bla
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

Der Oktober 2014
to daMax

Nacktsein

Oktober 29th, 2014, 08:53

Eine Spezies, die es sich selbst verbietet, nackt herumzulaufen, kann nicht ganz richtig im Kopf sein.

 

An wen uns die Q-Medien - technisch - verraten

Oktober 29th, 2014, 08:14

user, 101, big dataKlemens schreibt gerade eine recht aufschlussreiche Serie darüber, welche Tracking-Mechanismen große Websites wie Focus, Spiegel und die ZEIT einsetzen, um unser Surfverhalten zu analysieren. Gerade bei der ZEIT hat das angesichts eines aufklärerischen Artikels über Big Data natürlich schon einen leicht schalen Beigeschmack. Focus schießen allerdings echt den Vogel ab.

  • An wen uns ZEIT.DE – technisch – verrät
  • An wen uns FOCUS.DE – technisch – verrät
  • An wen uns SPIEGEL.DE – technisch – verrät
  • PS: völlig geil finde ich ja, dass die SPIEGEL-eigene Werbemaschinerie ausgerechnet "Quality-Channel" heißt. Jetzt weiß ich endlich, was die meinen, wenn sie von "Qualitätsjournalismus" reden :grins:

    Bild: daMax [CC BY-SA], basiert auf diesem von liftarn [CC BY-SA]

     

    Wo die Aufrüstung hinführt

    Oktober 28th, 2014, 22:53

    polizei gewalt police-state-when-did-this-become-this

    Die ständige Daueraufrüstung der europäischen Polizei führt da hin, wo Gewalt eben immer hin führt: es gab den ersten toten Demonstranten in Frankreich.

    "Die Autopsie ergab zuerst lediglich, dass er bei einer schweren Explosion zu Boden geworfen wurde und wahrscheinlich sofort tot war. Bei genauerer Analyse wurden am Dienstag auf dem Opfer jedoch Spuren einer „offensiven Granate“ gefunden, wie sie von der Gendarmerie während den Konfrontationen gegen aggressive Demonstranten eingesetzt wurden."

    when_in_riot_gear

    (via holger)

    polizeibrutalität | polizeigewalt | when did this become this | police | turn into | riot gear

     

    TV-Tipp: Ulrich protestiert

    Oktober 28th, 2014, 18:48

    Am Donnerstag, den 30.10. um 10:15h(??!) läuft auf zdf-info die Sendung "Ulrich protestiert - Für ein Recht auf Rausch"

    Millionen Deutsche kiffen. Und liberale Jura-Professoren und Lobbyisten fordern, das Verbot von Marihuana aufzuheben. In Deutschland sind Cannabis-Pflanzen und ihre Samen verboten, beim Konsum bis 10 Gramm stellt die Staatsanwaltschaft in aller Regel das Verfahren ein. Ist Cannabis eine weiche Droge, nicht schlimmer als Alkohol und Zigaretten oder der unterschätzte Rausch. Der Streit ums Kraut: Ist Kiffen nun ganz entspannt - oder schädlich?

    Komische Uhrzeit, finde ich...

     

    Lacher des Tages: Al-Quida Free Terror Nettwork

    Oktober 28th, 2014, 14:47

    t-shirt_low-leve-terroristWenn ihr eure Mitflieger mal so richtig trollen wollt, dann nennt euren Wi-Fi Hotspot doch einfach "Al-Quida Free Terror Nettwork" oder so und schwupps könnt ihr mit ein paar lustigen Stunden Flugverspätung rechnen.

    "After further investigation, it was determined that no crime was committed and no further action will be taken," the airport said in a statement to Eyewitness News on Monday.

    The terrorists win.

    Keine Ideen für einen eigenen Namen? Der daMax-Leserservice hilft euch gerne:

  • ISIS BOOTCAMP
  • Kalashnikovs for free
  • Cocaine Network Sniffer
  • TERROR AL-QUAIDA ISIS BOMB SQUAD
  • Weitere Vorschläge werden gerne in den Kommentaren entgegen genommen.

