bla
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

Der Juli 2014
to daMax

Mayor gets copyright-note because of Anti-Roma-DJ-Gig

Juli 29th, 2014, 18:52

Schritt 1: Ein Roma-Lager in Belgien soll geräumt werden.

Schritt 2: Der Bürgermeister hält es für eine gute Idee, die Anwohner mit Musik aus einer 14.000 Watt Anlage vertreiben zu wollen.

Schritt 3: Der DJ legt Sultans of Swing von den Dire Straits auf.

Schritt 4: Die Kids finden's cool und fangen an zu tanzen.

Schritt 5: Der Bürgermeister bekommt eine Klage wegen Körperverletzung und unmenschlicher Behandlung von Schutzbefohlenen.

Schritt 6: Die SABAM (das belgische Pendant zur GEMA) schickt dem Bürgermeister eine Copyrightbullshitrechnung :lol:

Anm. d. Redaktion: Na, so unmenschlich sind die Dire Straits ja nu auch nich :grins:

 

Links 2014-07-29

Juli 29th, 2014, 18:37
  • tante jay hat eine Argumentationsproblematik hinsichtlich des Islam und ja verdammt, zurecht.

    Ja. Ja. JA. Ich höre das alles, aber mir gehen allmählich die Argumente zur Unterfütterung aus. Ehrlich? Ich glaube das allmählich nicht mehr. Und leider leider stehe ich damit auf einer Stufe mit Nicolaus Fest. Was mich alleine schon glauben läßt, ich habe Unrecht. Aber allein, mir fehlt wirklich der Glaube – und die Fakten.

  • spon: Passend dazu hat sich gerade das Arschlochchauvi des Monats geoutet: Ergodans Stellvertreter Bülent Arinc will Frauen das Lachen verbieten und fragt sich:

    "Wo sind unsere Mädchen, die leicht erröten, ihren Kopf senken und die Augen abwenden, wenn wir in ihre Gesichter schauen, und somit zu einem Symbol der Keuschheit werden?"

    Was für ein Spacko. (via rené)

  • heise: Tolle Wurst: Android 4.4 entzieht dem Anwender das Recht, auf die SD-Karte zu schreiben. "Wie Google mich von meiner SD-Karte aussperrte"

    Der einzige mir noch bleibende Weg, Dateien darauf zu spielen, war das grottenschlechte Google-Programm „Dateiübertragung für Android“. Ich kenne die Windows-Version nicht, aber die Mac-Variante ist eine Beleidigung für den Begriff „Software“. Sie stürzt pro Nutzung mehrfach ab. Dieses Programm ist unnutzbar und damit nutzlos.

    Damit hat Google mich von meinem Besitz, der SD-Karte, enteignet. Ich bin erst sprachlos. Und dann wütend.

    Der Artikel liefert aber auch den entscheidenden Tipp, wie man dann doch wieder frei wird (Stichwort Towelroot).

  • augen geradeaus: InfoWar Ukraine: Der Separatist, das Stofftier und der blinde Fleck
  • nerdcore: Länger leben durch Fistbump statt Handschlag.
  •  

    Song des Tages 2014-07-29

    Juli 29th, 2014, 14:10

    Ach Kinners, ich laufe heute ständig Gefahr einzuschlafen :-| Das hier hilft mir wenigstens ein bisschen wach zu bleiben:

    Machinae Supremacy - Sidology 3 - Apex Ultima

    Downloadbar bei Machinae Supremacy

     

    Motörhead Phönes "Overkill" (update)

    Juli 28th, 2014, 18:59

    phönes

    Das Update vorweg: ich habe die Dinger aufgrund des schlimm LAUTEN Kabelgeräusches wieder verworfen, der ganzr Artikel hier ist also für die Katz'.

    Vor ein paar Tagen kamen sie an und ich will euch ein bisschen davon erzählen.

    Der Sound
    Das Auffälligste ist der Bass. Die Phönes haben derartig viel Bass, dass ich tatsächlich am Equalizer ein bisschen Bass rausnehmen musste um nicht das Gefühl zu haben, ständig weggebasst zu werden. Sowas habe ich echt noch nicht erlebt. Alles andere ist prima. Mitten und Höhen kommen für meinen Geschmack ordentlich rüber, ich bin da aber auch alles andere als audiophil. Allerdings habe ich mir einfach mal ein paar Platten angehört und habe zum Teil Sounds entdeckt, die ich vorher noch nie bewusst wahrgenommen hatte (z.B. auf der 'Emimem Show'), und zwar nicht nur im Bassbereich. Das halte ich für ein gutes Zeichen. Lautstärkemäßig kann ich mich nicht beklagen, für einen Trommelfelloverkill dürfte es reichen. Auch beim Telefonieren hat sich zumindest noch niemand beschwert, also denke ich, dass das Mikro halbwegs zuverlässig seinen Dienst leistet.

