bla

Du surfst ja immer noch mit dem Internet Explorer :(


Das ist nicht nur hochgradig gefährlich für deinen Computer, sondern macht mir auch das Leben extrem schwer.

Deshalb bekommst du hier leider gar nichts zu sehen.

Besorge dir bitte einen ordentlichen Browser wie Firefox, Brave, Opera, Chrome oder von mir aus auch Edge.

Für den IE ist hier Ende Gelände.
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

‘Musik’
to daMax

Re: Sternstunde "Iron Maiden in love with Vivaldi" (3 Updates)

Februar 2nd, 2023, 07:53

Wow. Einfach nur: wow! Ich hatte ja keine Ahnung...

Als ich um etwa Viertel vor 8 im Hospitalhof ankam, war der Laden bereits proppevoll und zu meiner Überraschung stand der Solist und Leiter des Abends, Daniel Sepec, bereits auf der Bühne und gab ein kleines Interview zum Warum und Wie der Vertanstaltung. Das habe ich also leider nicht so komplett mitbekommen, aber man kann eben nicht alles haben.

Ziemlich pünktlich gegen 8 ging es los mit dem 1. Satz des Violinkonzert e-Moll (RV 278) von Antonio Vivaldi und da wurde schon klar, dass das Stuttgarter Kammerorchester weiß, was es tut. Spannenderweise spielte fast das gesamte Orchester im Stehen, was bei der Halle sehr von Vorteil war, denn ein flacher Boden mit Bestuhlung und eine nicht mal einen Meter erhabene Bühne hätte dazu geführt, dass ich - von meiner Position relativ weit hinten - wahrscheinlich überhaupt nichts mehr gesehen hätte.

Das Violinkonzert ging fast unmerklich in den ersten Iron-Maiden-Anteil des Abends über. "Murders in the Rue Morgue" vom zweiten Maiden-Album begann - wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht - etwas unüblich mit einer Stakkatoeinlage statt des akustischen Intros, aber sobald der Track richtig losging zeigte sich schnell, dass Bernie Mallingers Arrangements der Metaltracks für ein kleines Orchester hervorragend funktionieren.

(mehr …)

 

Gitarre, verkehrt herum

Februar 1st, 2023, 13:16

Dass Jimi Hendrix seine Rechtshändergitarre "falsch rum" bezog und spielte, ist hinreichend bekannt. Wallis Bird geht noch einen Schritt weiter und spielt einfach komplett falsch rum. Mit den Basssaiten unten. Und greift sämtliche Akkorde auch entsprechend auf den Kopf gestellt. Dass das anatomisch möglich ist, war mir neu 8-| Aber seit ich mich an "Stairway to heaven" versuche, habe ich eh das Gefühl, meine Hände sind nicht für Gitarre geeignet :-( Vielleicht sollte ich es auch mal verkehrt rum probieren.

 

Heute Abend: Sternstunde "Iron Maiden in love with Vivaldi"

Februar 1st, 2023, 09:55

Da bin ich ja mal schwer gespannt.

Der "Priester mit den roten Haaren" wird Antonio Vivaldi genannt. Vor dem Altar sieht man ihn kaum, vielmehr ist er Teufelsgeiger, Opernintendant, Musiklehrer und einer der berühmtesten Komponisten Europas zur Zeit der "Vier Jahreszeiten". Kaum zu glauben, dass er zum Ende seines Lebens nicht mehr gefragt ist. Erst zwei Jahrhunderte später macht seine Musik wieder Furore, mit Sommergewittern und Winterstürmen, mit starken Bildern und Gefühlen, komplexen Strukturen und einer unglaublichen Virtuosität. Wonach seine Fans vor allem suchen, ist der Rausch. Vivaldi ist der Rockstar des Barock. Exklusiv für diese vom Solisten Daniel Sepec geleiteten Sternstunde des SKO arrangiert der österreichische Geiger Bernie Mallinger zu Vivaldi Welthits von Iron Maiden, seinen Brüdern im Geiste. Die britische Kult-Band fegt seit fast vier Jahrzehnten mit Shows vor 200.000 Fans durch die Arenen aller Kontinente. Ihre Balladen rufen das Unheimliche, das Morbide laut beim Namen und zwingen es in die Knie, mit messerscharfen Cuts, himmelstürmenden Bass-Soli und orkanartigen Drums. Heavy Metal at its best – Vivaldi hätte es geliebt!

