bla
Diese Website verwendet Cookies, um so geil zu sein wie sie ist.
Cool, her damit!
Oh Gott oh Gott! NEIN! Das will ich nicht!

Der Oktober 2017
to daMax

Eine Stormtrooper-Maske auf den Kopf gestellt

Oktober 7th, 2017, 15:33

Mwahahaa :lol:

(via ra-tm-an)
 

Heute: Cologne Metal Festival

Oktober 7th, 2017, 09:57

Heute findet im Kulturbunker Mülheim wieder das Cologne Metal Festival statt, ein Festival voller Kölner Metalbands. Leider ist die Website total abgefuckt, so dass man nicht mal an das Lineup kommt (obwohl die Seite existiert). Hätte man mal jemand gefragt, der sich mit sowas auskennt, ne?

Hier also Lineup und die dazugehörigen Links zum Reinhören:

Temprage

Divine:Zero

Atrium Noctis

Reptil

The Helldozers

When Stars Collide

Mortal Peril

Sabiendas

Stormage

Sic Zone

Pyrogenesis

 

Wo kommt diese Angst vor Schwulen her?

Oktober 6th, 2017, 14:00

In Ägypten ging eine Verhaftungswelle los, nachdem ein paar Leute die Regenbogenflagge geschwungen haben. Ägyptens Regierung bediente sich dabei (natürlich) Daten aus Sozialnetzwerken wie Facebook, Twitter und SnapChat. Die Frage, die sich mir dabei aufdrängt: wovor haben diese Betonschädel eigentlich solche Angst? Wo kommt dieser Hass auf Schwule her? Ich wollte nächstes Jahr eventuell wieder zum Tauchen nach Ägypten fliegen, aber unter diesen Umständen kann ich mir das echt nicht vorstellen.

Extrem schmutziges Detail am Rande: wer hat den Ägyptern das Ausspionieren des Internets beigebracht? Unsere Stasi:

Ungeachtet solcher Menschenrechtsverletzungen arbeitet Deutschland eng mit den ägyptischen Sicherheitsbehörden zusammen. So führt die Bundespolizei beispielsweise Fortbildungen für die ägyptische Polizei durch und das BKA soll die ägyptische Staatssicherheitsbehörde NSS, einen Geheimdienst mit Polizeibefugnissen, in der Überwachung des Internets schulen.

E-kel-haft!

 

Radios to daMax

Oktober 6th, 2017, 09:37

Ich höre ja so ziemlich den ganzen Tag Musik. Sowohl Arbeit wie auch in der Freizeit, zumindest wenn ich am Rechner rumhänge. Inzwischen kommt mir fast alle Musik gestreamt ins Haus, entweder per Deezer oder per Internetradio.

Naja, und da es vielleicht den einen oder die andere interessiert, habe ich euch mal meine derzeitige Liste an Webradios zusammengestellt (auch runterladbar erhältlich, lässt sich mit jedem halbwegs guten Player wie Winamp, VLC, iTunes usw. verwenden):

Zeig her...

 

QR-Code vs. Barcode

Oktober 5th, 2017, 14:40

The endless struggle for survival :)

(via runkenstein)
 

Demnächst gehe ich dann nur noch vermummt ausm Haus

Oktober 5th, 2017, 14:38

Mein nächstes Outdooroutfit

Kameras mit Gesichtserkennung in Werbeplakaten, auf Musikfestivals, am S-Bahnhof und im Einkaufwagen, aufm Klo. Super, ey. Wieso werden von sämtlichen verfügbaren Sci-Fi Stories eigentlich immer nur die Dystopien umgesetzt?

(Bild: Shula [CC BY-NC])

 

Keine konkrete gezielte rechtswidrige systematische anlasslose massenhafte Überwachung in der BRD

Oktober 5th, 2017, 12:35

Gut, dass wir das brutalst-vollumfänglich aufgeklärt haben!!1! Um es kurz zu machen: alles okeh in der Beerdeh, hurrahurra für Ennessa.

Etwas Begleitmusik gefällig? (auch auf Bandcamp)

nsa | spitzelstaat

 

Referenzen in Visual Studio angezeigt bekommen

Oktober 5th, 2017, 11:44

Ich hatte hier gerade das Problem, dass VS2015 nur noch "- references" über sämtlichen Methoden anzeigte. So:

Das Problem lässt sich beheben, indem man

  • Visual Studio schließt und dann
  • %localappdata%\temp öffnet und alles darin löscht, was sich löschen lässt
  • Dann geht's wieder:

     

    Du weißt, du bist auf dem richtigen Weg...

