bla

Du surfst ja immer noch mit dem Internet Explorer :(


Das ist nicht nur hochgradig gefährlich für deinen Computer, sondern macht mir auch das Leben extrem schwer.

Deshalb bekommst du hier leider gar nichts zu sehen.

Besorge dir bitte einen ordentlichen Browser wie Firefox, Brave, Opera, Chrome, Safari, Vivaldi oder von mir aus auch Edge.

Für den IE ist hier Ende Gelände.
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

‘Video’
to daMax

Glotztipp: "Clockwork Orange" - Im Räderwerk der Gewalt

November 16th, 2023, 06:54

Lief gestern Abend auf arte und ja, kann man gucken. Aus der Beschreibung:

Als Stanley Kubricks berühmter Film „Uhrwerk Orange“ in die Kinos kam, wurde der Autor der Romanvorlage, Anthony Burgess, der Verherrlichung, Legitimierung und Ästhetisierung sadistischer Gewalt beschuldigt. Tatsächlich handelte es sich um ein Missverständnis.

In eindrücklicher Erinnerung bleibt vor allem der erste Teil des Films, der die vom jungen Alex und seiner Bande begangenen Übergriffe, Vergewaltigungen und brutalen Gewalthandlungen beschreibt. Der eigentliche Kern des Buchs befindet sich jedoch im zweiten Teil des Romans, der politischer und gesellschaftskritischer angelegt ist. Und nichts wird ausgelassen: von der Vereinnahmung gesellschaftlicher Missstände über den ideologischen Streit in der Sicherheitsfrage und die Einbringung repressiver Gesetze bis hin zur Rolle der Medien. Der zutiefst sozialkritische Roman hält der Gesellschaft einen Spiegel vor und greift durch sein Verwerfen institutioneller Lösungen das Establishment an.

Wie weit dürfen staatliche Maßnahmen und Kontrolle über die Gesellschaft angesichts der Ausbreitung von Gewalt gehen? Burgess warnt vor einer Instrumentalisierung durch den Staat und darüber hinaus sämtliche Formen der Manipulation mit dem Ziel der Einschränkung der individuellen Entscheidungsfreiheit.

Die Dokumentation führt an den Ursprung des Skandals zurück und beleuchtet das Werk mit Hilfe des von Burgess hinterlassenen, unveröffentlichten Manuskripts „The Clockwork Condition“. Von 1971 bis 1973 fasste er darin zahlreiche Notizen, Texte, Beiträge und Entwürfe zusammen – teils als Versuch der Rechtfertigung, teils zur Innenschau. Burgess selbst beschrieb das Manuskript, das er zu Lebzeiten nie fertiggestellte, als eine Mischung aus philosophischer Betrachtung und Autobiografie. Er brachte darin seine Bedenken über die Auswirkungen der Technologie auf die Menschheit und sein Misstrauen gegenüber Medien, Film und Fernsehen zu Papier. Sein 1962 erschienener Zukunftsroman „A Clockwork Orange“ verfolgte ihn bis an sein Lebensende.

Verfügbar vom 08.11.2023 bis 12.05.2024

nadsat | devotchka | drencrom | synthemesc | vellocet | horrorshow | ultra-violence

 

Glotztipp: Heavy Metal Saved My Life

November 10th, 2023, 07:35

Habe ich zwar selber noch nicht gesehen, das werde ich aber am Wochenende nachholen:

Geschichten großer Metal-Bands. In intimen Interviews erzählen IRON MAIDEN, FAITH NO MORE, MASTODON, GAAHL von Schicksalsschlägen, Lebenskrisen und ihren Triumphen. Und Geschichten großer Metal-Fans. Menschen, die in ihrem Leben fast gebrochen wurden, die sich aber wieder aufgerichtet haben, mit der Hilfe von Musik.

Noch bis 31.10.2025 in der Mediathek.

 

Re: Metal Karaoke Massacre 2023-10-26

Oktober 27th, 2023, 08:56

Es war wieder mal ein Fest! Leider ist das Video von Deaths "Pull The Plug" nix geworden und später war ich so mit Rumspringen beschäftigt, dass ich mal wieder fast nichts gefilmt habe. Das hier muss als Eindruck genügen. Das Mädel mit Sepulturas "Roots Bloody Roots" war für mich der Höhepunkt des Abends. Ach, und das nächste MKM findet am 7. Dezember statt, da muss ich dann auch mal wieder ans Mic >:-)

Schade, dass man nirgends nachlesen kann, welche Tracks am jeweiligen Abend vorgetragen wurden, aber sowohl Pierre als auch Elmar haben halt auch noch ein Leben neben Karaoke zu leben ;)

 

Heute mal Klassik

Oktober 25th, 2023, 10:27

Da habe ich gerade Bock drauf:


Felix Mendelssohn Bartholdy: Violin Concerto in E minor - Julia Fischer / Vladimir Jurowski / London Philharmonic Orchestra
Direktlink

 

Glotztipp: Smarte Insekten

Oktober 13th, 2023, 10:36

Lief gestern Abend auf 3sat und ich fand die Sendung ganz interessant. Ich habe einiges gelernt, z.B. dass Hummeln deutlich intelligenter sind als bisher angenommen, dass Ameisen "den Job wechseln" falls nötig, dass Meerrettichblattkäfer individuelle Persönlichkeiten sind und dass Papierwespen individuelle Gesichter haben und zu transitiver Inferenz in der Lage sind.

