bla
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

Der Juli 2013
to daMax

Fragen, die sich mir stellen

Juli 30th, 2013, 10:13

Habt ihr dann bald alle das Überwachungsstaaterklärbärvideo gepostet. Ja? Fertig? Leute echt ey, das poppt jetzt zum 18. Mal in meinem Reader auf. Es reicht. Danke.

 

Suppe des Tages: dance0fdeath.soup.io

Juli 30th, 2013, 09:17

Lauter Bilder aus dem Rock- und Metalumfeld: http://dance0fdeath.soup.io/
Bisschen arg metallica- und nirvanalastig vielleicht...

lars-ulrich

bruce

nirvana

needmoney

david

 

Mini-Doku "The man with the megaphone"

Juli 30th, 2013, 08:23

Von Charlie Veitch hatte ich ja schon ein paar Mal berichtet. Jetzt gibt es eine kleine Doku über den Anarchisten, Aktivisten, Philosophen, Lover und Megaphoner.

Wer Charlie noch nicht kennt, guckt sich erstmal dieses Video an, das ist eines meiner Lieblingsvideos von ihm: Stop drawing attention to yourself. Natürlich geogefickt, was auch sonst. Die Wahrheit ist copyrighted. Probiert's mal hier oder damit.

(via doktor)
 

Hardwaredomino

Juli 29th, 2013, 17:48

Spaß für Admins :lol: glaubt bloß nicht, dass die sich mit Festplatten begnügen.

(via feingut)
 

Links 2013-07-29

Juli 29th, 2013, 17:31
  • fakeblog: Floyd hat mal ausgerechnet, wie viel Prozent am letzten Samstag gegen den Überwachungsstaat auf der Straße waren. Erschütternd.
  • fefe: Wenn mal wieder jemand den Spruch "Der Markt wird's schon regeln" bringt, knallt ihm/ihr die Geschichte von Goldman-Sachs und dem Aluminium vor den Latz. Wir müssen endlich mal anfangen, dieses Neoliberallala aktiv anzugreifen. Immer und überall.
  • kanzlei hoenig: Erinnert ihr euch noch an John "Sergeant Pepper" Pike, den Pfefferspraycop aus California? Den hier?sergeant-pepper-250x140Der bekommt jetzt so etwas ähnliches wie Schmerzensgeld ("Workers-Compensation") für den psychischen Schaden, den er angeblich davon getragen hat, ein Mem geworden zu sein. Kann man sich gar nicht ausdenken, sowas.
  • kanzlei kompa: Der hessische Justizminister Hahn hat in Frankfurt gezeigt, wie man korrekte Propaganda macht.
  • business insider: Wenn wie die WLAN-Strahlung um uns herum sehen könnten, wäre die Welt ziemlich bunt.
  • rt: Die Hexenjagd auf "illegale" Einwanderer in England wird immer ekliger. England prevails.
  •  

    Die 3 Affen – Merkel, Pofalla & Friedrich

    Juli 29th, 2013, 17:16

    Bildschuss_20130729_16-54-33

    Na, wenn das nicht mal nett ist: Die Grafiker hinter den Schildern (GROBGRAFIK), stellen die Vorlage hochaufgelöst und unter der Creative Commons Lizenz BY NC 3.0. zur Verfügung: download (.zip).

    Perfekt für die nächste Demo.

    (via just)
     

    Otto Schily: “Law and Order sind sozialdemokratische Werte”

    Juli 29th, 2013, 13:06

    Falls es noch Unklarheiten bezüglich der Frage "Wer hat euch verraten?" gibt: Otto Schily hält Law-and-Order für sozialdemokratische Werte.

    Sorry Dad, aber das geht echt nicht mehr klar.

     

    Markus Kompa@StopWatchingUs.ffm

    Juli 29th, 2013, 12:11

    Markus Kompa hat auf der StopWatchingUs-Demo in Frankfurt eine Rede gehalten, die man sich ruhig mal anhören kann. Zitat:

    Wenn jetzt Politiker anfangen, Satirebegriffe als ernsthafte Politik zu verkaufen, dann sieht man daran, wie dünn diese Argumente sind.

