bla
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

Der Februar 2010
to daMax

Where are my pants?

Februar 11th, 2010, 16:30

Ich habe ja schon wieder viel zu lange nicht bei Worth1000 vorbeigeschaut. Da liefen Wettstreite unter dem Titel "Where are my pants", denen wir unter anderem dieses herrliche Bild zu verdanken haben:

fantastic_four_where_are_my_pants_400x300

http://fx.worth1000.com/all-sizes/576021/fantastic-four/large

Mehr davon gibt's hier:
Where are my pants 8
Where are my pants 7
Where are my pants 6
Where are my pants 5
Where are my pants 4
Where are my pants 3
Where are my pants 2
Where are my pants 1

 

Big Brother Grooveshark? [2. Update]

Februar 11th, 2010, 14:27

[Update 2]: Problem gelöst.

Heute hätte ich mal eine Frage an die Techniker da draußen. Dazu muss ich allerdings ein bisschen ausholen.
(mehr …)

 

Die Französische Revolution...

Februar 11th, 2010, 14:26

guillotine_by_gary_deness...ist kein Ruhekissen für alle Zeit. Frankreich bekommt jetzt exakt die Internetsperren, die hierzulande erfolgreich abgewehrt wurden (oder auch nicht). La Grande Nation beweist damit eindrucksvoll, wer den Ton angibt und wer nix zu sagen hat.

(bild von Gary Deness [CC BY-NC-SA])

 

Vorsicht Orgie!

Februar 11th, 2010, 09:04

orgy_thumbnailHerr Westerwelle warnt vor einem Vollversorger-Staat, und das ehemalige Nachrichtenmagazin macht da gleich mal eine Titelschlagzeile draus.

Wer dem Volk anstrengungslosen Wohlstand verspreche, lade zu "spätrömischer Dekadenz" ein.

So, und jetzt mach ich mal einen auf fefe. Diese BWL-FDP-INSM- Neoliberal-Spacken sind so ein ekliges Pack, dass mir schon wieder das Frühstück aus dem Gesicht fällt. Erst treiben sie breite Schichten der Bevölkerung in die Armut und dann so ne Sprüche! Wie wird man denn zu einem Hartzi? 35 Jahre lang in die Versicherung eingezahlt, dann kommt so ein geleckter Eliteuni-Schleimbolzen daher, verschiebt ein paar Kugeln auf seinem Abakus und ratz-fatz ist eine Firma dicht. Dann gibt's ein mickriges Jährchen Arbeitslosengeld und schwupp-di-wupp findet man sich als ausgegrenzter Unterschichtler wieder, der von Goldkettchen tragenden, spätrömisch-dekadenten Steuerkriminellen dann auch noch als Sozialschmarotzer beschimpft wird.

Ihr widert mich an!

[Update]: Na wenigstens der Kommentar dazu geht in eine andere Richtung.

(bild von *debs* [CC BY])

 

Top 10 der nicht berichteten Nachrichten 2009

Februar 11th, 2010, 08:22

In Deutschland findet ja bekanntlich keine Zensur statt. Oder doch? Die Initiative Nachrichtenaufklärung (INA) ist der Meinung, dass Nachrichten, über die kollektiv nicht berichtet wird, eben auch eine Zensur darstellen.

Ziel der Initiative Nachrichtenaufklärung ist es, wichtige Nachrichten und Themen (hauptsächlich aus dem deutschsprachigen Raum), die in den Medien nicht genügend berücksichtigt wurden, stärker in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu bringen.

Die Top Ten der vernachlässigten News 2009 ist jetzt online und ich habe mir das Recht herausgenommen, sie zu vervielfältigen. Eine entsprechende Anfrage bei INA blieb leider unbeantwortet.
(mehr …)

 

Zack Scott und seine Horrorspinnen

Februar 10th, 2010, 15:32

Zack Scott hat es wahrlich nicht leicht. Er lebt in einer Gegend, in der es unglaublich große, haarige, furchtbar eklige Spinnen gibt. Und er hat ziemlichen Schiss vor den Viechern (verständlicherweise). Erst war's eine, dann 2, und jetzt? Bald werden es hunderte sein. Vielleicht sollte er doch über einen Umzug nachdenken. Aber weit weg. In Alaska z.B. gibt es nicht ganz so viele fiese Monsterspinnen. Video nach dem Klick.
(mehr …)

 

Neusprech des Tages 2010-02-10

Februar 10th, 2010, 13:49

Kontrolle == Schutz

:puke:

(via netzpolitik)

 

Zensurgesetz soll in Kraft treten!!

