bla
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

‘Androidaberwitz’
to daMax

Wie weit der Postillon seiner Zeit voraus ist...

April 20th, 2021, 12:31

Achtung, Smombies!

...zeigt das Beispiel der jetzt von Google mit großem Tamtam angekündigten App, die euch warnen soll, wenn ihr mit dem Handy smombiemäßig durch die Gegend schlurft. Der Postillon hatte diese Idee schon vor über 8 Jahren!

Damit ist es jetzt offiziell: wir leben in einer Satire :-|

(mit dank an atomphil und woogie, die mich in den kommentaren darauf aufmerksam machten)

 

 

Mal 'ne Frage

März 14th, 2021, 09:10

Verwendet hier jemand den Brave-Browser auf einem Android-Handy? Hast du vielleicht eine Idee, warum die Sidebar immer verschwindet, wenn man in das Suchfeld was eintippen will?

In Chrome funktioniert das Ding prima, im Firefox unter Windows auch, selbst auf dem iPhone hat Brave kein Problem damit. Aber unter Android 8 geht die Sidebar immer zu, wenn man reintatscht.

WTF? Ich habe leider gerade keine Idee, woran das liegen bzw. wie ich das auch nur Debuggen könnte :-(

 

Mal ne Frage (35) [updates]

September 14th, 2020, 17:40

Verwendet hier jemand den Browser namens Brave unter Android? Ich habe da ein kleines Problem.

Auf einem Smartphone sieht man ja rechts oben in der Ecke diesen Knopf:

Und wenn man da drauf tappt, klappt die Sidebar auf und der Knopf verändert sich in das hier:

Auf meinem Fon (Samsung Galaxy A3 mit Android 8.0.0 und einem heute aktualisierten Brave) ist dieses Verhalten leider kaputt. Der Knopf "verschwindet", sobald die Sidebar offen ist, und wenn man dann z.B. versucht, in das Suchfeld zu tippen, verschwindet die Sidebar. Offenbar denkt die ganze Sidebar, sie müsse "ToggleSidebar()" aufrufen, wenn sie ein Clickevent bekommt. Was natürlich Quatsch ist, denn eigentlich sollte das nur der X-Knopf tun. Der ist aber irgendwie weg oder zu groß oder die komplette Sidebar landet in dem Knopf-DIV oder was weiß ich.

Passiert nur auf meinem Fon, da dann leider aber mit Brave und der Samsung-App namens "Internet". Google Chrome reagiert korrekt.

Habt ihr das Problem auch? Und: hat vielleicht jemand eine Idee, woran das liegen könnte?

Update: dascha man seltsam... das Problem hat sich ganz von alleine erledigt. Jetzt funktioniert das Ding einfach so wieder richtig. Kein Brave-Update, kein nix. Internet, ey.

Update 2 (3.10.2020): Das Problem ist wieder da :( Ich weiß immer noch nicht, woran es liegt und es wird mir auch immer egaler, weil es wohl nur meinen Brave auf meinem Samsung Fon betrifft. Fuck it.

 

Datenreichtum bei Aptoide

April 22nd, 2020, 08:17

Verwendet hier jemand Aptoide? Ich höre davon zwar zum ersten Mal, aber ich habe ja auch keinen Plan, 20 Mio. weggekommene Accounts sind aber nicht direkt nichts. Ich bin da ja mehr so der F-Droid-Typ, da brauche ich gar keinen Account und Daten, die nicht erhoben werden sind Daten, die nicht nicht abhanden kommen können :roll:

 

GPX-Routen in Google-Maps auf Android/iPhone einblenden

April 22nd, 2019, 10:40

GPX-Dateien beinhalten GPS-Daten für beispielsweise Wander- oder Radrouten. So kann man sehr einfach durchs Gelände latschen, ohne an jeder Kreuzung nachschlagen zu müssen, ob es "an der großen krumm gewachsenen Eiche" schräg links oder schräg rechts weiter geht.

Leider ist es in der Android- bzw. iOS-App von Google-Maps nicht direkt möglich, solche GPX-Dateien einzubinden, weshalb ich mir früher zusätzlich zu Maps das sehr overheadige OsmAnd installiert hatte, aber gewusst wie geht es eben doch:

(mehr …)

 

Android-User anwesend?

Januar 28th, 2018, 12:06

Android ist kaputt

Und täglich grüßt das Murmeltier:

Offensichtlich haben die Sicherheitsmechanismen von Google Play versagt und 27 mit Schadcode verseuchte Spiele-Apps durchgelassen. Sicherheitsforschern von Dr. Web zufolge weisen die Apps insgesamt 4,5 Millionen Downloads auf.

In ihrer Warnung listen sie die Namen der Apps auf. Stichproben zeigen, dass ein Großteil bereits nicht mehr verfügbar ist. Wer davon Apps installiert hat, sollte diese schleunigst löschen.

Leider ist Dr. Web derzeit down. Ob das jetzt miteinander zusammen hängt, entzieht sich meiner Kenntnis.

(Bild: icon-icons, Free for non-commercial use)

 

Fortschritt ist...

Dezember 19th, 2017, 12:15

...wenn der Trojaner dein Handy zum Platzen bringt 8-| Weia!

 

Fragen, die sich mir stellen

Dezember 16th, 2017, 11:33

Wie kommt es eigentlich, dass sämtliche "einschlägigen" Foren und Ratgeber der festen Überzeugung sind, es gäbe keine Headsets, die sowohl zu Apple- als auch Android-Geräten vollständig kompatibel seien? Bei denen also die integrierte Fernbedienung komplett funktioniert (alle 3 Tasten)? Weil das angeblich hardwaremäßig andere Standards seien? Wo es doch dieses Headset gibt, das den perfekten Gegenbeweis darstellt? Und wenn letzteres geht, wieso funktioniert das Apple-Headset dann nur an Apple-Geräten vollständig?