    (via markuskompa)

    nsa | abhören | sauerland-gruppe
    | sprengstoff | acetoperoxyd | rechtfertigung
    | blödsinn | supergrundrecht | massenvernichtungswaffen
    | terror | verschlucken von kugelschreiber-teilen | wtf

     

    Kirche und Staat

    Juli 29th, 2013, 12:02

    The Bible Game
    (via insomniablogging)

     

    Mobilisierungsmaterial FSA2013

    Juli 29th, 2013, 08:00

    Freiheit-statt-Angst2013Anstatt nur zur Freiheit statt Angst 2013 zu kommen, könnt ihr natürlich auch selbst mobilisieren. Dazu könnt ihr völlig gratis Plakate, Flyer und Aufkleber bestellen und möglichst großzügig verteilen. Ganz liebe Menschen "kaufen" sich eine 20-Euro-Spende dazu.

    Hier geht's zum Shop: https://shop.foebud.org/

    Auch die örtlichen Chaos Computer Clubs sind eventuell eine gute Adresse, um an das Mobimaterial zu kommen. Letzten Samstag auf der #StopWatchingUs habe ich L. vom AK VDS kennengelernt und die hat mir versprochen, mir kommenden Donnerstag einfach ein paar Plakate etc. in das C4-Headquarter mitzubringen. So nett sind die :)

    Wenn ihr nicht mobilisiert, kommt wenigstens selbst vorbei, sonst müsst ihr die Frage eurer Kinder, warum ihr damals nichts gegen den Unterdrückungsstaat unternommen habt, nämlich mit "Nichts." beantworten. Oder lügen.

     

    Aufgewacht!

    Juli 29th, 2013, 06:00

    Machine Head - Struck a Nerve

     

    Starseed Pilgrim

    Juli 28th, 2013, 17:34

    Meine Computerspielesucht wird zur Zeit durch eine mir bisher unbekannte neuartige Droge befriedigt. Starseed Pilgrim heißt das Rauschmittel, ist für fast lau erhältlich und sieht in etwa so aus:

    1

    Selbstporträt von der Website:

    "Starseed Pilgrim is a game about tending a symphonic garden, exploring space, and embracing fate."

    You are a gardener, tending to empty noise and empty space to fill them both with colour. You are a refugee, building your own world away from the spreading darkness. You are an explorer, discovering new places, new rules, and new fascinations. The universe is bigger than you know.

    Glaubt man eingefleischten Abhängigen, ist der größte Kick bei diesem Spiel die nicht vorhandene Anleitung und der daraus resultierende Zwang, sich alles durch Herumexperimentieren zu erarbeiten. Bei mir führte das nach etwa 1-2 Stunden zu echtem Frust, weil ich immer noch nicht kapiert hatte, was genau eigentlich von mir erwartet wird. Zwar gefiel mit der minimalistische Pixelstil und die ebenfalls minimalistischen Sounds recht gut, aber ich kam einfach auf keinen grünen Zweig.

    Ich fand also eine etwas ausführlichere Beschreibung und da ich persönlich das Spiel ohne diese sicher nicht weiter gespielt hätte, schreibe ich jetzt auch eine solche Anleitung. Wer sich dem Spaß des Herumexperimentierens unvoreingenommen hingeben will sollte also jetzt aufhören zu lesen, denn ab hier gilt maximaler Spoileralarm. Dennoch verspreche ich euch, dass ihr an dem Spiel auch nach der Lektüre dieses Artikels noch Spaß mit dem Spiel haben werdet.

    (mehr …)

     

    Niemand hat die Absicht, eine Zensurinfrastruktur zu errichten

    Juli 28th, 2013, 17:27

    Sven hat einen Artikel gepostet der so kurz ist, dass ich ihn komplett kopiere. Leistung darf sich nicht mehr lohnen!

    Überraschung! Die britische Pornwall blockiert nicht nur Erwachsenenunterhaltung. Im Angebot sind außerdem:

    Gewaltdarstellungen, extremistische und terroristische politische Inhalte, Webseiten zu Magersucht und Essstörung, Suizid-Webseiten, Alkohol, Rauchen, Web-Foren, esoterisches Material und Umgehungstools für Netzsperren.

    Lacher am Rande: Das Filtersystem wird von der chinesischen Firma Huawei betrieben.

     

    OOPS!

    Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

    Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


    uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

    AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

    AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

    uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

    Ey, lass mich einfach rein, okay?
    (Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

    Ich will das hier nie wieder sehen.
    (Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

    Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

    Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

    Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

    Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

    Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.