bla
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

‘The power game’
to daMax

Manchmal hasse ich es, Recht zu haben (update)

Juli 1st, 2020, 07:55

Ich neulich noch so:

ich wage mal eine Vorhersage: es wird in den nächsten 6 Monaten gleich zwei Preiserhöhungen für die "Verbraucher" geben. Erst wird die Steuersenkung nicht an uns weiter gereicht und später wird im Zuge der Wiederanhebung der MWSt großzügig aufgerundet.

Und jep, schon ein Volltreffer. Gestern noch so:

Heute dann so:

Stimmt aber nicht überall. Ich war gerade bei Möbelum, die haben mir tatsächlich an der Kasse 3% abgezogen.

 

Die Polizei, dein Feind und Hater

Juni 24th, 2020, 10:16

Margarete Stokowski zu Polizei, Gewalt, Rassismus und Müllkippen. Gut wie immer.

 

Die Pandemie ist noch nicht vorbei, ihr Ottos!

Juni 22nd, 2020, 07:47

Ich finde es ziemlich erschreckend, wie lax die Leute jetzt wieder mit den Abstands- und Maskenregeln umgehen. Anscheinend denken immer mehr Menschen, die Corona-Pandemie sei vorbei und überhaupt sei ja alles gar nicht so wild. Und schon gehen die Ansteckungszahlen wieder durch die Decke.

Fefe hatte neulich diese erschütternde Grafik im Blog, die deutlich aufzeigt, wie krass gefährlich Covid-19 wirklich ist:

Stellt euch mal vor, wie das ausgesehen hätte, wenn es nicht solche drastischen Maßnahmen gegeben hätte.

Die Grafik zeigt auch noch zwei andere Dinge auf: Zum einen, dass Selbstmord offenbar die häufigste nicht natürliche Todesursache der Welt ist (war mir überhaupt nicht klar) und zum anderen,* dass Terror eine absolut vernachlässigbare Größe darstellt. Aber gegen die dauerhafte Beschneidung unserer Grundrechte im Namen des Kampfes gegen den Terror geht kein Aluhut auf die Straße. Da stellt sich mir mal wieder die Frage, wer hier eigentlich die "Schlafschafe" sind...

*Oje, ich habe das Kleingedruckte übersehen...

Except COVID, causes of death shown account for ~7% of global deaths annually

Danke, tenebra!

 

Randale und Plünderungen in Stuttgart (update)

Juni 21st, 2020, 09:06

Ääähm... in was für eine Stadt bin ich denn da gezogen?! Ich erkenne mein Stuttgart nicht mehr wieder. What the fuck?

Update: laut Polizei fing alles mit einer Drogenkontrolle an, die ausartete. 

 

2020 ist....

Juni 19th, 2020, 07:47

...wenn ein Post des Wahlkampfteams des amtierenden US-Präsidenten von Facebook wegen "organisiertem Hass" gesperrt wird.

 

Elmo rioting

Juni 12th, 2020, 11:08

Geburtstagswunsch 2020: eine Elmo-Maske :-D

(via ragnarook)
 

"Die überwältigende Mehrheit"...

Juni 11th, 2020, 13:37

Genau so!

„Die überwältigende Mehrheit der Polizisten hält sich an Recht und Gesetz.“ – so hört man immer wieder.

Ich kann meine Freude kaum verbergen.

Meistens frage ich mich, ob das ein wahnsinnig guter Scherz ist, den ich einfach nicht verstehe.

Dazu mal ein paar Gedanken.

/1 — Stephan Anpalagan (@stephanpalagan) June 8, 2020

1. Es gibt Jobs, in denen jede (!) Person exakt nach höchsten Qualitätsstandards arbeiten muss. Ausnahmslos.

Wir würden wohl kaum akzeptieren, wenn die Lufthansa betonen müsste, dass die überwältigende Mehrheit ihrer Piloten nicht absichtlich Flugzeuge abstürzen lässt.

