bla
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

‘Umweltschweinereien’
to daMax

Tja, so ist das,

September 27th, 2021, 06:24

wenn die Generation Butterfahrt eine Wahl entscheidet:

Weiter, weiter, ins Verberben. Bye-bye Klimaschutz, hallo Apokalypse.

Ich bin müde. Nur noch müde. Ich glaube, ich spare mir jetzt mal wieder für eine längere Zeit Anmerkungen zur politischen Situation. Wozu noch über das Unvermeidliche aufregen? Schwurblers gonna schwurb, SUVs gonna stink, Nazis gonna kill. Psychonauts 2 ist inzwischen draußen, Wobbly Life erhält weiterhin laufend Updates und Foundation läuft prima. Ach ja, mein neuer Verstärker läuft auch prima. Scheiß was auf diesen Politmüll. Was bin ich froh, dass ich keine Kinder habe, denen ich das jetzt erklären muss.

Schönen Gruß an H., den Themenkreis Politik/Klimawandel lassen wir ab jetzt besser außen vor. Gruß auch an T., ich hoffe es fühlt sich hinreichend gut an, diesen Kanzler mitgewählt zu haben "weil der Deutschland repräsentieren kann". Ihr seid schuld. An allem, was jetzt passiert.

 

Du weißt, das Tempolimit wird kommen, wenn...

September 13th, 2021, 07:25

...sich ein "Institut der Deutschen Wirtschaft" genötigt sieht, eine Studie in Auftrag zu geben (und in der BamS zu veröffentlichen, auf die ich garantiert nicht verlinke), die "beweisen" soll, wie wenig ein solches Tempolimit bringen würde. Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich dachte immer, man macht eine Studie, um eine Sachlage zu erforschen und nicht, um ein gewünschtes Ergebnis zu erzielen. Aber da bin ich wahrscheinlich zu naiv. Dass es bereits gegenteilige Studien gibt (Link, Link, Link [Seite 10 ff.]), ist in diesem Licht betrachtet wahrscheinlich auch völlig irrelevant.

Kleines Detail am Rande:

In der Bevölkerung hätte ein generelles Tempolimit allerdings aktuell eine knappe Mehrheit. 52 Prozent sind nach einer Insa-Umfrage für die „BamS“ dafür, 42 Prozent sind dagegen.

allerdings sind diese Zahlen meiner Meinung nach auch mit Vorsicht zu genießen, denn

Insa befragte am 10. September 1001 Menschen.

Tausendundein Mensch.. soso. Sonderlich repräsentativ klingt das jetzt erstmal nicht. Aber was weiß ich schon?

 

"Oder eine unionsgeführte Regierung mit Armin Laschet an der Spitze, die für Stabilität stehe."

September 7th, 2021, 11:16

Auf meine alten Tage werde ich ja nicht mehr ganz so schnell ausfällig, aber HALT DIE FRESSE, ALTE!!! >:-(

Stabilität, my ass! Laschet steht für Kohlekraftwerke, Mauscheleien, kumpelhafte Patriarchatsseilschaften, illegale Waldabholzung inklusive politischer Tricksereien usw. usw. Guckt euch die Rezo-Videos an und ihr wisst Bescheid. Laschet ist ein dröhnendes "volle Kraft voraus" auf der Brücke der Titanic. Laschet ist der Typ, der vom Hochhaus springt und im ersten Stock meint "bis hierhin ging alles gut". Laschet ist das Streichholz im Heuschober. Fuck that, aber echt.

 

Kaufen Sie kein Elektroauto! Von falschen Konsum-Versprechungen.

August 30th, 2021, 12:21

Ein - wie ich finde - ganz treffender Kommentar zur aktuellen Lage des Spätkapitalismus: Kaufen Sie kein Elektroauto! Von falschen Konsum-Versprechungen.

Zitat:

Diese ganze Zahlenspielerei verdeckt jedoch den Knackpunkt: Sie vergleicht das neue Elektroauto mit dem neuen Benziner. Das neue Elektroauto ersetzt jedoch den gebrauchten Benziner, und das meistens vorzeitig, vor allem mit Förderung. Emotionen prägen unsere Beziehung zu Autos und deren Kosten. Deshalb kaufen wir schon ökonomisch betrachtet zu früh neue Autos, und das geförderte E-Auto verschärft das Problem. Ökologisch betrachtet schaut es viel schlechter aus. Für die kurzfristige Klimabilanz ist das E-Auto sogar schlechter, weil es mit einem Herstellungsrucksack vorfährt, den der Verbrenner erst nach einigen Jahren des Gebrauchs einholt. Diese E-Förderung geht also rein an unsere Autoindustrie, und sie begründet sich von vorne bis hinten auf eine verquere Gefühlswelt.