    Der Sitz
    Die Phönes kommen mit 3 verschiedenen Aufsätzen. Normalerweise bentötige ich bei solchen Plugs immer ich die M-Variante, bei den Phönes fielen mir die allerdings immer wieder aus den Ohren und es wollte sich auch kein richtiger Bass einstellen. Mit der L-Variante sitzen sie zwar besser, wenngleich auch ein bisschen stramm. Das könnte bei längerem Tragen vielleicht unangenehm werden, bisher hatte ich aber noch keine Probleme, obwohl ich die Dinger schon hin und wieder mal 3 Stunden am Stück drin hatte. Leider ist es anfangs ein leichtes Gefrickel, bis man die Phönes so im Ohr hat, dass sie sowohl halten als auch ordentlichen Bass produzieren. Hat man diese Hürde überwunden, steht dem Hörgenuss aber nichts mehr im Wege - außer dem Kabel...

    phönes_kabelDas Kabel
    Ein interessantes Detail an den Phönes ist das stoffummantelte Kabel. Mit ein bisschen Glück halten die mal länger als die üblichen 6-8 Monate bis zum Kabelbruch. Der Nachteil ist natürlich, dass man jedes Scheuern und Anstoßen des Kabels an der Kleidung hört. Das ist bei diesen geschlossenen In-Ear-Stöpseln aber sowieso immer das Problem. Theoretisch könnte man das Justierdingens hochschieben, um dieses Scheuern ein bisschen zu schmälern, leider wird das Ding durch sein eigenes Gewicht immer wieder runtergezogen und ist deshalb ziemlich sinnlos.

    Die Fernbedienung
    Die Phönes bringen ein integriertes Mikrofon mit Fernbedienung mit. Hier gibt es eine kleine Enttäuschung, da die Fernbedienung nämlich nur aus einem einzigen Knopf besteht. Mit dem kann man Telefonate annehmen/auflegen und Tracks starten/stoppen (1 Klick), den nächsten Track anspringen (2 Klicks) oder den vorherigen Track anspringen (3 Klicks), aber leider ist keine Lautstärkeregelung möglich. Das ist ein echtes Manko.

    Der Gesamteindruck
    Durchwachsen. Der Sound ist recht gut, wenn auch arg basslastig. Das Kabel ist hübsch ummantelt, scheuert aber laut an der Kleidung. Die Fernbedienung hat keine Lautstärkeregelung. Aber hey, für magere 15 Euro kann man trotzdem nicht meckern, vor allem weil sie so herrlich bekloppt aussehen :-D

     

    Links 2014-07-28

    Juli 28th, 2014, 18:36
  • internet-law: ZEIT-Journalisten gehen gerichtlich gegen das ZDF und “Die Anstalt” vor

    Die Journalisten Jochen Bittner und Josef Joffe (ZEIT) haben eine einstweilige Verfügung gegen das ZDF erwirkt, durch die ein Beitrag der Satiresendung “Die Anstalt” untersagt wird, in dem Verbindungen der Journalisten zu transatlantischen Lobbyverbänden dargestellt wurden.
    [...]
    Auch wenn der Beitrag aus der Anstalt kleinere Unrichtigkeiten aufweisen sollte, so gebührt den Machern dennoch Dank dafür, dass sie eine breitere Öffentlichkeit auf die Nähe meinungsbildender Journalisten wie Josef Joffe von der ZEIT oder Stefan Kornelius von der SZ zu Lobbyorganisationen und transatlantischen Think-Tanks aufmerksam gemacht haben.

    :grins:

  • rt: Ihr habt sicher gehört, dass die Amis heute schon ;) Satellitenfotos aus dem Arsch gezaubert haben, die "beweisen", dass die Russkis die MH17 abgeschossen haben. Die Russen sagen jetzt wenig überraschend, dass das Fakebilder seien.

    “These materials were posted to Twitter not by accident, as their authenticity is impossible to prove – due to the absence of the attribution to the exact area, and an extremely low resolution. Let alone using them as ‘photographic evidence’,” Igor Konashenkov, the official representative of the ministry, stated.

    Nu ja...

  • roslyn fuller goes ballistic on Stephen Harper und ich freue mich darauf, mit Roz nächste Woche ein Kilkenny trinken zu gehen :)

    I’m pretty sure we’re “diplomacy” people. I’m pretty sure we’re “send in the peacekeepers” people. I’m pretty sure we’re, “hey, let’s try to resolve our differences fairly, so no one gets hurt” people. I’m pretty sure we’re “save your rhetoric and give me some facts” people. That’s the Canada I lived in, anyway. Not this Orwellian vision you’re trying to convince Canadians is worth having, that isn’t in their interests, and that totally destroys the once positive role that we did play in the world. To think, we could be mediators in this conflict helping to save innocent people’s lives, instead of part of the problem and preaching groundless hate.

