bla
  Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

‘Heim ins Reich’
to daMax

Folter

Dezember 17th, 2014, 13:59

Folter existiert. Hier und heute. Lest Flatter, ich bin gerade nicht mehr willens oder in der Lage, dazu etwas anderes zu sagen als :kotz:

#nwo #newworldorder #doppelmoral #diktatur #unrechtsstaat

 

Liebe Pegidas, und - weils grad so aktuell ist - liebe CSU,

Dezember 17th, 2014, 00:23


eure Feindbilder, die sind so real wie der Weihnachtsmann und nichts anderes als schlecht versteckter Rassismus, und die eigentliche Frage ist doch die: wenn man das Abendland nur "verteidigen" kann, indem man menschenfeindliches Gedankengut vor sich her trägt, was gibts dann eigentlich noch zu verteidigen?

- Claus von Wagner

PS: "Patriotische Europäer Gegen Die Islamisierung Des Abendlandes" müsste eigentlich PEGDIDA heißen, oder, Herr Bachmann?

claus von wagner | die anstalt | doppelmoral

 

Wutbürger der Aufklärung

Dezember 15th, 2014, 08:29

Ein großartiger Text von Frank Stauss bezüglich der ganzen "besorge Bürger" Fascho-Demos im Land. Ich hätte mir den Text gerne als Gastartikel in den Blog geklebt, aber da Frank nicht direkt erreichbar ist, bleibt es halt bei einem längeren Zitat, für das mich jetzt hoffentlich keine Abmahnkeule trifft.

Ich muss nicht Verständnis aufbringen für die Sorgen und Ängste von Menschen, die offenbar zu kalt und gefühlsverarmt sind, um zu erkennen, welche Ängste ihre instinktlosen Demonstrationen bei Flüchtlingen und Einwanderern auslösen.

Ich muss nicht verstehen, warum 25 Jahre nach dem Mauerfall – in nahezu ausländerfreien Zonen – Menschen gegen Ausländer auf die Straße gehen, nur weil sie nach über zwei Jahrzehnten nicht kapiert haben, womit Deutschland sein Geld und seinen Wohlstand verdient: mit Internationalität.

Ich muss nicht ertragen, dass eine Demonstrantin in Dresden in die Kamera spricht: „Wir sind nicht ’89 auf die Straße gegangen, damit die jetzt alle kommen“ während sie so aussah, als sei sie ’89 nur auf die Straße gegangen, um bei ihrem Führungsoffizier die zu verpfeifen, die wirklich gingen. Diese Demonstrationen „Montagsdemonstrationen“ zu nennen, ist eine weitere Instinktlosigkeit gegenüber denjenigen, die ’89 für Freiheit und offene Grenzen auf die Straße gingen.

Ich muss nicht akzeptieren, dass Menschen, die seit Jahrzehnten direkt und indirekt Transferleistungen in bisher ungekannten Höhen entgegengenommen haben, nun nicht einmal Flüchtlingskindern ein Dach über dem Kopf gönnen.

Ich muss nicht wie CSU und manche in der CDU die Fehler vor allem dieser beiden Parteien aus den 60er bis 90er Jahren wiederholen und diesen eiskalten Demonstranten auch noch verbale Zückerchen zuwerfen – von AfD und der anderen braunen Brut ganz zu schweigen.

was ich sonst noch alles nicht muss, steht bei Frank Stauss.de

(via carta)
 

Weihnachtsgeschenkeshopping 2014 (3)

Dezember 11th, 2014, 07:22

Ja, nee, is klar. Die Bazooka für die lieben Kleinen.

kids-bazooka

Gibt's eigentlich schon das kleine Folterset für Waterboarding und Scheinexekutionen?

 

Weihnachtsgeschenkeshopping 2014 (2)

Dezember 10th, 2014, 18:29

In meiner jugendlichen Naivität dachte ich, schlimmer als das wird's nimmer. So kann man sich irren. Hier ist die komplette Riot-Cop-Ausrüstung für Kinder:

kids-riot-cop-gear

(via aufstandniederschlagungshauptquartier)
 

Wir ♥ Überwachung

Dezember 10th, 2014, 18:15

Wenn man sonst auch komplett die Augen verschließt und mit Scheuklappen durch die Gegend läuft: wer dieses Video nicht wenigstens einmal bis zum Ende anguckt, braucht sich hier nicht mehr blicken zu lassen.

