bla

Du surfst ja immer noch mit dem Internet Explorer :(


Das ist nicht nur hochgradig gefährlich für deinen Computer, sondern macht mir auch das Leben extrem schwer.

Deshalb bekommst du hier leider gar nichts zu sehen.

Besorge dir bitte einen ordentlichen Browser wie Firefox, Brave, Opera, Chrome oder von mir aus auch Edge.

Für den IE ist hier Ende Gelände.
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

Kauftipp: Trust GXT 540/545 YULA Gamepad

Disclaimer: Nein, ich bekomme weder Geld noch sonstige Zuwendungen für diesen Artikel. Ich schreibe ihn nur, um euch über ein Produkt zu informieren, von dem ich zur Abwechslung mal wirklich überzeugt bin.

Als alter Zocker benötige ich für viele Spiele natürlich ein Gamepad (bzw. einen Controller, wie der jüngere Anteil der Bevölkerung sagen würde). Gerade für Windows-PCs finde ich es nicht einfach, vernünftige Gamepads zu finden und so bin ich sehr froh, mit dem GXT 540 YULA von Trust eines gefunden zu haben, das allen meinen Anforderungen gerecht wird, als da wären:

  • Sowohl Direct-Input- als auch XBOX-Controller kompatibel (umschaltbar)
  • Die Analogsticks sind auf derselben Höhe angebracht (ich finde den XBOX-Controller mit seinen versetzten Sticks furchtbar), außerdem sind sie rutschfest und konkav
  • Ein kreuzförmiges D-Pad, denn ich hasse diese schwammigen runden Dinger, die manche anderen Gamepads als D-Pad haben
  • Ordentlich gefederte Trigger
  • 10 Tasten
  • Korrekt mit ABXY beschriftete Buttons
  • Kabelgebunden, denn ich brauche nicht noch ein Batteriegerät hier
  • Zu guter Letzt ein halbwegs angemessener Preis

Trusts GXT 540 YULA bringt all das mit und leistet mir hier seit etwa einem Jahr wirklich gute Dienste. Es ist als GXT 545 YULA auch kabellos zu bekommen.

 

Neues vom Qualitätsjournalismus (38)

Jetzt mal im Ernst: für sowas setze ich nicht mal mehr einen Link. Wobei... doch. Alleine für dieses Symbolbild schenke ich euch einen Link, aber halt nicht auf den "Artikel" (eine Frage, ein Satz), denn der begrüßt mich direkt mal mit diesem Quark und... nee. So einem Stress werde ich mein Publikum nicht aussetzen.

Ätsch :-P

 

Unvereinbarkeiten

Ist euch eigentlich mal aufgefallen, dass für Wirtschaft und Klimaschutz ein und dasselbe Ministerium zuständig ist? Bedauerlich, wie ich finde. Zeigt aber klar auf, wie hier die Prioritäten liegen. Interessenskonflikte? Kennwanich! "Klimaschutz und Wohlstand durch sozial-ökologische Marktwirtschaft" Janeeisklar.

 

Spieltipp: Reventure

Ich glaube, ich habe noch nie ein irreführenderes Vorschaubild als dieses hier gesehen...

Kostet gerade nur 1,24€ auf Steam bzw. 2,99€ bei GOG (regulär: 4,99€) und ist ziemlich unterhaltsam. Wer auf Retro-2D-Jump'n'Run-Adventures mit schrägem Humor steht, liegt bei Reventure genau richtig. Kennt ihr noch Dizzy und Heartbroken? In der Richtung in etwa. Am Wochenende schreibe ich vielleicht noch was Längeres dazu.

 

IMPORTANT! SAVE THE DATE!! NICHT VERGESSEN!!!

Heute: KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN KAUFEN SCHEISS AUF DIE UMWELT!!!!! !!!!!!!!!!!YOLO!!!!!!!!!!!!

black friday gewichse

 

Nachrichten aus dem Irrenhaus (10)

Heute: Willkommen im Kapitalismus, Stufe Endzeit. Nach BMW bietet jetzt auch Mercedes Funktionen ihrer "Autos" im vorteilhaften Abomodell an. Als da wären:

  • Schnell fahren (100$/Monat)
  • Langsam fahren (19€/Monat)
  • Besser lenken (~41€/Monat)
  • Mehr Licht (59€/Monat)
  • More to come.

    Kapitalismus: Das beste denkbare System der Welt. Und wenns dir hier nicht passt, dann geh' doch nach Afrika!