/2 — Stephan Anpalagan (@stephanpalagan) June 8, 2020

Oder dass die überwältigende Mehrheit der Menschen in einem Atomkraftwerk keine nuklearen Brennstäbe an Nordkoreaner verkauft.

Es gibt einfach Jobs mit derart hoher Verantwortung und massivem Gefahrenpotenzial, da reicht es nicht, wenn nur die „Mehrheit“ keinen Scheiß macht.

/3 — Stephan Anpalagan (@stephanpalagan) June 8, 2020

2. Wie hoch diese „überwältigende Mehrheit“ sein soll, weiß übrigens kein Mensch.

Wie viele Polizisten in Deutschland wurden wegen rechter Umtriebe suspendiert? Weiß man nicht.

Wie viele Polizisten wurden wegen unverhältnismäßiger Polizeigewalt verurteilt? Weiß man nicht.

/4 — Stephan Anpalagan (@stephanpalagan) June 8, 2020

Wie viele Polizisten haben im Zeugenstand nachweislich gelogen, um einen Kollegen zu decken? Weiß man nicht.

Dafür dass die Polizei noch die Haare auf meinem Kopf zählt, wenn ich in ein
Flugzeug steige, gibt es erstaunlich wenig Infos über polizeiliches Fehlverhalten.

/5 — Stephan Anpalagan (@stephanpalagan) June 8, 2020

3. Warum sagt man diesen Satz mit der „überwältigenden Mehrheit“ eigentlich nur, wenn es Polizisten betrifft?

Wann immer ein Muslim einen Mordanschlag begeht, steht einen Tag später Horst Seehofer vor den Kameras, um alle Muslime unter Generalverdacht zu stellen.

/6 — Stephan Anpalagan (@stephanpalagan) June 8, 2020

Eine Gruppe von Jugendlichen zieht prügelnd durch die Innenstadt? Zack! Schärfere Abschiebegesetze.

Ein Asylbewerber schubst ein Kind vor einen Zug? Zack! Diskussion über Einwanderung.

Wir. Interessieren. Uns. Einen. Scheiß. Um. Die. Mehrheit. Wenn. Es. Um. Ausländer. Geht.

/7 — Stephan Anpalagan (@stephanpalagan) June 8, 2020

Erinnert sich noch einer an „Döner-Morde“? An „Soko Bosporus“? An „Nafris“???

Ein Grundprinzip polizeilicher Ermittlungsarbeit war lange Zeit das Wissen, dass Türken halt kriminell sind. Und man nur lange genug ermitteln müsse, um es ihnen nachzuweisen.

/8 — Stephan Anpalagan (@stephanpalagan) June 8, 2020

Im NSU-Skandal war die Abwesenheit von Beweisen zur Dönermord-Theorie nur ein Indiz dafür, wie subversiv, hinterlistig und heimlich die NSU-Mordopfer ihren Mafiaaktivitäten nachgegangen sind.

Kein Witz.

Nachzulesen im Plädoyer des Nebenklageanwalts.

/9 — Stephan Anpalagan (@stephanpalagan) June 8, 2020

Der ganze Gag hinter Racial Profiling ist doch, dass sich ausgerechnet die Polizei einen Scheiß darum schert, ob sich die „überwältigende Mehrheit“ der Nichtweißen an „Recht und Gesetz“ hält und lieber vorsichtshalber alle (!) PoC demütigenden Kontrollen unterzieht.

/10 — Stephan Anpalagan (@stephanpalagan) June 8, 2020

4. Ist eigentlich irgendein Polizeifunktionär oder Politiker ernsthaft stolz darauf, dass die überwältigende Mehrheit der Polizisten in diesem Land nicht kriminell ist? Was ist das bitte für ein unfassbar niedriger Standard?