(mehr …)

 

Baden-Württemberg und das Versammlungsrecht

Dezember 9th, 2014, 13:11

Es wäre lustig, wenn es nicht so traurig wäre.

 

“Mit einem starken Staat für Freiheit und Sicherheit”

Dezember 9th, 2014, 10:10

SicherheitStattFreiheit croppedKann man sich gar nicht ausdenken, sowas. Wo doch gerade eben erst der EU-Menschenrechtskommissar festgestellt hat, dass die anlasslose Dauerüberwachung aller Bürger rechtswidrig ist.

#cdu #rechtsfreierraum #überwachung #staatssicherheit #spitzelstaat #vorratsdatenspeicherung #sicherheitsesoterik #endlosschleife

 

 

Pax Europeana 2014

Dezember 8th, 2014, 10:05

Oh du schöne Waaa-haaa-haiii-naachtszeit....

  • Revolte in Italien
  • Revolte in Griechenland
  • Proteste in Irland
  • Stuttgart 21: Wasserwerfer-Prozess eingestellt - Proteste im Gerichtssaal
  • Habt ihr noch mehr? Von Amerika fange ich gar nicht erst an...

     

    Weihnachtsgeschenkeshopping 2014

    Dezember 7th, 2014, 16:42

    Aus der beliebten Serie "Hallo? Geht's noch?!". Alle Bilder anklickbar für die volle Dröhnung (was aufm Händi sicher wieder nicht funktioniert).

    Playmobil Top Agents mit Boden-Luft-Raketen

    Playmobil Top Agents mit Boden-Luft-Raketen und Krähenfüßen

    wird noch heftiger. Zeig her.

     

    Warum Internetfilterlisten eine Scheißidee sind

    Dezember 6th, 2014, 11:44

    Das Schlimmste an Zensur ist "$§!% $"!§&"!§Passend zum vorletzten Eintrag hier noch was: Englands "Terror- und Pornofilter" fürs Internet wird jetzt (wie vorhergesagt) auf weitere unliebsame Inhalte ausgeweitet. Neuestes Opfer: der Chaos Computer Club. Und deshalb darf man den Politikern keine Internetsperrinfrastruktur in die Hand geben. Kapiert? Auch nicht, wenn die behaupten, es ginge um Kinderpornographie oder Terrorpropaganda. Kapiert?

    Siehe auch: Zu extremistisch? Britische Provider filtern Chaos Computer Club weg

    (danke JonytSoft, der mich nochmal daran erinnert hat)

     

    Berliner Polizeiblockade als Iso-3D-Pixelkunst

    Dezember 5th, 2014, 14:49

    hoppenbrock-berlin-police
    „Berlin Police“ von Christoph Hoppenbrock, gibt's auf Artflakes als Poster.

    This image was inspired by my view out of the window of my Berlin studio at the corner of Reichenbergerstraße / Ohlauer Straße in Kreuzberg when police sorrounded two blocks for several days in a standoff between police, protesters and some asylum seekers last summer.

    (via dingens)
    (mit freundlicher genehmigung)

     

    Nachschub für die Bananenrepublik sichern

    Dezember 3rd, 2014, 07:30

    Erinnert ihr euch noch an den Bundespräsidenten, der seinen Hut nehmen musste, weil er die Wahrheit sagte? Dass am Hindukusch nicht unsere Freiheit verteidigt sondern Krieg um unsere Handelswege geführt wird? Nun, das war in einer anderen Zeit. Dank einer beispiellosen PR-Kampagne unter Führung unserer Heeresuschi erfährt das staunende Volk endlich, was Sache ist:

    Der komplette Bundeswehrspot ist ganze 1:47 lang, das da oben ist tatsächlich Originalmaterial, nur eben aufs Wesentliche reduziert.

    bananen | wehrmacht | bundeswehr

     

    OOPS!

    Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

    Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


    uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

    AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

    AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

    uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

    Ey, lass mich einfach rein, okay?
    (Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

    Ich will das hier nie wieder sehen.
    (Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

    Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

    Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

    Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

    Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

    Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.