bla
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

Der März 2013
to daMax

EAT MOR HORSE

März 3rd, 2013, 23:56

Ich liebe es, wenn ein uralter Gag plötzlich wieder ums Eck kommt.

eat-more-horse

(via verschwoerer)
 

Coderhumor

März 3rd, 2013, 23:35

Joind Github, submits .ds_store

Mwahahaaa, N00b!! XD

(via sixtus)
 

Homo sapiens, abgepackt, am Stück

März 3rd, 2013, 23:16

WTF Japan Seriously kann man ja nur selten rebloggen, aber das hier muss einfach sein.

mensch, abgepackt, am stück

It's from Flesh Love / Shrink wrapped love by artist Haruhiko Kawaguchi
For more pictures and a behind-the-scenes video

http://www.ripleys.com/weird/uncategorized/vacuum-sealed-love/
http://mangaloretoday.com/mt/index.php?action=today&type=1066
http://www.mutantspace.com/haruhiko-kawaguchi-flesh-love-photography-series/
https://encrypted.google.com/search?q=flesh+love&safe=off&tbm=isch&sa=X

mensch | verpackung | klarsichtfolie | shrink wrapped | japan | meine fresse wie krass ist das bitte?

 

Our Dear Leader sees no other alternative

März 3rd, 2013, 17:35

Ein nordkoreanischer Propaganda-Film, der über westliche Propaganda aufklärt.
Propaganception ;)

The following broadcast will be shocking and cause distress for all citizens of the DPKR but Our Dear Leader sees no other alternative than to illuminate the hidden perils of the Western Imperialists and their pernicious threat to our glorious nation.

Our Dear Leader has now recalled one observer to his beloved homeland to share the discoveries he made under the invincible leadership of The Eternal President.

Ist aber alles gar nicht mal verkehrt. Angst, Religion, Sklaverei, Konsum, Celebrities, Zensur... es ist alles dabei, was unsere Gesellschaft so eklig macht. Zugegeben, das ist mit über einer Stunde ziemlich lang, aber besser als Tatort Polizeiruf oder eine beliebige Sendung des deutschen Fernsehens ist es allemal. Wer keinen Bock auf das ganze Machwerk hat, schaut wenigstens mal in den Teil über Religion rein. Vielleicht wollt ihr dann ja doch mehr sehen. Das Kapitel "Beware the 1%" könnte man 1:1 auf Deutschland übertragen. Oder seht IHR noch einen Unterschied zwischen SPD und CDU?

Und endlich kriegt auch mal der Psychopath Tarantino sein Fett weg >:-)

Ein Wort der Warnung vorweg: der Film beinhaltet sehr drastische und verstörende Aufnahmen aus diversen Kriegen.



0:00 Introduction
6:54 Creating Ideas & Illusions
16:48 Fear
19:35 Religion
25:00 Beware the 1%
28:10 Emulating Psychosis
31:21 Rewriting History
41:15 The Birth of Propaganda
45:49 Cover Ups and Omissions
54:10 Complicity
58:05 Censorship
1:01:50 International Diplomacy
1:06:14 Television
1:08:11 Advertising
1:14:36 The Cult of Celebrity
1:22:34 Distraction
1:28:01 Terrorism
1:35:00 The Revolution Starts Now

 

Laya, 1953-2013

März 3rd, 2013, 17:35

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Ich bin sprachlos. Laya, ich hoffe, Du findest im nächsten Leben mehr Ruhe. :-(

Laya-web

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sea Angel

März 3rd, 2013, 17:31

Süß, oder?

sea-angel

Wusstet ihr, dass die BBC jede Menge Naturdokuvideos auf YouTube gepackt hat? Geht doch! Na ja okay gut, sind nur Trailer...



 

Links 2013-03-03

März 3rd, 2013, 17:20
  • heise: Evernote zeigt gerade wieder großartig auf, wie sicher die Cloud ist. Yeah, steckt alle eure Daten da rein! Zackzack! Jeder Businesskasper wird euch das raten!1 Sicher wie nie!1! Do it now or be a fool forever.
  • wulff morgenthaler: Sätze, die die westliche Zivilisation erschüttern. Update: Äh... ich bin zu doof und deshalb muss der Link hier schnell weg.
  • abstruse goose macht sich Gedanken darüber, warum der Adobe Reader immer "nach Hause telefonieren" will.
    abstruse-goose-adobe
  • kadavy: Für Typographieinteressierte: Why you hate Comic Sans, eine lange Abhandlung über einen typographischen Unfall. Falls ihr auf das Video klickt (lohnt nicht wrklich), macht bloß den Ton leise vorher.
  • heise: Hal Faber schreibt wie immer Sonntags "Was war. Was wird." Heute mit LSR, Bradley Manning, CeBit, Clowns und Tränen.

    Google lacht und stellt die "Deutschland-Ausgabe" von news.google.de per default auf "Schlagzeilen" um. Mehr ist nicht nötig, Fideralalala.

    und

    Auf "Dieser Satz kein Verb" folgt "Dieser Satz keine Leistung", und Journalisten winken neue Jobs als Suchmaschinenschnippseloptimierer, nur nicht beim Bayernkurier, dem einzigen Blatt mit der Nosnippets-Option.

