bla
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

Mal 'ne Umfrage

Da das offenbar manche nicht kapieren: Dies ist ein festgeklebter Artikel. Etwas weiter unten geht es mit aktuellerem Inhalt weiter.

Hallo Welt. Ich spare mir heuer die Neujahrsfloskeln und hüpfe gleich in medias res, denn eure Meinung zum Design dieses Blogs ist gefragt. Mehrfachnennungen sind möglich und wer Antwort 5 oder 6 wählt, ergänze den Satz bitte in den Kommentaren.

Da will ich mitmachen...

Doch nicht so toll, so ein Tesla-Auto

Dass die Firma Tesla eigentlich nur ein riesiger PR-Stunt ist, zeigt dieser Erfahrungsbericht mit einem Tesla S.

Das Auto drosselt oft unerwartet das Tempo, weil es die Situation falsch einschätzt. Wenn man den Rekuperationsgrad auf der Voreinstellung belassen hat, kommt das einer deutlichen Bremsung gleich. Zwar aktiviert die Elektronik die Bremsleuchten, aber Fahrer von nachfolgenden Fahrzeugen dürften dennoch überrascht sein, wenn etwa bei leerer Autobahn vor dem Tesla kein Bremsanlass ersichtlich ist; auch können sie zu Notbremsungen gezwungen werden. [...] Bisher ist nichts passiert, weil ich heikle Stellen inzwischen schon von Weitem erkenne und direkt nach dem Einsetzen der Rekuperation mit dem Gaspedal gegensteuere.

Und das ist erst der Einstieg. So geht das seitenweise weiter. Man fragt sich, wie so ein rollender potentieller Auffahrunfall eine weltweite Straßenzulassung bekommen konnte.

 

Seit 05:45 wird zurückgelogen

Wenn man ganz tief im derzeitigen Verschwörungssumpf steckt, sieht das Weltbild ungefähr so aus: "Der Staat belügt mich systematisch und will uns alle umbringen / mit Überwachungschips versehen / das Blut unserer Kinder trinken / [bitte hier eigenes Horrorszenario einsetzen]. Es ist also meine verdammte Pflicht, die Schlafschafe endlich aufzuwecken und da darf ich dann natürlich auch zurück lügen, schließlich gelten ja offensichtlich gar keine Regeln mehr". So oder ähnlich muss in den Köpfen der Bautzener Schwurbler aussehen, die 126 frei erfundene Stellengesuche angeblich ungeimpfter Gesundheitskräfte in ein Bautzener Lokalblatt setzten:

erzähl mir mehr...

 

Leonardo Schwebel rastet aus

I feel you, bro. Mexiko hat bisher eine Impfquote von nur 58% :-( (Quelle)
(via stn)

impfgegner | antivaxxers | imbeciles | idtioten | morons | querdenker | querköppe | maskenverweigerer | asis

 

Was machen wir jetzt mit den ganzen Querdenkern?

Diese Frage stellt sich Sascha Lobo gerade auf SPON.

Querdenker und Impfgegner radikalisieren sich weiter, parallel nimmt die Zahl derjenigen zu, die auf die Straße gehen. Es mögen nur ein paar Prozent der Bevölkerung sein. Aber sie haben sich so tief in ihre verschwörungsraunende Scheinrealität zurückgezogen, dass man sich fragen muss, wie diese Leute jemals zurück in ein halbwegs normales Leben finden sollen. Es sind ja zu viele, als dass man sie nach der Pandemie einfach ignorieren könnte.

Ich hab's noch nicht gelesen, aber Herr Lobo hat bei mir hinreichend Kredibilität um auch mal ungelesen verlinkt zu werden.

 

18. Januar: Reader Appreciation Day 2022

Vor vielen Jahren wollten Floyd und ich in der Blogosphäre den 18. Januar als "Reader Appreciation Day" etablieren, also als den Tag, an dem wir Blogfuzzis und -tussen euch da draußen mal artig "Danke" sagen, denn ohne euch wäre so ein Blog ja eine reine Nabelschau. Ich habe das dann vier Jahre lang durchgezogen, das Datum aber irgendwann wieder aus den Augen verloren, was vielleicht auch ein bisschen daran lag, dass eigentlich niemand in Klein Bloggersdorf auf diesen Zug mit aufgesprungen ist.

Wie der Zufall so spielt, bin ich heute erst dazu gekommen, mir den Inhalt einer Lesermail näher anzusehen und jetzt habe ich einen hervorragenden Grund, mich bei einem Leser mal gesondert zu bedanken. Da kommt mir der Reader Appreciation Day gerade recht :) Natürlich freue ich mich über euch alle da draußen, die ihr hier mit mir im regen Austausch seid, aber was Eloi da gerade abgeliefert hat, verdient einfach eine besondere Würdigung.

Ihr habt ja vielleicht mitbekommen, dass ich hinter den Kulissen immer noch fleißig an dem Dark Mode fürs Blog herum frickele. Damit bin ich auch fast schon fertig, aber ein besonderer Dorn im Auge waren mir die Smileys, die auf dunklem Hintergrund eher schlimm aussahen, weil sie halt für einen weißen Hintergrund gemacht waren. Ich persönlich hätte da wahrscheinlich gar nichts tun können, weil ich mit GIMP zwar ein paar einfache Pixeleien zustande bekomme, vom Profidasein aber weit entfernt bin. Und dass man solche Frickeleien auch per Kommandozeile mit ImageMagick machen könnte, wäre mir sowieso nie in den Sinn gekommen.

