bla
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

‘Heim ins Reich’
to daMax

Von Trump lernen...

Januar 14th, 2021, 07:10

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus

...heißt Lügen lernen. Die AfD in Sachsen-Anhalt zeigt uns schon mal die Richtung auf. Dort wurde gerade beschlossen, dass auch eine reine Briefwahl möglich wäre, sollte die Gesundheitslage das erfordern. Und jetzt das:

Der AfD-Abgeordnete Robert Farle wetterte daraufhin vom Rednerpult des Plenums: "Diese ganze Pandemie ist ein Schwindel." Die Neuregelungen zur Briefwahl gebe es nur, "um den größten Wahlbetrug dieses Landes im nächsten Jahr durchzuführen." Gegenüber dem ARD-Magazin Kontraste erklärt Farle: "An welchen Stellen dieser Betrug dann auftreten wird, werden wir am Wahltag ja dann erleben."

Es ist wirklich unerträglich, was wir uns von dieser Partei gefallen lassen. Ich denke, es ist an der Zeit, mal wieder laut zu werden gegen die Feinde der Demokratie, vor allem, wenn sie sich als große Demokratieretter gerieren.

Ein Schwindel, ja? Alleine gestern 1224 Tote hältst du für einen Schwindel? Wann warst du das letzte Mal in einem Krankenhaus, in dem Coronakranke behandelt werden, und hast mit dem Personal geredet? Solltest du vielleicht mal tun. Wäre allerdings deinem Lügenkonstrukt von der Coronaverschwörung wahrscheinlich nicht zudienlich. Und "an welchen Stellen...werden wir ja sehen", damit meinst du sicherlich, dass überall da, wo die AfD nicht die meisten Stimmen bekommt, betrogen wurde, gell? Lack gesoffen, oder was? Du repräsentierst nicht die Mehrheit. Du repräsentierst eine kleine, laute, eklige, verblendete Minderheit. Welche dir jetzt zu einer Macht verholfen hat, die dir offenbar zu Kopf gestiegen ist.

Die gleiche Lüge von der gestohlenen Briefwahl erzählen übrigens inzwischen auch weitere AfD-Abgeordnete. Ich finde es echt nicht mehr auszuhalten, wie Hohlpfosten wie Herr Farle, Herr Braga und Herr Brandner die Lüge zur Realität und die Realität zur Lüge erklären. Früher hat man solche Leute zum Schutz vor sich selbst in Gummizellen gesteckt, heute wählt man sie in die Landtage. :kotz:

 

"Ich glaube, wir müssen einfach mehr Mut haben dazu, dass man die digitalen Möglichkeiten nutzt",

Januar 11th, 2021, 23:33

stammelt der Präsident des Bayerischen Gemeindetags und Vizepräsident des Deutschen Städte- und Gemeindebundes unter Zurschaustellung einer bemerkenswerten Ignoranz grammatikalischer Zusammenhänge und meint damit nicht etwa eine Neuauflage des Telekollegs "Deutsch als Fremdsprache IV", sondern die Überwachung der 15km-Beschränkung per Handyortung.

Hach ja, Bayern. Was wären wir nur ohne euch? :roll:

corona | ausgangssperre | 15km radius | überwachung

(Bild: daMax [CC BY-NC], based on this by Thomas Hawk [CC BY-NC])

 

Was ging da jetzt eigentlich ab am Capitol? (updates)

Januar 8th, 2021, 23:07

Fefe verbreitet heute dieses TikTok-Video, auf dem man sehen soll, wie Cops die Kapitolstümer einfach direkt reinließen. Wundern würde mich das inzwischen auch nicht mehr. Eigentlich wundert es mich im Nachhinein, dass 3 brüllende Cops in Deutschland 50-60 Nazis aus dem Reichstag (sic!) raushalten konnten.

Aber schon während ich den Videoschnipsel da oben angucke, geht mir ungefähr folgender Gedankengang durch den Kopf: TikTok? War das nicht eine chinesische Klitsche? Wollte Trump die nicht neulich verbieten? Was sehe ich da eigentlich? Schwarz vermummte Typen, die ein Gitter öffnen. Wer sagt mir denn, dass das wirklich Cops waren und nicht der chinesisch/ russisch/ isrealisch/ iranische Geheimdienst in Hasskappen? Und dann fällt mir aber auch wieder dieses Foto ein, wo Militärcops Trump vor BLM-Demonstranten "schützen" und schon frage ich mich wieder: bin ich so paranoid oder ist die Welt verrückt geworden? Ich komme mir langsam vor wie Wonko der Verständige, vielleicht sollte ich mal mit dem Hausbau beginnen :-/

Allerdings teile ich Fefes Einschätzung nicht, dass mit Facebooks Sperrung von Trumps Account jetzt ein "Dammbruch" vollzogen wäre und private Firmen jetzt mehr Gewalt über Politiker hätten als bisher. Wurde doch Zeit, dass dem Geistesgestörten mal der Stecker gezogen wird. Ich glaube nicht, dass einem halbwegs vernünftigen Politiker (und ja, die Messlatte hängt sehr nah bei Normalnull) wirklich jetzt jeder Twitter-Account zugemacht werden könnte, aber was weiß ich schon?

