bla

‘The power game’
to daMax

Eltern aufgemerkt!

September 9th, 2016, 09:21

Euch stehen goldene Zeiten bevor, wenn ihr weiterhin CDU wählt, denn die schwarze Null will das Kindergeld um sage und schreibe zwei (in Worten: 2!!!) Euro erhöhen. Und der Stürmer nennt das dann eine Steuerentlastung.

PS: Hilfe. Ich kann die heutige Politik nicht mehr von Zynismus unterscheiden.

 

Findet die Ironie (update2)

September 9th, 2016, 09:15

Die Atommächte USA, China und Frankreich verurteilen den fünften Nuklearversuch Nordkoreas aufs Schärfste.

Quelle: Internet

Update: Unsere Geliebte Bundesregierung hat sich übrigens in Genf gegen die generelle Ächtung von Atomwaffen ausgesprochen, obwohl sie hierzulande immer das Gegenteil behauptet.

Update 2: Der Friedensnobelfürst hält den atomaren Erstschlag für eine Option. So weit sind wir also wieder.

 

Der Europäische Gerichtshof stärkt die Abmahnmafia

September 9th, 2016, 08:09

Das ist ein wirklich schwarzer Tag für das Internet. Der EuGH hat gestern entschieden, dass bereits ein Link (!) eine Copyrightverletzung darstellen kann.

Mit seiner Entscheidung (PDF) im Fall GS Media v. Sanoma (oft auch: Playboy v. GeenStijl) schränkt der EuGH Linkfreiheit ein, weil demnach bereits das bloße Verlinken auf online zugängliche Inhalte eine Urheberrechtsverletzung begründen kann. Der EuGH weicht damit von der Empfehlung des Generalanwalts ab, der eine Urheberechtsverletzung via Link noch verneint hatte. Dessen Empfehlung begründete der Generalanwalt unter anderem damit, dass Internetnutzer nicht ohne weiteres erkennen könnten, ob ein frei zugängliches Werk rechtmäßig veröffentlicht worden sei oder nicht. Die Folgen einer Strafbarkeit von Links wären demnach eine Bedrohung von Grundfunktionen des Internets.

Hört ihr das Rauschen? Das ist die Abmahnmafia, die sich die Hände reibt. Nach diesem vernichtenden Urteil können wir alle unsere Websites und Blogs eigentlich dicht machen, denn niemand kann wissen, wann ein Link plötzlich zu einer Urheberrechtsverletzung zeigt. So, wie Verwertungsrechte gehandelt werden, kann sich das nämlich stündlich ändern. Und dass das im Moment noch auf "kommerzielle" Websites beschränkt werden soll ist aus meiner Sicht nur wieder so ein Feigenblatt, das demnächst auch noch fallen wird.

Super.

 

Endlich mehr Überwachung, Folge 1.247 (Füllhorn Spezial)

September 8th, 2016, 13:18

Wenn wir jetzt irgendwas so richtig dringend brauchen, dann ist es mehr Geld für den Überwachungsapparat. Und ja! Es gibt

73 Millionen mehr für den BND, 45 Millionen mehr für den Verfassungsschutz und 500 Millionen mehr für das BMI

Ich bin sicher, das Geld kann man aus den Bereichen Bildung, Kultur und Rente lässig abziehen.

 

Endlich mehr Mauern für Europa

September 7th, 2016, 17:47

Niemand Frankreich hat die Absicht, eine Mauer zu errichten. Damit dieses Bild endlich Realität werden kann.

Robert Goodwill says four-metre high wall to stop refugees boarding lorries is part of £17m Anglo-French security package

Die gleiche Nachricht bei SPON.

(via fefe)
 

Endlich mehr Überwachung, Folge 1.246 (Oktoberfest-Spezial)

September 7th, 2016, 07:30

Auf der Wiesn wird heuer vollüberwacht.

Die Aufnahmen der trinkenden Menschen aus dem Zelt werden für 18 Monate gespeichert.

 

"Glauben die Leute wirklich, das irgendwas besser wird, wenn sie die selben Leute wie vorher wählen?"