Mit:
- Stuttgarter Kammerorchester
- Daniel Sepec: Violine und Leitung

Ich werde berichten, wie es war.

 

Gute Nachrichten: Das Goldmarks bleibt erhalten

Januar 28th, 2023, 07:38

Oh yeah! Das Goldmarks in Stuttgart bleibt uns wohl doch noch wenigstens bis Ende 2024 erhalten. :-)

 

Frohe Weihnachten 2022!

Dezember 24th, 2022, 06:00

Ich hab's ja nicht so mit diesem Christendings. Trotzdem wünsche ich euch da draußen ein paar ruhige Tage und ein bisschen Erholung in dieser anstrengenden Zeit.

Stimmung!

 

Bye-bye Roxy

Dezember 23rd, 2022, 19:13

Und wieder wird ein Club abgerissen, der mir mal sehr am Herzen lag. Die Abschiedsveranstaltung war der Location durchaus würdig (der DJ war mit uns zufrieden und wir mit ihm), wenn vielleicht auch ein klitzekleines Bisschen zu voll ;)

Ruhe in Frieden, liebes Roxy, es war eine zwar sehr kurze (kann eigentlich nicht viel länger als 2 Jahre gewesen sein mit uns beiden), dafür aber umso intensivere Zeit. Mit dir. In dir. Die Stuttgarter Nachrichten haben eine recht lustige Bildstrecke dazu. Ich selbst war zu sehr mit Flashbacks beschäftigt, um auch nur auf die Idee zu kommen, zu fotografieren :grins: Die beiden Bilder, die ich allerdings gemacht habe, geben den Abend eigentlich vollumfänglich wieder :-D

Sex on the (pretty dark) beachRoxy Abschiedsparty 2022-12-22
Roxy (no glasses)

Denkt euch das hier als musikalische Untermalung dazu:


roxy | abschiedsparty | party | abschied | schließung | 2022-12-22 | 22-12-22

 

Times they are a-changing

November 30th, 2022, 10:22

Es ist seltsam. Im Radio läuft gerade obiger Track und ich sitze hier im Büro in München, das genau dort ist, wo früher ständig Raves mit eben jener Musik stattfanden. Heute so, früher so:

I kinda miss those times.

 

Aufgewacht!

November 28th, 2022, 06:00

Rammstein - Adieu

Musikalisch sind Rammstein jetzt endgültig beim Heimatschlager angekommen, aber das Video ist mal wieder ziemlich toll >:-) Und sollte es tatsächlich ihr letzter Song sein: Chapeau, küss' die Hand und pfiat'euch, ihr habt mir in den letzten ~25 Jahren - nach anfänglichen Zündschwierigkeiten meinerseits aufgrund missverständlicher Signale eurerseits - doch insgesamt ziemlich viel Freude bereitet. The secret to a long life is knowing when it's time to go und ich freue mich schon auf das Comeback in 10 Jahren :)

 

Heute mal Pop (6)

November 16th, 2022, 11:04

Warum auch nicht? Waba rittatta parippari pariri ribiribi risutan denrandu :)

Hatsune Miku - Ievan Polkka

Natürlich haben sich auch Das Internet und The Kiffness schon längst dieses Hits angenommen:

Eine Metalversion sowie einen schlimmen Hardstyle-Remix gibt's auch.

Im Original ist das übrigens ein finnisches Volkslied mit diesem Text und klingt so:

lass hören...

 

Aufgewacht!

Oktober 24th, 2022, 06:06

Heute mal was Klassisches, eingespielt von Haim: Oh Well (Fleetwood Mac)

 

The Commodordion

Oktober 22nd, 2022, 11:15

Linus Akesson hat aus zwei Commodore 64, ganz vielen Floppies und meterweise Gaffatape eine Chimäre aus Akkordeon und Chiptunemaschine geschaffen. Sachen gibt's :lol:


(mit Dank an Yen-Cee!)

c64 | chiptune | crowdfunding

 

Freitag!

Oktober 21st, 2022, 15:30

Das Wochenende kann kommen. Jetzt :)


Spider Murphy Gang - Herzklopfen

 

Aufgewacht!

Oktober 17th, 2022, 06:00

Hell Fire - Addicted to Violence

Mehr davon? Kannste haben: https://hellfiremetal.bandcamp.com/

(via angrymetalguy)
 

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.