Richtiggehend schlecht wird mir allerings bei dem Gedanken, nächste Woche wieder geschäftlich mit Trump-Wählern telefonieren zu müssen :kotz: Denn ob ihr das glaubt oder nicht: ungefähr 45% der Amis finden diesen Verrückten toll und in Automobilkreisen sicher noch viel mehr. Ich habe gerade sehr wenig Lust auf meinen Job :-|

Update 1: dieses Video sieht z.B. nicht so aus, als hätten die Cops sonderlich freiwillig Leute reingelassen...

Update 2: hier ist noch ein Video, das einen Cop zeigt, der die Spackos reinwinkt.

Update 3: habt ihr auch gehört, dass 3 Leute wegen "medizinischer Notfälle" gestorben seien? Stellt sich raus, dass einer davon ein Vollpfosten war, der sich selbst den Sack getasert hat bis er davon einen Herzinfarkt bekam. Klarer Anwärter auf den Darwin-Award 2021, würde ich sagen.

Update 4: Aber hey wisst ihr was?

The #CapitolRiots were indeed a #Coup...orchestrated by the Left...not perpetrated by the right...in yet another attempt to destroy @realDonaldTrump & the #MAGA movement.

Ach soooooo ist das! m(

Update 5: hier noch mal das Video vom Anfang in Slo-Mo, wo man sieht, wie einer der Capitol Cops einen der Randalierer umarmt 8-O Also man könnte schon meinen, dass die Capitol Police in das ganze Schmierentheater involviert ist.

Update 6: Oha! Es gab Typen mit Pullis mit dem Aufdruck "MAGA - Civil War - Jan 6 2020". Okay, das reicht mir dann eigentlich auch schon wieder an Beweisen, danke.

Update 7: #TrumpIsADomesticTerrorist

Update 8: Höhö.

Update 9: hier ein Video von Trump und seiner Entourage, die das Geschehen zum Song "Gloria" von Laura Branigan feiern. Korrektur: sieht eher so aus, als wäre das VOR den Riots.

Update 10: SPIEGEL hat einen Artikel über die Plattformen, auf denen sich der Mob organisiert hatte, Heise hat was ähnliches über diese Internetkloake.

Update 11: Now it's sinking in: Wednesday's Capitol Hill riot was even more violent than it first appeared

 

Endlich mehr Überwachung, Folge 1.435

Dezember 17th, 2020, 07:22

Heute gleich mit zwei tollen neuen Vorhaben:

1. Bundesregierung stimmt für neue Regeln zur Massenüberwachung

und

2. Das BSI soll mit IT-Sicherheitsgesetz 2.0 hacken dürfen

Weiter, weiter, ins Verderben, wir müssen spitzeln bis wir sterben.

 

Sascha Lobo zu Nazi-Cops

Dezember 3rd, 2020, 13:10

Danke, Sascha!

Beständig fordert die Polizei bessere Überwachungsmöglichkeiten – vielleicht sollte sie damit bei den rechtsextremen Chats ihrer eigenen Leute anfangen. Hier geht es nicht um »Einzelfälle«, sondern Masseneinzelfälle.

und weiter

Die kursiven Schlagzeilen in diesem Text stammen sämtlich aus den 80 Tagen von Mitte September bis Ende November. Es handelt sich sogar um eine unvollständige Auflistung.

Ja, ich setze Rechtsextreme und Nazis gleich. Hassunproblemodawatt?

 

Rezo zu Corona, Masken, Verschwörungsdullis und deren Sonderrechten

November 27th, 2020, 09:34

Von Rezos YouTube-Kanal kann man halten, was man will, ich persönlich kann mit dem meisten Zeugs mal so gar nix anfangen. Aber wenn Rezo die Klappe zu politischen Themen aufmacht, ist das eigentlich immer so auf den Punkt und mit Dutzenden Quellen unterfüttert, dass ich ihm seine enorme Reichweite (das Video hat bisher 1,2 Mio Views) durchaus gönne. Hier kriegste 3 Views mehr:

Verschwörungsdullis :lol:

 

Jana != Sophie, Ordner == Held, Polizei == Polizei (update)

November 22nd, 2020, 05:51

Diese Szene zeigt in nur einer Minute auf, was im diesem Land alles schief läuft:

  1. Eine junge Frau vergleicht sich auf einer Quatschkoppdemo coram publico mit Sophie Scholl
  2. Sie ist dabei kein Einzelfall, offenbar halten sich sich andere Quatschköppinnen für Sophie Scholl.
  3. Einem Ordner platzt angesichts solcher Geschichtsvergessenheit der Kragen und er schmeißt das Handtuch.
  4. Daraufhin wird er von der Polizei(!) abgeführt.
  5. Jana bekommt einen Heulanfall und schmeißt ebenfalls hin.
  6. Leider führt dieser Moment bei ihr zu genau gar keiner Erkenntnis, sondern schon wenig später hält sie dieselbe Rede wieder

Tja. Was soll man dazu sagen? Hier ist echt einiges im Argen. Ich fürchte, das fängt bereits in der Schule an. Wer frisch aus der Schule kommt und ernsthaft glaubt, man könne zusammen mit Nazis marschieren und gleichzeitig eine Reinkarnation von Sophie Scholl sein, kann nicht durch den gleichen Unterricht gegangen sein wie ich.

