bla
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

Der Mai 2014
to daMax

Aufgewacht!

Mai 26th, 2014, 06:00

Von 0 auf 260BpM in unter 10 Sekunden:

Impaled Nazarene - Burst Command 'Til War (Sodom Cover)

Okay, gut, zugegeben, das ist jetzt nicht das ausgefeilteste Songwriting aller Zeiten, aber wach macht's >:-)

 

Der schönste Wahlzettel 2014

Mai 25th, 2014, 22:42

Floyd hat den hübschesten Wahlzettel des Jahres erstellt:

Stuttgart. Zusätzlich zur Europawahl durfte der Gemeinderat und die Regionalversammlung der Stadt Stuttgart gewählt werden. Drei Wahlen an einem Tag. So viel konnte ich mit meinen zu vergebenden Stimmen noch nie verändern und bewegen. Nachdem ich bei der OB-Wahl 2012 Kind 1 die Entscheidung überliess, wollte ich diesmal keinen Fehler machen.

regionalversammlung_2014

 

Solarstraßen

Mai 25th, 2014, 10:55

Zeit für ein bisschen Utopie an diesem sonnigen Sonntag. Wie wäre eine Welt, deren Straßen aus Solarzellen mit integrierten programmierbaren LEDs bestünden? Ziemlich cool, würde ich sagen.

Die Website: https://www.indiegogo.com/projects/solar-roadways

Die sammeln gerade Geld dafür und sind kurz davor, die anvisierte Kohle zusammen zu kriegen. Also hängt euch rein, erzählt euren Freunden davon, bloggt darüber und spendet! Reichlich!!

PS: das ist noch cooler als der Starpath.

(via twistedsifter)

solar freakin' roadways

 

Auch ein Grund

Mai 24th, 2014, 21:04

Genuch Politik jetze! Nerdkrams ist gefragt.

using-vim

:lol:

(via aperture)
 

Die Idee vom "rechtsfreien Raum" ist schon 66 Jahre alt

Mai 24th, 2014, 20:49

Ich sehe gerade den Film "Sternstunde ihres Lebens" (auch auf YouTube). Wusstet ihr, dass der Spruch vom "rechtsfreien Raum" von der FDP kommt und aus dem Jahre 1948 ist? Damals meinten die, eine Änderung des Grundgesetzes in Richtung Gleichberechtigung würde zu einem rechtsfreien Raum führen. Ich brech' zusammen. :lol:

Wenn euch also das nächste Mal einer mit dem rechtsfreien Raum Internet vollquatscht, wisst ihr, wo der Mist herkommt.

 

Wählen oder Nichtwählen?

Mai 24th, 2014, 18:10

Ihr habt es so gewollt: Die ultimative Entscheidungshilfe für die kommende EU-Wahl.

waehlen-oder-nichtwaehlen

(Grafik: Anatol Stefanowitsch [CC BY-SA])
(via wahlentscheidungshilfswerk)

 

Links 2014-05-24

Mai 24th, 2014, 16:56
  • internet-law: Wie die Union ihre Abgeordneten bei TTIP auf Linie bringen will:

    Das geplante transatlantische Freihandelsabkommen (Transatlantic Trade and Investment Partnership – TTIP) wird zur Zeit viel und kontrovers diskutiert. Leider sind die aktuellen Verhandlungspapiere noch nicht einmal der Bundesregierung bekannt.

    Dennoch versucht die Union die Abgeordneten ihrer Bundestagsfraktion derzeit entsprechend einzunorden und zwar mithilfe eines Rundschreibens, das den Parlamentariern Argumentshilfe geben soll, die selbstverständlich ausschließlich pro TTIP ausgerichtet ist.
    [...]
    Relativ gut, ausführlich und ausgewogen ist übrigens der Wikipedia-Eintrag zu TTIP, der die Argumente beider Seiten ausführlich darstellt. Auch für Parlamentarier stellt er sicherlich eine bessere Informationsquelle dar, als das angesprochene äußerst einseitige Rundschreiben.

    CDU-Politik deluxe. Wir haben keine Ahnung um was es geht, aber es kommt aus Amerika, also sind wir dafür :kotz:

  • wdr: A propos CDU-Politik. Um mal mit einem gängigen Law-and-Order-Mythos aufzuräumen: Harte Strafen schrecken nicht ab.
  •  

    "Liebe Nichtwählerinnen und Nichtwähler"

    Mai 24th, 2014, 12:09

    Der Kiezneurotiker meint: Ich wähle euch immer noch nicht. Und ich stimme ihm dieses Jahr zum ersten Mal zu.

    Ich weiß, wovon ich rede. Ich fühle mich wohler, seit ich nicht mehr wähle. Ich kann mir jetzt das Schauspiel der vereinigten Dilettanten ganz in Ruhe anschauen und weiß: Ich war nicht beteiligt. Ich habe sie nicht auf ihre Pöstchen gehoben. Und das ist ein überraschend schönes Gefühl. Denn es ist ja auch zu gruselig wie sie jetzt schon wieder hilflos aufgesetzt grinsend an den bemitleidenswerten Straßenlaternen herum hängen. Wir sollen sie wählen.