    Oktober 5th, 2017, 10:50

    ...wenn die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) dein Zensurgesetz als "übermäßig" anprangert und dringende Korrekturen im Namen der Meinungsfreiheit anrät.

    Désir warnt in einer Pressemitteilung davor, dass die mit der Prüfung der Inhalte beauftragten Unternehmen zu viel löschen könnten, auch sei die Liste der unter das Gesetz fallenden Straftaten zu lang. Die OSZE appelliert deshalb an die deutschen Behörden, Maßnahmen zu ergreifen, um eine vorsichtige Umsetzung des Gesetzes zu gewährleisten. Gleichzeitig sollte das Gesetz evaluiert und wenn nötig im Parlament geändert werden. In seiner jetzigen Form könne es einen abschreckenden Effekt (chilling effect) auf die Meinungsfreiheit haben.

    netzwerkdurchsetzungsgesetz | netdg | netzdurchwurschtelungsgesetz | zensur | hatespeech is fakenews

     

    Nachrichten aus dem Polizeistaat

    Oktober 5th, 2017, 10:29

    Heute: Der "Eigentumsnachweis"

    Tolle Wurst. Udo Vetter meint dazu knochentrocken:

    Ich halte das Konzept für ausbaufähig. Man kann neben Fahrrädern auch kontrollieren, ob jemand an Ort und Stelle das Eigentum an seinem Smartphone nachweisen kann, dem Notebook, der Lederjacke, den Euroscheinen im Geldbeutel et cetera pp. Hier tun sich weiß Gott enorm viele Kontrollmöglichkeiten auf, und die Asservatenkammern werden sich bald prächtig füllen.

     

    Waking Mars

    Oktober 3rd, 2017, 20:19

    Von Waking Mars wollte ich euch schon seit geraumer Zeit berichten, aber immer, wenn ich darüber nachdenke, wie ich dieses Spiel in Worte fassen soll, verlässt mich der Mut weil mir schwant, dass das wieder ein sehr langer Artikel werden wird.

    Ich liebe fast alles an dem Spiel. Die detailverliebte Grafik, die exakte Steuerung, die perfekt passenden Soundeffekte, das generelle Feeling von Waking Mars. Es macht einfach nur Spaß, in dieser Welt herum zu fliegen; sie zu erforschen, besser kennen zu lernen, zu kartografieren und sich zu überlegen, wo man das beste Krebschenparadies anlegen könnte. Aber der Reihe nach.

    (mehr …)

     

    Quod licet Iovi non licet bovi*

    Oktober 3rd, 2017, 07:56

    Wenn wir euch videoüberwachen ist das Sicherheit™, wenn ihr euch aber gegenseitig videoüberwacht, ist das verboten™! Denn: wenn zwei das Gleiche tun ist es noch lange nicht dasselbe. Super Sache, so eine Gesetzgebung...

    *lat: „Was dem Jupiter erlaubt ist, ist dem Ochsen nicht erlaubt“. Wikipedia weiß dazu:

    Der Spruch vergleicht Jupiter, den höchsten römischen Gott, mit dem Stier oder dem Ochsen. Die Gegenüberstellung der beiden spricht die aus ihrem jeweiligen Status resultierenden unterschiedlichen Befugnisse an (licet/non licet). In der deutschen Übersetzung erfolgt noch eine Verschärfung des Kontrasts durch die in der lateinischen Sprache nicht gegebene Unterscheidung von Stier und Ochse (= bos).

     

    OOPS!

    Es sieht so aus, als hättest du keinen Werbeblocker installiert. Das ist schlecht für dein Gehirn und manchmal auch für deinen Computer.

    Bitte besuche eine der folgenden Seiten und installiere dir einen AdBlocker deiner Wahl, danach kannst du todamax wieder ohne Einschränkungen genießen.


    uBlock Origin: für Chrome | Firefox | Safari

    AdGuard: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Yandex

    AdBlock Plus: für Chrome | Firefox | Safari | Opera | Internet Explorer

    uMatrix: für Firefox | Chrome | Opera

    Ey, lass mich einfach rein, okay?
    (Setzt per Javascript einen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

    Ich will das hier nie wieder sehen.
    (Setzt per Javascript einen sehr langlebigen Cookie. Wenn Du das alles deaktiviert hast oder Cookies automatisch oder auch von Hand löschst, weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen soll)

    Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

    Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

    Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

    Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

    Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.