Ola learns...

Donnerstag, 3.8.2023, 00:02 > daMax

Ich hätte wetten können, dass ich Ola Englund (The Haunted, vorher Six Feet Under) scchon ein paar Mal hier im Blog hatte. Ist aber gar nicht so. Dann wird's Zeit, denn ich begegne ihm immer wieder auf YouTube und ich mag ihn einfach :) Gestern hatte ich die Idee, mich mal mit Metallicas Wherever I May Roam zu beschäftigen und deshalb stolperte ich heute über Olas Versuch, den Sound des Black Albums möglichst originalgetreu nachzustellen.

Von da aus ging es weiter zu obigem Video, das wunderbar aufzeigt, dass selbst Profis wie Ola an manchen Gitarrenideen verzweifeln und jetzt sitze ich seit einer Stunde hier und gucke Ola beim Songlernen zu :) Und morgen mache ich mich dann wahlweise wieder an Wherever... oder vielleicht doch lieber an Wasting My Hate oder Through The Never oder The God That Failed oder Prince Charming oder Thorn Within oder... oder... oder... :)

Es folgen ein paar Highlights.

Slipknots Duality fällt ihm leicht:

Decapitateds Homo Sum eher nicht so :lol:

Metallicas Lux Æterna kriegt er hin:

und an Behemoths Ov Fire And The Void zündet er sich die Pfoten an :lol:

Zum Abschluss noch ein Video über die Nöte und Sorgen eines - nur geringfügig verplanten - Musikprofis :)

gitarre | lernen | lektion | lesson | üben | practice