    Um es mit Simon und Jan zu sagen: "Auf den entscheidenden Posten reichen sich ätzende Menschen die Pfoten."

     

    Ja, das wäre doch mal schön...

    Mai 23rd, 2014, 17:18

    this-year-i-hope-summer-falls-on-a-saturday

    (via starbug)
     

    Links 2014-05-23

    Mai 23rd, 2014, 17:16
  • lawblog: Telefonische Informationsdichte :lol:
  • feynsinn: Es tut mir leid.

    Gegen Gauck war Köhler der reinste Friedensengel, aber das Thema “Verteidigung der Freiheit auf sieben Kontinenten” ist durch. Wenn fast alle gegen Krieg sind, ist das halt nur ein Vermittlungsproblem. Steinmeier sieht daher “tiefe Gräben” zwischen der Elite, der er angehört und dem Pöbel, der ihn wählt. Zu dem und seinen Vaterländischen hat Pantoufle im übrigen alles gesagt..

  • spon: In der Türkei gibt es wieder Tote bei Protesten :(
  • heise: Habt ihr euer Ebay-Passwort schon geändert? Nicht? Dann wird's aber Zeit, denn es sind 145 Millionen Kunden von eBay-Hack betroffen. Meine Fresse.
  • netzpolitik: Was unsere Bundesdatenschützerin Andrea "Vorratsspeicherung von Daten zur Bekämpfung schwerster Kriminalität ist ein wichtiges Instrument" Voßhoff von Datenschutz hält, lest ihr besser selbst. Aber vorsicht, das ist Schlechte-Laune-Material.

    Ich würde gern wissen, wie groß das tatsächliche Ausmaß der Überwachung ist, seit wann wer ausgespäht wird und wie es zu dieser Entwicklung überhaupt gekommen ist.

    Zeitunglesen soll helfen. m(

  • netzpolitik: Passend dazu wird das transatlantisches Datenschutz-Abkommen zur Farce. Hauptsache, TTIP kommt, denn dann werden wir alle frei™ sein.
  • heise: Hewlett Packard zeigt, wie Kapitalismus anno 2014 funktioniert: 50.000 Arbeitsplätze vernichten und gleichzeitig 1 Milliarde Dollar Quartalsgewinn machen. Macht ruhig weiter so, auch ihr arbeitet am Untergang des Systems mit. Wenn erstmal über die Hälfte aller Menschen arbeitslos sind, passiert was. Von ganz alleine.
  • metronaut: Während der Castortransporte im Wendtland wurde der Podcastbus von Metronaut polizeilich beschlagnahmt. Dies wurde nun von Verwaltungsgericht in Lüneburg als rechtswidrig festgestellt.

    Während der Verhandlung versuchte die Vertreterin der Polizeibehörde zudem die Redakteure als dubiose und zweifelhafte Podcaster darzustellen, die keine Pressefreiheit genießen würden. Sie forderte die Abweisung der Klage.

    Dem folgte das Verwaltungsgericht nicht.

    Werden die Cops daraus lernen? Sicher nicht, denn:

    Eine der Herausforderungen für das Gericht waren die völlig gegensätzlichen Aussagen der Polizisten und der Metronaut-Redakteure in den Akten, in fast jedem Punkt widersprachen sich diese.

    Wie war das mit Meineid eigentlich? Gilt sowas nicht für Cops? Offenbar nicht:

    Das Gericht ging nicht näher auf diese ein und konzentrierte sich auf die unstrittigen Punkte.

    Cool.

  • So. Wochenende.

     

    Kurze Durchsage eines Verfassungsgegners (update)

    Mai 23rd, 2014, 13:41

    Innenminister de Maizière: “Deutsch-amerikanische Beziehungen sind wichtiger als das Thema NSA”

    Update: "...wir haben es hier mit einem immer noch relativ neuen Medium zu tun."

    grumpy-cat-meets-merkel--welcome-to-neuland

     

    EU-Wahl 2014

    Mai 23rd, 2014, 12:45

    cdu lorem ipsum

    PS: Kapierste nich? Live and learn.

    PPS: Aber wenigstens den richtigen Font hättet ihr ja schon nehmen können....

    (via bootlegs)
     

    Witz des Tages: "US-Repräsentantenhaus stimmt für Einschränkung der NSA-Spionage"

    Mai 23rd, 2014, 12:29

    Pffffffffffrrrrrrrrrrrzzzzzz!

    Demnach sollen Telefon-Verbindungsdaten von Amerikanern künftig nicht mehr von der NSA selbst, sondern von Telefonanbietern gespeichert werden.

    Danke. DANKE! DAS macht's natürlich besser. VOLL die Einschränkung!

     

    OOPS!

    Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

    Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


    uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

    AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

    AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

    uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

    Ey, lass mich einfach rein, okay?
    (Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

    Ich will das hier nie wieder sehen.
    (Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

    Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

    Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

    Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

    Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

    Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.