bla
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

Der Mai 2012
to daMax

Wortschützen -> Radwechsel

Mai 19th, 2012, 09:40

Olaf hat still und heimlich sein Wortschützen-Blog zu- und dafür ein Radwechsel-Blog aufgemacht. Na und wenn er schon keine Werbung dafür macht, übernehme ich das eben für ihn, denn er hat jede Menge Leser verdient (auch wenn man vielleicht über das Design noch mal nachdenken könnte).

Also auf auf, besucht ihn mal.

http://radwechsel.net/

 

Der Fnord des Tages

Mai 18th, 2012, 22:10

Donna Summers starb durch die Hand von Al-Qaida m(

 

Hauswettklettern

Mai 18th, 2012, 21:13

Kann man machen.

(via kanikani)
 

Stop thinking and go shopping

Mai 18th, 2012, 18:36

Heute in der Innenstadt (original Beschriftung, kein Photoshop):

 

Links 2012-05-18

Mai 18th, 2012, 18:05
  • Die Opalkatze ist empört über den Polizeistaat. Und womit? Mit Recht.

    Es ist normal, dass diese Sorte Kapitalismus Kapitalismuskritik herausfordert. Nicht normal ist es, dass mit Demonstranten besetzte Busse Kilometer vor der Stadt aus dem Verkehr gezogen, gefilzt, die Insassen fotografiert und ihre Personalien aufgenommen werden. Es ist nicht normal, innerstädtische öffentliche Verkehrsmittel einfach am Halt an bestimmten Stationen zu hindern. Normal ist auch nicht, einem bekannten Künstler einfach den Auftritt zu verbieten.

  • rt: In Moskau werden Schwule inzwischen wieder von Nazis gejagt.
  • caschy: Apple: Unsere tägliche Zensur gib uns heute
  •  

    Die alternative Mondlandung

    Mai 17th, 2012, 21:20

    Der englische Begriff für "verrückt" ist lunatic, dessen Wortstamm die Nähe zum französischen lune (Mond) erkennen lässt. In der Tat scheint unser Trabant einen ganz besonderen Reiz auf Irre aller Art auszuüben. So entwickelten beispielsweise ein paar Wissenschaftler der US Air Force (darunter Carl Sagan) den Plan, eine Atombombe auf dem Mond detonieren zu lassen. Sie dachten sich, das könne vielleicht die Moral an der Heimatfront stärken, die mit dem Sputnik-Schock einen heftigen Dämpfer erlitten hatte. Die im sogenannten Projekt A119 angestellten Berechnungen sollten sicherstellen, dass die Explosion auch von der Erde aus zu sehen sei:

    The W25 would be carried by a rocket toward the unilluminated side of the Moon, near the terminator, where it would detonate on impact. The dust cloud resulting from the explosion would be lit by the Sun and therefore visible from Earth

    Zum Glück blieb uns diese Demonstration primatischen Dominanzverhaltens erspart, da irgendein Rädchen im Getriebe seinen Verstand offenbar doch nicht am Eingang abgegeben hatte.

    Project A119 was never carried out, primarily because a moon landing would be a much more acceptable achievement in the eyes of the American public.

    Wir werden von Irren regiert.

    (via fefe)

    Bildnachweis:
    Tsiolkovsky Crater, NASA
    Crossroads baker explosion, Wikomedia Commons, Public Domain
    Montage: daMax [Public Domain]

     

    Wir feiern den Geburtstag von Hartz IV

    Mai 17th, 2012, 18:54

    Könnte von mir sein. Isses aber nich.

    (via verschwörer)
     

    Links 2012-05-17 (2. update)

    Mai 17th, 2012, 17:44
  • rt: LOL! Der Gründer von kink.com hat für 14.5 Mio. Dollar eine alte Waffenfabrik gekauft und dreht dort jetzt Fetisch-Porn :-)
  • kanzlei hönig: Und wieder stirbt ein Mythos. Diesmal der vom rechtsfreien Raum Internet.

    Geht man mal davon aus, daß reichlich Mehrfachtäter unterwegs sind, surften 2011 über den Daumen gerechnet 100.000 Kinderpornografen, Raubkopierer und Betrüger durchs Netz. Das sind im Verhältnis zu allen Surfern keine 0,2 %, die Quote für alle Bundesbürger liegt sogar nur bei 0,1 %.

  • die schrottpresse: Pantoufle ist von den Urhebern™ gelangweilt.

    Mit diesem aufgeblasenen Schwachsinn versucht man den Spagat, sich auf der einen Seite als Avantgarde bürgerlicher Kultur darzustellen und sich gleichzeitig als lebendiges Schutzschild vor die feudalen neuzeitlichen Rechteverwerter zu stellen.