Herr, lass Hirn ra. m(

(via fefe)

Update: eine ganz großartige Replik zu dieser Thematik kommt von der wie immer tollen Sarah Bosetti:

(danke, stony!)

 

Einzelfälle, wo man auch hinguckt

November 20th, 2020, 22:30

Bei der Polizei in NRW gibt es jetzt 137 Einzelfälle. Gut nur, dass es bei unseren Ordnungshütern keine strukturelle geistige Nähe zu Nazis gibt. Nicht auszudenken, sowas.

(via fefe)
 

Das hat man davon, wenn man sich Demokratiefeinde ins Boot holt

November 16th, 2020, 16:02

Schöne Staatengemeinschaft haben Sie da. Wäre doch schade, wenn sie durch zwei Westentaschendiktatoren zunichte gemacht würde.

Und so beginnt der Zerfalls der Europäischen Gemeinschaft.

Schade, war schön mit dir. Mir persönlich hat ja vor allem der Geldumtauschstress so gar nicht gefehlt die letzten 20 Jahre. War sicher nicht alles gut, aber so als Idee fand ich die EU gar nicht mal verkehrt. Leider lassen sich inzwischen viel zu viele Leute von faschistischem Gedankengut anstecken und das passt halt nicht zu einer Idee wie der von der EU.

(bild: elias schwerdtfeger [cc by-nc-sa])

 

Old habits die hard

November 14th, 2020, 16:13

In Frankfurt demonstrieren tragen 500 Covidioten ihren Egoismus und ihre Ignoranz zur Schau und scheren sich natürlich einen Scheiß um Maskenpflicht und Abstände. Die Polizei setzt Wasserwerfer ein.

Wie bitte?

Nein! Keine Sorge!

Natürlich gegen die Gegendemonstanten! Die kommen schließlich von der Antifa, dafür haben wir die Wasserwerfer doch gekauft. Wir wollen doch keine unbescholtenen Nazis freiheitsliebenden besorgten Bürger nass machen, wo kämen wir denn da hin?!

 

"Zudem gebe es keine wissenschaftliche Grundlage für das Maskentragen."

November 10th, 2020, 11:57

Um es mal unmissverständlich zu formulieren: mit der AfD ist die systematische Lüge in den Bundestag eingezogen. Na klar gibt es eine wissenschaftliche Grundlage für das Maskentragen, ihr Sprallos!
 
 
 
 
 
 
 

 

EU: Die Terroristen haben gewonnen

November 10th, 2020, 06:17

So. Jetzt hamwa den Salat:

Die Regierungen der EU-Mitgliedsstaaten haben sich darauf verständigt, sichere Verschlüsselung EU-weit zu verbieten.

Und weiter:

In allgemeinverständliches Deutsch übersetzt bedeutet das Dokument, dass die Regierungen alle Dienstebetreiber dazu zwingen wollen, Hintertüren in ihre Verschlüsselung einzubauen.

Und damit, meine Damen und Herren, haben die Wiener Terroristen es geschafft, unser Grundrecht auf geheime Kommunikation gezielt zu töten. Jetzt sind vielleicht noch die Gedanken frei, nur leider kann man sie nicht mehr äußern ohne Gefahr zu laufen, von einem weltweit immer wahnsinniger agierenden Geheimdienstapparat belauscht und - wenn's richtig doof läuft - hopps genommen zu werden. Und da sich unsere Gesetze inzwischen schneller ändern als die aktuelle Mode, ist es bloß eine Frage der Zeit, bis auch Deine heute noch legalen Aussagen illegal werden.

Als wäre das nicht genug, ist eine "Hintertür" in einer Verschlüsselung natürlich ein Scheunentor für sämtliche Hacker und sonstiges Gelichter, das sich innerhalb kürzester Zeit Zugang zu eben diesen Hintertüren verschaffen wird, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche.

Toll. Ganz toll. Wir schlagen unsere freie Welt nach und nach in Stücke bis wir mitten in einer Diktatur aufwachen und uns fragen, wie es nur dazu kommen konnte.

Aber dagegen wird kein Covidiot demonstrieren gehen, obwohl hier tatsächlich mal die Abschaffung unserer Grundrechte zu beklagen wäre.

Bild: daMax [CC BY-NC]

 

2000 ≠ 2020

November 9th, 2020, 16:06

2000: Massenproteste gegen Rechtsextreme.

2020: Massenproteste mit Rechtsextremen.

2040: Protestbewegungen wurden von Rechtsextremen an die Wand gestellt und erschossen.

Way to go.

leipzig | corona | covidioten | besorgte nazis | querköppe711 und sonstige verwirrte | ringelpiez mit anfassen |

 

OOPS!

Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

Ey, lass mich einfach rein, okay?
(Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ich will das hier nie wieder sehen.
(Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)