  • rt: Und damit mich hier niemand einen Putinversteher schimpft: Putin will zu Hause wieder mehr Waffen produzieren und ich find's Scheiße. Weil ich Waffen Scheiße finde.
  • spon: Trojaner kommen inzwischen auch gerne mal als Ikea-Bestellbestätigung daher.
  • heise: Wo Drossel drin ist, muss auch Drossel drauf stehen, urteilt das Landgericht München.
  •  

    Phrasen mit "cut" und/oder "chase"

    Juli 28th, 2014, 17:55

    Wieder was gelernt. Die Bedeutung von chase the dragon hätte ich nie erraten ;)

    Screenshot_140728_13-55-36

     

    Urlaubslektüre 2014 (1)

    Juli 28th, 2014, 09:45

    Nächste Woche geht's los und das erste Buch kam vorgestern an:

    Greg Graffin ans Steve Olson | Anarchy Evolution | Faith, Science and Bad religion in a world without god

    Und wieder mal hatte ich so ein Erlebnis vom langsamen Sterben des deutschen Buchhandels.

    Die Szenerie: daMax betritt eine Filiale einer Buchhandlungskette.

    daMax: "Guten Tag, ich suche ein Buch von Greg Graffin. Den Titel habe ich nicht parat, irgendwas mit Anarchie und Evolution."

    Fachangestellte: *tippt auf dem Computer rum und meint* "Ja, hier 'Anarchie und Evolution: Glaube und Wissenschaft in einer Welt ohne Gott'. Das hätten wir sogar vorrätig."

    daMax: "Ja, genau das. Allerdings würde ich das gerne auf englisch lesen."

    Fachangestellte: "Oh, also, äh, das könnte ich Ihnen zwar bestellen, das dauert aber sicher ein paar Wochen und wird auch teurer."

    daMax: "Schade, denn ich will das demnächst mit in den Urlaub nehmen. Dann wird wohl wieder Amazon da Rennen machen müssen."

    Fachangestellte: "Ja, leider."

    Ernsthaft mal, deutscher Buchhandel: du bist an deiner Misere ganz alleine schuld. Genau so was passiert mir ständig. Wenn du es nicht auf die Reihe kriegst, dich dem 21. Jhdt. anzupassen, wirst du aussterben. So leid es mir tut.

    PS: toll auch, wie in der deutschen Übersetzung der Bandname 'Bad Religion' unter den Tisch fallen gelassen wurde.

     

    SpiegelBILD

    Juli 28th, 2014, 08:43

    Nina hat diese beiden Perlen qualitätsjournalistischer Handwerkskunst ausgebraben. Zeitdifferenz: 1 Woche.

    140722-bild-stoppt-putin

    140727-spiegeltitelbild

     

    Aufgewacht!

    Juli 28th, 2014, 06:00

    Agnostic Front - Out of reach

     

    Trainception

    Juli 27th, 2014, 21:19

    Heute im ICE Frankfurt-Köln:

    trainception

    Im ICE einen ICE simulieren :lol:

     

    Song des Tages 2014-07-25

    Juli 25th, 2014, 15:44

    Den habe ich ja auch schon ewig nicht mehr gehört. Ich mag diesen düster-bedrohlichen Glockensound zusammen mit den Aggrolyrics sehr gerne, weil es (für mich als HipHopNoob) eben auch echt gut gerappt ist.

    07 The Way I am by Eminem on Grooveshark

    eminem | the way i am

     

    Die Bundesregierung so: "NSA spitzelt? Wir auch!"

    Juli 25th, 2014, 14:27

    Un-fass-bar! Unsere Geliebte Bundesregierung will jetzt nicht nur "befreundete" Geheimdienste stärker bespitzeln (wie es die NSA tut) sondern jetzt eben auch Sozialnetzwerke wie Facebook & Co (wie es die NSA tut):

    Deutschland nimmt sich die NSA zum Vorbild: Die Bundesregierung will die Internetüberwachung durch Bundeswehr und Geheimdienst ausbauen. Dazu gehört auch die systematische Ausforschung von Facebook.

    Was für Arschgeigen.

     

    Die Wikipedia-Elite

    Juli 25th, 2014, 12:02

    Ich finde es ja sehr schade, dass Wikipedia immer mehr zu einem Instrument einer kleinen Elite verkommt wohingegen der Jeder-kann-mitmachen-Gedanke eher in den Hintergrund rückt. Vor ein paar Tagen lag ich faul im Park herum, sah den Hummeln zu und dachte so: "Wie leben eigentlich Hummeln?"

    Also flugs Wikipedia befragt, viel gelernt und einen kleinen Copy-Paste-Fehler entdeckt:

    Ihm war in seinem Garten in Kent aufgefallen, dass eine bestimmte Strecken entlang von Hecken und Wassergräben in Abstand von wenigen Sekunden Gartenhummeln entlangflogen.

    Macht keinen Sinn, ne? Leider darf ich das nicht korrigieren, weil der komplette Artikel gegen Veränderungen gesperrt ist. Bleibt nur der Umweg über die Diskussionsseite. Schade.

     

    OOPS!

    Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

    Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


    uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

    AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

    AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

    uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

    Ey, lass mich einfach rein, okay?
    (Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

    Ich will das hier nie wieder sehen.
    (Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

    Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

    Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

    Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

    Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

    Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.