bla
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

Der August 2013
to daMax

Google-Ausfall führt zu Journalismusausfall

August 18th, 2013, 08:59

Google war ein paar Minuten weg und die halbe Welt labert jetzt von 40% Internettrafficausfall. Ach ja? Bildblog-Leser wissen mehr :lol:

 

Links 2013-08-17

August 17th, 2013, 16:20
  • spon hat eine - wie ich finde - ganz gute Miniinterviewserie mit "Leuten von der Straße" aus Ägypten.
  • netzpolitik: EU-Datenschutzverordnung darf nicht Merkels NSA-Feigenblatt werden

    Immer mehr drängt sich der Eindruck auf, dass die Bundesregierung den größten Überwachungsskandal der Menschheitsgeschichte vertuscht.

  • spon: Die NSA bedauert hunderttausende bedauerliche Einzelfälle. Krokodilstränen waren allerdings gerade ausverkauft.
  •  

    So funktioniert das. Immer.

    August 17th, 2013, 12:37

    3297_0742_670

    (c) Matt Wuerker

    (via con.sume.org)
     

    Die Teflonkanzlerin braucht jetzt mal Kratzer

    August 17th, 2013, 12:25

    Keep calm and carry on? No thanks, I'd rather raise hell and change the worldIhr alle kennt diese teflonbeschichteten Pfannen. Nichts bleibt haften, aber wenn sie mal einen Kratzer abbekommen, taugen sie nur noch für den Müll. Und genau das sollten wir jetzt endlich mal mit Frau Merkel machen. Tante Jay beschreibt, wie sich im Moment wieder jede Menge Männer opfern, um die Unnahbare zu beschützen:

    Zuerst wars Steffen Seibert. Dann Hans-Peter Friedrich. Und jetzt der Herr Pofalla, der ebenfalls bewußt das Feuer auf sich zieht um die wahlkampfwichtige Kanzlerin zu schützen.

    Nibelungentreue bis in den Tod.

    Damit schaffen sie es aber immer und immer wieder, die Kanzlerin davor zu bewahren, selber mal was zu sagen. Die ganzen Lügen werden nur von ihren Paladinen verbreitet, Frau Merkel selbst lässt sich mangels Äußerungen nicht beim Lügen ertappen. Und deshalb kommt sie auch immer und immer wieder ungeschoren davon und bleibt die beliebteste Mutti seit Klementine. Damit muss jetzt endlich mal Schluss sein.

    Das dürfen wir ihr nicht mehr erlauben. Die Autokratie nach Art der Merkel muss aufhören. Es gibt kein Basta. Es ist nicht der Herr Pofalla oder der Herr Friedrich, der entscheidet, wann die Geheimdienstdebatte zu Ende ist.

    Lest bitte weiter bei Tante Jay, ihr Artikel Merkels Basta enthält jede Menge Wahrheiten und den dringenden Appell an uns alle, die Merkel diesmal nicht mehr mit ihrer 3-Affen-Methode durchkommen zu lassen.

     

    »Microsoft empfiehlt Kunden allerdings, eventuell noch vorhandenes Guthaben jetzt auszugeben.«

    August 16th, 2013, 20:13

    Capitalism. You've gotta love it. Tschüss, Games for Windows Live. Hast mit 6 Jahren nicht mal deine Pubertät erleben dürfen ;(

     

    Skylines

    August 16th, 2013, 17:35

    Nailed it!

    skylines

    (via voisard)
     

    Links 2013-08-16

    August 16th, 2013, 17:32
  • dpo: Neuer Verspätungs-Rekord: Seit 2007 vermisster Zug fährt überraschend im Mainzer Hauptbahnhof ein.
  • rt: Dem Great Barrier Riff geht es bekanntlich viel zu gut. Da schmeißen wir doch einfach mal ein paar Bomben drauf, dachten sich die Amis folgerichtig letzten Monat.
  • k-journal: Volksverdummung.

