bla

Du surfst ja immer noch mit dem Internet Explorer :(


Das ist nicht nur hochgradig gefährlich für deinen Computer, sondern macht mir auch das Leben extrem schwer.

Deshalb bekommst du hier leider gar nichts zu sehen.

Besorge dir bitte einen ordentlichen Browser wie Firefox, Brave, Opera, Chrome oder von mir aus auch Edge.

Für den IE ist hier Ende Gelände.
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

Der April 2015
to daMax

Vorratsdatenspeicherung, zum Dritten (update)

April 16th, 2015, 11:24

escher-eye-640_cc-by-nc-sa_smeerchVorratsdatenspeicherung
Mindestspeicherfrist
Höchstspeicherfrist.

Das klingt ein wenig so, als wolle die Bundesregierung unbescholtene Bürger nicht in erheblichem Maße mehr überwachen, sondern uns vor irgendwas schützen. Eine massive Beschränkung der Bürger- und Freiheitsrechte sprachlich so zu verpacken, ist vielleicht nur ein Detail. Aber ein vielsagendes.

Mir wurden bereits exklusiv die Vorschläge für die kommenden Anläufe zugespielt, die ich natürlich unter Berufung auf den nicht vorhandenen Quellenschutz direkt mal veröffentliche:

  • Vorsorgesicherung
  • Sicherheitsspeicherfrist
  • Antiverbergungsmaßnahme
  • Suizidalpilotenabwehrspeicherfrist
  • Bürgerdatenbackup
  • Wohlfühlspeicherung
  • Gemeinsamer Datenvorrat von Bund und Ländern
  • Zur Erinnerung sei nochmal gesagt:

    "Einen Staat, der mit der Erklärung, er wolle Straftaten verhindern, seine Bürger ständig überwacht, kann man als Polizeistaat bezeichnen." -Ernst Benda, ehem. Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Interview, Tagesschau, 5.Juni 2007

    Update: heute vor einem Jahr war das hier. Zufall?

    polizeistaat | überwachungsstaat | spitzelstaat | faschismus | neusprech
    (escher-auge: smeerch [CC BY-ND-SA])

     

    Unsere reptilischen Herrscher scheinen noch leichte Schwierigkeiten im Umgang mit ihren menschlichen Hüllen zu haben...

    April 16th, 2015, 08:01

    reptilian-world-leaders-having-difficulties-with-their-human-outer-shells

    (via insomniablogging)
     

    Telefonierparadies EU

    April 15th, 2015, 10:19

    Endlich tut mal jemand was gegen die Telefonproviderabzockpreise:

    EU-Bürger sollen künftig in mindestens einer Woche binnen zwölf Monaten im Ausland pro Tag fünf Minuten kostenfrei mobil telefonieren, fünf SMS versenden und zehn Megabyte Datenvolumen verbrauchen dürfen.

    In other news: die EU-Ratskommision erwägt, künftig pro EU-Bürger einen Apfel im Jahr gratis zu vergeben, um die Volksgesundheit zu stärken. Außerdem bekommt jedes in der EU geborene Kind ab dem 3. Lebensjahr alle 5 Jahre eine Gratiszahnbürste geschenkt. In einem neuartigen Verfahren soll außerdem die Vergabe von Gratisregenschirmen an Regentagen, die in Monaten ohne "r" auf einen Freitag den 13. fallen, getestet werden.

    Es werden himmlische Zeiten anbrechen, Milch und Honig werden die Flüsse füllen, gebratene Tauben vom Himmel fallen und die Vorratsdatenspeicherung wird in Höchstspeicherfrist umbenannt.

    alibipolitik | aktionismus | verarschung

     

    Codecrap of the day

    April 15th, 2015, 10:00

    Yo dawg, I heard encapsulating things is best practice.

    showform hideform AAAAHRGH DU DEPP!!!!

     

    Endlich mehr Überwachung, Folge 1423

    April 15th, 2015, 09:54

    Ed Snowden meinte einst

    My greatest fear... is that nothing will change

    da wird er sicherlich beruhigt sein, dass sich etwas ändert:

    Das Bundesamt für Verfassungsschutz errichtet für mehrere Millionen Euro eine neue Einheit zum Ausbau der Internet-Überwachung. Das geht aus dem geheimen Konzept zur „Erweiterten Fachunterstützung Internet“ hervor, das wir veröffentlichen. Über 75 Spione sollen Chats und Facebook überwachen, Bewegungsprofile und Beziehungsnetzwerke erstellen sowie „verdeckte Informationen erheben“.

    überwachungsstaat | polizeistaat | faschismus

     

    Aufgewacht!