    Was hamwa gelacht.

  • Und die Verlagshäuser berichten:

  • Eine geile Klickstrecke zu Kleidertauschbörsen!!1!
  • Das #lsr hilft den Verlagen gar nicht, schreibt ein Kolumnist. Frau Merkel, sprechen Sie ein Machtwort! Wir brauchen endlich eine Demokratieabgabe für notleidende Verlagshäuser.
  • Regenschirme taugen nicht als Fallschirm.
  • VFB-Stuttgart-Fans sind gefrustet
  • S21-Befürworter drängen auf "Ja", Gegner drängen auf "Nein" und der Bundesrechnungshof wünscht sich, endlich mal ernst genommen zu werden. Man wird ja wohl mal träumen dürfen.
  • Im Internet gibt es Katzenfotos.
  • Die USA sparen an allem, nur nicht an den Bezügen der Politiker. Da waren sich alle einig.
SOLANGE DAS LEISTUNGSSCHUTZRECHT EXISTIERT, WERDEN HIER NUR LSR-FREIE ZEITUNGEN VERLINKT. WENN ÜBERHAUPT...
 

Der Untersu©hungstisch

März 3rd, 2013, 09:44

Ich bin echt schon total benebelt. So sehe ich zum Beispiel in diesem Tisch des Untersuchungsausschusses zum NSU-Dingens nur noch ein riesiges ©-Zeichen. Verrückt.

 

Amanda Palmer - The Art of Asking

März 2nd, 2013, 13:18

Amanda Palmer hält hier einen TED-Vortrag, den man den ganzen Contentmafiosis, Leistungsschutzgelderpressern, GEMA-Videosperrern, GEZ-Demokratieabgabeeintreibern, Exceltabellenverstehern, Businesskapsern und Sven "Gesichtspisse" Regenern dieser Welt zwangsverordnen sollte. Dass es nämlich besser, netter, erfolgreicher und monetär viel lohnender ist, das Publikum zu bitten, Geld zu geben, anstatt es zu zwingen. An dieser Stelle ein beherztes FUCK YOU an die ganze Piraterie-is-doof-buhu-Fraktion und jetzt Bühne frei für die Frau mit den schlimmen Augenbrauenmalereien.

(via nerdcore)

amanda palmer | dresden dolls | grand theft orchestra | crowdfunding | ted talk | contentmafia | musikmafia | abzocke

 

Onlinepranger zum Leistungsschutzgeld (Update)

März 1st, 2013, 19:19

Die Opalkatze hat eine Liste aller Seiten, die die Leistungsschutzgelderpressung unterstützen, parat. Da bleibt kein Auge trocken und keine noch so kleine Dorfzeitung mehr verlinkt. Geht sterben, allesamt. Von mir gibt's jedenfalls keinen Referer mehr.

Und damit hier etwas Lustiges zum Wochenende kleben bleibt, schnell noch ein bisschen britische Kulturgeschichte, die auch irgendwie in den Kontext passt:



Update:

kynik meint:

in der taz wurde sogar auf ne hosts-datei verlinkt. die dürfte inhaltlich gleich sein: http://files.vinzv.de/lsr-hosts

lsr | leistungsschutzrecht

 

Elias Schwerdtfeger - Synthetische Herzen

März 1st, 2013, 18:06

synthetische-herzen-cover-250Den Elias lese ich seit einiger Zeit, zumindest sein eines Blog, während ich sein anderes Blog ganz furchtbar finde. Trotzdem wusste ich noch nicht, dass er auch Musik macht. Tut er aber, und das gar nicht mal schlecht. Synthetisch, chillig, plätschernd. Und wenn ich sowas lese:

Ein im gesamten Album recht häufig verwendeter Klang ist eine alte Datasette vom Schneider CPC 464. Kräftig heruntergepitcht dient sie als atmosphärisches Geräusch; aber da sie beinahe exakt auf as lag, auch als Grundlage für einige »richtige Töne«. Am deutlichsten ist sie übrigens im Stück »Datasette« zu vernehmen.

komm ich ja gar nicht umhin, mir das ins Blog zu pappen, ne? Good work, Elias.

Sein Album könnt ihr runterladen und/oder gestreamt anhören und ich denke, ihr dürft ihm auch gerne ein bisschen was dafür spenden.

 

Heute vor 20 Jahren...

März 1st, 2013, 18:05

...klang harte Musik noch so. Wo sind sie hin, die guten Zeiten? ;-(



gate6 | mummy

 

iPhone ist...

März 1st, 2013, 17:31

rotten-apples-cropped_by-stephen-butler_CC-BY-NC

... wenn man nur einen halben Tag braucht, um aus einem simplen MP3 einen Klingelton zu machen. All you need is just a few hundred clicks away.

Bild: von stephen butler [CC BY-NC]

 

OOPS!

Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

Ey, lass mich einfach rein, okay?
(Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ich will das hier nie wieder sehen.
(Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.