bla
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

‘Musik’
to daMax

Shawn James - Number of the Beast (Iron Maiden Cover)

April 9th, 2020, 20:54

Mit Schrecken stelle ich gerade fest, dass ich diese unfassbare Covernummer noch nicht verbloggt habe. Schandeschandeschande über mich.

 

These are the things... the things... we know

April 9th, 2020, 07:50

Gerade erreicht mich folgende Nachricht aus Kanada:

Greta Thunberg isn't the only one that can spin a nifty tech tune. Check out our PM's new single!

Ich LOLte.

(thanks, kiki!)

corona | covid-19 | justin trudeau | premierminister | speaking moistly

 

Mein Song des Tages 2020-04-02

April 2nd, 2020, 07:52

Dieser Track ging mir die ganze Nacht durch den Kopf und ich kann mich nicht mal entscheiden, welche der beiden Versionen mir besser gefällt. Gänsehaut sind beide.

turn the page | bob seger | metallica

 

Zwei neue Nine Inch Nails Alben für lau zum Download (Update: gääähn)

März 28th, 2020, 08:47

Die Coronakrise hat auch ihre guten Seiten. Zum einen kloppen die Ärzte einen lustigen Quarantänesong raus, zum anderen veröffentlicht Trent Reznor zwei komplette NIN-Alben für umme. Interesting times to live in.

Update: was ist DAS denn für eine lahme Scheiße? Ghosts V klingt als hätte Herr Reznor zwei Valium eingeworfen und wäre dann auf seinem Synthi eingeschlafen. Himmel! Was ist aus Starfuckers Inc. geworden? Also mich kriegste mit so ner lahmen Nummer nicht hinterm Ofen vor...

Update 2: "Ghosts VI" finde ich leider ebenso unerträglich. Da habe ich mich definitiv zu früh gefreut.

(via ronny)
 

3/03/303(+808+909) 03:03:03

März 3rd, 2020, 03:03

René machte uns neulich darauf aufmerksam, dass 2020 = 303 + 808 + 909. Heute ist also 3/03/303+808+909 und ich feiere diesen Tag mit "The Name of the Rabbit" von A + E Dept's. Die erste Minute ist zugegeben 909, aber dann gibt's 303 ohne Ende :)

Und ihr? Welche Tracks würdet ihr mir vorschlagen, um diesen Tag gebührend zu begehen?

 

"Wir brauchen einen Sound, der im Radio funktioniert"

Februar 25th, 2020, 09:46

Ich habe ja ein ziemlich gespaltenes Verhältnis zu Jennifer Rostock. Ich mag die Sängerin Jennifer Weist eigentlich ganz gerne, finde ihre Tattoo-und-Piercing-Overdose aber doch recht gruselig. Ich mag manche der Songs wirklich gerne, finde ich aber auch viele ganz entsetzlich langweilig und mainstreamig. Dieser Track hier vereint meine ganze JR-Ambivalenz in sich: einerseits mag ich sowohl den Sound als auch die Lyrics, andererseits ist er halt sehr 08/15-Jennifer-Rostock und auch arg radiotauglich. Eeeeegal B-)

Jennifer Rostock - K.B.A.G.

Wir brauchen eine Hook, die jeden gleich berührt.
Und wir brauchen einen Text, den jeder gleich kapiert.
Und wir brauchen einen Sound, der im Radio funktioniert.
Und dazu eine Fanbase, die kräftig konsumiert.

Wir brauchen eine Corporate Identity,
Einen Look und die passende Anatomie.
Wir brauchen einen Hit, der die Miete finanziert.
Und wo kriegen wir ein Feature her, das keinen intressiert?

Hihi :)

 

Weil's immer wieder passt

Februar 20th, 2020, 15:22

Es gibt da gerade so ein Projekt, auf das passt dieser Song wie kein zweiter.

Es ist ja nun mal so,
wenn's läuft dann waren's immer alle wenn
es nicht läuft immer alle anderen
Was hab'n sie mir nicht alles erzählt
Wie's rollt, wie's klappt, wie's funzt, wie's geht
Oh Mann ey,
ich merk' schon mich umgeben Profis
Will weg weil dieses Leben doof is
Mach' Urlaub in den Misanthropen
Ich hör' euch nicht...

Neulich auf einer Autobahnraststätte habe ich gesehen, dass es davon inzwischen Straßenschilder zu kaufen gibt. Ich war echt kurz davor, mir eines zuzulegen :)

grossstadtgeflüster | fickt-euch-allee

 

Jenn Fiorentino

Februar 16th, 2020, 22:13

Auf der Suche nach "If I ever leave this world alive" von Flogging Molly bin ich über Jenn Fiorentino gestolpert, die einfach nur fantastisch ist. Hier spielt sie "Invincible" von No Use For A Name und ich bin trotz ständiger Videoglitches begeistert. Die Videos sind schon wat älter, aber das bin ich ja auch :-D Go, Jenn, go!