    April 13th, 2015, 06:00

    Josh Steffen prügelt sich hier durch ein 11-minütiges Masters-of-Puppets-Medley, dass es nur so raucht. Gegen Ende wirds zwar etwas wirr aber der Übergang von Leper Mesiah zu Damage Inc. ist der Knaller >:-) Dass "Sanitarium" nur 18 Sekunden vertreten ist, nehme ich ihm allerdings persönlich krumm ;-(

    PS: sein Piece-of-Mind-Medley ist eigentlich noch besser, weil sich Maiden-Songs mit ihrer jazzigen Struktur besser ineinander verknuddeln lassen und eben auch abwechslungsreicher klingen als das Puppetszeugs. Macht bloß nicht so unvermittelt wach wie Metallica und ist deshalb für Aufgewacht! nur zweite Wahl.

    PPS: Die ganzen Medley kommen angeblich von einem Kanal namens "Metal Medleys", den es aber offenbar nicht mehr gibt. Findet jemand von euch eventuell die Originale?

    Battery - 0:00 - 1:32
    Damage Inc. - 1:32 - 2:14
    Master of Puppets- 2:14 - 3:11
    Disposable Heroes - 3:11 - 5:52
    Damage Inc. - 5:52 - 7:30
    Leper Messiah - 7:30 - 9:22
    Damage Inc. - 9:22 - 9:53
    Battery - 9:53 - 10:14
    Disposable Heroes - 10:14 - 10:22
    Battery - 10:22 - 10:23
    Damage Inc. - 10:23 - 10:26
    Leper Messiah - 10:26 - 10:27
    The Thing That Should Not Be - 10:27 - 10:31
    Sanitarium - 10:31 - 10:49
    Master of Puppets - 10:49 - 10:50
    Orion - 10:50 - 11:06

    metallica | iron maiden | drum cover

     

    Noch Zeitung oder schon Satire?

    April 12th, 2015, 21:48

    Die ZEIT weiß Bescheid:

    (via kfmw)
     

    Senk ju for tschuhsing Deutsche Bahn tudäi

    April 10th, 2015, 18:38

    Wenn man früher[TM] in einem verspäteten Zug saß, konnte einem der Schaffner noch anhand Kursbuch und Erfahrung eine Alternativverbindung zusammenstellen, die einen ohne weitere Verspätungen lässig ans Ziel brachte.

    Habe ich jedoch heutzutage das Problem, dass schon der erste Zug auf einer Verbindung Köln-Mannheim-Stuttgart-Schwäbische Alb 25 Minuten Verspätung hat, ich also auf keinen Fall mehr den Mannheim-Stuttgart Express erwische, weswegen ich ebenfalls den stündlichen Zug Richtung Alb verpassen werde, dann steht ein diesbezüglich zu Rate gezogener Serviceoperator - oder wie die Tüpen gerade heißen - vor mir,  tut so als könne er die möglichen Verbindungen innerhalb von fünf Sekunden seinem Smartphone entlocken - obwohl es seit geraumer Zeit kein Netz mehr gibt - und stammelt anschließend : "Nee, da bleiben Sie am besten in diesem Zug sitzen, der fährt auch nach Stuttgart durch."

    Ob es vielleicht eine andere Möglichkeit gäbe, bis 20:15 in Stuttgart zu sein, werde ich von diesem Servicedienstleistenden wohl nicht mehr erfahren.

    PS: gibt es nicht, wie ich durch die halbstündige Lektüre der einzigen in diesem Waggon ausliegenden Ausgabe von "Ihr Reiseplan" ermitteln konnte. Täik kehr änd gudbai.

    PPS: es wurde dann aber doch noch schön:

    image

     

    Error in connection reconstruktion

    April 10th, 2015, 17:32

    Ein Klick auf "current traffic situation" in der Bahn-App:

    IMG_0637.PNG

    Unknown Place -> Unknown Place

    No warranty for accuracy of information.

     

    ...wieder...

    April 10th, 2015, 10:38

    wieder-brennen-fluechtlingsheime

    Mauert euch doch einfach wieder ein.

    (via bugie)
     

    Laura Poitras - The Woman Who Hacked Hollywood

    April 10th, 2015, 08:07

    Laura Poitras’ name was once on terror watch lists. Now it’s on an Oscar. Here’s her personal journey.

    It’s been almost ten years since Laura Poitras’ name has been on the NSA Watch List. Every time she returns to her home country, security agents wait for her, somewhere between the gate of the plane and the US Immigration booth. They take her away to a room, confiscate her gear, her notebooks, and her videos. They question her and copy her hard drives. This has happened to her at least forty times since 2006. Her crime? To document history, the signs of our troubled times.

    (via netzpolitik)
     

    Website des Tages: Soviet Digital Electronics Museum

    April 8th, 2015, 18:55
    Image (c) Sergej Frovlov

    Image (c) Sergej Frovlov

    Ein Museum voller Computergeräte aus der Sowjetära. Yeah. Ich wusste ja, dass die da drüben eine Menge Speccy-Klone am Start hatten, aber so viele?! o.O Mit großem Dank an Eloi, der dieses Internetjuwel entdeckt hat.

     

    todamax@pocketbook

    April 8th, 2015, 16:06

    Einer fürs Album:
    todamax@pocketbook

     

    Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

    Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

    Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

    Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

    Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.