bla

Du surfst ja immer noch mit dem Internet Explorer :(


Das ist nicht nur hochgradig gefährlich für deinen Computer, sondern macht mir auch das Leben extrem schwer.

Deshalb bekommst du hier leider gar nichts zu sehen.

Besorge dir bitte einen ordentlichen Browser wie Firefox, Brave, Opera, Chrome oder von mir aus auch Edge.

Für den IE ist hier Ende Gelände.
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

‘The power game’
to daMax

Die längsten 9-Euro-Ticket-Strecken ohne umzusteigen

Mai 18th, 2022, 14:50

Disclaimer: Ronny hat sicher nichts dagegen, wenn ich ihm diesen Blogpost zur Gänze raubmordkopiere. Zumindest hoffe ich das sehr ;)

Es muss ja nicht nur Sylt sein, wobei man nach dort von so gut wie überall mehrfach umsteigen müsste. Das geht auch anders. Beim RND haben sie ein paar lange Strecken gelistet, für die man dann halt aber immerhin nicht umsteigen muss. Das soll natürlich dennoch keinen davon abhalten nach Sylt zu fahren, wenn man denn möchte.

Mit dem RE5 können Reisende aus der brandenburgischen Kleinstadt Elsterwerda nach Rostock an die Ostsee mit nur einem Zug reisen. Die Strecke ist rund 390 Kilometer lang und dauert 4 Stunden und 43 Minuten.

Extreme 9-Euro-Ticket-Reisen: die längsten Strecken.

 

Nachrichten aus dem Irrenhaus

Mai 17th, 2022, 15:19

Heute: Der Kreml hat dem Westen vorgeworfen, gegen Russland einen Krieg zu führen. (siehe hier, 11:48 Uhr)

»Es sind Feindstaaten. Weil das, was sie tun, Krieg ist«, sagte Kremlsprecher Dmitri Peskow bei einem Auftritt auf einer Bildungskonferenz bei Moskau. Präsident Wladimir Putin hatte mit Blick auf die westlichen Sanktionen zuvor schon von einem wirtschaftlichen »Blitzkrieg« gesprochen.

Ja. Nee. Isklar.

Und weiter:

»Faktisch erleben wir jetzt einen perfekten Sturm und den Moment der Wahrheit.« Russland müsse zeigen, dass es in der Lage sei, seine Interessen zu schützen.

Wahrheit. Ein Wort, dessen Sinn im Laufe der letzten 10 Jahre offenbar verloren ging.

 

Fragen, die sich mir stellen

Mai 16th, 2022, 08:56

Wenn die SPD den Sozialstaat abgeschafft hat und die Grünen die Klimapolitik zerbomben, wann schafft dann die CDU endlich das Christentum in Deutschland ab :?:

(bild: Ebrahim [CC BY 4.0])

 

Verwechslungsgefahr

Mai 11th, 2022, 12:27

Kleiner Leitfaden für Frau Lambrecht und Filius (siehe auch):

Bildlizenzen:
Lufthansa A300, CC BY-SA, allen watkin
Luftwaffe AS532, CC BY-NC, Rob Schleiffert

 

Tja, Fefe,

Mai 7th, 2022, 07:57

FUCK YOU MEME FACEvielleicht bist du halt doch nur ein verbitterter, reaktionärer älterer weißer Mann, der nicht wahrhaben will, dass die Welt sich ändert.

Zur neuen Regierungssprecherin des Weißen Hauses geiferst du sofort los:

Es wird eine Schwarze. Ich wollte gerade witzeln, dass die aber besser lesbisch sein sollte, da las ich das hier:

Jean-Pierre wird außerdem die erste offen lesbische Sprecherin im Weißen Haus.

Geliefert wie bestellt. Identity Politics bis zum bitteren Ende. Hey, versteht ihr eigentlich, wieso die Republikaner wieder gewählt wurden? Ist ein Mysterium! Werden wir wohl nie rausfinden!1!!

