bla

Du surfst ja immer noch mit dem Internet Explorer :(


Das ist nicht nur hochgradig gefährlich für deinen Computer, sondern macht mir auch das Leben extrem schwer.

Deshalb bekommst du hier leider gar nichts zu sehen.

Besorge dir bitte einen ordentlichen Browser wie Firefox, Brave, Opera, Chrome oder von mir aus auch Edge.

Für den IE ist hier Ende Gelände.
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

Der Januar 2010
to daMax

Chris Paynes Asylum Fotos

Januar 12th, 2010, 15:40

st_elizabeths_asylumChris Payne macht sehr verstörende Fotos verrottender Klapsmühlen Irrenanstalten wie heißen die Dinger politisch korrekt? Keine Ahnung. Wirkt auf jeden Fall extrem unheimlich. Das ganze gibt es in Buchform mit einem Text von Oliver Sacks und Teile der Bilder dazu sind auf Chris Paynes Website zu sehen (die leider auch durch ziemlich nervige Navigation auffällt; das gehört sich für einen echten Fotografen wohl so). Besser ist da schon die Website zum Buch. Das Bild hier rechts wurde mit freundlicher Genehmigung des Fotografen veröffentlicht.

Buch: Inside the Closed World of State Mental Hospital
Website zum Buch: http://www.asylumbook.com/
Website von C.Payne: http://www.chrispaynephoto.com/payne.html

(via nerdcore)

 

Leider jetzt auch ohne Minarett

Januar 12th, 2010, 09:27

giant_army_knife_1Bei Amazon gibt es für schlappe 651,45 Euro dieses unfassbare Schweizer Taschenmesser. Zu diesem Messer gibt es Stand heute 96 Kundenrezensionen, die bei mir zu spontanen Kicheranfällen geführt haben. Ein paar Zitate gibt's schonmal vorab, die restlichen Rezensionen sind auch sehr unterhaltsam.

:lol: :lol: :lol:

J.Dreste:Was mich nur ein bisschen stört, ist die Tatsache, daß grundlegende Alltagsfunktionen doch teilweise etwas schwer zu erreichen, bzw. zu bedienen sind. So ist z.B. der integrierte Teilchenbeschleuniger nur dann korrekt in Betrieb zu nehmen, wenn die Nagelfeile und der Korkenzieher in einem Winkel von exakt 107,2 Grad ausgeklappt sind. Nervig ist auch das unangenehme Summen, das der Schutzschild-Generator von sich gibt, wenn der Schild von Luft-Boden-Rakten getroffen wird.

(mehr …)

 

Petition gegen Nacktscanner

Januar 11th, 2010, 15:40

Es gibt eine Petition gegen Nacktscanner. Mitzeichnen!
https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=9109

Ähnliche Artikel:
Live-Strip für jedermann
Piratenprotest gegen Nacktscanner
Überwachungsstaat in der Endlosschleife

 

Piratenprotest gegen Nacktscanner

Januar 11th, 2010, 11:51

Wieso hatte ich davon noch nix mitbekommen? Der Fleischmob, eine super coole Aktion:

Mach dich nackig

Und ein Video gibt's auch dazu.

 

Aufgewacht!

Januar 11th, 2010, 06:00

Sodom - Conjuration

 

Crayon Physics "Zahl-soviel-Du-willst"-Tag

Januar 9th, 2010, 10:16

Crayon PhysicsWer Crayon Physics noch nicht kennt, kann diese Wissenslücke noch bis zum 15. Januar kostengünstig stopfen. Im Moment ist nämlich "pay what you want day", das heißt, man kann ab 0,01$ einen Preis bezahlen, der einem angemessen vorkommt.

Das Spielprinzip ist schnell erklärt: ein Ball muss zu einem Ziel gebracht werden. Dabei kann man beliebige Objekte "zeichnen", die dann physikalisch korrekt im Spiel auftauchen. So kann man sich komplexe Wippen, Hebel usw. basteln. Die mehr als 70 Level werden dabei - natürlich - zunehmend komplizierter.

Wem 1 Cent zu teuer ist, kann das gleiche Spielprinzip bei den Flash-Spielen Magic Pen 1 und Magic Pen 2 gratis haben, wenn auch mit wesentlich weniger Levels.

PS: PayPal ist ja so ein Drecksladen! Ich hätte liebend gerne 10$ für das Spiel ausgegeben, aber PayPal akzeptiert meine MasterCard nicht. Statt dessen soll ich mir ein PayPal-Konto eröffnen. Pech gehabt.

(via superlevel)

 

Deutschlehrer: Schande über Euch!

