bla

‘Video’
to daMax

Danny MacAskill’s Wee Day Out

Oktober 14th, 2016, 08:08

Danny ist mit seinem Fahrrad wieder abseits der Fahrradwege unterwegs und zeigt dabei, was er drauf hat. Was eine Menge ist. Thumbs up. :grins:

(danke, stony!)

 

Glotztipp: The Yes Men Are Revolting

Oktober 12th, 2016, 19:31

the-yes-men-are-revolting-banner

Gerade in der arte-Mediathek zu sehen: eine Doku über die Yes Men und ihren Beitrag im Kampf gegen das Böse. Lohnt sich, der letzte Prank ist klasse. Und: bleibt bis zum Abspann dabei. In der Mediathek inzwischen offline, aber sicher auf YouTube zu finden, dann wahrscheinlich wieder nur auf Englisch.

(via netzpolitik)
 

Wie mich die Musikkapelle Slayer zum Mann gemacht hat

Oktober 12th, 2016, 15:03

Ja, doch, so ähnlich war es bei mir auch. Nur dass ich das Ding anfänglich auf Tape hatte und im Leben nicht auf die Idee gekommen wäre, Tracks zu überspringen. Die Scheibe ist doch sowieso nur 'ne halbe Stunde kurz. Weichei! Du hast den besten Track übersprungen, du Hund.

Da fällt mir ein, dass ich die eigentlich gerade mal wieder auflegen könnte... so richtig oldskool analog.

PS: Slaaaaaayyyyyyyyyeeeeeeeaaaarrrrghhhhhh! Oder wars SlaaaaayyyyyAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAARRRRGGGHHHUUUHGH?!

PPS: oh je, meine Reign in Blood ist ja in einem bemitleidenswerten Zustand. Die kann ich gar nicht mehr analog anhören :(

PPPS: jetzt mal im Ernst: die Kids von heute sind einfach keine Crowd mehr. Das ging früher echt anders zur Sache. Bilde ich mir zumindest ein. Vielleicht bin aber auch nur ich anders abgegangen...

(danke, peddargh!)

 

Spaten-Blues

Oktober 9th, 2016, 13:39

Vielleicht erinnert ihr euch noch an Rob Scallon mit seinem einsaitigen Spaten-Bass. War lustig, aber Justin Johnson ist mit seinem dreisaitigen Bluesspaten irgendwie besser. Finde ich.

(via ts)

schaufel

 

Mr. Plinkett reviews Disney's Star Wars

Oktober 4th, 2016, 10:28

Disney White Slavers Star Wars Marvel DC Franchise Sequel Bullshittery.

And now there's even more dummies in the world to consume this trash.

Eindreiviertel Stunden ist vielleicht ein klein bisschen lang, aber die ersten 10 Minuten sind lustig und hier isses auch treffend.

(via nerdtrashandnoendinsight)
 

Der Snowden-Film ist da

September 22nd, 2016, 09:36

Und anscheinend ist er sogar ziemlich gut.

 

O'zapft is!

September 17th, 2016, 12:01

Von Bielefeld bis Bochum, von Stade bis Schorndorf, Deutschland zwängt sich wieder in Lederhosn und Dirndl und Matthias Reuter philosophiert derweil über die seltsame Hassliebe des Ruhrpotts zu Bayern.

 

Shitstorm IRL

September 12th, 2016, 21:38

Wha-ha-ha-HEY! Isn't nature wonderful?! :)

nilpferd | furz

 

Worse.

September 12th, 2016, 08:42

:lol:

apple | jony ive | iphone 7 | kein kopfhöreranschluss mehr | headphone jack | missing | gone | früher feierabend machen

 

Aufgewacht!

September 12th, 2016, 06:00

Bastard Royalty - Born Bastard EP

Cooler Crustpunk aus Stuttgart. Ja doch! Die Single-Releaseparty steigt am 24. September im Gasparitsch (leider ohne mich).

Facebook: https://www.facebook.com/bastardroyalty/

(via kessel.tv)
 

Auf Acid einkaufen gehen

September 7th, 2016, 18:29

Ich habe bis heute nicht so ganz kapiert, was Googles Deep Dream Dingens eigentlich ist, aber ich habe mich auch nicht wirklich damit beschäftigt. Selig sind die Ungebildeten. Für mich sehen sämtliche Deap Dream Videos aus wie die perfekte Visualisierung eines LSD-Trips und deshalb klebe ich mir hin uns wieder eines davon ins Blog. Bildungsauftrag, severstehn.

(via acidcore)
 

Parkour in Paris

September 7th, 2016, 12:03


(via kfmw)

 

"Ich bin Bernd Höcke und ich finde kleine Gehirne besser"

August 31st, 2016, 14:49

Nico Semsrott über AfD und Flüchtlinge und Islam und die katholische Kirche und Humanismus und Aufklärung und Mord und Totschlag. Macht er gut.

PS: aber lieber Nico: der Typ heißt Björn, nicht Bernd.
(via kfmw)

 

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.