bla
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

Watt mutt dat mutt

Der Shinkansen ist sowas wie der japanische ICE, nur in schnell und pünktlich. Und weil der eben so legendär pünktlich ist, kann er natürlich nicht einfach mal auf freier Strecke anhalten, nur weil den Fahrer natürliche Bedürfnisse ereilen. Also ging jener bei 150km/h für 3 Minuten bzw. 17,5 km aufs Klo 8-O

Dafür steht er jetzt vor Gericht.

(bild: diamond geezer [CC BY-NC-ND 2.0])

 

Gute Nachrichten: Bundestag verbietet Kükentöten ab 2022

Ich weiß zwar überhaupt nicht, was dieses Gesetz in der Praxis bringen wird (so wie ich unser System kenne, werden die Küken wahrscheinlich zum Schreddern ins benachbarte Ausland gefahren), aber ich finde, das ist schon mal ein Schritt in die richtige Richtung.

Nun sollen Verfahren zum Einsatz kommen, mit denen das Geschlecht bereits im Ei bestimmt wird, damit männliche Küken gar nicht erst schlüpfen. Ab dem Jahr 2024 sollen aber auch solche Methoden nur noch dann erlaubt sein, wenn das Geschlecht des Kükens schon in einem besonders früheren Stadium des Brütens erkannt wird. Damit sollen in Zukunft auch Schmerzen für den Embryo vermieden werden.

Mindestens genau so wichtig wäre natürlich, wir alle würden unseren Eier- und Huhnkonsum ein bisschen einschränken, ne? Ich persönlich kaufe Geflügel und Fleisch nur noch bio, Eier nur mit "no shredder Siegel", Nudeln mit Ei kommen mir gar nicht mehr ins Haus und auch sonst versuche ich, industriell gefertige Lebensmittel mit Ei zu vermeiden (bye-bye Löffelbiscuits und Russisch Brot :( ). Ach ja, mein Fleischkonsum beschränkt sich generell aufs Wochenende, wenn überhaupt.

Und ihr so? Rausgrillen was geht, bisschen Einschränkung oder vegan?

 

Kartentricks aus einer Parallelwelt

Ein großartiges stop-motion Video von omozoc. Aus der Videobeschreibung:

In this video I ignore the laws of physics.

This video is not CG (computer graphic).
This is a video created by combining 1667 photos.
I do not use image processing software such as Photoshop.

(via twistedsifter)

kartenmischen | zeitraffer

 

Fragen, die sich mir stellen (135)

aluhut tin foil hatJede|r will ständig Mobilfunknetzerreichbarkeit mit 5 Balken, aber in Deutschland will keine|r einen Funkmast auf dem Dach haben.

Warum kriegen wir es nicht gebacken, einfach Mobilfunkmasten in Baumform zu bauen und neben die Häuser direkt auf die Straße zu stellen :?:
Wäre das nicht einfacher, als sich ständig mit Wavies rumzuschlagen :?:

 
(bild: eclipse_etc [CC BY-NC-ND 2.0])

 

Wenn Suchmaschinen"optimierung" aus dem Ruder läuft

Ich habe gerade festgestellt, dass bei einigen meiner mit großem Aufwand umgetopften Pflanzen das Seramis-Granulat zu schimmeln angefangen hat :( Also sofort mal danach gesucht und dann sowas:

Danke, liebe SEO-Industrie, dass ihr das Internet so nachhaltig kaputt "optimiert" habt, ihr Ottos! >:-(

 

Der Schweizer Digi-Impfpass ist... scheiße*

Und nicht zu retten:

Jeder konnte sich als Arzt ausgeben und dann Gesundheitsdaten hunderttausender Schweizer einsehen und sogar verändern.

Freuen wir uns auf die nächste 60 Mio.-Euro-Lösung aus Deutschland, die wird bestimmt viel toller m(

*ja, "scheiße" ist ein attributives Adjektiv ;)

 

Schade, eigentlich....