    Kommt ein paar Tage später ein Innenminister in die Kneipe daher und hält alle Vorwürfe in der NSA-Affäre für ausgeräumt. Es gilt das gesprochene Wort™ – und da ist es schon egal, dass der Innenminister, ohne es zu merken, sich innerhalb von Minuten widerspricht

  • ronny haut auch nochmal auf den Sack:

    Nun kommt natürlich die Frage auf, warum sich amerikanische Geheimdienste an Deutsches Recht halten sollten, wenn sie schon auf ihr eigenes keinen Fick geben. Also bei einigen kommt diese Frage auf, natürlich nicht bei Pofalla, dem großen Innenminister Friedrich und deren Kumpanen, die dann stoisch vor Kameras treten, ihren Text ablesen und Nachfragen erst gar nicht zulassen.

  • spon: Wahlkampf mit Eigentoren: Die Grünen und die Kinderschänder. Was fehlt? "Das Internet darf kein rechtsfreier Raum sein". Bitte, gern geschehn.
  • lawblog: Als Anwalt hat man es auch nicht leicht, vor allem, wenn man sich an die Schweigepflicht halten will :lol:
  • carta: Warum die Wechselstimmung fehlt.

    Verärgert über die diagnostizierte Stagnation drohen [Intellektuelle] mit Wahlenthaltung. Der Soziologe Welzer will die Wahl aus Protest gegen die Lethargie boykottieren. Als Reaktion auf die Passivität im Land flüchten [sie] selbst in Passivität, die sie dann zum Protest umdeuten. Sie beklagen mangelnden Einfluss. Statt ihn sich zu verschaffen, wenden sie sich von der Politik ab und werden so zu einem Teil des Problems. Poschard meint sogar, Intellektuelle gingen dazu über, den Politikbetrieb zu verachten.

  • rt: Oops... in Bolivien scheint Lynchjustiz wieder an der Tagesordnung zu sein. 8-O
  •  

    John Brophy: Ölgemälde of WTF

    August 16th, 2013, 16:25

    John Brophy malt die skurrilsten Sachen. Ein Blick in seine Galerie lohnt allemal.
    Wer will, findet das Zeug auch auf Tumblr.

    John Brophy: Let the power fall, Öl auf Leinwand, 2011
    John Brophy: Let the power fall, 2011

     

    Neues aus Der Rubrik "Der Markt wird's schon richten"

    August 16th, 2013, 15:17

    Bildschuss_20130816_15-15-39

    Ja nee is klar. Warum nicht 900 Euro? Ist doch wirklich auch 'ne tolle Maus. Spackos!

     

    Area 51: und sie existiert doch

    August 16th, 2013, 13:43

    three-headed-monkey-islandOh Mann, denen muss ja der Arsch auf Grundeis gehen wegen der Snowden-Geschichte, wenn die CIA jetzt schon den 3-köpfigen Area-51-Affen rausholt, um uns abzulenken.

    Wieder eine Verschwörungstheorie, die sich bewahrheitet. Mir kommt jeder Tag gerade irrealer vor als der vorangegangene...

     

    Mein Song des Tages 2013-08-16

    August 16th, 2013, 09:32

    Da hab ich grad voll Bock drauf: Iron Maiden - Still Life

    Für die Nichtmetaller unter euch: keine Angst, der Song ist nicht halb so wüst wie das Bild da unten ;)

     

    Zwei Schlagzeilen

    August 16th, 2013, 08:20

    An ihren Taten sollt ihr sie erkennen.

    Urteil zu Discotür-Diskriminierung: Club muss Student mit 1000 Euro entschädigen.
    Vorschlag der Grünen: Baden-Württemberg erwägt Studiengebühren für Ausländer.

    Im ersten Artikel geht es um einen Studenten, der wegen seines ausländischen Aussehens vom Türsteher abgewiesen wurde. Diese beiden Schlagzeilen standen gerade genau so untereinander auf Spon. :mrgreen:

     

    Clever ist er ja, dieser Ed Snowden

    August 16th, 2013, 08:14

    Der hält das Ganze schön am Köcheln. Immer wenn man befürchtet, die Sache würde in den Medien jetzt wieder untergehen, kommt er mit der nächsten Story ums Eck. Heute: Die NSA bricht tausendfach die Rechte von US-Bürgern. Aber für die Herren Pofalla und Friedrich ist die Sache erledigt...

    pofalla merkel friedrich affen nichts sehen nix hören nichts sagen

     

    OOPS!

    Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

    Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


    uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

    AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

    AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

    uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

    Ey, lass mich einfach rein, okay?
    (Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

    Ich will das hier nie wieder sehen.
    (Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

    Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

    Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

    Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

    Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

    Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.