Januar 8th, 2010, 16:29

Sebastian Krämer kannte ich bis jetzt noch gar nicht. Trotzdem isser gut:

http://www.youtube.com/watch?v=Nki2zDEUoms

(via spreeblick)

 

Georg Schramm: Systematische Volksverdummung

Januar 7th, 2010, 22:37

Georg Schramm redet sich zu unserem Bildungssystem in Rage. Für diejenigen unter Euch, die über eine kurze Aufmerksamkeitsspanne verfügen: ab 06m:10s wird's spannend.

http://www.youtube.com/watch?v=2qk0sPb90kQ

Wachstum > Bildung && Reichtum == Bildung, denn:

In keinem Land Europas entscheidet die soziale Herkunft eines Kindes in solchem Ausmaß über seine Bildungschancen als ausgerechnet bei uns in Deutschland.

Mein Lieblingsspruch ist aber:

Was würde passieren, wenn wir alle Kraft und alles Geld und die besten Leute daran setzten, unsere Kinder auszubilden? Dann würden die womöglich mit ihrem Handy nur noch telefonieren! Das wäre doch ein Desaster für die Wachstumsindustrie!

 

Random Radio v0.0.1

Januar 7th, 2010, 10:49

RandomRadioSeit geraumer Zeit höre ich bevorzugt nur noch Internetradios. Laut.fm ist da ganz vorne. Allerdings nerven mich auf den meisten Sendern immer wieder einzelne Songs. Was mir fehlt, ist ein Knopf, mit dem ich zu einem beliebigen meiner Lieblingssender weiterspringen kann. Ich weiß nicht, ob es sowas nicht vielleicht sogar gibt, wenn man sich bei Laut.fm registiert. Ich habe das nicht getan. Statt dessen habe ich mir eine kleine Javascript-Lösung für dieses Problem zusammengehäckt: das Random Radio.
(mehr …)

 

Warum ich mir "Wo die wilden Kerle wohnen" nicht ansehen werde

Januar 5th, 2010, 18:01

Ich hör euch schon:

  • "Der Film ist ja so toll"
  • "Den musst Du gesehen haben"
  • "Wer den nicht gesehen hat, verpasst den Film des Jahres/Jahrzehnts/Jahrhunderts/aller Zeiten"
  • "Der wird Dir ganz sicher gefallen"
  • "Wenn Du den nicht anschaust, kannste auch nicht mitreden"
  • Niemals werde ich mir diesen Film anschauen! Aus dem gleichen Grund, warum ich mir auch nur in den seltensten Fällen das Making-Of von Filmen ansehe, die mir gefallen haben: es zerstört mir den Zauber. Ich will nicht wissen, wie ein Ringwraith bei der Zigarettenpause aussieht. Ich will nicht wissen, dass Liv Tyler auf einem Schaukelpferd sitzt und eine Gummipuppe festhält. Ich will nicht wissen, dass Neo in Wirklichkeit an Seilen hängt. Ich will auch nicht wissen, wie Zaubertricks funktionieren. Ignorance is bliss.

    Bei "Wo die wilden Kerle wohnen" habe ich noch einen viel persönlicheren Grund, in seliger Unwissenheit zu verharren. (mehr …)

     

    Mein Song des Tages 2010-01-05

    Januar 5th, 2010, 14:16

    Die Ärzte find' ich ja schon lange nicht mehr so toll wie damals, als ich noch jung und die Erde eine Scheibe war. Aber der hier ist prima:

    Die Ärzte - Als ich den Punk erfand

    Ja ich erinner' mich noch genau: Bela und ich am Lagerfeuer braten uns frisch erlegte Gürteltiere, jemand klimpert auf dem Banjo, in der Ferne heulen die Koyoten... und Bela erfindet den Punk. Einfach so aus dem Stand. Heute ist er ein Selfmademillionär. Ich leider nicht. Dumm gelaufen. Aber man soll vertanen Chancen ja nicht nachweinen.

    ;-(

     

    Wem nix Eigenes einfällt...

    Januar 5th, 2010, 09:03

    ...der klaut einfach. Gerade dudelt "Beiss mich" von Megaherz an mir vorbei. Also, wenn ich bei Rammstein wäre und den Song "Bück Dich" geschrieben hätte, dann würde ich ja bei Megaherz vorbeigehen und denen in den Briefkasten scheißen. So ein dreistes Plagiat aber auch.

     

    Live-Strip für Jedermann

    Januar 5th, 2010, 08:12

    Es mache sich bitte jede(r) ein Bild und eigene Gedanken dazu:


    http://www.liveleak.com/view?i=972_1262283908

    HHmyPearl von Widerhaken schreibt dazu:

    Europa ist auch schön und mit dem Auto zu erreichen. Oder Interrail-Ticket ;-)
    Die Kinder werden es lieben, wie in alten Zeiten.
    In diesem Sinne...

    :puke: :puke: :puke:

    nacktscanner | flughafen | sicherheit

    (via widerhaken)

     

    Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

    Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

    Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

    Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

    Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.