/11 — Stephan Anpalagan (@stephanpalagan) June 8, 2020

Und was ist das bitte für eine „überwältigende Mehrheit“, die seit Jahrzehnten wegschaut, wenn Kollegen Gefangene verprügeln, Ausländer anzünden oder sich in WhatsApp-Gruppen mit anderen Polizisten Hakenkreuz-Bildchen hin und her schicken?

/12 — Stephan Anpalagan (@stephanpalagan) June 8, 2020

Kollegen, die sich im Nachhinein nie an irgendwas erinnern.

Dieser Bullshit von der „überwältigenden Mehrheit“ kotzt mich an! Weil er nur dazu dient, die strukturellen Demokratie-Defizite in der Institution Polizei zu verschleiern, zu verharmlosen und zu rechtfertigen.

/13 — Stephan Anpalagan (@stephanpalagan) June 8, 2020

Weil er die Nicht-Nazi-Polizisten aus der Verantwortung entlässt, sich von #CopCulture, #ThinBlueLine und #Polizeifamilie zu distanzieren und kollegiales Fehlverhalten ohne Wenn und Aber und ohne jegliches Zögern anzuzeigen und mit aller Macht abzustellen.

/14 — Stephan Anpalagan (@stephanpalagan) June 8, 2020

Sollen wir uns mal bitte auf eine Sache einigen?

Ein einziger (!) Polizist, der grundlos Leute zusammenschlägt, in einer Nazi-Organisation einen Massenmord plant oder schlicht lügt und betrügt, reicht aus, um das Vertrauen in die Polizei restlos zu pulverisieren.

/15 — Stephan Anpalagan (@stephanpalagan) June 8, 2020

Und nun denkt mal jeder eine Weile über die vielen vielen vielen Einzelfälle nach, die ihren Weg in unseren Nachrichtenstream finden.

Und dann diskutieren wir noch mal über die Bedeutung von „überwältigende Mehrheit“.

Denn so überwältigend ist die in diesem Fall gar nicht.

/16 — Stephan Anpalagan (@stephanpalagan) June 8, 2020

polizeigewalt | rassismus | polizeibrutalität

 

Mehr. Werts. Teuer. (update)

Juni 4th, 2020, 14:04

Soso. Jetzt senken wir also die Mehrwertsteuer. Wegen Corona. Und so. Weilwegen sewissenschon, Konjunktur und so. Janeeisklar. Fefe hat schon recht, wenn er schreibt:

Wir hatten erst zum Jahreswechsel eine Mehrwertsteuersenkung für Tampons und die Presse war voll mit Stories, dass das nicht nur nicht weitergegeben wurde, sondern die Hersteller die Preise sogar noch erhöht haben. Wenn die Wähler sowas wie ein Gedächtnis hätten, hätten sie CDU, FDP und SPD schon längst mit Mistgabeln aus dem Dorf getrieben.

PS: ich müsste dringend einen längeren Artikel zu Corona und dem Abdriften der Leute in Verschwörungsmythen schreiben, weil in meinem direkten Umfeld genau solche Dinge passieren. Aber so ohne Zeit und Internet ist das schwer. Außerdem warten auch noch dutzende Bilder aus der GeldernHall auf ihre Veröffentlichung :-|

Update: ich wage mal eine Vorhersage: es wird in den nächsten 6 Monaten gleich zwei Preiserhöhungen für die "Verbraucher" geben. Erst wird die Steuersenkung nicht an uns weiter gereicht und später wird im Zuge der Wiederanhebung der MWSt großzügig aufgerundet.

 

Kurze Durchsage von Amazon

Mai 27th, 2020, 16:48

Ich will jetzt nicht unbedingt in das Lügenpressemainstreammedien-Horn tuten, aber....

