuständig. Für das Abwehren der NSA also. Und was gibt der Chef des Bundesamtes für Verfassungsschutz da zu Protokoll?
  • und noch ein fefe, der schreibt:

    Wisst ihr noch, wie Wikileaks nach Schweden gehen wollte, weil die da starke Presse-Schutz-Gesetze haben? Das konnte Schweden natürlich nicht auf sich sitzen lassen und schwächt jetzt ihren Presseschutz.

  •  

    Links 2014-05-16

    Mai 16th, 2014, 15:59
  • heise: LOLWHUT?! NSA-Ausspähung: Die DDR wusste frühzeitig Bescheid
  • xkcd: Es gibt immer wieder mal einen XKCD-Joke, den ich nicht kapiere. Den hier z.B.
  • rt: In Frankreich protestierten gestern Jungs in Röcken gegen Homophobie und wurden prompt von Homophoben Arschlöchern dafür angegangen:

    Eggs were thrown at the Manif pour Tous protesters, while several scuffles broke out before the protesters were finally dispersed.

  • spon: Leider passend dazu: die Nazis kommen in Frankreich in Umfragen bereits auf 25%.
  • brightsblog: Gott hat kein Urheberrecht.

    Das Urheberrecht von einem spirituellen Text liegt auch dann beim Verfasser, wenn dieser den Inhalt im Rahmen einer göttlichen Eingebung erhalten hat. Das hat das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt am Ende eines Prozesses entschieden

    Gut, dass das geklärt wäre.

  • spon beweisen mal wieder, wes Geistes Kind sie sind:

    Tausende Menschen sind in Brasilien auf die Straße gegangen. Sie protestieren gegen die Milliarden-Ausgaben für die WM. In São Paulo setzten Polizisten Tränengas und Gummigeschosse gegen maskierte Randalierer ein.

    Wir fassen zusammen: Freiheitsliebende Unschuldige auf dem Maidan, prorussiche Separatisten in der Ostukraine, maskierte Randalierer in São Paulo. Keine weiteren Fragen.

  • spon: Merkel signalisiert Zustimmung zu Kostenübernahme für den Abbau von AKWs:

    Eine einseitige Verlagerung der Risiken "werden wir nicht mitmachen", sagte sie jetzt in einem Zeitungsinterview.

    Das wird so laufen wie dieses andere Ding, das sie kategorisch ausgeschlossen hatte.

  • Heute isses arg viel spon, ich geb's ja zu. Aber der hier muss noch: Der erfinder der Bielefeld-Verschwörung meint: "Ich habe die Bielefeld-Verschwörung unterschätzt"
  •  

    Links 2014-05-15

    Mai 15th, 2014, 17:35
  • heise: Lästern ist kein Kündigungsgrund.

    Ein Arbeitnehmer darf seine Meinung über den Chef gegenüber anderen Mitarbeitern im privaten Rahmen äußern, auch wenn diese alles andere als positiv ausfällt. Denn eine Verpflichtung, insbesondere in vertrautem Kreis ausschließlich positiv über den Vorgesetzten zu reden, gibt es nicht.

    Beruhigend.

  • der 2. knall: Wusstet ihr, dass "Doktor Schiwago" unter anderem deshalb so berühmt wurde, weil die CIA dafür gesorgt hat, dass das Buch gedruckt und in Russland verbreitet wurde? Als antikommunistische Propaganda, quasi? Ich auch nicht.
  • rt: Truth flushed out: ‘Crashed drone’ near Seoul is portable toilet door.
  • ksta: OH NOES! DAS ABENDLAND GEHT UNTER!!!!

    Der Online-Händler Amazon liefert teilweise verblüffende Kaufempfehlungen: Wer beispielsweise nach einer Waage sucht, bekommt als weitere Empfehlung einen Glas Bong angezeigt, mit dem man Cannabis inhalieren kann. Auch weiteres Drogenzubehör ist zu finden.

    Einen Glas Bong zum Cannabis inhalieren m(

  • netzpolitik: Kommentar zum EuGH-Urteil: Zuviel des Guten – Privatisierte Rechtsdurchsetzung auf dem Vormarsch.
  •  

    Links 2014-05-14

    Mai 14th, 2014, 17:35
  • just: Adbusting-Rekord – Brandalism-Project in UK. 360 ausgetauschte Plakate in 10 Städten innnerhalb von 2 Tagen. Respekt!
  • feynsinn: Flatter postuliert das Ende der Verschwörungstheorien angesichts der Tatsache, dass der Sohn des amerikanischen Präsidenten nun für größten ukrainischen Gasproduzenten arbeiten wird:

    Hunter Biden ist nicht nur Sohn von Beruf, sondern ein bestens vernetzter Jurist, von dem bislang allerdings nicht bekannt war, dass ukrainisches Handelsrecht sein Fachgebiet ist. Man lernt nie aus. Ein Gutes haben derlei Vorgänge immerhin: Man muss sich nicht mehr groß mit dem Vorwurf der “Verschwörungstheorie” befassen, denn das ist ein offener Raubzug bei hellichtem Tag.

  • rt: Die Welt zu Gast bei Freunden: NATO-Matrosen benehmen sich in Lettland die die Axt im Walde.

    “NATO sailors in Ventspils were behaving like pigs, ignored Latvian laws and municipal rules,” Aivars Lembergs told LETA news agency. “Drunk, they urinated in public, right on shop windows, vomited, drank in public, which is not allowed. They picked flowers from flowerbeds and gave them to prostitutes.”

  • rt: Die UN erwägt eine generelle Ächtung von Tötungsrobotern. Schön wär's ja...
  •  

    OOPS!

    Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

    Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


    uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

    AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

    AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

    uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

    Ey, lass mich einfach rein, okay?
    (Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

    Ich will das hier nie wieder sehen.
    (Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

    Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

    Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

    Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

    Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

    Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.