bla

‘Umweltschweinereien’
to daMax

Volle Fahrt voraus in den Abgrund (update)

Juni 2nd, 2017, 09:07

Heinrich Aldegrever (German, Paderborn ca. 1502–1555/1561 Soest) Copy of The Rich Man Transported to Hell, from The Parable of the Rich Man and Lazarus, after 1554 German,  Engraving; Sheet: 3 1/8 × 4 5/16 in. (8 × 10.9 cm) The Metropolitan Museum of Art, New York, Gift of Harry G. Friedman, 1957 (57.658.32) http://www.metmuseum.org/Collections/search-the-collections/427969In der Verschwörungssatire Illuminatus! geht es letztendlich darum, dass die Illuminaten (lies: die Bösen) das Eschaton immanentisieren wollen, auf gut Deutsch heißt das, sie wollen den Weltuntergang herbeiführen. Das ist tatsächlich ihr erklärtes Ziel. Die Illuminaten wären über einen amerikanischen Präsidenten, der sich mit einer königlichen Inszenierung vom Pariser Klimaschutzabkommen verabschiedet, sicher höchst erfreut. Der Rest der Welt verfällt dagegen in Schockstarre.

Wo bleibt Hagbard Celine, wenn man ihn wirklich braucht?

Update: Arnie does not approve.

(Bild: Heindich Aldegrever, Der reiche Mann wird in die Hölle gebracht, Public Domain)

 

Fragen, die sich mir stellen

Mai 12th, 2017, 15:11

Wie kann es sein, dass Gangster in einer großangelegten "Bankenrettung" Billionen in den Hintern geblasen kriegen, die Entmüllung der Ozeane aber nur stattfindet, wenn sie per Crowdfunding finanziert wird? Und: warum genau soll ich diese Gangster doch gleich noch wählen gehen?

 

Trumps Klimakillervertragsunterzeichung, GIF'd

März 30th, 2017, 15:53

Trump fickt die Welt und alles, was uns dazu einfällt, ist dieses bescheuerte GIF. State of the World, 2017. Sad (and sick).

Man sollte sich mal ein paar dieser Feinstaub-Markerstifte kaufen und... den Rest überlasse ich eurer Fantasie.

(via jukinmediaviralvideoverteiler)
 

Klimawandel erläutert

November 26th, 2016, 09:52

Für die Zweifler: guckt euch diese Grafik an und lest dabei die integrierten Texte und anschließend sämtliche Erläuterungen dazu inklusive der verlinkten Quellen. Gegebenenfalls müsst ihr dazu leider erst Englisch lernen, ja, das ist doof, ich weiß, aber das Leben ist eben kein Ponyhof. Wenn ihr damit fertig seid, könnt ihr mir gerne eure Zweifel am menschengemachten Klimawandel erörtern. Aber erst dann. Ich vermute, das dürfte frühestens in 3 Wochen sein, vorher sind die Kommentare hier einfach mal zu.

[After setting your car on fire] Listen, your car's temperature has changed before.

[After setting your car on fire] Listen, your car's temperature has changed before.

 

Ein Flug von Frankfurt nach San Francisco und zurück lässt fünf Quadratmeter im hohen Norden schmelzen. Und zwar pro Passagier.

November 24th, 2016, 13:07

atomicLasst euch ja nicht einreden, Fliegen wäre gar nicht so schlimm für's Klima: Ein Flug von Frankfurt nach San Francisco und zurück lässt fünf Quadratmeter im hohen Norden schmelzen. Und zwar pro Passagier.

In other news: Trump will den NASA-Etat für die Erforschung des Klimawandels streichen.

Apocalypse now.

 

 

Leonardo DiCaprio's Klimawandeldoku "Before the Flood" (update)

November 2nd, 2016, 08:53

Update: aaand gone! Nix mehr for free, nur noch gegen Bezahlung. Ein großartiger PR-Stunt.

Update 2:Bei Archive.org gibt es das noch:
https://archive.org/details/youtube-90CkXVF-Q8M (danke, annagramm!)

Meine Großcousine ist ja schwer begeistert von Leonardo DiCaprio. Nicht nur, weil er ein hübscher Bursche ist, sondern, weil ihre beste Freundin die Freundin von Leos Manager ist und die 4 hin und wieder zusammen rumhängen. Leo ist wohl ein wirklich netter, bescheidener und durchweg lieber Mensch. Sagt meine Großcousine. Nun hat er eine Dokumentation über die Apokalypse den Klimawandel gedreht und für lau auf YouTube gestellt. Außerdem werde ich gedrängelt, euch diesen Film aufs Auge zu drücken:

äh, mäx; ich will dir ja nicht in deine auswahl reinquatschen, aber vielleicht, so als vorschlag, einfach mal "before the flood" als embedded in nen eigenen blogpost reinnehmen? sollte doch von sovielen wie möglich gesehen werden, denke ich.

Ich bin ja der Meinung, ihr wisst eh schon Bescheid und das ist wieder nur ein Predigen vor Gläubigen, außerdem wurde der Film schon 5,5 Millionen Mal gesehen und meine 3 Leser dürften da kaum merklich auffallen, aber here we go:



Vielleicht sollte sich Unsere Geliebte Bundesregierung den Film mal angucken, denn Deutschland verfehlt die selbst gesteckten Klimaschutz-Ziele, aber wir brauchen ja auch viel dringender mehr Cyber.

Aus der YouTube-Beschreibung:

Act Now #BeforeTheFlood:
For every use of #BeforeTheFlood across Facebook, Twitter, and Instagram between October 24 – November 18, 21st Century Fox and National Geographic will together donate $1 to Pristine Seas and $1 to the Wildlife Conservation Society, up to $50,000 to each organization.