September 6th, 2016, 07:15

Fragen über Fragen.only dead fish follwo the stream

 

"Abgeordnetenhauswahl: CDU, AfD und SPD wollen mehrheitlich Ausbau der Videoüberwachung in Berlin"

September 4th, 2016, 17:25

'nuff said.

Wir versprechen Ihnen: Freiheit stribt mit Sicherheit. CDU.

 

"Ich bin Bernd Höcke und ich finde kleine Gehirne besser"

August 31st, 2016, 14:49

Nico Semsrott über AfD und Flüchtlinge und Islam und die katholische Kirche und Humanismus und Aufklärung und Mord und Totschlag. Macht er gut.

PS: aber lieber Nico: der Typ heißt Björn, nicht Bernd.
(via kfmw)

 

Lesen hier Postbank-Kunden mit Tchibo-Tarif mit?

August 31st, 2016, 09:18

Die PostBank bewarb vor einiger Zeit ein Konto mit 0,- Kontoführungsgebühren. Für dieses Konto sollen jetzt auf einmal Gebühren in Höhe von 3,90€/Monat anfallen. Das dürfte angesichts der vollmundigen Versprechungen nicht ganz rechtens sein und Udo Vetter hat ein entsprechendes Schreiben aufgesetzt, dass ihr euch gerne copypasten dürft.

 

THC und der deutsche Straßenverkehr

August 31st, 2016, 09:13

freedom doesn't exists as long as nature is illegalWas einem Kiffer mit Führerschein so alles passieren kann, ist wirklich hanebüchen.

Früher hätte man nicht mal im Traum denken können, so niedrige THC-Konzentrationen mit vertretbarem Aufwand nachweisen zu können. Dank des rasanten Fortschritts der Analysetechnik lassen sich heute auch weit geringere Spuren belegen. Der „analytische Grenzwert“ ist deshalb eher eine juristische Absicherung nach unten, weniger eine technische Notwendigkeit.

Ab 1 ng/ml dem gibt es bei uns bereits ein Fahrverbot von einem Monat, 500 Euro Geldbuße und zwei Punkte in der Verkehrssünderkartei. Jedenfalls bei Bußgeldrichtern, die nicht vom Bußgeldkatalog abweichen. Das sind die allermeisten. Und das ganz dicke Ende kommt dann ohnehin erst noch später: Das Straßenverkehrsamt lädt im besten Fall zum Drogenscreening, im ungünstigsten zum kompletten Idiotentest.

Dieses Gesetz ist eine Farce und gehört endlich da hin, wo sich §175 befindet.

 

Facebook und die ärtzliche Schweigepflicht

August 31st, 2016, 09:08

fefe schreibt:

Facebook schlägt Patienten einer Psychiaterin andere Patienten der Psychiaterin als mögliche Freunde vor. Denkt mal darüber nach, was das für die Psychiaterin und ihre Schweigepflicht bedeutet, und für die Privatsphäre der Patienten.

Ich bin sicher, das ich alles ü-ber-haupt kein Problem. Gehen Sie weiter, hier gibt es nichts zu sehen.

 

Verwendet hier jemand Telegram?

August 28th, 2016, 00:58

Einen schönen Messenger habt ihr da.

Symbolbild

Symbolbild

Die Ermittler konnten durch eine Telekommunikationsüberwachung (TKÜ) an die Accounts der Mitglieder gelangen. Erst registrierten sie den Account eines Verdächtigen auf einem eigenen Gerät, dann fingen sie die SMS mit dem Authentifizierungscode ab. Zum Schluss deregistrierten die Ermittler das ursprüngliche Gerät für einen Augenblick, so dass der Verdächtige keine Benachrichtigung erhielt.

TKÜ, ne? Das habt ihr noch auf dem Schirm, ja? Wir werden also von Unserer Geliebten Bundesregierung gehackt, damit die unsere Kommunikation mitschneiden kann. Und dass es diesmal ausgerechnet Nazis getroffen hat, macht die Sache noch lange nicht gut. Die Stasi hätte sich über solche Möglichkeiten ins Fäustchen gelacht. Aber wer nichts zu verbergen hat... m(

(bild von spakattacks [CC BY-NC])

 

OOPS!

Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

Ey, lass mich einfach rein, okay?
(Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ich will das hier nie wieder sehen.
(Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.