Eloi hat sich dieser Aufgabe gewidmet und nicht nur alle 28 Smileys professionell aufgehübscht, sondern auch eine völlig geile, sich per Javascript selbst aufbauende Minipage geschrieben, die eindrücklich den Vorher-Nachher-Unterschied aufzeigt. Und dass er dazu mein geliebtes #E89900 als Hintergrundfarbe verwendet hat, schießt den Vogel ab :lol: Ich habe mir nur für das Blog herausgenommen, die 3 Zoomstufen auf nur eine zu reduzieren, weil das hier im Blog dann doch irgendwie zu viel war ;)

Vielen Dank für deine Mühe, lieber Eloi. Leser wie du machen das Bloggen bloggenswert.

Es folgt die große Vorher-Nachher-Show (GIF war vorher, PNG ist nachher):

zeig her!

 

D-D-D-DUDUD-D-DU | D-D-D-DUDUD-D-DU

Er macht das ja echt gut und erklärt es auch super und das Ganze klingt dann im Endeffekt auch echt ziemlich original. Trotzdem kapiere ich nicht, wie man sich auf dieses Pattern konzentrieren, den Akkordwechsel dabei immer richtig auf dem entsprechenden Downstroke machen und dabei auch noch einen irgendwie anders gearteten Rhythmus beim Singen einhalten kann :-( Menno.

Ich wollte eigentlich keine 4 Monate daran rum üben :lol:

The second song I learned thanks to you, Dave! I learned this to help a friend accomplish one of his dreams: to sing this song to his wife. This one took me about 4 months to learn, the speed on this is fast! As recommended, I played it slowed first. Four months later, what was once fast is now normal speed! I'll be saving up money so I can join your Premium courses, I should be able to learn a lot more and faster that way. Thanks again, Dave!

gitarre | guitar | lektion | lesson | save tonight | eagle eye cherry

 

Aus der Abteilung "Is' Software, da kamma nix machen"

Heute: Die folgende Fehlermeldung steht fett oben auf der Hilfe-Seite des Ladens, der meine Brötchen zahlt. Die Hilfe umfasst grob geschätzt 20.000 Seiten und wie man sich da ohne Suche zurechtfinden soll, weiß niemand.

(*) WARNING: [The help site] has been moved to a new server and is now accessed in https only. The consequence is that Search powered by [BRANDNAME of our Super-Duper-and-highly-expensive-Search-Engine], provided internally and using http, does not work any more. Unfortunately no fix can be applied on former levels because they are closed.

Ich geh' dann mal leise weinen. Nee Quatsch, ist natürlich alles nicht so schlimm, weil die Suche auf dem neuen Server ja dann doch funktioniert ;)

 

Archivierte Waschmaschinenschleudergänge

Dass das Internet voller Nerds ist, war mir inzwischen klar. Gestern nun durfte ich lernen, dass es tatsächlich Menschen gibt, die das Schleuderprogramm ihrer Waschmaschine auf Video bannen und veröffentlichen. Was das soll? Ich weiß es doch auch nicht ¯\_(ツ)_/¯ Hier eine Playlist mit über 300 verschiedenen Schleudergängen:

(mit dank an dididadude, der die dunkelsten seiten des netzes kennt)

 

Sind die deutschen Coronamaßnahmen vielleicht doch völlig überzogen?

So langsam frage ich mich ja doch, ob die hierzulande geltenden Coronamaßnahmen vielleicht doch komplett übertrieben sind. SPON berichtet gerade darüber, dass die Omikron-Welle über Kenia hinweggerollt ist, ohne dass irgendwelche drastischen Maßnahmen eingeführt wurden, aber auch ohne dass eine größere Katastrophe eintrat. Demgegenüber haben wir hier ins Stuttgart jetzt fast flächendeckend 2G oder 2G+, Einkaufen nur noch mit Perso und eine Sperrstunde von fucking 22:30h.

Versteht mich bitte nicht falsch, ich gehe jetzt nicht unter die Covidioten und bin ja auch schon 3x geimpft, aber mir gehen diese ganzen Maßnahmen auch sehr auf den Saque und wenn ein ganzes Land auch ohne einschneidende Maßnahmen durch die Omikron-Welle kommt, dann... tja dann weiß ich auch nicht. ¯\_(o.O)_/¯

 

Metallica - Astronomy und Turn The Page

Da hab' ich gerade Bock drauf. Covers können sie halt, gell?

Lass hören...

 

Copy-Paste-Journalismus

Finde die Unterschiede.

 

Was macht das Totem im Krankenhaus?

Das hat mich jetzt echt kurz stutzig gemacht:

Grammatik korrekt, trotzdem missverständlich ;)

 

OOPS!

Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

Ey, lass mich einfach rein, okay?
(Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ich will das hier nie wieder sehen.
(Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.