Propaganda ist nur das was der Russe macht, gell? Schön dann aber wieder, dass YouTube mir automatisch dieses Video hinterher schiebt :-D

(via fefe)
 

Aus der beliebten Kategorie "Takes one to know one"

Mai 14th, 2020, 12:57

Heute: Die AfD sieht ihre Kernkompetenzen durch die Systemparteien bedroht :-(

 

Kommt mir nicht mit KenFM

Mai 12th, 2020, 09:08

Ich schrub bereits, man möge mir nicht mit Ken Jebsen kommen; ich schreibsele es wieder. KenFM behauptet derzeit, Bill Gates wolle zusammen mit Angela Merkel und der WHO per Impfstoff die Menschheit ausrotten. Oder sowas. Nein, ich setze da keinen Link hin; wer 80% und 14% nicht auseinander halten kann, bekommt von mir keine Hits. Leider glauben inzwischen sogar Teile meiner sonst so gut auf- wie abgeklärten Leser|innen|schaft, Herr Jebsen hätte sämtliche Latten fest am Zaun verschraubt.

Meine Meinung dazu ist ein Destillat aus diesem länglichen Blogpost von Herrn von Leitner, Zitat:

Aber aber aber Bill Gates will doch Impfungen verkaufen! Nein. Bill Gates ist in Rente. Seine wohltätige Non-Profit Stiftung gibt Impfstoff-Forschern Vorfinanzierung. Wenn die dann Profit machen, dann generiert das Einnahmen für die Stiftung, die sie dann satzungsgemäß wohltätig verwenden kann, um mehr Impfungen zu erforschen. An keiner Stelle davon bereichert sich Bill Gates an irgendwas.

diesem hübschen Rant - ebenfalls aus der Feder von Leitners -, Zitat:

Als lustige Quarantäne-Unterhaltung empfehle ich übrigens, die Verschwörungstheorien in Kombination zu betrachten.
[...]
Bill Gates will die Weltbevölkerung dezimieren, deren Windows- und Office-Käufe die Hälfte seines Vermögens ausmachen. Dafür kauft er in einem chinesischen Biowaffenlabor das schlechteste Virus, das sie haben. Experten sagen, das Virus ist ungefährlicher als die saisonale Grippe! Ich würde ja einen Wiley-Coyote-Joke machen, aber Wiley Coyote hat von ACME immer zuverlässige, funktionierende Produkte gekauft.

Mit diesem Virus fährt er dann die Weltwirtschaft runter, von der die andere Hälfte seines Vermögens kommt.

diesem Video von WALULIS (aus dem ich leider kein so griffiges Zitat vorweisen kann) und diesem Video von Herrn Staiger (Vorsicht, Facebook), Zitat:

Das Ärgerliche an deiner Analyse ist ja wirklich, dass du teilweise richtige Dinge ansprichst, um dann aber konsequent die falschen Schlüsse draus zu ziehen.

Verstrahlte aller Länder, steinigt euch. Aber lasst mich in Ruhe.

PS: Wer nichts weiß glaubt alles (und dass ich mal einen Link zu t-online setzen würde, hätte ich vor 10 Jahren auch noch nicht geglaubt).

 

Glotztipp: Mein anderes China 2/4

April 27th, 2020, 21:35

Läuft hier gerade auf 3sat in der Glotze und vermittelt mal einen anderen Eindruck von China als immer nur die Fiese-Diktatur-Nummer (Update: Korrektur. Nach 20 Minuten klopft schon wieder der Polizeistaat an und plötzlich geht alles den Bach runter :-| )

Mein anderes China

 

Die rote Linie

April 25th, 2020, 22:16

Falls da gerade zufällig jemand am Empfangsgerät sitzt: Auf Phoenix läuft im Moment diese großartige Doku über den Hambacher Forst und den Widerstand gegen dessen Vernichtung. Sehr lang, mit viel Zeit für die kleinen Momente des Freuds und Leids.

Für mich das erste Mal seit nun fast 10 Jahren, dass ich mir sowas wieder länger reinziehen kann, ohne mich innerlich ganz kaputt zu fühlen. S21 hat mich doch doch stärker traumatisiert, als ich mir das gedacht hätte....

 

OOPS!

Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

Ey, lass mich einfach rein, okay?
(Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ich will das hier nie wieder sehen.
(Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)