‘URL’
to daMax

Firefox: Standardsuchverhalten ändern

Februar 16th, 2012, 10:37

Update: Firefox23 verhält sich anders!

Firefoxuser kennen das: wenn man in der Adresszeile anstelle einer URL ein paar Worte eingibt, wird automatisch bei Google nach diesen Worten gesucht:



Wer hierfür eine andere Suchmaschine verwenden will, kann das natürlich tun. Allerdings ist ein bisschen Hirnschmalz vonnöten. Ich erläutere erst mal das generelle Vorgehen, anschließend erkläre ich ein paar Sachen noch ausführlicher, damit auch Nicht-Geeks das hinkriegen.

(mehr…)

 

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.