About Before the Flood:
Before the Flood, directed by Fisher Stevens, captures a three-year personal journey alongside Academy Award-winning actor and U.N. Messenger of Peace Leonardo DiCaprio as he interviews individuals from every facet of society in both developing and developed nations who provide unique, impassioned and pragmatic views on what must be done today and in the future to prevent catastrophic disruption of life on our planet.

Get More National Geographic:
Official Site: http://bit.ly/NatGeoOfficialSite
Facebook: http://bit.ly/FBNatGeo
Twitter: http://bit.ly/NatGeoTwitter
Instagram: http://bit.ly/NatGeoInsta

About National Geographic:
National Geographic is the world's premium destination for science, exploration, and adventure. Through their world-class scientists, photographers, journalists, and filmmakers, Nat Geo gets you closer to the stories that matter and past the edge of what's possible.

Before the Flood - Full Movie | National Geographic
https://youtu.be/codqzJ4onGc

National Geographic
https://www.youtube.com/natgeo

 

Die Wahrheit über die North Dakota Pipeline (und CETA und TTIP)

Oktober 23rd, 2016, 13:24

Ein Gastbeitrag von Fritz:

Wir haben ausführlich über die „Honest Trailers“ gelacht, die uns Wahrheiten über Filme und Games nahebrachten, auch ohne Einverständnis der grossen Studios. Jetzt haben wir mindestens so viel Spass mit „Honest Government Adverts“, produziert von den australischen Media-Guerillas bei The Juice Media, welchen die Welt bereits die ausführliche „Rap News“ Reihe zu verdanken hat. Diesmal sehen wir die Wahrheit über die Dakota Pipeline, den Widerstand der Ureinwohner und den augenblicklichen Bruch aller Rechte und Verträge, wenn es um’s grosse Geschäft geht. In diesem Fall:

Öl. Aus den vergifteten Frackingfeldern der nördlichen USA. Die wir auch kriegen, einschliesslich Pipelines durch Naturschutzgebiete. Wenn CETA und TTIP unter­schrieben werden. Derzeit bremst nur das wallonische (südbelgische) Regional­parlament, und ein paar versprengte Aktivisten mit ihren Volksbegehren und Verfassungsklagen. Der Widerstand wäre viel stärker und effektiver, wenn es den Profiteuren dieser Pipelines, Frackingfelder, Waffenfabriken und Atomkraftwerke nicht gelungen wäre, neben ernsthaften Regierungsparteien auch das Protest­potential einzukaufen und in nationalistische Kanälchen umzulenken. Wer Angst vor dem Islam hat, vor Afrikanern, Arabern und anderen verängstigten Opfern unserer kolonialen Rohstoffkriege, der geht nicht gegen CETA und TTIP auf die Strasse. Well done. Klar, die „New World Order“ scheint super zu funktionieren. Aber nur, solange wir dabei mitmachen. Inzwischen können wir unsere beschädigte Laune mit Videos wie dem da oben (und anderen Juice Media Produktionen) aufhellen.

 

Eine strahlende Zukunft für die EU

Mai 17th, 2016, 08:43

atomkraft-todsicher_v2Hurra, während Deutschland die Subventionierung von Windkraft zurückschraubt, will die EU will Atomkraft massiv stärken. Denn wenn uns die Geschichte eines gelehrt hat dann ja wohl, dass Atomkraft total sicher und toll ist.

Diese Menschheit ist dumm. Dumm, hört ihr?

 
 

(bild: daMax [CC BY-NC-SA,] basiert auf diesem und diesem
auch als PDF erhältlich)

 

Fracking, eine Technologie so sicher wie Atomkraft

April 27th, 2016, 13:28

Noch Fragen, Kienzle?

(via tubalu)
 

"Bei UNS ist Atomkraft sicher"

April 15th, 2016, 09:33

Fuck yeah.

Nicht nur in Philippsburg, auch in Biblis wurden Sicherheitsprüfungen nicht durchgeführt, aber protokolliert, geht aus Rundfunkberichten hervor.

 

Fragen, die sich mir stellen

August 11th, 2015, 11:53

Jetzt hat Japan seit Fukushima keinen Atomreaktor mehr Laufen gehabt. Ging auch. Warum zum Teufel schalten sie diese Höllenmaschinen jetzt wieder an :?: Ganz groß auch:

Bis zuletzt hatten Bürger vor Gericht versucht, das Wiederanfahren zu stoppen. In Umfragen spricht sich eine Mehrheit der Bürger Japans immer wieder gegen eine Rückkehr zur Atomkraft aus. Doch ein Gericht erlaubte das Wiederanfahren der Reaktoren. [...] Die rechtskonservative Regierung setzt sich mit ihrer Rückkehr zur Atomkraft über den Widerstand in der eigenen Bevölkerung hinweg.

"Rechtskonservativ". Say no more.

 

TTIP und CETA stoppen. JETZT!

November 4th, 2014, 19:02

Hier nochmal ein Video das aufzeigt, warum TTIP und CETA eine rattengefährliche Scheiße sind und sofort gestoppt gehören. Anschauen, weitersagen und unterzeichnen.

(via heidi)
 

Facepalm des Tages: Smog Couture

Oktober 29th, 2014, 18:54

smog_couture

In Städten wie Peking ist die Luftverschmutzung inzwischen so krass, dass da quasi Dauersmog herrscht. Deshalb laufen dort viele Menschen nur noch mit Atemmasken herum. Das hat nun auch die Modeindustrie gerafft und prompt gibt es Designeratemmasken. Wenn wir schon alle an Lungenkrebs sterben, dann wenigstens mit Stil m(

 

OOPS!

Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

Ey, lass mich einfach rein, okay?
(Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ich will das hier nie wieder sehen.
(Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.