Grmpff...
microsoft office excel funktioniert nicht mehr
Dass die Suche nach einer Lösung erfolglos blieb, brauche ich nicht extra zu erwähnen, wa?

 

"Bundeskanzler soll ein Mann sein und keine links-grün-versiffte Frau." – 50-jährige Frau aus Göttingen

CDU Connect, die "Wahlkampf-App" der CDU, leidet an akuter Dateninkontinenz. Ja gut, das ist Software, damit hat diese Partei es nicht so. Was nicht heißen soll, dass eine ähnliche Software einer anderen Partei irgendwie bessere gewesen wäre... :roll:

 

Spamlyrik

spamDiese Arschgeigen werden echt immer dreister.

Greetings!

I have to share bad news with you.
Approximately few months ago I have gained access to your devices, which you use for internet browsing.
After that, I have started tracking your internet activities.

Here is the sequence of events:
Some time ago I have purchased access to email accounts from hackers (nowadays, it is quite simple to purchase such thing online).
Obviously, I have easily managed to log in to your email account (***@***.***).

One week later, I have already installed Trojan virus to Operating Systems of all the devices that you use to access your email.
In fact, it was not really hard at all (since you were following the links from your inbox emails).
All ingenious is simple. =)

erzähl mir mehr...

 

Her mit dem Scheiß! (update)

Ich habe das Thema Corona absichtlich größtenteils aus diesem Blog rausgehalten und werde das auch in Zukunft tun, aber das hier muss ich jetzt doch schnell loswerden. Vorgestern scrollte dieser kleine Witz an mir vorbei:

und gerade eben klingelte mein Telefon. Am anderen Ende war meine Hausarztpraxis. Ich bekomme mein erstes "Öttinger" am 25.5. und mein zweites am 22.7.!

Ich glaube, ich habe mich noch nie so über die Aussicht auf ein Öttinger gefreut :lol: Der Sommer kann kommen! Yippieh!

Update, 26.5.2021: okay, ich habe das Öttinger jetzt intus und mir geht's mal richtig beschissen. So stelle ich mir einen Öttigner-Kater vor :kotz: 38,5 Fieber, Gliederschmerzen deluxe, Einsticharm schmerzt 3-fach. Ich glaube, ich werde jetzt doch noch zum Antivaxxer, ey. Gates noch?! ;)

 

Tell me why...

Ja wie? Diesen Witz hat das gesamte Internet noch nie gemacht?

Dann mach' ich den jetzt :grins: :

Ma' schaun, wann Google das indiziert ;) (und wann jemand das mal grafisch besser umsetzt)

Update (2021-05-10): Ha! Erfolg auf ganzer Linie :-D

tell me why i had to be a powershell | powerslave | iron maiden | blödeley

 

Endlich mehr Überwachung, Folge 1.482

Weiter, weiter, ins Verderben, wir müssen spitzeln bis wir sterben.

Die Bundesregierung will den Geheimdiensten den Einsatz von sogenannten „Staatstrojanern“ erlauben. Damit soll die verschlüsselte Kommunikation von Extremisten und Terrorverdächtigen überwacht werden. Kritiker warnen.

"Kritiker warnen" ist das neue "jaja".

(bild: Escher's Eye by smeerch [CC BY-NC-SA])

 

Titel hier eingeben

Immer wieder eine Reise wert: Mond

Soso. Jeff Bezos will jetzt also einen Weltraumtrip versteigern, nur damit der Musk nicht der erste ist. Oder so. Ich hätte mal einen radikalen Gegenvorschlag: warum schießt ihr euch nicht einfach beide gegenseitig auf den Mond? Am besten ohne Rückfahrschein. Euer Geld dürft ihr gerne vorher noch einer Umweltschutzorganisation meiner Wahl vermachen, ihr Visionäre.

(Bild: Hadley Paul Garland [CC BY-NC-SA 2.0])

 
 
 

 

OOPS!

Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

Ey, lass mich einfach rein, okay?
(Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ich will das hier nie wieder sehen.
(Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.