Wir werden von Apple Tag für Tag verarscht. >:-(

Bild: von stephen butler [CC BY-NC]

 

ai.type Benutzer anwesend?

Dezember 6th, 2017, 15:15

Herrlich, dieses Clouddingens:

Der Entwickler der Keyboard-App ai.type hat eine 577 GByte umfassende MongoDB-Datenbank nicht abgesichert, sodass jeder darauf zugreifen konnte. Darin stehen unter anderem persönliche Daten von 31.293.959 Nutzern, welche sich die für Android- und iOS-Geräte verfügbare App ai.type Keyboard installiert haben. Darauf sind Sicherheitsforscher von MacKeeper gestoßen. Die App ist weit verbreitet – Google Play weist rund 40 Millionen Downloads auf.

Was zur Hölle fällt diesem Mongo auch ein, sich sämtliche Eingaben in einer DB zu merken? Hä? Das ist doch... ruhig bleiben, Max, denk' an den Menschen, den du neulich nach einem Herzinfarkt im Krankenhaus besucht hast.

Und jetzt nochmal für alle zum Mitschreiben:

Ich werde mir keine obskuren Tastaturapps auf meinem Handy installieren.
Ich werde mir keine obskuren Tastaturapps auf meinem Handy installieren.
Ich werde mir keine obskuren Tastaturapps auf meinem Handy installieren.
Ich werde mir keine obskuren Tastaturapps auf meinem Handy installieren.
Ich werde mir keine obskuren Tastaturapps auf meinem Handy installieren.
Ich werde mir keine obskuren Tastaturapps auf meinem Handy installieren.
Ich werde mir keine obskuren Tastaturapps auf meinem Handy installieren.
Ich werde mir keine obskuren Tastaturapps auf meinem Handy installieren.
Ich werde mir keine obskuren Tastaturapps auf meinem Handy installieren.
Ich werde mir keine obskuren Tastaturapps auf meinem Handy installieren.
Ich werde mir keine obskuren Tastaturapps auf meinem Handy installieren.
Ich werde mir keine obskuren Tastaturapps auf meinem Handy installieren.
Ich werde mir keine obskuren Tastaturapps auf meinem Handy installieren.

(Das Bild gibt's bei fsfe als Sticker und stammt von Markus Meier [CC-BY-SA])

 

Android Telefone verschicken munter Location-Daten an Google, auch wenn Location-Services deaktiviert sind

November 22nd, 2017, 10:01

Tolle Wurst.

Since the beginning of 2017, Android phones have been collecting the addresses of nearby cellular towers—even when location services are disabled—and sending that data back to Google. The result is that Google, the unit of Alphabet behind Android, has access to data about individuals’ locations and their movements that go far beyond a reasonable consumer expectation of privacy.

Großartig.

(via fefe)
 

Eine Million Android-Nutzer haben sich eine gefälschte WhatsApp-Version aus dem Google Play Store eingefangen

November 7th, 2017, 09:17

Geiles neues Internet:

Offensichtlich haben die Sicherheitsmechanismen des App-Stores Google Play versagt und eine als WhatsApp-Messenger getarnte Fake-App durchgelassen. Den Zahlenangaben des App Stores zufolge haben sich mehr als eine Million Android-Nutzer die Fake-App heruntergeladen. Mittlerweile hat Google sie offline genommen, berichten mehrere Opfer auf Reddit.
Besser aufpassen, Google!
[...]
Beim Update WhatsApp Messenger handelt es sich ersten Analysen zufolge um eine Werbe-Spam-App, die Opfer zur Installation von weiteren Apps führen soll. Die Betrüger bekommen dann von anderen App-Anbietern Provisionen, wenn ein Opfer darauf reinfällt.

 

Das Android-Easteregg

August 27th, 2017, 22:26

Ich habe gerade das in Android versteckte Easteregg gefunden. Ganz alleine und völlig überraschend. Und zwar so:

  1. Settings -> General -> About Device
  2. Auf die Anroid Versionsnummer ein paar mal schnell tippen
  3. Der Homescreen geht auf. Je nach Android-Version mit einem Punkt (Android 5 aka. Lollipop) oder einem übergroßen Icon (Android 6 aka. Marshmallow)
  4. Je nach Android-Version muss man nun
    1. Bei Android 5 einfach drauftippen, dann wird aus dem Punkt ein Lolli
    2. Bei Android 6 über das Icon wischen, dann erscheint ein Marshmallow
  5. Jetzt weiß ich auch nicht so genau, entweder lange gedrückt halten oder mehrmals antippen, ich bin noch nicht ganz sicher, aber wenn ihr es richtig gemacht habt, dann
  6. TA-DAAAAA! seid ihr mitten drin im Easteregg

Sehr cool. Leider mache ich dabei genau 0 Punkte, das ist mir viel zu schwer :(

 

Google schmeißt 500 potenzielle Spionage-Apps aus App Store

August 23rd, 2017, 11:31

Dafuq?! o.O

Ein Software Development Kit für Werbeeinblendungen soll Schnüffelfunktionen mitbringen. Damit ausgestattete Android-Apps weisen über 100 Millionen Downloads auf, warnen Sicherheitsforscher.

Leider steht in solchen Meldungen nie, welche Apps denn infiziert waren :(

 

OOPS!

Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

Ey, lass mich einfach rein, okay?
(Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ich will das hier nie wieder sehen.
(Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)