bla

‘Gute Nachrichten’
to daMax

Gute Nachrichten: Julian Assange soll in den USA nicht angeklagt werden

November 26th, 2013, 11:04

Hört ihr das Knacken? Da friert wieder ein Teil der Hölle zu:

Das Justizministerium sei zu dem Schluss gekommen, dass es dann genauso auch gegen amerikanische Medien und Journalisten vorgehen müsste, schrieb die Washington Post am Dienstag unter Berufung auf informierte Personen.

Was haben die denn geraucht, um zu solchen Erkenntnissen zu gelangen? Da macht sich die Marihuana-Legalisierung in Washington doch jetzt schon bezahlt ;) Böse Zungen behaupten allerdings, das sei nur ein In-Sicherheit-wiegeln, um Assange aus der Ecuadorianischen Botschaft zu locken und ihm dann direkt einen schwarzen Sack übern Kopp ziehen zu können.

 

Gute Nachrichten: Mozilla ist flüssig

November 22nd, 2013, 14:05

Mozilla geht es finanziell gut. Prima. Macht was draus. Z.B. mal eine echte Smartphone-Alternative und nicht dieses läppische Ding, das ihr im Moment OS nennt.

 

Gute Nachrichten: Piratenpartei als Beobachter bei WTO-Konferenz zugelassen

November 21st, 2013, 23:38

WTO approves Pirate Party observers at Bali conference

 

Monty Python returns

November 19th, 2013, 13:04

Hm... ich weiß nicht ob ich das jetzt wirklich gut finden soll. Mit solchen Comebacks kann ich persönlich eher selten was anfangen...

 

Gute Nachrichten: Gruppensex ist kein Kündigungsgrund (Fake)

November 17th, 2013, 23:50

Lustig aber leider ein Fake :( (Danke, Unschland)

groupsex

(via runkenstein)
 

Good news: CIA-Gefängnis-Anhörung in Polen muss öffentlich sein

November 15th, 2013, 07:52

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg hat bestimmt, dass die Anhörung darüber, ob die CIA geheime Foltergefängnisse in Polen betrieben hat, öffentlich sein muss. Die polnische Regierung wollte das mal wieder hinter verschlossenen Türen machen, da wird jetzt nix draus.

“I can confirm that the hearing on 3 December will be a public hearing,” a spokeswoman for the European Court of Human Rights told reporters on Thursday.

Well done. Leider hat die Sache auch einen Haken:

After the ruling was announced, the Polish Foreign Ministry told Reuters that the court had also, by its own volition, scheduled a separate closed-door hearing in the case for December 2.

 

Gute Nachrichten: Zivilpolizisten müssen sich auf Demos outen

November 8th, 2013, 11:01

Sieh mal einer an...

zivilcops nein danke

Bild: Junge Welt

 

The Love Police - Demnächst im Kino

November 5th, 2013, 19:43

Von Charlie Veitch habe ich euch schon das eine oder andere Mal erzählt. Wer den Namen noch nie gehört hat: ein cooler Freigeist, der seine Rechte als juristisches Wesen sowie seine Möglichkeiten als menschliches Wesen recht genau kennt bzw. erkannt zu haben glaubt. Und der sich leider ziemliche Arschlochfeinde gemacht hat, die ihn übel runtergezogen haben, was hoffentlich nur vorübergehend ist. Charlie ist außerdem Gründungsmitglied der Love Police, einer Gruppe, deren Ziele ich jetzt nicht in einem Satz zusammenfassen kann, von der ich aber sagen zu können glaube, dass sie für die richtigen Dinge eintreten und der ich mich deshalb geistig verbunden fühle.

Bla.

Film ab. Und guckt euch ruhig mal ein paar Charlie-Videos an.

(via doktorchris)

 

Bahnfahrt zu verschenken

August 31st, 2013, 15:40

Ein sehr netter Leser hat mir angeboten, mich gratis von Köln nach Berlin zur FSA2013 mitzunehmen. Das geht, weil er so viele Punkte mit seiner Bahncard gesammelt hat, dass er Mitfahrer mitnehmen kann. Nun schreibt er mir:

falls du jemanden kennst, oder auf der FSA triffst, der noch verzweifelt eine Möglichkeit am Sonntag in Richtung Köln/Bonn sucht: Bei mir wäre ja noch die Rückfahrt abends frei. Aussteigen ginge ja auch schon vor Köln. Nur falls noch jemand mit sich hadert.

Im Klartext: am 8.9. ist gegen 17:00 eine Bahnfahrt von Berlin Richtung Bonn for free zu bekommen. Wer nicht bis Bonn mitfahren will, kann auch vorher aussteigen. Der erste, der "HIER HIER ICH WILL!!" ruft und dabei eine funktionierende E-Mail-Adresse angibt, kriegt den Zuschlag. Die Details klärt ihr dann untereinander per Mail ab.

 

Gute Nachrichten: FSA2013 wird zu groß

August 27th, 2013, 09:51

Johnny schreibt:

Der Zuspruch zur diesjährigen Ausgabe der “Freiheit statt Angst”-Demo ist jetzt schon so enorm, dass die Demo verlegt werden musste. Der neue Start- und Kundgebungsplatz ist nun der Alexanderplatz.

Seid dabei. Und bringt noch jemanden mit. Wenn sie uns sehen wollen, sollen sie uns zu sehen bekommen.

Wer Werbe-Grafiken dazu braucht, klickt hier.

 

Gute Nachrichten? US-Bundesrichter erkennt Bitcoin als Währung an

August 9th, 2013, 14:00

Ist das eine gute Nachricht? Im Gegensatz zu Thailand, wo Bitcoin gerade eben verboten wurde, ist Bitcoin jetzt in den Staaten als Währung anerkannt worden. Ich blick' zwar bis heute nicht so richtig, was Bitcoins überhaupt sind, aber wenn die Hacker das cool finden, finde ich das auch cool :-P

Für den Typ, der da gerade verklagt wurde, weil er ein Schneeballsystem auf Bitcoins aufgebaut hatte, ist das sicherlich eine schlechte Nachricht...

 

Gute Nachrichten: Exodus -> Exitus

August 7th, 2013, 22:15

Tantchen Jay weiß zu berichten:

Exodus, die “wir machen Schwule wieder normal”-Organisation, die diverse “straight”-Camps unterhalten hat, hat ihre Arbeit eingestellt.

 

Gute Nachrichten: Gustl Mollath kommt frei

August 6th, 2013, 14:24

Na endlich: Gustl Mollath kommt mit sofortiger Wirkung frei.

Das Oberlandesgericht hat nur einen einzigen Wiederaufnahmegrund bejaht, nämlich den der unechten Urkunde und sich deshalb mit den weiteren Aspekten erst gar nicht beschäftigt.

 

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.