  • fefe: Cloud, Cloud, alles will in die Cloud:

    Vorteile des Cloud-Computing: Die Cops müssen dir nicht mehr am Flughafen dein Handy entwenden. Sie können einfach dein Passwort cracken und dann damit an dein Backup in der Cloud rangehen. Das ist doch mal ein klarer Service-Vorteil gegenüber früher!1!!

  • zapp: Endlich mal ein sinnvoller Beitrag zum Copyrightwar.
  • Update:

  • taz: So sieht unser Polizeistaat aus. Die Stadt, aufgerüstet mit 5.000 Polizisten, ist im Ausnahmezustand.

  • 2. Update
    :

  • nochmal taz: Tja. So schaut's aus:

    Die deutsche Regierung erhöht sich die Gehälter. Der gerade gewählte François Hollande senkt dagegen sein Gehalt und das der Minister um 30 Prozent.

  •  

    Blockupy live

    Mai 17th, 2012, 13:54

    Wer glaubt, durch die gestrige Räumung und das Demoverbot ließe sich die Occupy-Bewegung in Frankfurt so einfach auflösen: think again.

  • Livestream von stasipipi: http://bambuser.com/v/2652690
  • Livestreamsammlung auf Cams21: http://cams21.de/livestreamsammlung-zu-blockupy-in-frankfurt/
  • Blockupy auf twitter: https://twitter.com/#!/search/realtime/blockupy
  • HR-Online twittert vor Ort: https://twitter.com/#!/hronline
  • Protecting and Serving the Ruling Class
    (Bild: Internet)

     

    Die Facebook-Aktie

    Mai 17th, 2012, 12:31

    Das MAD-Magazin hat bereits eine ergattert:

    (via bootlegs)
     

    Urlaubsvertretung beim Doktor

    Mai 17th, 2012, 10:48

    Der Chris hat mich gefragt, ob ich nicht Urlaubsvertretung im Doktorsblog übernehmen könnte. Klar. Hab ja sonst nix zu tun ;) Da traf es sich natürlich perfekt, dass ich schon jede Menge Japankrams aus dem Netz gefischt hatte, die ich eigentlich hier verbloggen wollte, es aber dann doch fast nie getan habe.

    In den nächsten 2 (oder waren es 3?) Wochen werdet ihr also auch nebenan das eine oder andere von mir zu sehen bekommen...

    http://doktorsblog.de

     

    Darkstone: Fonts unleserlich?

    Mai 17th, 2012, 10:33

    Gestern habe ich mal wieder das uralte RPG Darkstone ausgemottet. Installation lief problemslos, leider waren die kleinen Schriften überhaupt nicht zu lesen. So sah das aus:

    Das macht ein Spielen natürlich unmöglich. Abhilfe schaffen die ATI Tray Tools von Ray Adams. Installieren, dann Rechtsklick aufs Tray-Icon -> 3D -> Additional Options -> √ Alternate Pixel Centers.

    Et voilá:

    -------------------

    In case you encounter unreadable fonts in Darkstone with an ATI graphics card: Download and install ATI Tray Tools, right-click the tray-icon -> 3D -> Additional Options -> √ Alternate Pixel Centers. That's it.

    darkstone | problem | issue
    font | unreadable | nicht lesbar | unlesbar
    pixelated | verpixelt

     

    Links 2012-05-16

    Mai 16th, 2012, 16:30
  • netzpolitik: Augusta King erklärt euch, warum ACTA keineswegs vom Tisch ist. Weiterkämpfen heißt also die Devise.
  • rt: Ach du Scheiße! In Ägypten scheint es Überlegungen zu geben, die Genitalverstümmelung bei Frauen wieder einzuführen... hoffen wir, dass das ne Ente ist.
  • rt: Es gibt Vorurteile, die will man lieber nicht bestätigt bekommen: die Hälfte aller griechischen Cops wählte die Neo-Nazis vom "Goldenen Morgen". 8-O
  • spon: Na das ging ja fix. Der Vorsitzende der Perliner Piraten schmeißt nach nur 3 Monaten die Flinte ins Korn (oder hängt er den Enterhaken an den Nagel? muahaha)
  • rt: Oha! Die Griechen haben innerhalb eines Tages 700 Millionen Euro abgehoben.
  • rt: Eine schöne Serie voller "Farb"fotos von der Blockupy-Frankfurt-Räumung.
  •  

    OOPS!

    Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

    Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


    uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

    AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

    AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

    uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

    Ey, lass mich einfach rein, okay?
    (Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

    Ich will das hier nie wieder sehen.
    (Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)