Februar 10th, 2010, 13:30

silencedJetzt kommt's leider doch nochmal ganz dicke! Anstatt dass das Internetzensur-Gesetz einfach klammheimlich begraben wird, soll es jetzt erst in Kraft treten, um anschließend von einem Aufhebungsgesetz wieder aufgehoben zu werden. Alarm Alarm Alarm! Was passiert, wenn das Aufhebungsgesetz nicht kommt? Dann stehen wir mit einem beschlossenen Zensurgesetz da. Und wären damit an exakt dem Punkt angekommen, den ich alter Schwarzseher Mitte letzten Jahres beschworen hatte.

OMG OMG OMG! :o

(bild von Samjhana Moon [CC BY-ND])

 

C64 Spiele online gegeneinander zocken

Februar 10th, 2010, 10:56

Fabu von Superlevel ist ja so ein Schatz! Er hat eine ausführliche Anleitung geschrieben, wie man C64 Spiele im Emulator zusammen bzw. gegeneinander spielen kann und zwar über's Internet! Damit nicht genug. Er hat auch noch ein Download-Paket geschnürt, in dem über 30 Spiele enthalten sind.

http://www.superlevel.de/spiele/c64-netplay-tutorial-und-download

LOAD "THANK_YOU_FABU",8,1
LOADING.
READY.
RUN

+-------------------------------+
|          HEY FABU !           |
|   Das ist mal n echt feiner   |
| Zug von Dir. Ich glaube zwar  |
| nicht, dass ich wirklich dazu |
|  komme, das Zeugs online mit  |
|  jemand zu zocken, aber egal  |
|              :-)              |
+-------------------------------+


 

Let them sing for you

Februar 9th, 2010, 15:00

Boxen an und los :lol:
let_them_sing_for_you

(via doktorsblog)

 

Sperrgesetz vom Tisch, Löschgesetz soll her

Februar 9th, 2010, 13:27

(im)possibleUnsere Geliebte Bundesregierung™ will auf einmal nichts mehr von ihrem unsäglichen Treiben letzten Sommer wissen und macht sich jetzt daran, ein neues Gesetz zu formulieren. Diesmal eines, das dafür Sorge tragen soll, dass Kinderpornographie aus dem Internet gelöscht wird. Und nicht nur notdürftig verschleiert.

Ist das der Erfolg unseres lauten Protestes? Ich möchte mich (mal wieder) Johnny Haeusler anschließen und hoffen, dass dem so ist. Wäre doch wirklich schön zu glauben, man hätte politisch etwas bewirken können, indem man zielgerichtet gegen völligen Hirnriss aufbegehrt.

Kriegen wir das mit Stuttgart 21 auch gebacken? Los ihr Verzagten! Helft mit, gemeinsam sind wir stark.

(bild von morberg [CC BY-NC])

 

Mir kennet elles, außer Sprüche!

Februar 9th, 2010, 11:16

s21demo_banner

Die Anti-S21-Demo ("Montagsdemo") gestern abend war wieder eine hübsche und laute Angelegenheit. Knapp 2500 Leute hatten sich vor dem Bahnhof versammelt um sich Reden und Poetryslam anzuhören und an den richtigen Stellen Lärm zu machen. Anschließend ist die versammelte Meute quer durch die Stadt vors Rathaus gezogen, wo über die Klage des Bonatz-Erben verhandelt wurde.

Allerdings hat die Demo ein echtes Spruchproblem. "Oben bleiben" finde ich ja arg mau, "Wir sind das Volk" ist passé und "Schuster weg!" klingt von weit weg wie "Zugabe!". Hier besteht also dringender Handlungsbedarf. Wie wäre es mit:

  • Wir sind hier, wir sind laut
    weil man uns die Stadt versaut
  • Wer nix ist und wer nix kann
    buddelt Löcher bei der Bahn
  • Wer andern eine Grube gräbt
    ist selbst ein Schwein!
  • Vorschläge werden gerne entgegen genommen. Die nächste Montagsdemo ist am 15.2.2010.

    (bild von kopfbahnhof-21 mit freundlicher genehmigung)

     

    Putte - For The Trains

    Februar 9th, 2010, 11:14

    Hier ein Video, das euch da draußen vielleicht Mut macht, auch mal montags vorm Stuttgarter Hauptbahnhof zu erscheinen. Soooooo viele Leute kommen da hin. Und mein Schild kommt auch drin vor :mrgreen:


    putte - for the trains from zeitschleife

     

    OOPS!

    Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

    Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


    uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

    AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

    AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

    uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

    Ey, lass mich einfach rein, okay?
    (Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

    Ich will das hier nie wieder sehen.
    (Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

    Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

    Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

    Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

    Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

    Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.