Ohne auch nur eine Sekunde lang ihren Lebenslauf in Betracht zu ziehen. Schwarz und lesbisch? Die braucht in deiner spießigen Weltsicht natürlich nix zu können, das ist für dich alles Proporz.

Nun, es wird dich vielleicht überraschen, aber sogar homosexuelle(!) Frauen(!!) mit einer anderen Hautfarbe als du(!!1) könnten für ihren Job qualifiziert sein:

Jean-Pierre studierte an der [...] Columbia University, arbeitete für verschiedene progressive Lobbygruppen, die sich unter anderem für ein liberales Abtreibungsrecht und soziale Gerechtigkeit einsetzen. Und sie war Beraterin im Wahlkampfteam von Barack Obama und später von Biden.

Warst nicht du einer von denen, die sich ständig über ad hominem Attacken echauffieren? Weil sich das so schön gebildet anhört? Aber wenn du das machst, ist das natürlich was ganz anderes!!1!!!1 Dann verteidigst du nur die freie Welt gegen den gegenderten Untergang des Abendlandes, ne?

Es nervt nur noch.

 

Klimawandel? Glaub ich nich' dran!

Mai 6th, 2022, 07:55

Anders als obige Überschrift kann ich mir nicht erklären, weshalb 2025 ein Weltraumhotel eröffnen sollte m( We're doomed.

(via twistedsifter)
 

Ein Spruch für die Geschichtsbücher

Mai 6th, 2022, 07:41

Der Diktator von Belarus hat gerade einen Spruch rausgekloppt, der in die Geschichtsbücher wandern könnte. Und zwar direkt neben Ulbrichts "Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen":

"Wir akzeptieren kategorisch keinen Krieg. Wir haben alles getan und tun alles, damit es keinen Krieg gibt."
- Aljaksandr Ryhorawitsch Lukaschenka, 5.5.2022

Zur Erinnerung: die russische Invasion der Ukraine startete unter anderem von belarussischem Boden.

 

"Schnelles" Internet

Mai 5th, 2022, 07:35

Symbolbild

Unsere herrschende Klasse zeigt mal wieder drastisch auf, wie weit sie sich inzwischen von der Ralität entfernt hat. Seit Jahrzehnten blafaseln sie in Sachen Internet - vulgo: Neuland - herum, dass es einem die Schuhe auszieht. Jetzt also beschließen sie mit großem Tamtam ein "Recht auf schnelles Internet". Und was halten sie für schnell? Sitzt ihr stabil? Gut. Die Deutsche Bundesregierung ist der Überzeugung, 10 MBit/s reichen aus für das Prädikat "schnelles Internet". Nicht 1000, nicht 500, nicht 100. Nein: Z-E-H-N! Wie praktisch! Da muss sich ja niemand bewegen, denn 10MBit/s passen durch jeden gottverdammten Klingeldraht! Da kann einfach alles bleiben, wie es ist, und schon haben wir dem Gesetz Genüge getan. Super.

Wie schnell das ist, davon kann ich euch ein Lied singen, ich sitze hier nämlich an einer 10MBit-Leitung. Das ist so wahnsinnig schnell, dass ich mich mit meiner besseren Hälfte abstimmen muss, wer wann wofür das Internet bekommt, denn gleichzeitig Videoglotzen und Online-Daddeln mit Screensharing und Voicechat geht halt nicht. Das ist wie früher: entweder Internet oder Telefon. Ich mag mir gar nicht vorstellen wie es wäre, wenn hier zwei gelangweilte Kids ihr Recht auf Dauerverblödung einquengeln würden.

Das ist so ein Hohn. Und dass jetzt ausgerechnet die CDU/CSU dagegen anstänkert, ist ein Treppenwitz. Das ist dieselbe CDU/CSU, die bisher generell verhindert hat, dass sich irgendetwas bewegt. Reinstes Kasperletheater, echt.

