bla
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

Chance zum Umdenken verpasst

Ach, Frau Merkel. In letzter Zeit überraschte ich mich selber immer wieder bei dem Gedanken "Wir hätten es auch schlechter treffen können als mit Ihnen". Aber zum Glück sind Sie dann ja doch zu starr in Ihrem Denken festgefahren und verkünden heute schon wieder:

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat eine finanzielle Belastung von Spitzenverdienern und Wohlhabenden zur Finanzierung der Milliardenkosten für den Kampf gegen die Corona-Pandemie strikt abgelehnt. [...] "Die Kernaufgabe heißt: Wie schaffen wir Wachstum? Denn über Wachstum können wir auch Mehreinnahmen generieren. Das wird die Strategie sein."

Dass dieser ominöse Gott namens "Wachstum" vielleicht für die aktuelle, planetenweite Misere verantwortlich ist (und damit meine ich jetzt nicht Corona), das kommt Ihnen einfach nicht in den Sinn, ne? Da sind Sie nicht besser als jede|r andere orthodoxe Vollverblendete. Schade eigentlich.

Aber so hat auch meine Welt wieder scharf umrissene Kanten, vielleicht sollte ich Ihnen dafür dankbar sein :-|

 

Gute Nachrichten: Supermärkte und Discounter sollen Elektrogeräte annehmen müssen

Das ist doch mal eine gute Idee:

Alte Elektrogeräte wie Rasierer oder Handys sollen Bürgerinnen und Bürger künftig auch in Discountern und Supermärkten abgeben können. [...] Bis zu einer Kantenlänge von 25 Zentimeter soll das Recht auf Rückgabe nicht davon abhängen, ob die Kunden auch ein neues Gerät kaufen. Die Geschäfte müssen den ausgedienten Taschenrechner oder die Powerbank auf jeden Fall annehmen – auch, wenn sie anderswo gekauft wurden. Für größere Geräte soll gelten, dass Kunden sich ein neues kaufen müssen, um das alte abzugeben – etwa, wenn ein Supermarkt im Rahmen einer Aktion Fernseher anbietet.

Ein entsprechender Gesetzentwurf könnte heute beschlossen werden. Mir geht es schon länger auf den Keks, dass ich wegen jeder alten Elektrozahnbürste zum Wertstoffhof fahren muss. Leider steckt in der vermeintlich guten Nachricht auch eine weniger gute:

Hintergrund ist, dass in Deutschland bisher weniger alte Elektrogeräte eingesammelt werden, als eigentlich von der EU vorgeschrieben.

 

Arme CDU :(

Wenn Friedrich "Mittelschicht" Merz, Armin "Otto" Laschet und Norbert "Ich hab die Haare schön" Röttgen auf einmal die Crème de la Crème der Christdemokradingensunion darstellen, dann können einem die Wähler dieser Partei eigentlich ja nur noch leid tun.

Das heißt, könnten sie, wenn dieser Haufen organisierter Krimineller nicht immer noch Tag für Tag so einen Riesenschaden anrichten würde.

(Bild: Archiv für Christlich-Demokratische Politik [CC BY-SA 3.0])

 

Aufgewacht!

Dieses beschissene 2020 hat jetzt wenigstens eine gute Nachricht in petto: Sodom haben ein neues Album rausgeprügelt und ... hört selbst:

HalloWach3000! >:-)

Die weniger gute Nachricht ist, dass das Vinyl inzwischen doppelt so viel kostet wie der Silberling und 60 Mark pro Platte ist einfach lächerlich teuer....

(mit dank an chroschi, der mir mit diesem video den weg wies)

 

Corona ist Liebe

Das T-Shirt hätte ich gerne zu Weihnachten. :lol:

Und ein schneller Blick auf den aktuellen Bildungsstand der YouTube-Bevölkerung:

xwestlightx vor 20 Stunden
Was ist nur aus den Nachichten geworden... Wie soll man sowas ernst nehmen? Ich hab mich mit dem Thema selbst noch nicht wirklich auseinander gesetzt, aber das hier ist einfach lächerlich! Kennt jemand ein paar Videos die man sich anschauen kann, die nicht derartig dumm dargestellt werden?

Läuft.

lügenpresse | versklavung | in meinem land brauche ich keine genehmigung | geh mal googeln | die brd gibt es nämlich gar nicht | coronadiktatur | corona ist eine erfindung | ich spüre das | angela merkel ist nämlich hitlers tochter | die gedanken si-hind fraaaai | und guckt euch auf keinen fall die youtube kommentare an sonst verliert ihr das letzte fünkchen glauben an die menschheit

 

Ausrede des Tages

Ich hab' sie nicht gewählt...

"Ich hatte es eilig."

  - Franz Untersteller
  (Umweltminister Baden-Württemberg, geblitzt mit 177km/h auf der Autobahn, erlaubt waren 120)

  
(Bild: daMax [CC BY-NC-SA]
unter Verwendung dieser Gurke von Stuart Webster. [CC BY])

  

 

Gute Nachrichten: Containerfleisch kommt

Seit ich diverse dystopische Science-Fiction-Romane verschlungen habe, warte ich auf das Erscheinen von Containerfleisch. Gemeint ist Fleisch, das im Labor gezüchtet wird, ohne dass ein Tier dafür sterben musste. Denn ich mag zwar wirklich gerne Fleisch, aber das ganze entsetzliche Tierleid und die mit der Massentierhaltung einhergehenden Umweltsauereien haben mich zum Größtenteilsvegetarier werden lassen. Aber jetzt ist es endlich soweit: in einem Restaurant in Singapur werden demnächst die ersten gezüchteten Chicken-Nuggets angeboten. Zwar sind die Kosten für die Herstellung von Containerfleisch noch jenseits von gut und böse, aber so war das mit anderen Neuerfindungen ja anfangs auch.