-> Link zur Sendung.

Nach der Doku folgte eine Gesprächsrunde über Emergenz (-> Wikipedia) mit lauter sehr intelligenten und gebildeten Menschen, die in meinen Augen jedoch ein bisschen aus dem Ruder lief.

 

Glotztipp: Borgen

September 23rd, 2023, 19:28

Ich wiederhole den Glotztipp vom letzten Jahr, da in der Mediathek gerade sämtliche Staffeln 1-4 wieder online gegangen sind.

https://mediathekviewweb.de/#query=borgen

 

Linux auf einem Commodore 64

September 21st, 2023, 17:35

Weil es geht :-D Dauert auch nur 39 Stunden zu booten :lol:

(danke, yen-cee)

c64

 

Aufgewacht!

September 18th, 2023, 06:00

Bei "Storm of Strings" von Exmortus trifft klassische Musik auf modernen Metal und AI-generierte Visuals. Das Ergebnis ist ziemlich gelungen, wenn ihr mich fragt:

Unbedingt in voller Größe und Auflösung angucken! Leider kann ich mit dem Rest des Albums nicht allzu viel anfangen...

(via angrymetalguy)
 

Wieder was gelernt (11): Den Hals einer E-Gitarre einstellen

September 11th, 2023, 13:05

Am Wochenende habe ich dank dieses tollen Tutorials die Angst vor dem Halsstab meiner Ibanez GRG170DX verloren:

Nun habe ich eine deutlich bessere Saitenlage als vorher \o/ Leider musste ich feststellen, dass ich für meine Hoyer 5060 für dieselbe Aktion statt eines Inbusschlüssels einen 7-er Schraubenschüssel benötigen würde und genau den besitze ich leider gar nicht. Naja. Egal, das kommt dann ein anderes Mal dran, statt dessen habe ich ihr wenigstens mal wieder neue Saiten aufgezogen :)

Ach ja, für noch tiefer gehendes Wissen lohnt dieses Video (auch wenn manche Dinge ein bisschen überkompliziert erklärt sind und ich garantiert nicht meinen Sattel selber kerben werde).

 

Glotztipp: Skate Evolution

August 21st, 2023, 00:35

Gerade eben bin ich über diese tolle Dokumentation übers Skateboarden gestolpert, in der neben Claus Grabke auch Jürgen "Faux Ami" Blümlein zu Wort kommt (in dessen Skate Museum hoffentlich noch mein Steve Caballero Deck hängt) und jetzt bin ich ganz nostalgisch :)

Links:

eine emotionale reise in die welt des skateboardens | skateboard | skating | titus | münster | grip tape | ich kann mich noch genau an meinen ersten drop-in erinnern :lol: | und ich finde es total cool, wie viele mädels heute skaten

 

Kirk Hammett verpeilt Nothing Else Matters...

August 7th, 2023, 16:20

...und kollabiert auf der Bühne :lol:

Keine Sorge, es geht ihm gut :)

 

Ola learns...

August 3rd, 2023, 00:02

Ich hätte wetten können, dass ich Ola Englund (The Haunted, vorher Six Feet Under) scchon ein paar Mal hier im Blog hatte. Ist aber gar nicht so. Dann wird's Zeit, denn ich begegne ihm immer wieder auf YouTube und ich mag ihn einfach :) Gestern hatte ich die Idee, mich mal mit Metallicas Wherever I May Roam zu beschäftigen und deshalb stolperte ich heute über Olas Versuch, den Sound des Black Albums möglichst originalgetreu nachzustellen.

Von da aus ging es weiter zu obigem Video, das wunderbar aufzeigt, dass selbst Profis wie Ola an manchen Gitarrenideen verzweifeln und jetzt sitze ich seit einer Stunde hier und gucke Ola beim Songlernen zu :) Und morgen mache ich mich dann wahlweise wieder an Wherever... oder vielleicht doch lieber an Wasting My Hate oder Through The Never oder The God That Failed oder Prince Charming oder Thorn Within oder... oder... oder... :)

Es folgen ein paar Highlights.

Her damit...

 

Glotztipp: The Legend of Wacken

Juli 13th, 2023, 06:57

Auf NITRO läuft zurzeit die Serie "The Legend of Wacken". Hab da gestern reingezappt und bin hängen geblieben. Ist echt unterhaltsam 🤘 Heute Abend wieder oder im Stream auf RTL+ (was mir persönlich allerdings nicht die Kohle wert wäre).

 

OOPS!

Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

Ey, lass mich einfach rein, okay?
(Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ich will das hier nie wieder sehen.
(Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.