‘Backup’
to daMax

WordPress lokal unter Mac OS X laufen lassen

Januar 8th, 2012, 12:00

Gestern hatte ich es mir zur Aufgabe gemacht, die aktuelle WordPress-Version zu installieren. Außerdem wollte ich die Datenbank mal entschlacken, zum Beispiel die Artikel-Revisionen wegwerfen. Und wenn ich schon mal dabei bin, könnte ich auch noch ein bisschen am Aussehen rumschrauben. Das alles würde ich mich allerdings nicht im Live-Betrieb getrauen. Dazu muss schon eine lokale Instanz her. Nun habe ich natürlich auf meinem PC eine lokale Instanz von meinem Blog laufen, was dank XAMPP kein Hexenwerk mehr ist. XAMPP ist ein Rundumsorglospaket bestehend aus einem Webserver (Apache), einer Datenbank (MySQL), sowie den Sprachen PHP und Perl. Quasi alles was mehr als WordPress so benötigt.

XAMPP gibt es auch für den Mac und ich kann das eigentlich nur empfehlen, aber gestern wollte ich mal sehen, wie einfach bzw. umständlich man auch mit Mac-Bordmitteln zum Ziel kommt. Vorweg möchte ich an meinen Administrator DidiDaDude ein ganz dickes Dankeschön loswerden, er hat mich nämlich tatkräftig dabei unterstützt.

(mehr…)

 

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.