    (alles via fefe)

     

    Spamlyrik

    Abs: DER BUNDESGERICHTSHOF <derbundesgerichtshof@germanymail.com>

    Betr: HANDLUNGSBEERFORDERLICH: BUNDESGERICHTSHOF(BGH)-BRIEF1118.PDF

    Netter Versuch :lol: Der Link führt zu https://u30186407.ct.sendgrid.net/ls/click?, gefolgt von einem knappen kB Kryptocode. Ich will es gar nicht wissen...

     

    Artensterben? Geh mir wech mit die Negativscheiße!

    Hauptsache, mein schwimmendes Dorf sieht aus wie eine demnächst ausgestorbene Schildkrötenart. We are doomed.

    --> Ein bezahlungspflichtiger Artikel klärt Fernreisewillige bereitwillig über ihre nächsten Anschlussmöglichkeiten auf.

     

    Heute mal Pop (6)

    Warum auch nicht? Waba rittatta parippari pariri ribiribi risutan denrandu :)

    Hatsune Miku - Ievan Polkka

    Natürlich haben sich auch Das Internet und The Kiffness schon längst dieses Hits angenommen:

    Eine Metalversion sowie einen schlimmen Hardstyle-Remix gibt's auch.

    Im Original ist das übrigens ein finnisches Volkslied mit diesem Text und klingt so:

    lass hören...

     

    Da platzt gerade mein Traum vom selbstfahrenden Auto

    Das nun folgende Video ist nichts für schwache Nerven. Die Irrfahrt eines Teslas in China wirkt wie eine verkürzte Version des Horrorklassikers "Christine". Mit dem Unterschied, dass hier tatsächlich 2 Menschen starben. Wie gesagt, das Video ist wirklich fies.

    Wundern tut mich das nur wenig. Unsere Gesellschaft ist nicht bereit für verantwortungsvolle Manager, Softwareentwickler, Whistleblower und was es nicht alles an verantwortungsbewussten Menschen geben muss, um einer Software tatsächlich die Entscheidungsgewalt über menschliches Leben zu geben. Solange wir Blendern und Hochstaplern wie dem aktuellen Besitzer von SpaceX, Tesla und Twitter, dem derzeit wohl bekanntesten Spross einer süddeutschen CSU-Adelsfamilie oder ähnlichen "Lichtgestalten" hinterher rennen, wird das nix mehr mit der Menschheit.

     

    Unser rechteloser Planet

    Einen interessanten Einblick in das Hirn reicher weißer Männer bietet heute Christian Lindner, seines Zeichens Anführer einer radikalkapitalistischen Splitterpartei. Stellten Tempolimits auf deutschen Autobahnen für ihn bisher den Untergang des Abendlandes dar, kann er sie sich heute zwar irgendwie vorstellen,

    im Gegenzug müssten die Grünen aber einen hohen Preis zahlen.

    Als wäre unser Planet eine verhandelbare Masse. Ich habe nicht mal in den Artikel reingeguckt, weil ich gar nicht wissen will, welchen Preis Herr Lindner den Grünen abzuverlangen gedenkt, denn mir geht nicht in den Schädel, wie man irgendwelche wirtschaftlichen Interessen vor Klima- und Umweltschutz stellen kann.

    Gerade neulich sah ich wieder irgendeine Doku, die aufzeigte, wie beispielsweise Volkswagen seit forever sämtliche Klimaschutzziele einerseits quasi selber mit ins Gesetz schreibt, dann aber andererseits einfach genauso weitermacht wie bisher und diesen Fakt mit einer Mogelsoftware für die Abgasmesser zu vertuschen versucht (Fun fact am Rande: das Thema heißt jetzt plötzlich "Thermofenster", was ich persönlich für einen sehr gelungenen Ablenkversuch halte).

    Soweit war mir das ja alles auch schon bekannt, was mir allerdings komplett den Draht aus der Mütze haut ist die Tatsache, dass man VW nicht im Namen der Umwelt anklagen kann. Weil unser Planet keine Rechte hat. Statt dessen muss die Deutsche Umwelthilfe sich erstmal das Recht erklagen, im Namen des fucking Verbraucherschutzes Klage einzureichen, weil ja der arme Kunde gar nicht das beworbene Produkt erhalten hat mimimi m(

    Da krich' ech' Plack.

     

    Fragen, die sich mir stellen (153)

    Wie kann man nur so verwirrt sein?

    „Unendlich viele Menschen sind schon an der Impfung gestorben, überall auf der Welt. Im Frühjahr sind Ärzte mit Soldaten in Altersheime eingedrungen und haben alte Menschen gegen ihren Willen das Gift in die Arme gejagt“

     

    ==PAUSE==

    Ich gönne mir mal eine Woche Auszeit. Von allem. Kein Blog, kein Signal, kein Handy. Macht mir keinen Quatsch, ja?

    (Bild: Markus Kniebes [Public Domain])

     

    Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

    Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

    Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

    Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

    Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.