 

Lebenszeichen

August 23rd, 2021, 13:13

spritze | syringe | baby | impfung | baby |kleinkind

Immer rein damit...

Ich bin wieder da. Offenbar wurde ich nicht allzu schmerzlich vermisst in den letzten 3 Wochen. Auffällig war allerdings, dass sich hier eine etwas erbitterte Diskussion zum Thema Impfen ergeben hat, die ich dann irgendwann zu gemacht habe, weil bla.

Kleine öffentliche Ansage mal an all die Coronaverharmloser, Impfgegner und sonstigen Hohlpfosten da draußen:

1. Impfen wirkt.
2. Geimpfte können sich zwar anstecken, landen aber so gut wie nie im Krankenhaus.
3. Es gibt keine "tausenden" Geimpften, die im Krankenhaus an COVID-19 gestorben sind. Es gibt tausende Impfdurchbrüche, aber das ist gar nicht so wild weil siehe 2.
4. In den USA sterben gerade Impfgegner wie die Fliegen an COVID-19 und bereuen z.T. noch auf dem Totenbett ihr Dummgeschwätz. Sogar Trump wirbt plötzlich für Impfungen, denn:
5. Impfen wirkt, jetzt glaubt's halt. Bei Masern, Röteln und Hepatitis glaubt ihr doch auch dran :???: Es wirkt!

Wer weiterhin die Sinnhaftigkeit von Impfungen anzweifelt, macht sich bitte woanders zum Hirsch, hier bekommt ihr keine Plattform mehr. Ja, du bist gemeint.

In other news: die Welt geht unter, Laschet ist ein Otto, die CDU rafft nix und wird wieder mal von Rezo zerlegt. Trotzdem wird sie gewählt werden und dann geht die Welt unter. Wobbly Life und Foundation werden mir fehlen, Laschet eher nicht so.

(Symbolfoto: Quinn Dombrowski [CY BY-SA-2.0])

 

#lügenlaschet macht seinem Hashtag alle Ehre

Juli 27th, 2021, 08:57

Ja, ich weiß, ihr würdet diesen Kumpel-Kumpel eh nicht wählen, ne? Aber wie halten wir jetzt den Rest der Wählerschaft davon ab?

 

(Bild: Fabio Rava [CC BY-NC 2.0])

dejavu | deja-vu | i've got a strange feeling of deja vu
| das alles hier ist nur hier damit ich eines tage dieses video wieder finden kann

 

"Hört nicht auf die Verlierer"

Juli 5th, 2021, 11:57

Christian Stöcker hat auf Spon einen lesenswerten Kommentar geschrieben. Es geht um Corona und Klimawandel, UEFA und Exxon.

Die Uefa ist, das legt die Pandemie nun noch schonungsloser offen als alle vorangegangenen Fehltritte, eine Organisation, die monetären Ertrag allen anderen Erwägungen voranstellt. Auch, wie jetzt deutlich wird, den Verlust von Menschenleben. Ich finde es erstaunlich, dass europäische Staaten das mit sich machen lassen.

Und eigentlich geht's damit auch um Laschet den Otto, der ein Tempolimit immer noch unlogisch findet, obwohl längst erwiesen ist, dass langsamer fahrende Verbrenner relativ gesehen weniger CO2 ausstoßen als schneller fahrende:

Das hat das Umweltbundesamt (UBA) in einer 2020 veröffentlichten Studie unter Berücksichtigung der in Deutschland vorhandenen Straßen ohne Tempolimit und des Verkehrsaufkommens errechnet. Demnach würden bei einem Tempolimit von 130 Stundenkilometern 1,9 Millionen Tonnen weniger CO2-Äquivalente im Jahr in die Luft geblasen werden als ohne. Bei einer Begrenzung auf 120 Stundenkilometer wären es schon 2,6 Millionen Tonnen weniger CO2-Äquivalente, die die Autos ausstoßen würden. Und bei 100 Stundenkilometer zulässiger Höchstgeschwindigkeit wären es gar 5,4 Millionen Tonnen weniger Emissionen der schädlichen Treibhausgase.