PS: auch ihre Version von Paddy's Lament ist super. Die von Flogging Molly aber auch :)

Update: ich muss mir noch ein paar Links ins Blog kleben:

  • Sublime - Same In The End
  • Rise Against -Black Masks & Gasoline
  • Jenn Fiorentino and Kye Smith - Waste (Bigwig Cover)
  • Rise Against -This Is Letting Go
  •  

    Happy Birthday, Heavy Metal!

    Februar 13th, 2020, 07:56

    Heute vor 50 Jahren kam das erste Album von Black Sabbath raus und manche bezeichnen das als die Geburtsstunde von Heavy Metal. Ich habe keine wirkliche Meinung dazu, nutze aber diesen runden Tag, um einem meiner Lieblingsmusikgenres zum Dasein zu gratulieren. Meine persönliche Metal-Top-Ten-Liste-of-all-times ist immer noch dieselbe, Menschen mit einem Deezer-Account können sich das hier reinziehen, alle anderen können meinen Sender einschalten, auf dem heute den ganzen Tag nur Metal läuft. Up the horns!

    (bild: public domain von tashhhha)

     

    Gute Saiten, schlechte Saiten

    Februar 5th, 2020, 20:18

    Disclaimer gleich mal vorweg: Nein, auch das hier ist kein Werbeartikel. Kein Wort wurde bezahlt, die Links sind kein bisschen affiliate sondern liefern einfach nur Details zum Text. Manche der genannten Produkte kommen vielleicht besser weg als andere, aber das ist meine höchst subjektive Meinung und sicherlich kein Grund zur Abmahnung. Puh, dieses Internet war echt mal anders. Damals™.

    Es fing alles ganz harmlos an. Die D-Saite auf meiner Breedlove Pursuit Nylon CE 2017 war so runtergerockt, dass sich im 2. Bund die Umwicklung gelöst hatte. Sowas passiert schon mal, neue Saiten liegen hier immer griffbereit und ein Saitenwechsel ist ja kein Problem. Aber diesmal kam alles anders. Nachdem ich alle Saiten runter, das Griffbrett mit ein bisschen Öl behandelt und die Gitarre komplett gereinigt hatte, ging es ans Aufziehen der neuen Saiten. Ich hatte die letzten Male Savarez Alliance Cantiga Mixed Tension 510ARJ drauf, die haben High-Tension-Bass- und Medium-Tension-Diskant-Saiten und so ein Satz lag auch hier auch noch herum. Meine Saitenaufziehtechnik bei Nylons geht so: lass sehen...

     

    Metallica spielen Rio Reisers "König von Deutschland"

    Januar 31st, 2020, 10:12

    So geschehen letzten August in Mannheim und alle singen mit. Hihi :) Nicht ganz so witzig aber musikalisch deutlich interessanter sind "The Outlaw Torn" vom gleichen Konzert und "The Call of Ktulu" ein paar Tage später in München. Die alten Recken haben es einfach noch drauf. Und meine persönliche Meinung: sie sind wesentlich weniger gruselig gealtert als Depeche Mode (von denen ich gerade auf arte ein Konzert gesehen habe, das ich echt richtig spooky fand, vor allem Martin Gore :-x )

    PS: auch "The Day That Never Comes" ist live einfach nur geil.

     

    Geschredder im Januar

    Januar 17th, 2020, 16:38

    Neulich gab's im heise-Adventskalender Magix Music Maker Rock Edition für lau zum Download und da habe ich natürlich sofort zugeschlagen. Das Proggi hat zwar echt so seine Macken (vor allem Spontanabstürze und Fehlermeldungen in Endlosschleife), so dass man am besten nach jeder halbwegs sinnvollen Änderung eine neue Version des Projekts abspeichern sollte, aber ansonsten: Hut ab. Das kann schon was. Ich habe mal zwei Abende lang damit und mit meiner Hoyer rumgespielt und ich glaube, ich brauche in nächster Zeit keine Steamgames mehr :hehe:

    Yeehaw. Um mal die Abstürzenden Brieftauben zu zitieren:

    Wir brauchen keinen Bass
    wir brauchen keinen Sänger
    denn das bringt nur eins
    das Üben dauert länger.
    Wir klau'n die meisten Stücke
    und gucken alles ab
    und wenn euch das nicht passt dann
    HAUT DOCH ALLE AB!

    :lol: >:-)

     

    Frohe Weihnachten 2019!!!

    Dezember 25th, 2019, 18:07


    slayer | wham | last christmas i gave you an angel of death

     

    OOPS!

    Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

    Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


    uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

    AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

    AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

    uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

    Ey, lass mich einfach rein, okay?
    (Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

    Ich will das hier nie wieder sehen.
    (Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)