Ich melde mich hiermit als Testesser.

(bild: ulterior epicure [CC BY-NC-ND 2.0])

 

Sascha Lobo zu Nazi-Cops

Danke, Sascha!

Beständig fordert die Polizei bessere Überwachungsmöglichkeiten – vielleicht sollte sie damit bei den rechtsextremen Chats ihrer eigenen Leute anfangen. Hier geht es nicht um »Einzelfälle«, sondern Masseneinzelfälle.

und weiter

Die kursiven Schlagzeilen in diesem Text stammen sämtlich aus den 80 Tagen von Mitte September bis Ende November. Es handelt sich sogar um eine unvollständige Auflistung.

Ja, ich setze Rechtsextreme und Nazis gleich. Hassunproblemodawatt?

 

"Durch das gemeinsame Auftreten, überwiegend in schwarz gekleidet, hätten sie den einzelnen Gewalttätern das Gefühl von Sicherheit und Stärke vermittelt"

Schwarz vermummte Gewaltbereite | G20 | hamburgWenn zwei das gleiche tun, ist es noch lange nicht dasselbe.

(bild: simon engel [CC BY-NC 2.0])

 
 
 
 

 

Aufgewacht!

Es ist Montag früh 6 Uhr und ja, diese Rubrik ist inzwischen sowas von tot, aber der Track muss hier einfach rein. Gerade erst entdeckt, die Scheibe (United $tate$ of Anarchy) ist ja auch funkelnagelneu. Ich konnte mit EvilDead in ihrer Anfangszeit nicht wirklich was anfangen und dann habe ich sie irgendwann aus den Augen verloren, aber gerade höre ich mich in oben genanntes Album ein und so nach dem dreieinhalbsten Mal durchhören gefällt es mir eigentlich ganz gut. Der nun folgende Track trifft allerdings exakt meinen zugegebenermaßen etwas simplen Musikgeschmack :blush:

PS: ich kapiere nicht ganz, wieso der Track schon 9 Jahre alt aber jetzt erst auf Platte erschienen ist. Muss ich auch nich.

 

Spamlyrik #75

Einige Zeitgenossen mit zu viel Zeit und hinreichend krimineller Energie scheinen die anhaltende Pandemiezeit verstärkt zu nutzen, um sich in der hohen Kunst des Spamfilterumgehens zu trainieren. Zumindest bei unserem Filter scheinen ihre Bemühungen dabei durchaus von Erfolg gekrönt zu sein, heute witschten gleich zwei Exemplare durch die Maschen. Die erste Mail wirkt sogar fast glaubwürdig, dass mein Konto allerdings "wahrscheinlich" einen Kontostand von 1500$ aufweist, ist dann doch wieder ein eher plumper Versuch und der Übersetzungsbot scheint auch noch seine leichten Probleme gehabt zu haben aber HEY! :idee: Mit den 1500$ Bitcoins könne ich ja den Spammer #74 bezahlen :lol:


und:


Mit Links zu https://trackyourpackage.page.link/ und https://yourcfdclick.page.link/ von deren Besuch ich wie gewohnt dringend abrate.

Fuckers! >:-(

 

Rezo zu Corona, Masken, Verschwörungsdullis und deren Sonderrechten

Von Rezos YouTube-Kanal kann man halten, was man will, ich persönlich kann mit dem meisten Zeugs mal so gar nix anfangen. Aber wenn Rezo die Klappe zu politischen Themen aufmacht, ist das eigentlich immer so auf den Punkt und mit Dutzenden Quellen unterfüttert, dass ich ihm seine enorme Reichweite (das Video hat bisher 1,2 Mio Views) durchaus gönne. Hier kriegste 3 Views mehr:

Verschwörungsdullis :lol:

 

Windows 10: Media Overlay ausschalten

Meine Fresse, diese grassierende Featuritis ist auch so eine Epidemie, die offenbar niemand in den Griff kriegt. Gerade eben drücke ich (wie ca. 100x täglich) auf die Stumm-Taste meiner Tastatur, um die Werbung im Radio nicht hören zu müssen, da poppt mir dieses Windows-Overlay entgegen:

Braucht das irgendjemand? Nein. Also weg damit. Fragt sich nur, wie. Das Ding wird getriggert von Chrome, Chromium und Firefox und muss auch darin deaktiviert werden.

  • Für Firefox: In die Adresszeile about:config eingeben und mit Enter bestätigen, dann media.hardwaremediakeys.enabled = false
  • Für Chrome/Chromium: In die Adresszeile chrome://flags/#hardware-media-key-handling eingeben und mit Enter bestätigen, dann auf Disabled setzen.
  • *nerv*

     

    OOPS!

    Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

    Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


    uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

    AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

    AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

    uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

    Ey, lass mich einfach rein, okay?
    (Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

    Ich will das hier nie wieder sehen.
    (Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

    Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

    Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

    Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

    Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

    Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.