bla

‘Rechnerrants’
to daMax

Samsung Handy Besitzer|innen anwesend?

Januar 26th, 2017, 11:40

Nicht gut:

Smartphones vom Typ Samsung Galaxy S4 und S5 können mit einer einzigen SMS in eine Endlos-Bootschleife versetzt werden. Mit etwas mehr Arbeit könnte es einem Angreifer auch gelingen, beliebigen Schadcode auszuführen.
[...]
Sicherheitsupdates, welche die Lücken auf dem S4 und S5 stopfen, wurden am 7. November 2016 von Samsung verteilt.

Und wie erfahre ich jetzt, ob ich den Fix habe? Zumindest sagt mein Telefon, ich hätte die "aktuellste" Software drauf... naaaja.

 

Schon praktisch, so 'ne Cloud

Januar 25th, 2017, 21:34

Heute: "Versehentliche" Vorratsdatenhaltung bei Dropbox m(

According to multiple support threads started in the last three weeks and merged into one issue here, users had complained about old folders that they deleted years ago, magically reappearing on their devices.

Warum Daten löschen, wenn man sie auch behalten kann?

(via fefe)
 

Hat hier jemand ein LG Telefon und verwendet deren Cloud-Lösung?

Januar 19th, 2017, 08:02

Yo, dude.

Eine vorinstallierte App auf den Smartphones G3, G4 und G5 von LG ermöglicht es Angreifern, an Dateien in darüber konfigurierten Cloudspeichern zu gelangen.

immerhin

LG hat die Lücke bereits im Oktober gestopft.

Müsste man eben hin und wieder mal updaten, seine Apps...

 

Land 14

Januar 16th, 2017, 14:34

Wohnhaft in? Land 14 :)

 

Hacker hacken... Herzschrittmacher?!

Januar 12th, 2017, 09:00

dafuq?!

Kern des Problems ist demnach die Merlin@home genannte Basisstation, die im Haus des Patienten aufgestellt wird.

Sie kommuniziert über Funk mit dem Implantat und ist mit dem Internet verbunden, damit sich der behandelnde Arzt aus der Ferne über den Zustand seines Patienten informieren kann. Laut FDA können nicht autorisierte Personen durch Lücken die Basisstation manipulieren und damit die Funktion des Implantats stören.

Ich warte nur drauf, dass Leute demnächst ihr Hirn direkt ans Internet anschließen...

 

Schock des Tages: Main BIOS corrupted

Januar 12th, 2017, 07:18

Heute morgen begrüßte mich mein Rechner nach dem Einschalten so:

:-O

Nachdem der Balken bei 100% war, bootete die Kiste tatsächlich wieder ganz normal. WTF was that?!

 

Wenn du mich so fragst...

Dezember 20th, 2016, 14:14

... dann gar nicht >:-( Was soll denn bitte dieser Mist? Poppte mir gerade rechts unten entgegen. Don't tread on that path, M$!

 

iPhone-User anwesend?

Dezember 13th, 2016, 21:40

iOS 10.2 schließt schwere Sicherheitslücken. Also: updaten.

 

Schon praktisch, so 'ne Cloud

Dezember 8th, 2016, 08:53

there is no cloud just other people's computersVor allem bei der Kundenakquise:

Durch eine Datenpanne konnte ein Nutzer des Hosted-Exchange-Angebots der Telekom tausende Kontakte aus den Adressbüchern anderer Kunden einsehen. Das Angebot richtet sich vor allem an Unternehmen.

Einmal mit Profis arbeiten...

(Das Bild gibt's bei fsfe als Sticker und stammt von Markus Meier [CC-BY-SA])

 

Sony liefert wieder Backdoors aus

Dezember 7th, 2016, 13:41

sony-shitSony ist offensichtlich vollkommen merkbefreit. Aus ihrem letzten Backdoor-Desaster haben sie genau gar nichts gelernt und jetzt liefern sie Webcams mit Hintertürchen aus.

In sämtlichen IP-Kameras von Sony stecken offenbar undokumentierte Benutzer-Accounts und Funktionen, durch die ein Angreifer unter Umständen die Kontrolle übernehmen kann.

Großartig, Sony, wirklich ganz großartig. Firmen wie ihr sollten staatlicherseits wegen Gefahr für die Öffentlichkeit geschlossen werden! >:-(

 

AirDroid-User anwesend? (update: fixed)

Dezember 7th, 2016, 13:33

Gar nicht gut...:

Wer die Fernwartungs-App AirDroid mit einem Android-Endgerät etwa in einem öffentlichen WLAN nutzt, kann Angreifern Tür und Tor öffnen.

Im Update-Vorgang der Android-App Air Droid klafft eine gefährliche Schwachstelle, warnen Sicherheitsforscher von Zimperium. Google Play zufolge ist die App auf mindestens 10 Millionen Geräten installiert.

Update: fixed.

 

Mal 'ne Frage (update)

Dezember 6th, 2016, 08:43

Mir fiel vor ein paar Tagen auf, dass die Kommentarfunktion hier im Blog auf Mobiltelefonen ein Problem hat. Man kann zwar kommentieren, ein Klick auf "Ab dafür" lädt dann aber nicht die Seite neu. Der Kommentar bleibt im Textfeld stehen, und wenn man dann ein 2. Mal "ab dafür" tippt, bekommt man die Meldung "Doppelter Kommentar". Um den eigenen Kommentar erscheinen zu sehen hilft nur, die Seite manuell neu zu laden.

Waddafagg ist da denn schon wieder kaputt gegangen? Ich habe doch gar nichts geändert :(

Update: das schein ein Problem von Lightning zu sein ;( andere Browser machen das ohne Probleme. Naaaja.

 

Not implemented.

Dezember 2nd, 2016, 09:09

screenshot_-_2016-12-02_09-07-14

 
Öhm... ich hatte eigentlich nur ein paar Mails per STRG ausgewählt...

 

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.