Von den Verkehrstoten und -schwerstverletzten mal ganz zu schweigen.

 

Hunderte Elektroroller sind inzwischen im Rhein gelandet

Juni 16th, 2021, 09:19

Liebe Kölner,

wer hat euch denn bitte ins Hirn geschissen?!

Taucher haben im Rhein zu Köln mehr als 500 Elektro-Stehroller ausgemacht. Der Grund sei nach Aussage von Tauchern mit den Gefährten übersät, berichtet der WDR. [...] Einige der Roller sonderten eine klebrige Masse ab. Offenbar werden bei den Fahrzeugen im Rhein die Akku-Ummantelungen undicht, dann treten Chemikalien aus den Akkus aus

Vielleicht denkt ihr da nochmal in Ruhe drüber nach, bevor ihr so eine Scheiße baut!

GLG, daMax

 

Wat willste denn ey? Der Strom kommt doch aus der Steckdose!!1!

Mai 6th, 2021, 10:50

Der Energieverbrauch unserer Zivilisation ist wohl der Hauptgrund für den menschgemachten Klimawandel, da sind wir uns hoffentlich einig. In diesem Kontext muss mal ganz klar gesagt werden, dass Kryptowährungen, NFTs, Blockchains und so weiter einen immer größeren Anteil an der weltweiten Energieverballerung haben. Nachdem ich neulich schon über die Sinnhaftigkeit eines PC Building Simulator eine Augenbraue gelupft habe, haute mir gestern der Realtime Mining Simulator endgültig den Draht aus der Mütze.

Have you always wanted to mine crypto coins?
With the Realtime Mining Simulator this is no problem!

Simulate your success with the crypto currencies in the 3D real-time simulation.

Nicht genug damit, dass z.B. Bitcoin alleine inzwischen mehr Strom frisst als ganz Argentinien. Nein, jetzt müssen wir auch noch Strom verballern, indem wir so tun, als würden wir Krypto schürfen. m(

What. The. Fuck?!


Calvin and Hobbes are copyrighted by Bill Watterson, and I hope I won't get sued for putting this image here...

 

Nachrichten aus dem Irrenhaus

Januar 19th, 2021, 09:00

Soso. "Manager halten Pandemien für gefährlicher als den Klimawandel". Ich persönlich halte viele Manager für gefährlicher als Pandemien.

 

campact: Giftiges Geschenk - Bienensterben stoppen

Dezember 17th, 2020, 14:10

weihnachtsgeschenk: tote bieneCopy-Paste-Clicktivism:

Julia Klöckners Präsent an die Agrarlobby: Noch kurz vor Weihnachten will die CDU-Agrarministerin eine Sondergenehmigung erlassen – und längst verbotene Ackergifte zurück auf die Felder bringen. Neonicotinoide sind tödlich für Bienen und treffen sie besonders, wenn sie geschwächt aus der Winterruhe erwachen. Gemeinsam können wir das verhindern – uns bleiben nur wenige Tage!

Macht mit, ja? Okthxbye.

https://aktion.campact.de/insektenschutz/eil-appell/teilnehmen?utm_campaign=%2Finsektenschutz%2F

 

Ausrede des Tages

Dezember 9th, 2020, 22:57

Ich hab' sie nicht gewählt...

"Ich hatte es eilig."

  - Franz Untersteller
  (Umweltminister Baden-Württemberg, geblitzt mit 177km/h auf der Autobahn, erlaubt waren 120)

  
(Bild: daMax [CC BY-NC-SA]
unter Verwendung dieser Gurke von Stuart Webster. [CC BY])

  

 

Greenwashing mit Shell

November 3rd, 2020, 10:44

Hell yeah! Einfach 1,1c/l mehr bezahlen und klimafreundlich tanken. Und morgen kommt der Weihnachtsmann Bill Gates und bringt gutes Wetter und einen Coronaimpfstoff für alle m(
 
 
 
 
 
 

 

OOPS!

Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

Ey, lass mich einfach rein, okay?
(Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ich will das hier nie wieder sehen.
(Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.