    (via fefe)
     

    Hooligans für den Weltfrieden

    Oktober 28th, 2014, 13:16

    Ja, nee, is klar. Als nächste Demos sind angemeldet: Huren für Keuschheit, Priester gegen Pädophilie, Banker für soziale Gerechtigkeit und Blogger für den Qualitätsjournalismus.

    PS: einen schönen Kommentar zum Thema gibt es hier.

    Hooligans alter Schule ging es nur um das Duell unter ihresgleichen. Alles andere zählt nicht: keine Nation, keine Religion, keine Position - das ist die erste Hooligan-Lektion fürs Leben. [...] Am Sonntag haben unter dem Etikett Hooligan vor allem potentielle Totschläger, Neonazis und verdammt viele andere Typen demonstriert, die nicht nur Böhse Onkelz hören, sondern auch eben solche sind.

     

    Windows 93

    Oktober 28th, 2014, 10:07

    Windows93

    Aus der beliebten Kategorie "Wenn Coder zu viel Zeit haben" kommt die Website Windows93.net. Ein ziemlich vollständiges Windows mitten aus der Acid / Techno / Wahnsinnszeit der 90er voller Smileys, piepsiger Handyklingeltöne und irrsinniger Farbverläufe. Die perfekte Prokrastination für einen grauen Dienstag Morgen.

    (via ronny93)
     

    Konsum - Jeder hat seinen Preis

    Oktober 28th, 2014, 07:12

    Super interessanter Artikel in der ZEIT über Preisgestaltung anhand von Big Data: Jeder hat seinen Preis.

    Die Zeichen dafür, dass sich das kapitalistische Nirwana nähert, mehren sich. Florian Stahl sieht sie überall. Beim Einkauf im Netz, in den USA, in Deutschland. Beispielsweise kürzlich in New York, als sich der Professor für quantitatives Marketing an der Universität Mannheim bei Booking.com ausloggte, die Cookies löschte, dann seine Hotelanfrage noch einmal startete, diesmal anonym. Da war das gleiche Zimmer plötzlich günstiger. Weil der Algorithmus ihn nicht mehr identifizieren konnte, schlug er ihm einen anderen Preis vor. "Die Preismechanismen sind dabei, sich zu ändern", sagt Stahl, "und zwar fundamental".

    (via webcrap)
     

    Lichtermeer gegen Internetsteuer

    Oktober 27th, 2014, 10:43

    budapest-protest

    Die Orban-Regierung in Ungarn will eine "Internet-Traffic-Steuer" von sage und schreibe 49 Cent pro Gigabyte einführen. Dagegen gab dieses Wochenende massive Proteste. Mal sehen, ob's was bringt.

    Bild: naurenfreese

     

    Aufgewacht!

    Oktober 27th, 2014, 06:00

    Fucking Hostile - Fuckin' Hostile

    gabber

     

    Mein Leben zur Zeit, GIF'd

    Oktober 25th, 2014, 23:10

    its-my-life

    Das vollständige Video gibt's hier.

    (via sam90)
     

    TV-Tipp: Pink Floyd

    Oktober 25th, 2014, 18:37

    Heute läuft um 21.45 auf arte die Doku Pink Floyd - The Story of "Wish You Were Here", die ich mir wahrscheinlich angucken werde. Anschließend wird sie für 7 Tage auf arte+7 verfügbar sein.

     

    TOR oder kein TOR?

    Oktober 25th, 2014, 15:34

    Eher kein TOR:

  • kowabit: TOR Exit-Knoten hängt Malware an Dateien
  • alvar: Finger weg von Tor!
  • Ich persönlich befinde mich langsam aber sicher sowieso im (wie es ein Freund von mir ausdrückte) Post-Snowden-Überwachungsstaat-Limbo und glaube immer weniger daran, dass man sich der Dauerrundumbespitzelung auch nur ein bisschen entziehen kann, ohne einen Höllenaufwand zu betreiben. Ich glaube leider wirklich, dass wir verloren haben. Siehe auch
    "Welche Konsequenzen zog der Verfassungsschutz aus den Snowden-Enthüllungen?".

     

    OOPS!

    Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

    Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


    uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

    AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

    AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

    uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

    Ey, lass mich einfach rein, okay?
    (Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

    Ich will das hier nie wieder sehen.
    (Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

    Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

    Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

    Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

    Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

    Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.