 

Stuttgart ohne Autos

Mai 4th, 2022, 15:57


STUTTGART: ROSENBERGPLATZ from Jan Kamensky on Vimeo.

Genau an der Ecke habe ich lange gewohnt. Ohne Autos wäre das echt sowas von geil.

PS: sorry Seili, ich habe einfach noch keine Zeit gefunden, auf deinen Roman zu antworten....

(via StN)
 

Nachrichten aus dem Irrenhaus

Mai 3rd, 2022, 10:16

Früher bat man um eine Audienz beim Papst. Heute bittet der Papst um Audienz bei Autokraten.

 

Die Pressefreiheit hat sich in Deutschland weiter verschlechtert

Mai 3rd, 2022, 08:49

Keine so guten Nachrichten:

Die Lage der Pressefreiheit in Deutschland hat sich nach Einschätzung von "Reporter ohne Grenzen" weiter verschlechtert. Die Bundesrepublik liegt auf der heute veröffentlichten Rangliste nun drei Plätze tiefer als noch vor einem Jahr: auf Rang 16 - hinter Ländern wie Litauen, Jamaika und den Seychellen.

Das kommt davon, wenn man "mit Nazis redet", um das mal unzulässig vereinfacht auszudrücken.

 

Gute Nachrichten: Vier Samstage freie Fahrt in Stuttgart mit dem ÖPNV

Mai 3rd, 2022, 07:39

Der Verkehrsverbund Stuttgart (VVS) startet kommenden Samstag einen Versuch mit kostenlosem ÖPNV: 4 Samstage lang freie Fahrt in Zone 1. Hurra :)

Allerdings:

"Das Imageproblem von Stuttgart wird bleiben, so dass keiner mehr gerne in die Stadt kommt. Die Passanten­frequenzen sind jetzt schon abartig: Sie liegen 20 Prozent unter dem Niveau der Vor-Corona-Zeit"
- Marjoke Breuning, IHK-Präsidentin und Mitinhaberin v. Maute Benger

Das liegt aber halt auch an vielen anderen Dingen. Die letzten Male, die ich in der Stadt gezielt nach irgendwelchen Sachen gesucht habe, bekam ich mehrmals den Spruch zu hören: "Guckense lieber mal im Internet". Oder es gab grausame Verwicklungen mit Buchfehlbestellungen, so dass ich mehr Geld in den ÖPNV bzw. in Parkhäuser buttern musste, als das Buch in Endeffekt gekostet hat. Oder man rennt in 3-5 Läden, die alle dasselbe anbieten und bestellt dann doch wieder beim großen A, weil man dort eben noch 34 andere Marken zur Auswahl hat. Und so weiter. Vom fehlenden Umtausch-/Rückgaberecht mal ganz zu schweigen. So lange der Einzelhandel sich dermaßen deppert anstellt, muss er sich nicht wundern, wenn die Leute lieber online einkaufen. Aber das sehe ich sicher nur total vereinfacht, wa? :-)

 

Tja, fefe,

Mai 2nd, 2022, 09:07

genau sowas meine ich wenn ich denke, dass dir (und anderen Bloggern) das vermeintliche Stardasein offensichtlich zu Kopf gestiegen ist. Erst redest du Quark, dann weist dich jemand darauf hin und alles, was dir einfällt, ist:

Update: Jaja, das unsichtbare Plakat ist von 2014. Boah Alter, jetzt habt ihr mir aber einen ultrakrassen Fehler vorgeworfen. Eine Verfehlung epischen Ausmaßes! Mir sollte sofort jemand den Journalistenausweis entziehen! Das ist ja wohl das Minimum an Quellenprüfung, das man von mir erwarten kann!

Leute, wenn ihr gerade überlegt, mir so eine Mail zu schicken, spart es euch (und mir).

Das ist nur noch Panne. Kritikfähigkeit: 0 Punkte. Setzen, sechs.

 

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.